HTC Desire S — Nach Update auf 2.3.5 nur noch Probleme, möchte unbedingt wieder mein altes 2.3.3 -brauche Hilfe!

  • Antworten:3
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet

28.10.2011 23:32:08

So, Schnautze voll.
Eines vorneweg: Mein Desire S war rund um pickepacke voll mit funktionierenden Apps (ca. 225 Stk.) und lief hammermäßig gut.
Als Oberfläche nutze ich Spb 3D und war wie gesagt, seeehr glücklich.
But: Never touch a running System!

Aufgrund der Meldungen prüfte ich auf Update und sie da: Update da, 229 MB oder so und los gings:
Update ging relativ fix, danach die Ernüchterung:
Statt 540 MB frei waren jetzt nur noch 406 MB frei und exakt nach 5 Minuten bootete das Teil jedesmal neu!
Dazu war es sehr langsam...
Arbeiten, telefonieren etc. war überhaupt nicht mehr möglich, alle 5 Minuten ging es von vorne los.
Großer Mist!!!
Nach einigen Boots erkannte er meine Speiicherkarte kaum noch, nur ab und zu tauchten Programme der Karte auf,
bevor es wieder abstürzte...
Was tun ? Aufgrund meiner Vermutung, das das Teil durch Speicherüberlastung immer wieder bootet, begann ich Apps zu deinstallieren.
Das hieß: Nach Homescreenstart sofort in die Einstellungen, Anwendungen, Installierte Apps und schnell auf irgendein App, Deinstall,
Meldung Deinstall abgeschlossen mit OK bestätigen,- ABSTURZ!
Und dann wieder von vorne...

Nachdem ich nun 2 schlaflose Nächte und einen Tag deinstalliert habe, blieb es plötzlich an!
Der ideale Punkt schien nun erreicht, das Gerät läuft mit nur noch 188 Apps wieder schnell, stabil und sicher.

Fazit: Ich habe ein neues, aktuelles System mit netter Oberflächer, die ich mir gerade mühsam wieder einrichten muss,
die wichtigsten Programme konnte ich halten, ich musste 37 Apps deinstallieren (ja, auch die von der SD-Karte),
mein besseres SPB Shell 3D läuft immer noch nicht (ich weiß noch nicht wie), und ich habe irgendwelche versteckten Funktionen mehr.
Und ich bin nach 3 Tagen noch nicht wieder da, wo ich längst schon vorher war...
Wenn ich das vorher geahnt hätte, wäre alles schön beim alten geblieben!
Wirklich wichtige Neuerungen konnte ich nicht entdecken, die Performance ist jetzt wieder OK.
Zugegeben, ich bewegte mich im Grenzbereich, was die App-Speichernutzung anbetraf, nur wäre eine Info schön gewesen, das das Update ca.100 MB mehr Platz auf dem Gerät nach INstallation benötigt. Das ist imo imens viel.
Und das schickere Sense und das bisschen Hintergrundtuning ist es nicht wert!

UPDATE:

Habe jetzt 3 Tage mit dem neuen 2.3.5 gearbeitet, heute lediglich ein Tag durchgehalten und wollte doch nochmal einen Neustart durchziehen.
Grund: Ich mag das neue Sense 3.0 nicht wirklich und möchte mein SPB 3D wieder reanimieren.
Das alte deinstalliert, nochmal neu installiert und Neustart.
Ich habe also eigentlich nix geändert.
Ergebnis: Das shice Teil spinnt wieder rum und bootet nach 5 Minuten immer wieder aufs neue...
Z U M K O T Z E N ! ! !

H I I I I I L F F F E E E E E ! ! !
Ich will unbedingt wieder mein altes 2.3.3 wieder haben, geh mir weg mit dem neuen Dreck !

Frage: Geht das ? Hat das noch jemand rumliegen? Wie kann ich zurückdaten ???
Danke für eine schnelle Hilfe!

Gr,
Jay

29.10.2011 17:38:07

Hi,

Es gäbe 2 Lösungsansätze...
Wobei ich denke für dich Persönlich Ansatz 2 Interessant wäre.

Lösungs- Vorschlag 1

Man hat vor dem Update auf 2.3.5 ein Backup seines Handys durchgeführt - z.b. mit Titanium Backup
und spielt dieses wieder zurück auf sein Gerät...
Auch der "My Phone Explorer-Client" kann da Helfen, wenn man sein Gerät nicht gerootet hat..
Hier hat man die Möglichkeit Seine "App's " auf die Festplatte des Rechners zu kopieren...


Hier gibt es auch Einträge von HTC Selbst - unter anderem Sense...
Eventuell kann es Helfen hier einige Datein wieder zurück zuspielen.

Dies jedoch auf eigene Gefahr - da es eventuell euer Gerät ins absolute Nirvana schickt.!


Lösungs Vorschlag 2

Und hier ist man auf der Sicheren Seite.
Allerdings sind dann mit Sicherheit eure ganzen Apps weg.
Also Vorher vielleicht die ganzen Kauf Apps mit My Phone Explorer sichern - und später wieder zurückspielen.


In Jeder Stadt gibt es ein Handy Reparatur Dienst - welches für euch eine Aktuelle Firmware auf Gerät spielt.
In meiner Stadt ist es "Studio Evertz" Dort ist eine Handy Anlaufstelle - Sie nehmen Nokia , Sony E. , Siemens , und auch Android Handys und andere an.
Dort schildert man sein Problem... Die spezialisten sind in der lage auch ein Downgrade durchzuführen.
Ist das eigene Gerät noch innerhalb der Garantie - so kann man Glück haben das man nichts Zahlen muss und es ein Garantie Fall ist -
Ansonsten sind ein paar Euros fällig - die aber im Rahmen sind.

