Anleitung: Nach Update auf 1.45.401.2-1.35.401.1 Root wiederherstellen!

  • Antworten:10
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet

13.08.2011 12:09:38

Anleitung nur für freie, nicht aber für debrandete Geräte.
Für debrandete Geräte gilt die Anleitung darunter.


So bin ich vorgegangen:
-Backup mit Titanium von allen Einstellungen (Konten/Mails/SMS) und die selbst installierten Anwendungen (nicht die Systemanwendungen).
-Als erstes das original Ruu 1.35 neu geflasht.
-Danach das OTA durchführen lassen.
--Nun die Eng-HBOOT (PG58IMG.zip) in das Rootverzeichnis der SD-Karte kopieren. Also /PG58IMG.zip
-Unter Einstellungen > Power muss jetzt noch der Haken für den Schnellstart entfernt werden.
-Im Anschluss daran wird das Sensa jetzt abgeschaltet.
-Mit der Taste Volume down (leiser) und gleichzeitig gedrückt bis der weiße HBOOT Bildschirm erscheint, geht es in den Bootloader.
-Jetzt wird das Update mit dem zuvor kopierten Eng-HBOOT gestartet und bei der Abfrage ob das Update durchgeführt werden soll, muss jetzt einmal auf Volume Up (lauter) gedrückt werden.
-Jetzt in den Homescreen booten lassen und die PG58IMG.zip wieder entfernt
-Dann wieder ausgestellt und in den HBoot booten lassen.
-Recovery ausgewählt und siehe da ich war wieder im Recoverymodus.
-Per choose zip from sdcard die su-2.3.6.3-efgh-signed.zip installiert.
-su-2.3.6.3-efgh-signed.zip
-Reboot und CWM vom Market installiert, sowie auch Titanium.
-Backup von Titanium wiederherstellen.
-Alles ist wieder wie gewohnt.:)

Anleitung bei debrandeten Geräten:
Benötigt wird das ADB Paket.
-Das Paket auf Laufwerk C:\ entpacken in einen Ordner mit der Bezeichnung ADB ( C:\ADB ).
-Nun die Eingabeaufforderung als Administrator öffnen und hier in den Ordner ADB wechseln ( "cd c:\adb" ).
-Das Sensation mit USB Debugging Mode per USB an den PC oder Laptop anschließen.
-In der Eingabeaufforderung geht es nun mit der Eingabe von "adb devices"> Enter weiter.
-Das Gerät sollte nun mit einer Bestätigungsmeldung gefunden werden.
-Danach muss in die Eingabeaufforderung "adb reboot bootloader" eingegeben und wieder mit Enter bestätigt werden.
-Das Sensation bootet neu und geht in den Bootloader.
-Hier muss jetzt die CID zur HTC Euro CID geändert werden.
-Dazu gibt man in die Eingabeaufforderung "oem writecid HTC__102" (zwischen HTC und 102 sind 2 Untersriche) ein und bestätigt mit Enter.
-Ob die Eingabe vom Gerät übernommen wurde sollte jetzt noch einmal überprüft werden.
-Dafür gibt man jetzt in die Eingabeaufforderung den Befehl "fastboot reboot bootloader" ein.
-Sobald das Sensation wieder im Bootloader ist, gibt man den Befehl "fastboot getvar cid" ein und bestätigt wieder einmal mit Enter.
-Hier sollte jetzt die CID HTC__102 angezeigt werden.
-Nun das Sensation wieder ganz normal starten lassen und über Telefoninfo > Update nach dem Update suchen und installieren lassen.
-Wie es nach dem Update wieder zu Root und SU kommt habe ich ja schon beschrieben.

— geändert am 22.08.2011 08:36:25

It's not a Bug it's a Feature!

14.08.2011 17:38:50

Da die Infos ziehmlich spärlich bis gar nicht vorhanden sind, z.B von was für einer Geräteversion du kommst (freies Gerät,debrandetes Gerät) usw. ,
wird sich das so schnell auch nicht ändern lassen.
Zur Not warte bis es die komplette Ruu bei XDA gibt, was bestimmt recht schnell der Fall sein wird.

It's not a Bug it's a Feature!

17.08.2011 20:03:08

Wenn du bei 1.35 ein titanium bak machst, auf 1.45 updatest und dann das 1.35er titanium zurückschreibst hättest du dir das update sparen können...jetzt hast du 90% wieder 1.35, ausser der versions nummer unter "Info"...

— geändert am 17.08.2011 20:03:34

17.08.2011 20:35:42

Tom Doe
Wenn du bei 1.35 ein titanium bak machst, auf 1.45 updatest und dann das 1.35er titanium zurückschreibst hättest du dir das update sparen können...jetzt hast du 90% wieder 1.35, ausser der versions nummer unter "Info"...

Ich habe es dementsprechend noch einmal überarbeitet.
Ich meinte mit den Einstellungen auch eher Konten usw. und mit Anwendungen die selbst installierten.
Danke für den Hinweis.

It's not a Bug it's a Feature!

18.08.2011 19:59:41

Habe debrandetes Vodafone mit root und Firmware 1.35.401.1 : Die CID ist auf HTC__102 eingestellt,
mir wird das OTA auch angeboten auf 1.45 - jedoch beim installieren gibts weisses Dreieck mit gelben Ausrufezeichen und blauen Männchen.

Jemand eine Idee ???

18.08.2011 20:36:08

frank ristow
Habe debrandetes Vodafone mit root und Firmware 1.35.401.1 : Die CID ist auf HTC__102 eingestellt,
mir wird das OTA auch angeboten auf 1.45 - jedoch beim installieren gibts weisses Dreieck mit gelben Ausrufezeichen und blauen Männchen.

Jemand eine Idee ???

Du mußt das original Ruu noch einmal flashen und dann danach noch einmal das OTA abrufen.
Mach es am besten wie in der Anleitung, so hat es jedenfalls bei den meisten auch geklappt.

— geändert am 18.08.2011 20:36:26

It's not a Bug it's a Feature!