Samsung Galaxy S2 — Dockingstation für Galaxy S2 im Querformat?

  • Antworten:5
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet

27.10.2011 03:09:18 via Website

Hey,

ich bin auf der Suche nach einer Dockingstation für das SGS2, allerdings wo ich es im Querformat andocken kann, der Anschluss müsste also bei der Seite sein! Hat da jemand einen Tip für mich, gibt es sowas überhaupt?

Lg und Danke!

28.10.2011 06:15:36 via Website

Basti Hoffi
Moin,

ich habe mir vor kurzer Zeit diese hier bestellt:
http://www.amazon.de/Samsung-Docking-Station-ECR-D1A2-Galaxy/dp/B004WMGI8A/ref=sr_1_2?s=ce-de&ie=UTF8&qid=1319529452&sr=1-2
Die kann man im Hoch- sowie auch im Querformat auf den Tische stellen.

Ziemlich happig für solch eine einfach Konstruktion, ddie findest du nicht? Alternativ kann man ja eine weit billigere kaufen, und sie einfach umlegen ;-)

28.10.2011 07:13:26 via App

PKa


Ziemlich happig für solch eine einfach Konstruktion, ddie findest du nicht? Alternativ kann man ja eine weit billigere kaufen, und sie einfach umlegen ;-)

dann mach das doch genau so wenn du die Lösung schon weisst und kein Geld ausgeben willst.... ;-)

28.10.2011 07:35:07 via Website

Ich habe mir diese Dockingstation auch gekauft und muss sagen ich finde sie gut.
- Sie ist stabil genug dass sie nicht wackelt oder verrutscht wenn man den Touchscreen bei eingelegtem Telefon benutzt
- Sie hat einen Lautsprecheranschluss (3,5mm Stereo Klinke)
- Sie lässt sich (wie gesagt) sowohl im Hoch- sowie Querformat betreiben
- Sie hat Knöpfe für die Lautstärke
- Der Telefonlautsprecher wird nicht verdeckt, was auch einen Betrieb ohne externe Lautsprecher ermöglicht (z.B. zum telefonieren im Freihandmodus)
Der einzige Nachteil ist, dass man diese Dockingstation nicht an den PC zum USB-Abgleich anschließen kann, sondern der USB-Anschluss nur zum Aufladen sowie für den externen Lautsprecher verwendet wird.

28.10.2011 08:19:10 via Website

Rubina
PKa

Ziemlich happig für solch eine einfach Konstruktion, ddie findest du nicht? Alternativ kann man ja eine weit billigere kaufen, und sie einfach umlegen ;-)

dann mach das doch genau so wenn du die Lösung schon weisst und kein Geld ausgeben willst.... ;-)

Da stimme ich dir voll und ganz zu. Er hat nach Vorschlägen gefragt und ich habe ihm einen geliefert.

PKa

Ziemlich happig für solch eine einfach Konstruktion, ddie findest du nicht? Alternativ kann man ja eine weit billigere kaufen, und sie einfach umlegen ;-)

Was das billig angeht...ich hab da sonn Motto, welches lautet: Wer billig kauft, kauft doppelt.

Madusch
Ich habe mir diese Dockingstation auch gekauft und muss sagen ich finde sie gut.
- Sie ist stabil genug dass sie nicht wackelt oder verrutscht wenn man den Touchscreen bei eingelegtem Telefon benutzt
- Sie hat einen Lautsprecheranschluss (3,5mm Stereo Klinke)
- Sie lässt sich (wie gesagt) sowohl im Hoch- sowie Querformat betreiben
- Sie hat Knöpfe für die Lautstärke
- Der Telefonlautsprecher wird nicht verdeckt, was auch einen Betrieb ohne externe Lautsprecher ermöglicht (z.B. zum telefonieren im Freihandmodus)
Der einzige Nachteil ist, dass man diese Dockingstation nicht an den PC zum USB-Abgleich anschließen kann, sondern der USB-Anschluss nur zum Aufladen sowie für den externen Lautsprecher verwendet wird.

Richtig, die Sync-Funktion geht nicht, aber das war mit bei der DockStation auch nicht wichtig.
Sonst kann ich eigentlich nichts negatives darüber berichten ;)


Gruß
Hoffi