Daten des internen Android Browsers

  • Antworten:10
  • OffenNicht stickyBentwortet

24.07.2011 08:12:36

Hallo zusammen,

kann mir jemand sagen was alles in den "Daten" gespeichert wird. Ich würde einfach mal behaupten die Einstellungen, Lesezeichen, Passwörter, Formulareingaben.
Habe davon eigentlich nicht viel auf meinem Handy angelegt, jedoch wird der Speicher davon immer größer (ca 5 MB).

Verlauf, Seiten usw sind ja im Cach und denn lösche ich ja immer wieder mal.

Aber Daten will ich nicht löschen wegen der Lesezeichen (auch wenn es nicht viele sind)

Oder wie kann ich die Lesezeichen sichern (ohne root)

24.07.2011 21:11:22

Hab jetzt mal alles was per Hand im Browser löschen kann gelöscht: Verlauf, Cookies, Formulardaten usw. Nur die Lesezeichen (6 Stück) gelassen.
Immer noch soviel Daten drin. Dann auch noch die Lesezeichen gelöscht und immer noch keine Änderung.
Danach habe ich mal die Daten und den neuen Cache gelöscht. Im Internen Browser nur die Startseite "google" geöffnet und den Brower danach gleich weider geschlossen.

Ergebnis:
Daten: 1,06 MB
Cach: 564 KB

Und das nur nach dem Aufruf einer so "einfachen Seite"

Da werde ich mich doch wieder nach einem anderen Browser umschaun müssen :-(

24.07.2011 21:14:38

Michael F.

Ergebnis:
Daten: 1,06 MB
Cach: 564 KB

Warum? Die Datenmenge ist o.k.. Was alles auf der Seite bereitgestellt wird, um es sofort "anzuklicken"... Du kannst aber mal gern mit anderen Browsern vergleichen. Jeder hat so seine Vorteile/Nachteile.

Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand. Arthur Schopenhauer App Reviews nach Einsatzzweck und hier noch das: Das-AndroidPITiden-Buch

24.07.2011 21:27:56

@ tom cat

Mich stört ja nur der große Anteil der im Bereich Daten landet, den eigentlich war ich bis jetzt der Auffassung das "Internetseiten" im Cach landet und in den Daten nur Einstellungen und Dinge wie Lesezeichen, Formulardaten, Passwörter.

Bei anderen Browsern ist das meiner Meihnung nach so, oder weist du was anderes ?

24.07.2011 21:32:43

Ist mir bisher nicht so aufgefallen. Mein Tab wird nicht langsamer, surfen geht fix und Cache lösche ich auch regelmäßig. Ich nehme meistens den Opera mobile, ansonsten den Stock. Würde ich aber selber testen. Wie schon geschrieben, jeder hat da andere Vorstellungen....teste mal mit verschiedenen Seiten, vll. mal nicht eine Googleseite.

— geändert am 24.07.2011 21:33:34

Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand. Arthur Schopenhauer App Reviews nach Einsatzzweck und hier noch das: Das-AndroidPITiden-Buch

25.07.2011 11:09:06

tom_cat
Warum? Die Datenmenge ist o.k..

Häh? 1 MB Daten für so 'ne lumpige Seite? Das glaubst Du doch selber nicht. Und dann auch gleich noch ein halbes MB Cache? Ich habe gerade mal die gesamte Seite auf dem PC gespeichert (also die "volle Ladung", nicht die mobile Seite): 384kB mit allen Elementen (ist für so ein lumpiges Formular ganz schön viel, finde ich -- schätze mal, 90% gehen für das ganze Menü-Geraffel drumherum drauf -- haha, gewonnen: 282kB *.js, also JavaScript-Dateien, 25kB für das Google-Logo, und 50kB für die eigentliche HTML Datei, die auch nochmal 20kB JS-Gedöns und 15kB Stylesheets enthält. Bleiben 15kB HTML, was halbwegs plausibel ist). Könnte das noch weiterführen, bis für das eigentlich benötigte HTML so 3-5kB übrig bleiben, aber darum geht es ja nicht: Alles zusammen macht, wie getippst, 384kB aus. Wo sind da die 1MB Daten zuzüglich 564kB Cache? Da muss das Teil doch ungefragt noch was anderes gezottelt haben... Pre-Fetch vielleicht?

Und meine Rechnung ging jetzt nicht einmal auf die mobile Suchseite, die sicherlich "abgespeckt" ist...

25.07.2011 13:00:41

@Izzy

so gesehen 1,5 MB für so eine "kleine Seite".
Ich werde das einfach mal weiter beobachten wie groß die "Daten" werden und wenn keiner weiß wie ich das Abschalten kann eventuell dann doch wieder auf einen anderen Browser wechseln.
Cache löschen ist ja bei den Apps immer keine Problem, aber bei löschen der Daten sieht das ja gleich anders aus :-(

25.07.2011 13:11:47

Irgend was scheint da zu klemmen, jedenfalls bei mir. Wo ich das mal testweise so gemacht habe wie Du (Micha), hatte ich 900kB Daten und und 434kB Cache. Nach dem mich dann Izzys Post noch mal hochgescheucht hat, das selbe Ergebnis. Dann habe ich mal, neben dem löschen (Cache, daten) auch mal Rückgesetzt, und siehe da....kein Cache und 424kB Daten. Noch mal das selbe gemacht, es bleibt bei den 424kB....komisch.

Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand. Arthur Schopenhauer App Reviews nach Einsatzzweck und hier noch das: Das-AndroidPITiden-Buch

25.07.2011 14:50:59

Ich denke mal mit Rücksetzen meinst du die Einstellungen im Browser auf Standart setzen, das hatte ich auch gemacht nach dem Löschen aller Daten.

Also werden bei dir auch die eigentlichen "Cache Daten" unter "Daten" abgespeichert - zumindest wie ich bis jetzt das immer mit dem Cache verstanden haben.

Hab aktuell keinen anderen Browser auf meinem Handy, aber meine in Erinnerung zu haben das ist bei anderen Browser anders, wenn ich mir das Verhältnis der zwei "Speicherort Daten und Cache" anschaue.

"Es sei denn man hat 500 Lesezeichen gespeichert :-)"

25.07.2011 16:07:35

Nein, ich habe das Tab komplett zurückgesetz. Erstens war es mal wieder fällig und zweitens habe ich mir ein Backup mit Titanium gemacht. Für solche Fälle ist da in wenigen Minuten alles wieder da. (Nur gut das man ein Backup hat, ab dem Punkt wo man alles das erste mal installiert hat, also ohne was gemacht zu haben <3 ).

Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand. Arthur Schopenhauer App Reviews nach Einsatzzweck und hier noch das: Das-AndroidPITiden-Buch