[Linksammlung] S-OFF, Rooten, Custom ROM für das Desire S

  • Antworten:35
  • OffenStickyNicht beantwortet

05.09.2011 19:33:11

Ich wollte mal eine Linksammlung zum Thema Rooten, S-OFF ... veröffentlichen, um schneller an Infos heran zu kommen.
Hierein wollte ich Links posten, die mir geholfen haben mein Desire S zu rooten. Somit ist dies auch nur eine kleine Auswahl und enthält längst nicht alles. Natürlich werde ich eure Links und Tipps schnellstmöglich hinzufügen.

Ich übernehme keine Haftung über das, was mit eurem Gerät passiert.

__________________________________________

S-OFF, Custom Recovery

-Tool: Revolutionary

-AndroidPIT
-MIUI Germany

__________________________________________

Root Rechte bekommen

-AndroidPIT



App zum überprüfen, ob man Root Rechte hat.

[app]Root Checker Basic[/app]
Google Play-Link
Qr-Code


__________________________________________

Recoverys

-Clockworkmod
-4ext Recovery Touch 4ext soll schneller, stabiler und mehr Funktionen haben.
App dazu: 4EXT Recovery Control, Google Play-Link
Qr-Code


__________________________________________

Radios

-xda Sammlung

__________________________________________

Kernels

-entfernt-

__________________________________________

Stock ROMs und RUUs

-Stock ROMs

__________________________________________

Custom ROMs

Anleitung zum Installieren


Auflistung der verschiedenen Custom ROMs bei Xda (deutlich größere Auswahl): http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=1146601
Custom ROMs bei Rootzwiki: http://rootzwiki.com/forum/182-desire-s-development/

Hier habe ich die spezifischen Links rausgenommen, weil viele ROMs nicht mehr weiterentwickelt werden, es zu viele sind und ständig neue heraus kommen.
Jedoch funktioniert immer gut:
-Cyanogen Mod 7
-Cyanogen Mod 9 (ICS)
-AOKP (ICS)
-MIUI 2.3.2
-MIUI V4 (ICS)
-Sense 3.5
-Sense 3.6 (ICS)

__________________________________________

HBOOT downgraden

-Androidpit Anleitung

__________________________________________

alles wieder rückgängig machen

-Bootloader sperren Stock-ROM flashen

__________________________________________

Anleitung zum Reparieren des eMMC Chips

-xda Forums Guide basierend auf verschiedenen Erfahrungen

__________________________________________

Boot Manager

Boot Manager Pro ist eine App, um multiple Boot zu ermöglichen. So kann man 5 ROMs benutzen ohne eine neue ROM zu installieren.

Google Play-Link
Qr-Code:


Anleitung (leider auf Englisch)

Hierbei muss beachtet werden, dass Virtuous Unity als SD-ROM nur mit einem Trick funktioniert, da dies eine ROM für mehre Smartphones ist.
Zuerst muss man sie normal über das Recovery installieren (wipe nicht vergessen). Dann im Recovery ein NANDROID Backup machen und dies über den [app]Boot Manager[/app] einspielen (=> manage installed ROMs => restore NANDROID to SD). Wenn du 4ext als Recovery installiert hast musst du auch natürlich die ext4 Variante beim Installieren nehmen.



Anderes interessantes:
-Tweaks
-flashable .zips
-... falls das WIFI mal nicht will
-Ubuntu
-Android Flasher Windows
-Fastboot Flasher Windows/Linux

Und immer daran denken: Niemals die Batterie rausnehmen, zuerst Vol ^ + Vol v + Power oder mit dem PC verbinden und adb reboot recovery ausprobieren

— geändert am 21.11.2012 16:47:00 durch Moderator

Wenn du dich über diesen Dropbox-Link anmeldest besitzt du 250 MB mehr Speicher!! Vielen Dank! Linksammlung-S-OFF-Rooten-Custom-ROM-fuer-das-Desire-S

05.09.2011 19:35:46

Vielen Dank für Deine hier geleistete Arbeit <3

— geändert am 05.09.2011 19:35:59

L.G. Erwin
♛SGS2, SGS+, SG Tab 2 10.1, Apfel 4S♛
★Wissen ist Macht. Nichts wissen macht nichts.★
►Wer einen Rechtschreibfehler findet darf ihn behalten.◄

09.09.2011 10:22:44

Auf Miui-Germany MIUI 德国 wird demnächst ein eigener Bereich für das HTC Desire S geschaffen. In der zwischenzeit kümmert sich MadMax um die deutsche Version, die er aus dem Port von Superkid erstellt. Jeden Samstag erscheint dort die neueste Version. In der Zwischenzeit gibt es das aktuelle ROM in hier: [Desire S] Deutsch/Englisch | Vollversion | Evtl. kanst du diesen Link mit in die ROM Liste aufnehmen.

