HTC Desire S — Smartphone lässt sich nicht mehr ausschalten

  • Antworten:27
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet

30.10.2011 12:55:03 via Website

Hallo zusammen,

seit dem das Desire S meiner Freundin ein Update auf Android 2.3.5 und Sense 3 erhalten hat, lässt sich das Handy nicht mehr wie gewohnt ausschalten. Man kann ewig und drei Tage auf den oberen Knopf drücken, es passiert einfach gar nichts.
Ich hatte zunächst daran gedacht das Smartphone wieder auf die Werkseinstellungen zurück zu setzen, jedoch scheint mir das eine etwas harte Methode zu sein.

Jemand eine andere Idee?

Vielen Dank schonmal. :)

30.10.2011 13:35:13 via Website

Nein, noch nicht für 5 Minuten, eher 5 Sekunden. Ich habe den Akku also nur mal raus genommen und danach wieder reingesteckt.
Ich probier es dann mal mit einem längeren Zeitraum, Danke. :)

30.10.2011 14:13:31 via Website

Tobias G.
Hast du mal den Akku für 5 Minuten raus genommen?

Ja...:grin: aber ich kann doch nicht ständig den Akku Raus nehmen um das Gerät auszuschalten...
Seit dem Update gibt es ja diese screenshot Methode... also
Power Off + HomeTaste (meine ich wäre es gewessen )
Und nach dem Update - ist die Power Off Taste Nutzlos ?
kann doch nicht sein....

Ich finde es echt Erbärmlich von HTC... Denn in meinem Handbuch steht ganz klar - wie ich mein Gerät ein und Ausschalte...
Und jetzt? soll es nicht mehr stimmen ? ... Also es wäre toll , wenn mit dem Update auch eine PDF Datei von HTC gesendet wird...
Benutzerhandbuch 2.0
Aber das Gerät bekommt man noch darüber an? oder?

30.10.2011 18:30:49 via Website

Laut HTC handelt es sich hierbei wahrscheinlich um einen Bug. HTC untersucht dieses Problem bereits. Da der Fehler nur bei einigen Geräten auftritt, kann es aber eine Weile dauern bis ein Fix erscheint. Außerdem liegt die Vermutung nahe, das irgendeine App diesen Fehler auslöst. Bei einigen Usern soll hier ein Hardreset zum Teil geholfen haben, aber eben nicht in jedem Fall dauerhaft.

Ich werde wohl erst mal mit dem Update warten, obwohl mein Daumen schon kurz davor ist den OK-Button du drücken. :grin:

Ciao

31.10.2011 09:05:06 via App

Ist ja witzig.

Hab grade mal bei meinem desire s geschaut... Auch ich bekomme kein menu über die power-taste. Screenshots kann ich allerdings machen.

Mir ist es noch gar nicht aufgefallen, da ich das Gerät eigentlich nie ausschalte und auch kein Bedürfnis danach habe. :-)

Das es an einer App liegt, glaube ich nicht so richtig. Immerhin nutze ich das phone dienstlich. Von daher ist da nicht viel drauf.

"Ein Problem ist schon dann teilweise gelöst, wenn man weiß dass man es hat."

31.10.2011 13:21:10 via Website

Ist ja klasse - ich dachte immer ein Update bringt diverse Verbesserungen mit -
Wie bekommt man es denn nun aus und wieder an? ohne dafür den Akku zu entfernen?

Oder haben dieses Problem nicht alle?

01.11.2011 05:32:54 via Website

MMarc
Ich werde wohl erst mal mit dem Update warten, obwohl mein Daumen schon kurz davor ist den OK-Button du drücken.
Bekommst du denn das Update immer noch angezeigt bzw. bietet er dir das an, wenn du eine manuelle Prüfung machst? Und falls ja, ist dein DS branding-frei? Mein ungebrandetes hat mir das Update vor kurzem angeboten, ich wollte aber noch etwas warten. Und nun findet es das Update nicht mehr bzw. gibt an, dass das Telefon auf dem neuesten Stand sei...

07.11.2011 12:28:24 via Website

Claus_Thaler
Joeysfalsa
Oder haben dieses Problem nicht alle?

Ich habe da keine Probleme nach dem Update feststellen können.


