HTC Sensation — O2 und das Update auf Android 2.3.4

  • Antworten:29
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet

Gelöschter Account

16.08.2011 11:53:52

Wie einige leidgeplagte feststellen mussten, hat das Rollout bei den open-market-Geräten schon begonnen. Aus anderen Quellen ist auch bekannt das Vodafone das Update ebenfalls bringen wird (vielleicht schon diese Woche).

Aber was ist bitte bei O2? Die lassen sich Zeit. Aber liegt es jetzt an O2 selbst oder gar an HTC? Immerhin kann man auf Twitter folgende Aussagen lesen:

Wir haben leider noch kein Update zum Testen von HTC erhalten. Sobald wir es haben, werden wir es testen und freigeben. (MK)
Wir haben bis jetzt noch kein Update von HTC bekommen. Sobald wir es haben, werden wir es natürlich testen und freigeben. (MK)

selbst hatte ich folgende Aussage bekommen

Leider können wir dazu noch keine Aussage treffen, sorry :-/ (LW)

Also ging ich auf die deutsche Seite von HTC. Dort hat man ja die Möglichkeit einen Mitarbeiter in Chat zu befragen - was ich dann auch machte:


Wie man sieht geht man einer echten Antwort durch Nichtbeachtung aus dem Weg. Schade HTC und O2. Wer auch immer von Euch hier versagt, beides in Kombination ist wohl echt nichts gutes...

16.08.2011 17:45:31

Tja, René,

Das ist echt ein Ding!

Ich ärgere mich schon ein bissl, dass ich bei O2 ein Sensation gekauft habe mit der Meinung, es sein Branding-frei (auch auf Nachfrage im Shop!).
Erst als ein erstes Update für Vodafone rauskam, wurde klar, das O2 auf jeden Fall eine eigene Softwareversion hat.

Nun hoffe ich (immer noch), dass die Updates in einem ähnlichen Zeitraum kommen wie einst, als ich noch ein Vodafone HTC Legend hatte.

Nun hat Vodafone dein 2.3.4 Update bereits angekündigt und O2 weiss von nix.
Wenn ich im O2 Forum sehe, wie lange die HTC Flyer Kunden auf ihre Updates warten durften/ bzw dürfen, schwinden meine Hoffungen ein wenig!

Da ich eigentlich davon ausgehe, dass die Netzbetreiber die Software zum testen vor dem eigentlichen "Unbranding-Rollout" bekommen sollte doch eine Aussage Seitens O2 möglich sein! Immerhin geht es hier nicht nur um ein kosmetisches Update!

So langsam wird der Gedanke zum Rooten immer größer.....

— geändert am 16.08.2011 17:46:24

Gelöschter Account

16.08.2011 18:08:31

Das es Branding-frei sein soll wird ja nur gesagt weil man davon nichts sieht. Leider wird das O2 wie auch VF nicht mehr abschaffen.

Natürlich war ich bisher auch der Meinung das die Provider das Update zur Prüfung bekommen und erst dann die open-market-Varianten die Updates bekommen, bevor der rollout der Provider-Versionen erfolgt. Doch scheint es hier weit gefehlt. O2 behauptet kein Update vorliegen zu haben, HTC-Dame weiß von gar keinen Update und der Kunde schaut in die Röhre.

Ich werde wohl auch zum ersten Mal ein Android-Phone rooten um ein Update zu erhalten. Schade das es soweit kommen muss. Denn eigentlich halte ich nicht viel vom rooten. Ich will ja schließlich kein anderes OS. Lediglich ein original Update! Verdammt.

Gelöschter Account

16.08.2011 19:38:48

Ich hab jetzt mal HTC per Mail kontaktiert. Dort habe ich eine erste Antwort erhalten. Leider nicht das was ich wollte. Denn man will mir dort erzählen O2 macht seine Updates selbst und HTC hat damit nichts zu tun... Wenn alles geklärt ist werd ich den Mailverlauf mal hier posten.

16.08.2011 21:27:45

tja, auf Root wird es wohl auch bei mir hinauslaufen, wobei ich ein bissl Respekt davor habe und ich mich erst mal tüchtig einlesen muss!

@René K.:
die Aussage von HTC ist eigentlich quatsch. Denn natüüürlich kommt das Update auf 2.3.4 von HTC selbst und wird zur Kontrolle und für Anpassungen an die Netzbetreiber weitergegeben. Stell dir mal vor jeder Nertzbetreiber müsste für alle Handymodelle selbst die Updates programmieren.... die nehmen nur noch Anpassungen vor, weiter nix!
Ich finde es nur frech, wenn sich HTC und die Netzbetreiber wieder gegenseitig den schwarzen Peter zuschieben und finde es ziemlich dämlich, wenn (hier hier anzunhemen) im Kundensupport keine fähigen Mitarbeiter sitzen!

Gelöschter Account

16.08.2011 21:52:12

Es kommt noch besser. Jetzt ist Google schuld!

Hier mal ein Auszug aus der 2. Mail die ich von HTC erhielt:

Ihre Beschreibung ist richtig. "Die Updates für ungebrandete Geräte erscheinen immer zuerst. Dann nehmen die 'Brandings' ihren Lauf." Zuerst wird also das Update von Google für Geräte ohne Branding entwickelt und wenn das Update für ungebrandete Geräte erschienen ist, wird es an den Netzbetreibern weitergegeben, wo die netzeigenen Updates fertiggestellt und veröffentlicht werden.

