[Guide] Root für das Galaxy Tab 10.1

  • Antworten:49
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet

15.08.2011 14:06:25 via Website

Servus,

heute mal ein Guide, wie Ihr euer Galaxy Tab 10.1 mit Android 3.1 rooten könnt.

Ihr braucht dazu folgende Datei:

http://downloadandroidrom.com/file/GalaxyTab10.1/rooting/tabrooteasy.zip


Und falls ihr noch keine Treiber für euer Tab installiert habt, macht dies bitte zuerst:

http://androiddrivers.net/samsung-android-drivers/download-samsung-galaxy-tab-10-1-windows-drivers/


Wenn Ihr die Treiber installiert habt, entpackt die gedownloadete Datei “tabrooteasy.zip”.

Ihr findet dort vier Dateien, zwei gehören zu Odin, ein zip-File und eine Tar-Datei.

Öffnet Odin3 v1.85.exe und füllt das PDA-Feld mit recovery-cwm_4.0.0.4-sam-tab-10.1.tar.md5.

Anschließend schaltet Ihr euer Tablet aus und bootet es in den Downloadmodus.
Dazu drückt ihr zuerst den Power-Button und wartet bis das Samsunglogo “Samsung Galaxy Tab 10.1” erscheint. Dann drückt ihr parallel dazu den Volume-Down-Button.

Nun seht ihr zwei Symbole, das Linke symbolisiert das Recoverymenü und das Rechte den Downloadmodus. Drückt den Volume-Up-Button, es erscheint eine Sicherheitsabfrage und Ihr drückt erneut den Volume-Up-Button. Nun seid Ihr im Odin-Download-Modus.

Verbindet euer Galaxy Tab 10.1 mit dem PC. In Odin sollte ein gelbes Feld aufleuchten. Schließlich drückt ihr auf Start. Mit diesem Vorgang wird das CWM installiert.

Ist euer Handy wieder hochgefahren, verbindet Ihr das Galaxy Tab 10.1 mit dem PC und kopiert die “Samsung_Galaxy_Tab_10.1_root.zip”-Datei aus der tabrooteasy.zip auf euer Tablet.

Anschließend wird das Tablet wieder heruntergefahren und durch drücken des Power-Buttons und des Volume-Down-Buttons wieder ins das Menü versetzt in dem Ihr zwischen Recovery- und Download-Modus wählen könnt.

Um ins Recovery-Menü zu booten springt ihr nun mit der Volume-Down-Taste auf das linke Feld und bestätigt dies mit der Volume-Up-Taste.

Nun seit ihr im CWM-Menü und könnt mit den Lautstärketasten navigieren und mit dem Power-Knopf bestätigen.
Folgt diesem Pfad: Install zip from sdcard → Choose zip from sdcard → Wählt “Samsung_Galaxy_Tab_10.1_root” aus und installiert diese Datei. Nun rebootet ihr euer Tablet und sobald es hochgefahren ist, habt ihr ein gerootetes Samsung Galaxy Tab 10.1

Viel Spaß!!! :)

17.08.2011 00:01:17 via App

Danke!

Wer ihn nicht unbedingt will, kann den Schritt mit dem CWM auch auslassen und den gerooteten Kernel über den Board Recovery flashen. Aber über kurz oder lang dürfte der CWM wohl mehr Sinn machen (Nandroid).

09.10.2011 23:04:32 via Website

Hallo
Was für einen Vorteil habe ich wenn ich mein Tab roote und den Vorgang, wie beschrieben im ersten Post, mache? :blink:
Ist Android 3.1 nicht gut genug oder macht das so viel aus, das es sich lohnt? :-$

Lg David

09.10.2011 23:36:09 via Website

David
Hallo
Was für einen Vorteil habe ich wenn ich mein Tab roote und den Vorgang, wie beschrieben im ersten Post, mache? :blink:
Ist Android 3.1 nicht gut genug oder macht das so viel aus, das es sich lohnt? :-$

Lg David
Es gibt ganz einfach sehr nützliche Apps die zum Teil Root verlangen (LBE Privacy Guard, DroidWall) und dann um bestimmte Modifikationen am System selber vornehmen zu können!

Schreib dich nicht ab: lern denken und schweigen.

16.11.2011 14:27:07 via Website

Diese anleitung find ich ja super, aber gibts nicht einfach ein file, das man via odin einspielen kann, und gut ists?
vorallem als laie,wäre das narrensicher smile.Man traut sich eben noch nicht so drauf los,hab das tablet ja erst neu.
danke........

28.11.2011 12:35:37 via Website

Gibt auch die Möglichkeit das Tab ganz ohne PC oder zusätzliche Programme zu rooten:

1. die Datei Rooting-Samsung-Galaxy-Tab-10.1.zip runterladen.

