HTC Desire S — htc Sense 3.0: Vor- und Nachteile

  • Antworten:13
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet

27.10.2011 14:17:07

Salute Kollegen,

nachdem sich alle positiv oder geradezu euphorisch über das Update auf Sense 3.0 geäußert haben, möchte ich hier einmal die Nachteile aufführen. Ich würde mich freuen, wenn Ihr helft, die Liste zu ergänzen bzw. etwaige Workarounds dazu posten würdet.
Nachteile
  1. Der Lock-Screen muß durch Ziehen des Rings entsperrt werden. Der frühere Balken ließ sich auch in hektischen Situationen (z. B. alleine mit der linken Hand) zuverlässig bedienen.
  2. Nach Entsperren des Lock-Screens wirbeln die Seiten einen Moment herum. Wer das nicht möchte, z. B. weil es nicht seinen Geschmack trifft oder weil man das nicht erst abwarten, sondern das Gerät sofort bedienen will, hat das Nachsehen.
  3. Die Homescreen-Seiten wechseln 3D-animiert, auch wenn die Animationen in den Systemeinstellungen deaktiviert sind.
  4. Ein Hintergrundbild, dessen Proportionen breiter sind als die des Displays, verschiebt sich nicht mehr leicht horizontal, wenn man die Homescreens wechselt. Das Hintergrundbild ist nun völlig fixiert.
  5. Die App-Beschriftungen im Homescreen haben keinen Hintergrund mehr, so daß sie bei hellem Hintergrundbild schlecht zu lesen sind.
  6. Die Kontaktbilder in der Kontaktliste sind kleiner geworden (füllen nicht mehr die gesamte Höhe der Zeile aus) und noch dazu doppelt gerahmt (füllen nicht einmal den äußeren Rahmen aus).
  7. Die Kontaktbilder in der Kontakt- und Anrufliste sind rechts beschnitten (bzw. durch den Drop-Down-Pfeil verdeckt).
  8. In der Kontaktdarstellung sind die Abschnitte weniger klar voneinander abgesetzt, da ihre Labels ("Aktion", "Informationen", "Optionen" bzw. im Edit-Fenster "Telefon", "E-Mail", "Gruppe" etc.) mehr wie eigene Zeilen denn als Überschriften anmuten.
  9. In der Anruferliste sind die Kontaktbilder innerhalb ihres Rahmens nochmal eingerahmt und dadurch kleiner.
  10. Das App-Menü ist in einem Rahmen gebettet. Einige App-Icons werden verkleinert (und vermutlich dadurch) fehlerhaft dargestellt (z. B. "GpsFix").
  11. Die WLAN-Hotspot-Funktion ist an den Mobilfunk-Tarif gebunden: Kein Tethering im Tarif = Kein WLAN-Hotspot.

Was mich am meisten stört, ist Punkt 7. Zuvor nahm das Kontaktbild die gesamte Zeilenhöhe ein, war also viel deutlicher, aber vor allem vollständig! Das tolle war sogar: Wenn das Kontaktbild am rechten Rand sehr hell (weiß) war, bekam es dort eine feine Rahmenlinie; war das Bild dunkler oder einfach nicht-weiß, gab es keine Linie — das sah absolut super aus. Und jetzt diese winzigen Bildchen, denen rechts was fehlt.

Vorteile
  1. In der Kontaktliste sind durch Tap auf das Bild wichtige Aktionen (Anrufen, Ansicht, Nachricht, E-Mail, Karte) aufrufbar. Allerdings sollte der Punkt "Ansicht" rausfallen, da man diesen auch durch Tap auf die Kontaktzeile (also rechts neben dem Bild) erreicht, und man dann für den Eintrag ganz rechts ("Karte") nicht eigens nach rechts scrollen müßte.
  2. Einige neue htc-Widgets sind ganz nett, u. a. ein paar Uhren und — ganz wichtig — Schalter für Autorotation und Beleuchtungsstärke.
  3. Ein Taskmanager ist hinzugekommen, mit (sehr löblich) abschaltbarem Autostart.
  4. Es stehen verschiedene Lock-Screen-Designs zur Wahl.
  5. Dem Lock-Screen lassen sich vier Apps zuordnen.
  6. Screenshots möglich (Power- + Home-Taste)

Für mich überwiegen die Nachteile überdeutlich. Einige davon sind auch keine Geschmacksfragen sondern ganz allgemein Verschlechterungen. Was meint Ihr dazu?