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass HTC Kundendienst leider über keine Informationen verfügt, wann genau die zukünftigen Updates auskommen.

Also Google ist schuld, weil sie das Update nicht an O2 weitergeben... O2 kann also gar nichts dafür :wacko: Wenn das so ist dann muss ich mir eben ein Bada-Handy zulegen. Dort gibt es nur einen Schuldigen!

Gelöschter Account

17.08.2011 14:51:24

Es kommt!

Gerade über Twitter folgende Meldung bekommen:

Das Update befindet sich aktuell im Testing, die Freigabe erfolgt schnellstmöglich. Bitte hab noch etwas Geduld. (KD)

Ich ließ es mir natürlich nicht nehmen nachzufragen wieso es dann gestern hieß, das HTC nichts geliefert hat...

— geändert am 17.08.2011 14:54:19

Gelöschter Account

18.08.2011 09:27:07

Du hast woanders gelesen das das Update getestet wird? Genau das steht ja auch im Posting über Dir. Hier geht es nur um das Update für O2 (sagt der Threadtitel auch aus).


Wenn man sich bei O2 nicht öfters reinhängt und nachfragt bekommt man scheinbar keine Antworten. Denn eine solche Ankündigung hätte man durchaus schon mal an alle Follower bei Twitter herausgeben können...

Gelöschter Account

19.08.2011 08:46:54

Gestern hat ein User über Twitter noch wissen wollen wie lange O2 für das Testen des Updates benötigt. Er bekam darauf folgende Antwort:

Wir sind vmtl. Ende der Woche :) fertig, den Rest machen dann Google und HTC. (RG)

Demzufolge dürfte - vorausgesetzt Google und HTC arbeiten zügig - das Update für O2-Kunden ebenfalls nächste Woche bereitgestellt werden. Na dann.

19.08.2011 13:31:46

Hier eine neue Info Seitens O2.

Betreff: HTC Sensation 2.3.4 (1.45.401.2)

am 19.08.2011 12:54

Hallo zusammen,

ich bringe frohe Kunde!

Wir haben heute die Freigabe für das Update erteilt und an HTC weitergegeben. Dort wurde es direkt an Google zwecks Approval weitergereicht.

Die Mühlen mahlen also und ihr werdet bald endlich updaten können.

Gruß,
Timo

Das klingt doch mal gut oder?
Jetzt heist es für uns O2 Kunden ständig Software Updates "Jetzt prüfen" ;-)

Ach ja hier geht es direkt zur Quelle ;-) http://forum.o2online.de/t5/Software/HTC-Sensation-2-3-4-1-45-401-2/td-p/146504/page/2

— geändert am 19.08.2011 13:32:17

Gelöschter Account

07.09.2011 17:49:32

Nachdem bis heute noch nichts kam und wohl auch noch die nächsten Tage nichts kommen wird, habe ich mein Gerät dann mal mit dem normalen Update (stock-ROM) versorgt.

Für alle interessierten: Das ist total einfach.
1. S-off mittels Revolutionary
2. CID-Change auf open-market-Variante
3. Starten des Updates mittel entsprechender RUU am PC

War eine Sache von 15 Minuten. Alle meine Apps wurden automatisch vom Market wieder installiert (nicht nur gekaufte, es waren wirklich alle). Einzig die Einstellungen müssen wieder vorgenommen werden. Beim Start hat er mich aufgrund meiner VF-Karte nach meinem Anbieter gefragt (also VF oder Prepaid-Anbieter). Einzig bei der Sprache musste ich Deutsch (Vereinigtes Königreich) auswählen - was schon lustig ist.

Ich kann das nur empfehlen. Künftige Updates muss ich dann erst einmal manuell einspielen, aber das ist wurscht.


Bevor Fragen kommen: Ich sehe bei der Garantie keinerlei Probleme. Denn ich benutze ja die originale HTC-Software. Wenn was kaputt gehen sollte kann an das nicht auf die verwendete Softwareversion schieben...

Gelöschter Account

10.09.2011 10:33:07

Ich hab das grob nach dieser Methode gemacht:
http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=1193033

Wobei ich zb kein Clockwork installiert habe. Das debranden hab ich nach Methode 1 (CID-Change) gemacht. Und dann hab ich das offizielle RUU für 2.3.4 für open-market-Geräte per PC installiert (http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=1074559).

Geht alles ganz flott und ohne Probleme. Bis eben bei der Sprache.

Wenn dann mal das O2-Update veröffentlicht wird, ändere ich die CID wieder auf O2, schalte auf S-OFF und mach das Update dann rein - wenn ich will...


P.S.: Geht natürlich auch bei VF-Geräte. Wobei dort das rollout gerade läuft...

— geändert am 10.09.2011 10:33:42

19.09.2011 10:13:55

Danke für den Hinweis! Hab´s eben auch geladen und gleich die erste böse Überraschung erlebt.
Nach dem ersten Versuch einen Screenshot zu machen hat das Handy anschließend bei jedem Druck auf den Homebutton einen Screenshot gemacht, war nicht mehr abzustellen. Gibt´s da nen Trick?
Nach nem normalen Reeboot geht wieder alles, nur Screenshots werd ich erst mal keine mehr machen B)