Samsung Galaxy S — Akkuverbrauch zu hoch

  • Antworten:18
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet

22.09.2011 15:19:38

Hallo zusammen!

ich hab ein Problem mit meinem Akku. Ich bin sonst immer gut über den Tag gekommen und hatte abends noch zwischen 50 und 30% übrig. Seit ein paar tagen habe ich bereits nachmittags einen ziemlich niedrigen Akkustand. Heute hatte ich sogar schon um 12 Uhr die Akkuwarnung!! (vor dem Schlafengehen voll aufgeladen).

Seit ca. 2 Tagen habe ich Juice Defender Ultimate laufen und auch alles, denke ich jedenfalls, gut eingestellt. Nur leider scheint das immer noch keine Abhilfe zu schaffen.

Wenn ich mir den Akkuverbrauch anzeigen lasse, dann steht an oberster Stelle Android OS mit 62%.
Während ich im Büro bin liegt mein Telefon die meiste Zeit ungenutzt rum und den JD hab ich so eingestellt, dass nur alle 2 Stunden eine Verbindung zugelassen wird um E-Mails etc. abzurufen. Ich kann mir diesen hohen Verbrauch beim besten Willen nicht erklären!
Ich nutze keine Widgets die sich updaten, kein Twitter, kein Facebook oder ähnliches.

Hat jemand eine zündende Idee oder sogar das gleiche Problem wie ich??

Für eure Hilfe wäre ich echt dankbar. Ich verzweifle gerade.....

22.09.2011 15:25:19

Hi,

also unter der JVI ist mir selbst das eigentlich nie passiert... hast du seither mal wieder neu gestartet und das Android-OS-Verhalten danach beobachtet?

Grüßle - Stephan

— geändert am 22.09.2011 15:25:29

All in all you got a...nother brick but no call!

22.09.2011 16:16:14

Da fällt's mir gerade wie Schuppen von den Haaren... eine Möglichkeit fiele mir ad hoc ein, aber das Problem hätte sich dann mit dem Neustart auch erledigt:

Du hast nicht zufällig unter "Einstellungen\Telefoninfo" den Menüpunkt "Software-Aktulisierung" versehentlich oder bewusst aufgerufen?! Denn diese Komponente ist unausgegoren und hat schon unter früheren Gingerbread-Versionen für extreme Akku Drains gesorgt... wenn's das nicht sein kann, meld dich wie besprochen morgen nochmal ...

im Übrigen bin ich kein Seemann... und wenn schon "Aye, aye", dann bitte auch "Sir" <_<

— geändert am 22.09.2011 16:18:48

All in all you got a...nother brick but no call!

22.09.2011 16:24:22

da hat wohl der berühmte und viel zitierte akkudrain bug bei dir zugeschlagen!leider gibt es noch kein allheilmittel dagegen. Wenn du root rechte hast kannst du mit titanium backup mal die softwareaktualisierung einfrieren und gucken ob es besser wird.bei vielen hat das geholfen.

Ich bin ein Kind der Straße.... keins aus dem Ghetto... mein Viertel war die Sesamstraße

23.09.2011 10:09:23

So, kurzer Zwischenstand:

Letzte Aufladung ist knappe 18 Stunden her und ich bin noch bei 66% Akku! Yeah!
Android OS stand gestern Abend auf 4% gerade eben auf 10.

Ich kann mich nicht erinnern den Menüpunkt "Software-Aktualisierun" jemals vorher gesehen zu haben^^
Leider habe ich kein gerootetes Telefon, daher kann ich den Teil auch nicht einfrieren.

23.09.2011 10:40:13

Super! Hoffen wir, dass es so bleibt - denn Android OS sollte bestenfalls die 10%-Hürde nicht überschreiten... bei mir liegt's bei 4% Wäre schön, wenn du weiter beobachtest und - wenn du meinst das Thema hat sich erledigt - den Thread auf beantwortet stellst :)

Alsdann - Stephan

p.S.: Weitere Verbesserungen erzielst du womöglich, wenn du einige Komfort-Funktionen wie die Autorotation abschaltest.

All in all you got a...nother brick but no call!

23.09.2011 11:25:15

Autorotation ist aus und Displayhelligkeit bei 30% ;)
Ich werde es weiter beobachten.

Edit:

23 Stunden Betrieb, Android OS 9% und Akku bei 62%

Ich glaube die Sache ist damit erledigt. Vielen Dank!

— geändert am 23.09.2011 15:32:35

10.10.2011 20:32:17

wenn du das ding rootest, ergibt sich einiges an möglichkeiten, die du noch ausprobieren könntest. wie das schon erwähnte deaktivieren der systemaktualisierung, die sperrung einiger dienste, rekalibrierung des akkus, untertaktung der cpu,...
ich würds mir überlegen

— geändert am 10.10.2011 20:32:43

12.10.2011 17:22:17

Titanium kannst du dir im Market laden. Dann unter sichern wiederherstellen den Punkt "Softwareaktualisierung" oder ähnlich raussuchen und einfrieren. Oder eine Sicherheitskopie erstellen und deinstallieren. Bei vielen hat dies das Problem gelöst.

Ich bin ein Kind der Straße.... keins aus dem Ghetto... mein Viertel war die Sesamstraße

10.01.2013 00:19:41

Hallo, auch mein SGI9000 verbraucht nach Update von 2.3.3 auf 2.3.6 (nur bei eingeschaltetem Datenmodus) jetzt sehr viel Strom obwohl ich keine neuen Funktionen aus dem Update verwende. Der Akku ist nach 3 Std. leer. Ich habe schon 3x erfolglos auf Werkseinstellungenzurückgestellt Kann jemand helfen?