K9 oder standard Client bei kurzen Intervallen?

  • Antworten:6
  • OffenNicht stickyBentwortet

05.09.2011 13:30:47

Hallo,

demnächst bekomme ich mein Android-Gerät.

Sehr wichtig ist mir, dass der Mail-Client jeder Minute nach EMails (POP3, privater Webhoster) sieht,
die Mails abruft und sich meldet.

Ist das, was man unter Push-Mail versteht?

Ich kann aus Datenschutzerwägungen meine EMails nicht über googlemail leiten.

Frage: macht das was ich möchte der standard Client oder sollte ich sofort K9 installieren?


Vielen Dank.

Gelöschter Account

05.09.2011 16:56:42

Nein, das nennt sich Pull.

Lass das Abrufintervall einfach offen und aktiviere Push. Wenn das Postfach Push erlaubt, reicht das.

Die Tatsache, dass ich paranoid bin, heißt noch lange nicht, sie seien nicht hinter mir her!

06.09.2011 21:47:33

Hallo Peter,

nach dem dein Postfach kein "push" hat mußt du ja immer wieder über POP3 abrufen. Du solltest hier aber auch mal klären ob dieser Abruf jede Minute möglich ist. Es gibt auch Postfächer die aus Sicherheitsgründen eine so heufigen Abruf nicht zulassen.

Ich kann mir auch gut Vorstellen das wenn der Abruf auf einer Minute steht dein Akku schon nach ein paar Stunden leer ist.

Gruß
Michael

06.09.2011 22:06:20

Sicher bin ich mit da mit dem Akku nicht, wäre aber in meinen Augen logisch, denn schließlich würde die App ja fast durchgehend arbeiten, ist natürlich auch abhängig von der Anzahl der Email die du bekommst.
Da du den Abruf ja auf einer Minute haben willst bekommst du wahrscheinlich viele Emails.

Sollte das nicht so sein würde ich eventuell ja noch einmal googlemail ins Spiel bringen. Eventuell kannst du ja auf deinem Postfach beim Eingang einer Email eine "Hinweismail" an Google schicken lassen mit den Inhalt der Kopfzeile. Sprich so etwas wie Regeln in Outlook.

Hoffe du weis was ich meine. Du könntest dann den Intervall des Android Email Client dann auch auf einem hohen Intervall lassen.