[Tutorial] Alternative Firmware (Root) für „Archos 70b“ oder „bq Voltaire“

  • Antworten:445
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet

05.05.2012 21:39:17 via Website

Hallo,

eine sehr hilfreiche Anleitung, werde ich gleich mal ausprobieren.

Bei "Vorbereitung" wäre es sinnvoll den Speicherort anzugeben: auf dem PC oder ...?

Bei Downloads: Version mit oder ohne ROOT? Welche Version sollte man warum laden??

Trotzdem, weiter so!!!

MfG
Karl

08.05.2012 12:50:10 via Website

Erst einmal ein großes fettes Lob an Archer für Dein tolles Tutorial.
Da ich bei solchen Sachen immer vorsichtig bin ich jedoch auf das höhere Androit nicht verzichten wollte, habe ich es gewagt das bg Voltaire in der Androitversion 2.2.1 drauf und nicht bereut.
Das Display hackelt einwenig beim Touch ist aber okay - auf alle Fälle besser als mit der Orig Firmware.

Habe jetzt so feine Sachen wie den A Calendar und Moon Reader drauf und bin fast glücklich.

Ein Punkt der mich stört ist der alte BG Reader - wie bekomm ich den runter oder auch die Kamerafunktion (der Archos hat ja keine ;-))

Aber was ganz mächtig nervt ist, das ich wenn ich auf Kontake zugreifen möchte, egal ob über Gmail oder dem eingebauten Mailclient wird die jeweilige Anwendung mit der Meldung "Die Anwendung Google Mail Prozess com.google.android.gm wurde unerwartet beendet
Bzw Die Anwendung E-Mail (Prozess com.android.email) wurde unerwartet beendet Versuchen Sie es erneut.

Hat jemand einen Tipp woran das liegen könnte ? Das Verhalten war da bevor Anwendungen auf dem Gerät installiert wurden.

Viele Grüße
Udo

Aktuelle Artikel aus unserem Magazin

08.05.2012 21:09:27 via Website

Helmut Marszalkowski
Hallo,ich brauche mal Hilfe.Die Treiber für XP oder auch Windows 7 erkennt dieses Programm bzw.mein Windows Laptop nicht.Kommt immer,kann nicht installiert werden.

Hallo Helmut,
was für ein Windows benutzt Du den ?

10.05.2012 00:27:41 via Website

Hallo-ich habe es mit XP und Windows 7 probiert.Aber ich denke mal,das ich was falsch gemacht habe.Ich hatte immer nur eine Taste gedrückt beim Einschalten von Archos 70b.Heute abend nochmal alles durchgelesen und denke mal das ich beide Tasten gedrückt halten muss um in den Flashmodus zu kommen.Ist das so richtig?

10.05.2012 09:26:54 via Website

Lies bitte erneut die Punkte 5 und 6 der Vorbereitung in der Anleitung. Es muss nur eine Taste gedrückt und gehalten werden. Der Archos schaltet sich dann durch das Anstöpseln an den Rechner ein.

Ich habe Punkt 6 der Vorbereitung in der Anleitung ensprechend ergänzt:
Durch das Anstöpseln schaltet sich der Archos im Flashmodus ein. Es ist jedoch keinerlei Reaktion des Archos' zu bemerken; der Bildschirm zeigt nichts an. Das ist in diesem Fall normal.

Gruß, Archer

10.05.2012 17:08:34 via Website

Hallo-erstmal danke für die Antwort.Mit einer Taste hatte ich das am Anfang ausprobiert dann kam neue Hardware gefunden und dann kam MTP dann sollte ich Treiber installieren ging aber nicht.Danach ADB Treiber installieren,ging auch nicht ... kann nicht installiert werden.Wenn ich jetzt eine Taste drücke und den Archos so wie beschrieben mit USB Kabel mit Laptop verbinde,komme ich nur ins Recovery Menü.Vorher war im Gerätemanager MTP und ADB gelb mit Fragezeichen,wenn der Archos angeschlossen war.Da bin ich dann auf Treiber aktualisieren gegangen und diese herausgesucht die im
Ordner sind,den ich runter geladen habe,aber es kam immer der Hinweis,kann nicht installiert werden.

10.05.2012 17:33:42 via Website

Helmut Marszalkowski
... und dann kam MTP dann sollte ich Treiber installieren ging aber nicht.Danach ADB Treiber installieren

Was meinst du mit "kam MTP" und was genau ging nicht? Hast du Screenshots oder Textkopien der Fehlermeldung? Was sind ADB-Treiber? Am besten gehst du in den Gerätemanager und deinstallierst dort die nicht funktionierenden Treiber. Dann versuchst du es erneut.

