Polung des Netzteils vom X3

  • Antworten:4
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet

09.10.2011 13:10:02 via Website

Hat jemand ein Multimeter und kann mir mal kurz die Polung des Netzeilsteckers vom X3 ausmessen - mein Multimeter ist "verliehen" (eher auf unbestimmte, also lebenslange Zeit als "Geschenk" behalten worden :angry: ).

Schankedön!

— geändert am 09.10.2011 13:10:18

09.10.2011 14:36:11 via Website

Andrea
Hat jemand ein Multimeter und kann mir mal kurz die Polung des Netzeilsteckers vom X3 ausmessen - mein Multimeter ist "verliehen" (eher auf unbestimmte, also lebenslange Zeit als "Geschenk" behalten worden :angry: ).

Schankedön!

Multimeter hab ich hier - mehr als nur eins - aber kein X3.
Aber ist die Polung nicht auf dem Netzteil angegeben?
(Meist in der letzten Zeile ein Kreis mit ca. 80% und in der Mitte ein Punkt wo an beiden Seiten ein Strich abgeht, wo die Polung dransteht)

12.10.2011 15:36:32 via Website

Da mein Netzteil ja zumindest noch funktioniert: Innen Pluspol und die Hülse der Minuspol (also wie bei den meisten Netzteilen üblich)
Mein Netzteil hat eine Leerlaufspannung von 9,06 V - ist also wirklich gut stabilisiert.

12.10.2011 15:57:46 via Website

Ich danke Dir! Damit kann ich etwas anfangen, da das Universalnetzteil, das ich hier habe bei der Polung freie Wahl lässt und ich das Touchlet nicht gerade auf diese Weise womöglich killen will.