In den ameirkanischen Android Market wechseln

  • Antworten:4
  • OffenNicht stickyBentwortet

29.08.2011 18:00:49 via Website

Hey,

folgendes: Ich hab mir das Handy in Amerika gebraucht gekauft(Mein aktueller Wohnsitz) und hatte auch schön den amerikanischen App Store. Dann habe ich meine Kreditkarte angegeben(mit deutscher Rechnungsadresse) und haben den D Market. Auch wenn ich einen neuen Account mache, ohne Kreditkarte, ist er im D Store. Wie stelle ich das also wieder um?

29.08.2011 18:46:42 via Website

Naja vorliegend scheint ja eben das nicht der Fall zu sein. Anscheinend bezieht der Google Market seine Daten auch aus der Rechnungsadresse der Kreditkarte. Das es bei neuen Google Accounts nicht funktioniert könnte daran liegen das sich der Market immer am erst angelegten Google Account orientiert. Wenn du diesen ersten Account ändern willst hilft nur ein Werksreset soweit ich weiß.

Gruss,
Alex

29.08.2011 19:12:08 via App

hm anscheinend liegts wirklich an der simcard bzw. der Google maps Position.
ich hatte nämlich noch meine dt. simcard drin, da ich meine amerikanische noch nicht habe. hab sie rausgenommen und bin im amerikanischen market.
trotz dt. rechnungsadresse. und wenn ich was kaufen will rechnet er es in Euro um...

Gelöschter Account

29.08.2011 21:43:03 via App

aus eigener erfahrung kann ich sagen, dass es ausschließlich an der provider id liegt. ich kann von deutschland aus mit deutscher rechnungsadresse mittels market enabler auf den amerikanischen market zugreifen. da market enabler nicht mit dem market in version 3.x kompatibel ist muss man dazu nur eine alte market version installieren und mittels market enabler eine amerikanische provider id faken.

2GB + 250MB Onlinespeicher umsonst bei einer Dropbox Anmeldung unter diesem Link http://db.tt/YOxywu5 ||| HTC Dream / T-Mobile G1 (rooted, sold) | Samsung Galaxy S (rooted) | Acer Iconia A500 (rooted) -> umgetauscht -> zurückgegeben | HP TouchPad 32GB webOS 3.0.5 + CM9 Alpha 0.6