Gruß, Archer

10.05.2012 21:35:44 via Website

Hi,
hab es probiert, leider klappt das flashen nicht. Ich bekomme eine Fehlermeldung wenn die Image Datei geladen werden soll.
Ich habe alle schritte genau befolgt, keine Lehrzeichen, keine Umlaute.
Jetzt lässt sich das Tablet nicht mal mehr soweit starten, dass ich den Ladebildschirm sehe. Auch beim Laden an der Steckdose geht der Bildschirm nicht mehr an wie bisher.
Ich hatte dummerweise das Kasty Image probiert. Hab ich das Tablet geschrottet? :-(

lg judith

10.05.2012 23:16:40 via Website

Hi Judith!
Das Kasty-Image ist dann wohl genau das eine, das nicht genommen werden soll. :wacko:

Wiederhole einfach nochmal alles aus dem ersten Posting, oder besser noch aus der Anleitung, die dem Flashtool beiliegt. Als Image nimmst du das angehängte aus dem ersten Post, dann sollte alles klappen.
Viel Glück!

11.05.2012 07:21:54 via Website

Hi,
ja das hab ich probiert aber seitdem bekomme ich nicht mal mehr den Startbildschirm und das Tablet geht auch beim Laden an der Steckdose nicht mehr an wie bisher. Mein PC erkennt es noch aber das Tablett an sich reagiert jetzt überhaupt nicht mehr.
Und beim Flashen bekomme ich immer wieder die gleiche Fehlermeldung.
Irgendwelche Ideen?

danke Judith

Ps. Weiß nicht ob es hilft, aber ich bekomme immer diese Nachricht:

Layer 2-3: starting to check flash data
Layer 2-3: Downloading Image failed
Layer 2-3: Upgrade failed (den Teil versteh ich schon, er passt mir nur nicht ;-) )

— geändert am 11.05.2012 15:59:00

11.05.2012 20:06:00 via Website

"Downloading Image failed" bedeutet, dass das Image nicht auf das Tablet übertragen werden kann. Du bist also nicht im Downloadmodus.
Schon mal resettet mit einer Stecknadel auf der Rückseite des Gerätes?
Wenn das Gerät ganz aus ist, dann halte die rechte Taste gedrückt, und verbinde dann das USB-Kabel mit dem PC. Dann müsste im Flashtool unten links ein grünes Kästchen aufleuchten, und du kannst noch mal versuchen zu flashen
Wenn das nicht mehr geht, dann bin ich mit meinem Latein leider auch am Ende...:(

12.05.2012 15:59:09 via Website

Hi,
ja alles schon probiert, der PC erkennt das Tablet auch und sagt mir es wäre einsatzbereit. Leider reagiert es überhaupt nicht mehr :( , ich versuche es mal zu Amazon zurückzuschicken, vieleicht hab ich ja Glück.
Trotzdem Danke für die schnelle Antwort.

lg Judith

14.05.2012 16:39:59 via Website

Hallo Archer,

Wie kann ich das Toll/die Anleitung downloaden. Ich komme über den Link "Flashtool, Anleitung und Treiber" nur zur Internetseite von Rapidshare. Von dort nicht weiter .....;-((

Danke für deine Hilfe im voraus

14.05.2012 16:52:33 via Website

Christoph Menze
Hallo Archer,

Wie kann ich das Toll/die Anleitung downloaden. Ich komme über den Link "Flashtool, Anleitung und Treiber" nur zur Internetseite von Rapidshare. Von dort nicht weiter .....;-((

Danke für deine Hilfe im voraus

OMG!! Ne echt, ernst gemeint?? Gucken hilft:

(c) RapidShare AG

14.05.2012 19:00:03 via Website

Hi Christoph,

bei allem Respekt, bist du sicher, dass du das Flashen bewältigst, wenn du nach dem bestandenen Abenteuer eines gelungenen Downloads ein passwortgeschütztes Archiv nicht öffnen kannst? Nimm dir bitte die Zeit und lese dich durch diesen Thread. Viele Fragen, auch diese, wurden hier teils mehrfach beantwortet.

Gruß, Archer

15.05.2012 13:39:23 via Website

Christoph Menze
Hallo Archer !
Sogar ich habs geschafft !
Danke und Gruß
Christoph

Super! Der ganze Computerkram kocht eben auch nur mit Wasser ;)
Dann mal viel Spaß mit deinem "neuen" Archos.

Gruß, Archer

15.05.2012 22:10:23 via Website

[quote=Archer]
Christoph Menze
Hallo Archer !
Sogar ich habs geschafft !
Danke und Gruß
Christoph

Super! Der ganze Computerkram kocht eben auch nur mit Wasser ;)


Hallo Archer,

Jetzt traue ich mich und habe noch eine Frage: Beim Versuch, ebooks, die ich auf meinen archos heruntergeladen habe und in Aldiko auch lesen kann, in "My library" (dorthin übertragen via "update Media Libraray") zu öffnen, kommt die Meldung: "the book has been damaged, can not be opened". Gibt es da Abhilfe ?

Gruß

Christoph