Orange -San Francisco kein Recovery möglich

  • Antworten:2
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet

21.09.2011 07:31:00

Guten Tag erstmal alle und danke das ihr euch mein Beitrag anschaut.

Also ich habe ein
Orange - San Francisco (ZTE Blade)
Firmeware: 2.1-update1
Baseband Version: p729bb01
Kernel Version: 2.6.29 (zte-kernel@Zdroid-SMT
Aks Mr Pigfish: Gen1 Model (sold with Android 2.1)

Das Ding ist gebraucht, ich kann euch jetzt nur sagen was ich gemacht habe:

1. UniversalAndroot 1.6.1 ausgeführt.
2. RecoveryManager 0.37 ausgeführt und clockwork 3.0.2.4 ausgewählt (laut RecoveryManager hat dies auch funktioniert!)
so nun habe ich neu gebootet und VOl +/- gedrückt (durchgehen, abwechselnd und nur 1 mal, immer wieder halt anderes gemacht!)
ABER an diesem Punkt kommt nicht das Recovery Menü, egal ob ich auch dem RecoveryManger sage boot in Recovery Mode.

dann habe ich noch gesehen das man per ROM Manger aus dem Market das machen kann, also runtergeladen, installiert, Androot ausgeführt, Rom Manger geöffnet, Clockwork Recovery installieren gedrückt, ZTE Blade aus gewählt durchlaufen gelassen, KEINE FEHLER, neugestartet Vol +/- gewipt ect. auch im ROM Manger gesagt reboot im Recovery Mode, nichts! Jetzt steht im Rom Manger Aktuelles Recovery-System Clockwork 5.0.2.0 wenn ich installieren will (falls das an der Stelle wichtig ist!)

So nun zu dem, WAS macht das Ding wenn ich im Recovery Mode rebooten will aus dem Apps, NICHTS, einfaches neustarten!
Und wenn ich WIPPE mit Vol. +/- ... dann bleibt das Ding beim Android Männchen stehen! :(

Kann mir wer helfen? Evtl. komplett auf 1.6 zurücksetzen oder ein RICHTIGES system Recovery vom Orginal, am besten Anleitung for dummies! THX

21.09.2011 09:22:06

Na tool, jetzt geht der Recovery Manger und so,

nach installation des CyanMod startet das Handy nun, aber es blinkt nur das Androidmännchen die ganze Zeit und es geht nicht weiter?
Jemand ne Idee?

— geändert am 21.09.2011 11:26:04