Beste Grüße
-Rob.

— geändert am 28.10.2011 16:41:30

27.10.2011 15:46:07

Danke für die Auflistung der Vor & Nachteile..
Wobei die Nachteile wirklich Ärgerlich sind. .
Durch ein Update auf 2.3.5 des Desire S gibt es scheinbar noch einen Nachteil - Welches ich allerdings nicht zu 100% Bestätigen kann,
da ich selbst das Update nicht durch geführt hab.

Es geht um die App, welche bereits auf dem Desire S Vorhanden ist...
Wlan Hotspot
Nach dem Update soll es nicht mehr möglich sein - ohne einen Passenden Tarif des Netzbetreibers zu haben -
mit Hilfe eines Notebooks etc. über UMTS zu surfen.
Für mich war es unter anderem eine Kaufentscheidung -

Wlan Hotspot an, und mit dem Notebook peer Wlan im Notfall im Netzsurfen - z.b. wenn das eigene DSL im Festnetz wieder einmal ausgefallen ist.

Damit soll nun nach dem Update schluss sein. Es sei denn, wie gesagt , man habe einen passenden Tarif des Netzbetreibers
welches es ausdrücklich wieder erlaubt...

Diese INFO lass ich meine ich auf Heise Online...
Jedoch kann ich diesen Eintrag nicht mehr finden - Suche ihn aber bereits verzweifelt mit Hochdruck.

Kann dies , wer dieses Update bereits auf seinem Desire S Installiert hat, bestätigen ?

27.10.2011 15:57:54

Danke für den Tipp. Ich habe das mit dem WLAN-Tethering mal in die Liste aufgenommen. Wobei ich noch nicht sicher bin, ob das nicht eher mit dem Firmware-Update als mit Sense zusammenhängt. Sense ist ja nur die Oberfläche, das Aussehen und GUI-Verhalten des Gerätes. Wenn wir von der Firmware sprechen, dann also dem Android-Update, dann erwähne ich noch die verbesserten Kamerafunktionen: Es lassen sich jetzt Szenen einstellen: "Automatisch", "Portrait", "Landschaft", "Aktion" (gemeint ist Action), "Nahaufnahme" (gemeint: Makro), "Beleuchtung" (gemeint: Gegenlicht), "Strand", "Schnee", "Kerzenlicht" und "Geringes Licht".

Ich hätte gerne das Firmware-Update und mein altes Sense.

— geändert am 27.10.2011 15:59:04

28.10.2011 16:12:06

Ob es nun letztendlich etwas mit Sense 3.0 oder doch durch das Update auf eine neue Android Version zutun hat
wäre jetzt eine Erkundung wert.
Ich selbst denke aber eher das es mit Sense zu tun hat, da es sich um die App "WLAN Hotspot" ja um ein HTC feature handelt.

Genau so , wie es nun mit Sense 3.0 möglich ist Screenshots zu machen. Ein feature welches ich nun wirklich nicht wirklich brauche...
(Power off + Home Taste)

Zudem wäre es mir persönlich lieber , wenn HTC ein neues Handbuch drucken würde...
Denn mit Sense 3.0 hat das Handy nun auch andere Funktionen welche ich nirgendwo Nachlesen kann - sondern erst ausprobieren muss.

z.b zwängt mir jetzt die Frage auf - wie Schaltet man sein Handy aus? und wie kann ich ein Neustart starten bzw - wie schaltet man den Flugmodus ein.
so wie viele User nach dem Sense3.0 Update berichten.!

Den mit Android 2.3.5 soll sich eigentlich nur eines geändert haben...
  • * 4G Fixes
  • * Tweaks und voller Support für den NFC Transceiver
  • diverse Bugfixes

Quelle Wiki

— geändert am 28.10.2011 16:29:32

29.11.2011 13:37:34

hier noch ein punkt den du mit aufnehmen kannst:

im htc-store gibt es keine oberflächen mehr, ausser der standard-oberfläche, die m.E. immer stärker versucht iOS zu imitieren. schrecklich.

