HTC Desire HD — Nach System-Update auf Android 2.3.3 kein GPS

  • Antworten:34
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet

19.07.2011 09:26:05

Sorry, aber das ist Quatsch!

Es dauert sicher länger, wenn man den Standort nur über Satellit, ohne Internetunterstützung suchen lässt, aber dass 45 Min. "normal" sind ist Blödsinn.

Alle die das Phone haben können es sicher bestätigen dass unter einer Min. "normal" ist....
Gruß, obi

19.07.2011 19:31:29

schön wäre, wenn ihr den thread sauber halten könntet!
hier gehts nicht um globale meinungen zum HD, sondern um das problem mit GPS bei VF kunden und dem 2.3.3 android-update, wie das topic schon sagt!
ich hab vor der 2.3.3er version ebenfalls kein problem mit GPS gehabt und bin an einer schnellen lösung interessiert!
das forum ist groß genug, postet eure probleme doch in entsprechenden threads oder macht einen eigenen auf!?

19.07.2011 21:47:33

MAXX
ich hab vor der 2.3.3er version ebenfalls kein problem mit GPS gehabt und bin an einer schnellen lösung interessiert!

Eine "richtige offizielle" Lösung gibt es zwar nicht, aber es besteht die Möglichkeit, das Gerät downzugraden und dann per RUU die alte 2.3.3-Firmware wieder draufzuspielen (doch dann muss man die alte WLAN-Stabilität in Kauf nehmen) - oder sogar noch tiefer (2.2.1), um auch den Akku-Bug zu beheben. Oder direkt auf Cyanogenmod (ist auch Gingerbread-Basis) oder eine Custom-Rom umsteigen.

Man sollte allerdings für den jeweiligen Netzbetreiber nachschauen, da ihr sonst die falsche Rom draufpackt und euer Gerät direkt merkt, dass es die falsche Rom ist! Die Folge: Euer Gerät brickt! Für etwaige Fehler sind wir dabei nicht schuld, das liegt ganz in eurer Hand...

RUUs und anderes ist in den Weiten vom Internet zu finden - soweit ich weiß soll xda auch eine Liste dafür haben? Einfach mal googeln ;)

28.07.2011 19:51:18

Habe es zwar schon in einem anderen Thread gepostet, aber besser zwei Threads mit ähnlichen Themen, sodass ich auch eine größere Fülle an Antworten bekomme :) :

Ich schrieb:
Ich weiß nicht, ob es jetzt an dem zweiten GB-Update (mit Verbesserung des WLANs) liegt, aber komischerweise funktioniert mein GPS nicht mehr... Ich habe GPS nie benutzt, nur ein paar mal früher als Navi ausgetestet aber nie wirklich gebraucht. Hat alles geklappt.
Jetzt blinkt das Symbol aber nur oben in der Benachrichtigungsleiste wenn eine App (Locations, Maps...) GPS-Daten anfordert. Meinen Standort findet es aber nicht...
Weiß jetzt nicht, ob das genau am zweiten GB-Update liegt oder schon am ersten GB-Update. Habe es jetzt durch Zufall gesehen, weil ich nach Kroatien in den Urlaub gefahren bin und hier keinen GPS-Standort bekomme.
Es ist ein ungebrandetes Desire HD (kein Vodafone-gebrandetets! oder sonstiges).
Das Desire von meinem Bruder daneben hingegen findet auf Anhieb welche.
Kann das wer bestätigen, der ein ungebrandetes Desire HD besitzt und zuletzt ein Update für die WLAN-Verbesserung durchgeführt hat?

— geändert am 28.07.2011 19:51:41

08.08.2011 18:33:02

Sagt mal, tut sich da immer noch nichts, oder habe ich was verpasst???

Da sendet VF ein Update dass GPS unbrauchbar macht, und dann muss man monatelang warten bis sich VF dazu bequemt den eigenen Fehler zu beheben?
Möchte gerne wissen, was diese Herren (und Damen) sagen würden, wenn ich in deren Auto ne neue Firmware ins Motor-steuergerät flashe, das Auto dann nur mehr ein Drittel an Leistung hat, und wochenlang nur sage: "Ich arbeite mit Hochdruck an einer Lösung".....

Na deren Aussagen würden mich interessieren......

Gruß, obi

11.08.2011 01:49:58

Und ich habe das als Anlass genommen und mein DHD mit einer ungebrandeten (frei von Providerapps) und unabhängigen Firmware geflasht.
Klang anfangs sehr kompliziert, war es aber nicht.

Denn jetzt bin ich unabhängig, könnte Firmwares tauschen und "probieren" wie ich will, und bin vor solchen "Ausrutschern" geschützt, und muss nicht wochenlang warten bis sich die Software-Ersteller und der Provider einig sind wer jetzt Schuld daran hat und die Kosten für die Behebung übernimmt.
Denn selbst WENN ein Fehler/Bug in einer Firmware auftreten sollte - in wenigen Minuten kann man die vorige Firmware wieder zurückflashen und auf Behebung warten.

Ich kann das jedem nur empfehlen, es ist wirklich nicht so schwer wie es klingt, oder erzählt wird...

Gruß, obi

12.08.2011 18:28:12

Wenn du einmal ein anderes ROM flasht, kannst du auch wieder auf das VF-gebrandete zurückflashen, alles kein Problem.

Außerdem WANN brauchst du Garantie? Wenn sich hardwaremäßig ein Teil verabschiedet.
Und dann behaupten dass du darauf keine Garantie hast nur weil ein anderes ROM drauf ist???
Dann soll mir mal jemand beweisen, dass eine andere Firmware dafür verantwortlich ist, dass zB das Display defekt ist!?

Habe ja auch keinen Garantieanspruch nur weil mein GPS nicht funktioniert, OBWOHL HTC nachweislich dafür verantwortlich ist, weil die nen Schrott programmiert ahben...

Gruß, obi

12.08.2011 20:14:53

Sagt mal, könnte man nicht das letzte Update was von HTC/VF kam mit Titanium Backup wieder deinstallieren???

Es werden doch dort einige Syste-Apps aufgeführt wie die Updates, usw.

Wenn man diese deinstalliert, müsste man doch wieder auf der vorigen Version (bei der GPS funzte) sein, oder?

Gruß, obi

02.04.2012 14:57:14

Hallo zusammen!

Sorry, falls ich hier etwas wiederhole, aber habe mir natürlich nicht alles durchlesen können:
mein DHD (Vodafone branding) bietet mir schon seit Monaten regelmäßig das Update auf Gingerbread an.
Es juckt mich ja in den Fingern, aber mal grundsätzlich:

kann ich gefahrlos einfach das Update starten und gut? Muss ich vorher irgend etwas beachten oder vorbereiten? (z.B. Sicherheitskopie o.ä.)?
Ist hinterher im Idealfall noch alles da, z.B. Apps, gespeicherte Passwörter, Albumeinträge usw...
Und das wichtigste: falls es mir nicht zusagt bzw. mehr Verschlechterungen als Verbesserungen vorhanden sein sollten: kann man das Update wieder rückgängig machen???
Wichtig dabei: ich bin Laie, habe von Rooten keine Ahnung und möchte mir auch nicht die Finger daran verbrennen...
bin mit Froyo sehr zufrieden, wenn es Zweifel am Update gibt, lass ich es lieber bleiben....

Gruß
Michael