Suche Kabelheadset…

  • Antworten:4
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet

23.07.2011 18:27:45

… mit

• 3,5 mm Buchse zum Anschließen eigener Kopfhörer
• Mic und Anrufannahme (selbstredend)

- bis hier bin ich selber schon zu Hauf fündig geworden -

• Lautstärkeregelung

- damit würde ich mich zufrieden geben -

Bonusfeature:

• Titelwahl vor zurück

Das ganze in Kombination habe ich auch schon gefunden, aber nur mit BT und 40 € aufwärts. Ich suche aber ein kabelgebundenes mit 3,5 mm Klinke :-)

Weiß jemand Rat?

Danke
Chris

23.07.2011 18:41:30

Hallo Chris,

ein herzliches Willkommen hier bei AndroidPIT. Hier bekommt (fast) jeder einen Rat, obs dann klappt damit..., das steht auf einem anderem Blatt :bashful: .

Schau mal hier, da ich aus dem Lager komme, kann ich die wärmstens empfehlen (WH-701 sind Klasse). Einfach mal durchschauen und wenn Du einen Nokia-Shop in der Nähe hast, am besten ausprobieren: http://goo.gl/Uzikq

— geändert am 23.07.2011 18:42:47

Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand. Arthur Schopenhauer App Reviews nach Einsatzzweck und hier noch das: Das-AndroidPITiden-Buch

23.07.2011 18:58:30

Sowas hatt(e) Nokia aber auch, eine "Steuereinheit mit Laut/Leise, Titel-Sprung/Stop/Start und Gespräche annehmen/auflegen", wo man mittels 3,5mm Klinke das/ein Headset angeschlossen hat. Gabs beim Nokia 5800XM dazu.. Suchen musste dann mal selber...

Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand. Arthur Schopenhauer App Reviews nach Einsatzzweck und hier noch das: Das-AndroidPITiden-Buch

23.07.2011 19:30:28

Kann mir irgendwie nicht vorstellen, das meine Anforderungen so abwegig sind, dass es sowas nicht in zig Ausführungen an jeder Straßenecke gibt. Was benutzt denn den normalo Android user stattdessen? Laufen da wirklich alle mit BT Geräten rum?

Ich kann mich nicht so recht mit dem Gedanken anfreunden,
• meinem Handy zusätzlichen Strom abzuknöpfen,
• dazu einen Weiteren Stromverbrauch, der auch ständig geladen sein will mitzuführen und dann noch
• eine (in meinen Augen unnötige) Funkbrücke über 30 cm durch meinen Körper aufzubauen,
• bei einem wiederrum unnötigen hohen Preis/Leistungsverhältnis,
wenn man alle vier Probleme mit einem kurzen Kupferkabel beheben kann.

Ich will beim Sport (Radfahren, …)
• angemessen Musik hören,
• die Lautstärke der Umgebung anpassen können und
• Telefonate annehmen können
ohne dazu erst meine Sennheiser ausstecken zu müssen und mir das Gerät ans Ohr halten.

Und ich will auch kein Gerät, das mir Popelohrstöpsel aufzwingt, darum ist die 3,5 mm Buchse Pflicht.