2. Die Rooting-Samsung-Galaxy-Tab-10.1.zip in das Hauptverzeichnis eures Tabs kopieren.

3. Tab ausschalten

4. Im Recoverymodus starten => "Volume Down" + "Power" gedrückt halten

5. Mit "Volume Down" den linken Punkt auswählen (Recoverymode) und mit "Volume Up" bestätigen.

6. Den Punkt "Apply update.zip" auswählen und eure "Rooting-Samsung-Galaxy-Tab-10.1.zip" auswählen.

7. Ist der Flash Vorgang beendet, "Reebot Device" auswählen und den Neustart abwarten.

29.11.2011 12:53:03 via Website

Hallo, ich bin neu hier uind habe seit gestern das Tab 10.1N.
Bin eigentlich Apple Geräte gewohnt und Android ist Neuland für mich.

Funktioniert das rooten auch beim neuen Tab wie oben beschrieben?

Oder dauert es noch, bis es eine passende Anleitung gibt.

Viele Grüße

29.11.2011 17:12:22 via Website

Daniel Düsentrieb
Hallo, ich bin neu hier uind habe seit gestern das Tab 10.1N.
Bin eigentlich Apple Geräte gewohnt und Android ist Neuland für mich.

Funktioniert das rooten auch beim neuen Tab wie oben beschrieben?

Oder dauert es noch, bis es eine passende Anleitung gibt.

Viele Grüße
Ich würde lieber noch warten, bis die Profis ihr OK dazu geben.

Schreib dich nicht ab: lern denken und schweigen.

30.11.2011 11:40:52 via Website

Warte auch schon sehnsüchtigst auf rooting Infos zum 10.1N.

Aber bin ja schon mal froh jemand gefunden zu haben der sich auch für das 10.1N interessiert. Dachte schon ich bin der einzige der ein 10.1N besitzt ;)

— geändert am 30.11.2011 11:49:54

30.11.2011 16:29:07 via Website

Ich habe meines auch gerade ausgepackt und "robbe" mich da ran.
Es gibt wohl eine ganze Menge Apps, die da noch nicht funktionieren aber das wird sicher schon.
Leider läuft auch der SPB 3D Laucher nocht, das ist sehr schade, auf meinem Galaxy S2 habe ich den dauf und finde das echt gut.
(Oder weiss jemand wie man den auf dem 10.1N raufbringt ?)
Ich möchte das Teil unbedingt rooten, damit ich von meinem Linux PC da zugreifen kann.

30.11.2011 16:48:40 via App

@KGL, wenn Du den Launcher mit dem Tablet im Market nicht findest, dann sende die apk vom. S2 per Mail an das Tablet.

Im Handy Appmonster pro installieren, alle Apps sichern, danach mit dem Dateimanager zum Appmonster Archiv navigieren, die apk vom Launcher suchen und per Mail senden.

Mfg.

Galaxy Note 8000 ,Lenovo A1 ,Acer iconia a200 ,Samsung I7500 Galaxy S1 ,S2, S3, Note3 ,Archos 70IT,Archos 80G9,Man muss nicht alles wissen ,man muss nur wissen , wo es steht ! ;-)

30.11.2011 23:21:50 via App

Hallo,

Da freue ich mich sehr für Dich!
Ein " Android Gott " bin ich allerdings nicht, nur ein begeisterter User.
Die Rangbezeichnungen hier im Forum finde ich irgendwie albern, aber da es hier im Forum sehr viel Spaß macht, nehme ich das als reine Form Sache.

Einen schönen Abend!

Lg.

Galaxy Note 8000 ,Lenovo A1 ,Acer iconia a200 ,Samsung I7500 Galaxy S1 ,S2, S3, Note3 ,Archos 70IT,Archos 80G9,Man muss nicht alles wissen ,man muss nur wissen , wo es steht ! ;-)

02.12.2011 11:34:44 via Website

Also ich hab jetzt mal das N gerootet und CWM drauf. Scheint alles geklappt zu haben.
Hab das Zip von hier genommen: http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=1171089 und dann das CWM über den RomManager installiert. Erstes Rom Backup ist auch ohne Fehler durchgelaufen. TitaniumBackup macht auch das was es soll ohne zu meckern.

Mal schauen was ich als nächsts mache :)


13:00
So, hab jetzt gleich mal das Overcome aufgespielt, hat auch alles wunderbar geklappt, so wie es aussieht. Muss es halt jetzt mal richtig testen.

Nachtrag, mit dem Overcome wird das P7501 als P7500 angezeigt.

— geändert am 02.12.2011 13:41:52

02.12.2011 13:22:55 via Website

Ja, ich hab das mit dem 10.1N 3G gemacht, den Link hab ich gepostet. Da gibt es die Root.Zip. Mit der hab ich es gemacht.

Noch ein kleiner Hinweis, oder ich bin vielleicht auch einfach nur zu blöd. Der RomManager installiert das 4.0.0.4 CWM Recovery, das Overcome ersetzt das durch ein anderes CWM Recovery, leider kann das Recovery vom Overcome die Backups vom 4.0.0.4 nicht lesen.

— geändert am 02.12.2011 16:27:49