Motorola DEFY — Hilfe! Handy geht nach Froyo-Update nicht mehr! ("Das Aktualisierungspaket steht momentan nicht zur Verfügung") :(

  • Antworten:6
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet

23.08.2011 23:01:08 via Website

Hallo,

Ich hab ein riesen Problem, und zwar dacht' ich mir, heute mal das Froyo-Update von der deutschen Motorola Seite zu holen.
Dort habe ich auch den Motorola Software Updater runtergeladen (für Defy O2) und hab den gestartet. Erstmal hat er mein Handy nicht erkannt. Später kam ich auf die Idee über mein Handy (Einstellungen -> Telefoninfo -> Das erste von oben ((?) Kann ja jetzt nicht nachgucken)
Dort hab ich dann alles auf runterladen gestellt, als es fast fertig war hat dann der Software Updater auf meinem Laptop das Handy erkannt und ich hab das Update gestartet, was ohne Probleme lief. Dann kam die Meldung das ich das Telefon vom USB-Kabel trennen soll, es neustarten und dann wieder an das USB-Kabel schließen soll. Das hab ich auch so gemacht. Nach dem Neustart dann aber kam die Meldung: "Das Aktualisierungspaket steht momentan nicht zur Verfügung" :(
Seitdem geht garnichts mehr. Ich habe oben zwar noch die Benachrichtigungsleiste und mir wird angezeigt dass ich ein Wlan-Signal habe und das mein Handy eine Verbindung erkannt hat, soweit so gut. Aber der Bildschirm ist schwarz, (bis natürlich auf die Benachrichtungsleiste), und ich kann überhaupt nichts mehr machen :(
Der Software Updater erkennt mein Telefon natürlich nicht mehr. Auch nicht nach mehreren Neustarts wo jedes Mal wieder die gleiche Meldung kam.

Was soll ich nun tun? Hab ich jetzt mein Handy unbrauchbar gemacht oder so?
Sollte ich es bei einem Händler abgeben? Wenn ja, wo? Vielleicht in einem O2-Shop in meiner Nähe da ich es von der O2-Webseite habe?

Danke schonmal im Vorraus!

Aktuelle Artikel aus unserem Magazin

24.08.2011 10:41:54 via Website

Danke für den Link, aber ich lass das flashen mal lieber, bevor wieder was passiert. Hab das Handy wieder brauchbar gemacht, zum Glück auch. (Schreibe auch grade mit dem Defy).
Hab über Mymotoblur die Werkeinstellungen zurück gesetzt, hätte ich wohl mit einem Geflashten Handy nicht geschafft ;)
Zwar waren alle Daten so futsch und das Handy ist als hätte ich es zum Ersten Mal angemacht, aber da ich sowieso vor dem Update ein Backup meiner Apps, etc. gemacht habe, war dies auch kein Problem :)

— geändert am 24.08.2011 10:43:49

24.08.2011 11:12:44 via App

Und hast Du jetzt Froyo oder wieder Eclair? Flashen ist weitestgehend ungefährlich, nebenbei treten dann auch nicht so viel Fehler auf wie beim Updater! Das Defy zu bricken ist eigentlich ein Kunststück.Garantie ist auch kein Problem wenn man eine offizielle Sbf flasht wie die D-A-CH Retail.

Ein Backup tut nicht weh, kein Backup dagegen sehr...