Danke für die Info... + Shoot

Also hast du ganz Normal paar Sec. den Power Off Knopf gedrückt um dieses Menü zu sehen?
Power Off + Home Taste zusammen drücken - Richtig?

07.11.2011 22:21:28 via App

Man kann zum Neustarten auch beide Lautstärketasten + Powertaste drücken. Falls mal ein Neustart erforderlich sein sollte
Es empfiehlt sich, um noch lange mit dem Telefon glücklich zu sein, den Akku nicht einfach zu entfernen. Damit schadet man der Elektrik mehr, als einem lieb ist!

Never pull battery! - first try Vol ^ + Vol v + Power or connect to PC & type 'adb reboot recovery'

08.11.2011 09:16:39 via Website

Hi,

ich habe (hatte) das gleiche Probleme und habe unter talkandroid einen Workaround gefunden: Unter Einstellungen - Sicherheit den Punkt "Sichere Anmledeinformationen" aktivieren, kann danach direkt wieder deaktiviert werden. Danach kann ich mein Gerät wieder normal ausschalten (und auch wieder anschalten).

Martin

08.11.2011 21:49:02 via App

Martin A.
Hi,

ich habe (hatte) das gleiche Probleme und habe unter talkandroid einen Workaround gefunden: Unter Einstellungen - Sicherheit den Punkt "Sichere Anmledeinformationen" aktivieren, kann danach direkt wieder deaktiviert werden. Danach kann ich mein Gerät wieder normal ausschalten (und auch wieder anschalten).

Martin


Danke, hat geklappt.... Hab zwar das ausschalten nicht probiert, da ich keinen Grund dazu sehe, aber immerhin ist der Dialog wieder da.

Was der Anmeldeinformationsspeicher damit zu tun hat, ist mir allerdings ein Rätsel...

"Ein Problem ist schon dann teilweise gelöst, wenn man weiß dass man es hat."

17.11.2011 12:35:52 via Website

Matze A.
Man kann zum Neustarten auch beide Lautstärketasten + Powertaste drücken. Falls mal ein Neustart erforderlich sein sollte
Es empfiehlt sich, um noch lange mit dem Telefon glücklich zu sein, den Akku nicht einfach zu entfernen. Damit schadet man der Elektrik mehr, als einem lieb ist!

???- Laut HTC selbst - ist dieses Vorgehen für ein Softreset nötig -
Ausserdem ist beim Desire S die Lautstärken-Taste eine Wippe - also man kann nicht beide Tasten gleichzeitig Drücken
Drückt man Vol. Up geht die Vol. Down Taste mit Runter und umgekehrt...
Da sie nicht voneinander getrennt sind - ist es ja auch Verständlich...

Drückt man die Vol Up Taste und hält diese Fest - drückt zusätzlich die Power Taste , und wartet bis ein Android Symbol Erscheint...
Ist man HBOOT Menü - wo man unter anderem einen Hardreset ausführen kann -
etc...

Dies würde ich selbst nur tun, wenn alles andere Erfolglos ist. !!!

20.11.2011 12:14:23 via Website

Martin A.
Hi,

ich habe (hatte) das gleiche Probleme und habe unter talkandroid einen Workaround gefunden: Unter Einstellungen - Sicherheit den Punkt "Sichere Anmledeinformationen" aktivieren, kann danach direkt wieder deaktiviert werden. Danach kann ich mein Gerät wieder normal ausschalten (und auch wieder anschalten).

Martin

Ich hab das Problem auch schon seit ein paar Wochen und wollte eben diesen Tipp ausprobieren, aber dann will es ein Passwort von mir und ich kann mich beim besten Willen nicht dran erinnern, jemals eines eingegeben zu haben. Hab mein google-Passwort probiert, aber das ist offfenbar falsch...gibt es da ein Default-Passwort?

22.11.2011 10:51:39 via App

Ging mir auch so...
Hab dann 5x das falsche eingegeben. Dann wurde der anmeldeinformationsspeicher gelöscht... Was auch immer das gelöscht bzw. gespeichert wurde, ich habe danach absolut keine Nachteile gespürt.
Das Passwort ist danach zurückgesetzt und man kann ein neues vergeben. Leider steht nur bei der Passwortvergabe, dass es mindestens 8 stellig sein muss. Hätte ich das vorher gewusst, wäre mir mein Passwort wieder eingefallen....