Vor dem Hinbringen , wie gesagt würde ich mit MY Phone Explorer -
(dazu ist ein Client aus dem App Markt nötig - sowie die PC Software , welche du hier Herrunterladen kannst....KLICK
Ausserdem kannst du damit dein Telefon Buch sichern sowie auch deine SMS'en und auch deinen Kalender...
Dann , wenn alles Gesichert ist...
Das Gerät auf Werks Einstellungen setzten ....
Vielleicht nochmal Ausprobieren, ob es immer noch Abstürzt... und nach und nach deine Apps wieder Einspielen...
Vielleicht klappt es ..ohne in den Handy Shop zu gehen...
Ansonsten...
Nach so einem Shop in deiner Stadt suchen... meistens ist es Studio Evertz.

Auch gibt es diverse Angebote im Netz
http://www.handy-labor.de/
und viele Andere....

30.10.2011 03:59:58

Ich habe heute eine neue und kleinere (16GB) Speicherkarte gekauft und versucht, diese frische Karte mit den Daten meiner 32GB Sicherung zu füttern.
Der gleiche Fehler! Ich konnte also den Defekt der großen Speicherkarte ausschließen.
Immer wieder das erneute Booten. Dann habe ich die alte, 8GB Karte ausprobiert- diese funktionierte auf Anhieb, nur ist hier nur die Hälfte der installierten Daten drauf. Also Fazit: Eine nach 5 Minuten zu ladene Datei auf den großen Karten, bzw. in meiner letzten Sicherung führt zum Absturz und Booten. Nur welche ?
Sichtung im Explorer hat nichts gebracht, ich habe einfach alle Datein seit Monatsbeginn gelöscht.
Karte rein,- wieder das booten !
Letzter Versuch: Alle seit zwei Monaten installierten Programme deinstallieren, bzw. deren Prozesse beenden, als da wären u.a. Facebook, PDAAssiMarket, Superbox, My Backup, HolidayCheck, Titanium Backup...
Plötzlich ist das Teil wieder schneller, das übliche booten nach 5 Minuten bleibt aus!
???
Alles läuft wieder, große Karte wird komplett erkannt.
Ich fass das Ding nie wieder an, hoffentlich muss ich nie nen Warmstart (Neustart) machen, dann habe ich das Theater wieder.
Den Fehler habe ich immer noch nicht, aber ein tragbarer Zustand...
Ich habe Facebook oder PDAssiMarket in Verdacht. Nachdem ich deren Prozesse unter Ausgeführte Dienste beendet habe, war Ruhe.
Danke für bisherige und zukünftige Ideen zur Ursachenfindung,- wahrscheinlich geht es irgendwann beim nächsten Neustart wieder los.

Gr, Jay

30.10.2011 14:05:25

Vielleicht liegt bei dir aber auch der Fehler im Detail...

Mich pers. würde es sehr Interessieren ob es ein Zusammenhang mit dem Update gibt oder aber dein Gerät selbst nicht mehr klar kommt.

In deiner USER ID - steht du hast als Handy... Das HTC Desire und bei Mod : Desire S
welches Gerät hast du denn nun?
Das alte Desire oder doch die S Veriante?
Eventuell liegt es ja bereit hier dran, ein Desire S wird erkannt - aber du hast selbst ein Desire ...
Dann kann es auch zu dem Verhalten kommen...
-
Zum Update von Sense 3.0

Es ist nicht der volle funktions Umfang - sondern ja mehr ein angepasstes Sense welches mit einigen Einschränkungen die auf dem S lauffähig sind.
An einer 32Gb Speicherkarte kann es eigentlich nicht liegen... Da es das Maximum der Größe Entspricht welches erkannt wird.
Viel mehr deutet dein ständiges Neu Booten, darauf hin das dein Gerät mit der Anzahl an Apps sowie den Einstellungen nicht mehr klar kommt.
Auch ein Android braucht Speicher für sich selbst - wenn dieser zu knapp ist - gibts so eine Art "Bluescreen" sprich
Neustart.

Es kann , und es ist in deinem Fall auch Naheliegend , das die Anzahl der Apps nicht mehr mit dem Sense 3.0 klar kommt.
Denn das Update verringert auch dein verfügbaren Internen Speicher...
Auch wenn viele der Apps auf deiner SD Karte liegen... kann es sein, das 2.3.5 und Sense 3.0 dies aus dem Tritt bringt.

Um dein Gerät wieder halbwegs auf dem Alten zustand zu bringen - Das es wieder rennt und du mit deinem Gerät spaß hast -
musst du wohl in den Sauren Apfel beißen
und dein HTC in den Werkszustand zurücksetzten .

Und dann, nach und nach deine Apps zurück spielen.
Fang am besten mit den Apps an, die nicht dein System bzw dessen Optik Verändern wie Mobile Shell ..
Facebook oder PDAssiMarke etc. würde ich auch als letztes Einspielen wenn du diese im Verdacht hat.

Bei der Anzahl an Apps würde ich noch Hingehen und alle 10Apps einen Neustart des Geräts hervorrufen... um zu sehen ob es weiterhin stabil
läuft.
Wenn dann der Fehler wieder auftaucht - das dein Gerät von selbst Neustartet.. kann man es auf eine kleine Anzahl an Apps beschränken ...
und diese dann entweder Updaten - oder ganz weg lassen .

Wenn das alles nicht hilft... Hilft wie gesagt eventuell ein Downgrade durch einen Spez.