— geändert am 29.11.2011 13:37:49

03.12.2011 16:24:29

Hallo TTT,

ist das denn ein durch Sense beeinflußter Punkt? Ich dachte, das sind Änderungen die nichts mit der Sense-Oberfläche zu tun haben, daß der htc-Store immer separat geladen wird (so wie z. B. der android-market).

10.12.2011 19:28:13

ich habe mich gerade in einem anderen forum belehren lassen, dass die oberflächen mit dem neuen sense zusammenhängen und damit passé sind.

Essentielle frage:
wie gehe ich zurück auf die vorherige sense version?

12.12.2011 22:47:48

Eher "brilliantly quiet" anstatt "quietly brilliant" :mad:

Ich kann bisher leider gar nichts Positives an den Updates finden...seitdem Update auf Gingerbread (2.3.5) und Sense 3.0 startet das DHD sich ständig neu oder hängt sich anderweitig auf....eine Nutzung ist quasi nicht mehr möglich!

Hat oder hatte jemand ähnliche Probleme???

13.12.2011 10:01:55

Das daß update einige Nachteile gebracht hat kann ich bestätigen.. mein HTC DHD ist bis jetzt aber noch nicht neugestartet von alleine oder hat sich aufgehängt
Zu Punkt 1 : Ich hab nach wie vor keine Probleme beim entsperren das geht mit dem Ring genau so gut wie mit dem Balken
Zu Punkt 2 : das mit dem Herumwirbeln dauert vielleicht ne halbe Sekunde ist also kaum ne spürbare Verzögerung bis man das Handy bedienen kann ..Der normale Handynutzer kann das sicher verkraften denke ich ;-)
den Punkten 6-9 stimme ich voll und ganz zu das alles kleiner geworden ist finde ich nicht toll.
Ebenfalls ist der Text in den Nachrichten kleiner geworden da man auch da durch diese farbige Unterlegung links bzw rechts Balken bze Platz hat .. was das mit dem blauen Hintergrund soll versteh ich nicht muss hier wieder Apple nachgemacht werden ??
Nachtrag : das mit der Textgrösse in den Nachrichten kann man ändern ,hab ich vorhin festgestellt ;-)

— geändert am 14.12.2011 12:39:04

18.12.2011 20:14:25

@ alex n - hab heute bei meinem dhd dasupdate auf 2.3.5 und Sense 3.0 installiert, mit genau dem gleichen effekt, den du beschreibst - seit stunden versuche ich den fehler zu lokalisieren (sogar speicherkarte getauscht) alles ohne jeden erfolg, das handy bootet alle paar minuten:angry:
da dein posting ja schon ein paar tage her ist, meine frage an dich - hast du das problem inzwischen lösen können ??
lg
rainbow

Gelöschter Account

11.02.2012 20:40:18

Hallo!

Das mit dem Screenshot verstehe ich nicht. "Wenn ich Power u. Hometaste drücke (die ganz links außen mit dem Haus) kommt "zuletzt verwendet" und dann listet er mir die Programme auf, die ich zuletzt verwendet hatte...

Wie also geht das genau und wo speichert er dann die screens?

12.02.2012 07:29:41

Rainbow Warrior
@ alex n - hab heute bei meinem dhd dasupdate auf 2.3.5 und Sense 3.0 installiert, mit genau dem gleichen effekt, den du beschreibst - seit stunden versuche ich den fehler zu lokalisieren (sogar speicherkarte getauscht) alles ohne jeden erfolg, das handy bootet alle paar minuten:angry:
da dein posting ja schon ein paar tage her ist, meine frage an dich - hast du das problem inzwischen lösen können ??
lg
rainbow

meist hilft ein werksreset
ist bei einem update immer angeraten
(an backups denken...)

D.I.R.T.y nexus⁴ [4.4.2]
|
OmniRomnote 10.1 3g (N8000) [4.4.2]
|
desire hd CodefireX 4.2.2
|
Izzys App Übersicht | AndroidPITiden Buch | Carstens Smiley App