Gruß Matze

Never pull battery! - first try Vol ^ + Vol v + Power or connect to PC & type 'adb reboot recovery'

15.09.2011 08:17:22

Uff, mit Ubuntu...!? Auf jeden Fall brauchst du die Android SDK und HTC Treiber für Ubuntu. Ich weiß nicht wie gut du mit dem Terminal zurecht kommst, aber meines Wissen müssten die Befehle auch im Terminal ausführbar sein. Zumindest dieser Teil:
1adb devices
2adb shell
3su
4dd if=/dev/block/mmcblk0p18 of=/sdcard/backup.img
5dd if=/sdcard/hboot.img of=/dev/block/mmcblk0p18

Die RUU musst du aber auf jeden Fall unter Windows ausführen, da dies eine Windowsanwendung ist. Versuch es bitte nicht mit WINE oder ähnl.!

Im besten Fall frag im Thread von android-hilfe.de nach. Die können dir dort bestimmt weiterhelfen.:bashful:

Matze

— geändert am 16.09.2011 21:50:33

Never pull battery! - first try Vol ^ + Vol v + Power or connect to PC & type 'adb reboot recovery'

20.09.2011 18:30:28

Hab Probleme:
Linux Installation:
Schließe dein Desire S an den Computer und stelle sicher, dass USB Debugging aktiviert ist (Einstellungen/Anwendungen/Entwicklung/USB Debugging)
check"
Außerdem sollte das Gerät im "Nur Laden" oder im "HTC Sync" Modus sein.
check
Nun lädst du dir die Revolutionary v.0.4 pre4 über den oben stehenden Link runter und entpackst den Inhalt auf den Desktop (Lass den Browser aber noch offen)
check
Starte jetzt das Terminal und gebe "cd Desktop" ein. Danach gibst du "sudo ./revolutionary" ein (beides natürlich ohne "").
Wenn ich im Terminal "cd Desktop" eingebe, kommt folgendes: "bash: cd: desktop: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden" oO
Ich hab erst seit ein paar Tagen Linux und kenn mich deswegen nicht gut aus, kann mir jmd helfen?

20.09.2011 22:31:41

Welche Linux Distributionen benutzt du (Ubuntu, Suse, OpenSolaris)?

Du kannst auch folgendes probieren (ohne Garantie!):
ab dem Punkt 'Terminal öffnen'
öffne den Ordner in dem du Revolutionary entpackt hast, lasse ihn geöffnet und verschiebe ihn auf den linken Bildschirmbereich
öffne nun den Terminal und gib ein
1sudo
drücke noch nicht Enter sonder ziehe die ausführbare Revolutionary-Datei in die Terminalzeile. Nun müsste hinter 'sudo' der Pfad zur Datei stehen. Drücke Enter und gib anschließend dein Password ein.
Es folgen die Arbeitsschritte von Revolutionary, die bereits anderweitig ausführlich beschrieben sind.

Gruß Matze

— geändert am 20.09.2011 22:37:50

Never pull battery! - first try Vol ^ + Vol v + Power or connect to PC & type 'adb reboot recovery'

21.09.2011 16:57:02

OK, könnte mein Fehler sein (benutze Linux nicht sehr oft). Weiß auch nciht ob das jetzt so funzt. Probieren kann man es ja mal :wink:
Tippe bitte
1sudo './home/andi/Arbeitsfläche/revolutionary'
ein. Danach dein PW.

Never pull battery! - first try Vol ^ + Vol v + Power or connect to PC & type 'adb reboot recovery'

21.09.2011 17:36:31

Ok, hier kommt schonmal die Passwortabfrage aber wenn ich es dann eingegeben habe kommt folgendes:
andi@andi-Inspiron-1011:~$ sudo './home/andi/Arbeitsfläche/revolutionary'
[sudo] password for andi:
sudo: ./home/andi/Arbeitsfläche/revolutionary: command not found

23.09.2011 16:33:34

Anfängerfrage: Was ist die Motivation, ein custom ROM einzuspielen? Gibt es eine vergleichende Übersicht, was sich ändert? Sind das "nur" Weiterentwicklungen, die das stock-ROM ergänzen?

Wie aus der Frage ersichtlich: das ist mein erstes Android-Handy. Ich frage das deshalb, weil mit dem stock-ROM so schöne Dinge wie Quickoffice mitgekommen sind, was ich immer wieder brauche. Oder gibt es eine Alternative dazu?

25.09.2011 19:09:00

Zurzeit gibt es iwie Probleme mit der Portierung von Superkids MIUI Version (Boot.img ist 'buggy'), deswegen ist die deutsche MIUI Portierung von MadMax ein Mix aus Superkids Version und einer Version von bbs.fengbao.com.

Funktioniert aber bei mir einwandfrei!!

Wenn du dich über diesen Dropbox-Link anmeldest besitzt du 250 MB mehr Speicher!! Vielen Dank! Linksammlung-S-OFF-Rooten-Custom-ROM-fuer-das-Desire-S

21.10.2011 14:40:07

hoffe, dass die Frage nicht zu blöd ist:

Hab gelesen, dass es zur Zeit nach Update auf 2.3.5 und Sense 3.0 keine Möglichkeit gibt das Desire S S-OFF zu machen und zu rooten.

Ist das so korrekt und der derzeitige Stand der Dinge???

Man braucht Kraft, um Dinge zu ändern, die man ändern kann. Man braucht Gelassenheit, um Dinge hinzunehmen, die man nicht ändern kann. Und man braucht Weisheit, um das Eine vom Anderen zu unterscheiden!