HTC Sensation - kein Emailtransfer mit Versatel (mobil) - schon alle möglichen Einstellungen probiert

  • Antworten:0
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet

26.10.2011 13:10:33 via Website

Hallo zusammen,

ich wende mich mit meinem Emailproblem an die Community. Ich habe mir jüngst ein HTC Sensation gekauft - nicht gebrandet - allerdings läuft beim Start immer die leidige T-mobile Musik....

Meine SIM-Karte ist von Versatel und ich hatte auch schon bei meinem PALM Treo 680 immer Probleme mit dem MMS-Transfer, allerdings nicht mit
der Interneteinwahl und den Emailtransfers. Ich muss noch ergänzen, dass der Emailtransfer und das Internet über das WLAN einwandfrei läuft, ich
habe also Probleme mit dem mobilen Transfer. Das bedeutet gleichzeitig, dass Ausgangs-und Eingangsserver des Providers richtig eingestellt sein
müssen.

Ich habe nun die Einstellungen für Internet unter Drahtlos und Netzwerke nach bestem Wissen und Vorgaben von Versatel gemacht:

Name: Versatel
APN: wap.versatel.de
Proxy: 80.83.97.147
Port: 3128
Nutzername: leer
Passwort: leer
Server: leer
MMSC: http://mms
MMS-Proxy: 80.83.97.148
MMS-Port: 3128
MMS-Protokoll: wap 2.0
MCC: 262
MNC: 03
Authentifizierungstyp: leer
APN-Typ: default (hier bin ich mir unsicher - habe aber in Foren gelesen, dass man es so meistens setzt)?


Versatel hatte mir nach mehreren Versuchen geantwortet und folgende Anweisungen gegeben, die ich teilweise nicht umsetzen kann, da
ich diese Einstellungen im Handy gar nicht finde oder nicht genau weiß, wo ich diese einsetzen muss. Siehe email-Text unten:

Um neben Textmitteilungen größere Datenmengen zu verschicken, verwenden Sie den Multimedia-Messaging Service (MMS). Dazu benötigen Sie ein MMS-fähiges Mobiltelefon.
>
> Zur Einrichtung der MMS-Funktion prüfen Sie bitte, ob GPRS/MMS in Ihrem Mobiltelefon freigeschaltet ist. Ist dies der Fall, prüfen Sie bitte zudem Ihre MMS-Konfiguration nach Maßgabe folgender Angaben:
>
> - Zugangspunkt (APN): mms.versatel.de
> - Gateway/Proxy-IP-Adresse: 80.83.97.148
> - Port: 9201 (WAP 1.x), bzw. 3128 (WAP 2.0)
> - URL: http://mms
> - Verbindungstyp: permanent
> - Benutzername: [leer]
> - Passwort: [leer]
>
> Zur nachträglichen Einrichtung des Internetzuganges werden von Ihrem Mobiltelefon nacheinander bestimmte Informationen abgefragt. Dies ist je nach Endgeräte-Typ unterschiedlich. Hier finden Sie die notwendigen Eingaben:
>
> - Zugangspunkt (APN): internet.versatel.de
> - IP-Adresse: dynamisch
> - Primäre DNS-Adresse: 80.83.97.38
> - Sekundäre DNS-Adresse: 80.83.97.39
> - Benutzername: gprs
> - Passwort: gprs
>
diese Einstellungen kann ich gar nicht vornehmen, diese Optionen finde ich beim HTC nicht.

> Sollten weiterhin Schwierigkeiten auftreten, mit Ihrem Mobiltelefon auf das Internet zuzugreifen, prüfen Sie bitte folgende Punkte, um die Fehlerursache einzugrenzen:
>
> - Ist GPRS/HSCSD freigeschaltet?
> - Haben Sie die GPRS-Konfiguration exakt nach den angegeben Angaben durchgeführt? Führen Sie die Konfiguration ggf. erneut durch.
> - Ist Ihr Mobiltelefon im korrekten Netz (Versatel) eingebucht? Lassen Sie Ihr Mobiltelefon ggf. über die manuelle Netzwahl erneut in das Versatel-Netz einbuchen.
> - Falls Sie sich via GPRS einwählen: Können Sie an Ihrem Standort GPRS empfangen? Prüfen Sie zu diesem Zweck die GPRS-Netzanzeige.

Was kann ich nur noch tun - oder sollte ich besser den Provider wechseln?

Dank und Gruß
Andreas