Lan-Verbindungsproblem

  • Antworten:6
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet

04.07.2011 19:58:49 via Website

Hallo,

Normalerweise nutze ich WLan, um mein Notebook mit dem Internet zu verbinden. Heute habe ich aber mal eine Ausnahme gemacht und es über Lan versucht. Leider hat das nicht geklappt! Mit mehreren Kabeln über mehrere Ausgänge ließ sich keine Verbindung herstellen. Das Notebook hat mich trotz aller Mühen nur darüber informiert, dass kein Netzwerkkabel eingesteckt wäre. Frage: Muss man, nachdem das Kabel eingesteckt worden ist, noch irgendwelche Schritte unternehmen, damit das auch angezeigt wird oder kann ich davon ausgehen, dass die Lan Buchse kaputt ist?

lg Jan

05.07.2011 10:25:26 via Website

Die LAN Buchse an meinem alten Thinkpad ist teilweise auch etwas zickig.
Die Kontakte sind wohl schon etwas matt geworden.
Funktioniert meist erst nach ein paar mal ein und ausstöpseln.

Geht denn das Licht an der Buchse an, wenn du das Kabel ansteckst?

05.07.2011 14:38:55 via Website

Und wenn da kein Licht ist, hast Du die Buchse für's Telefon/Modem erwischt... Manche Läppis haben sowas. Aber ein Reboot sollte hier eigentlich nicht einmal bei Windoof nötig sein -- selbst das erkennt ein unvermittelt angestecktes Netzwerkkabel automatisch, und sollte die entsprechenden Schritte einleiten...

07.07.2011 23:12:52 via Website

Danke für die Antworten! :)

Mein Laptop hat nur eine Lan-Buchse und ich hatte ihn sogar schonmal mit angeschlossenem Kabel neu gestartet.
Die WLan Verbindung war getrennt und ein Licht war nicht zu erkennen...

Mal sehen, ich werds bei Gelegenheit noch einmal ausprobieren und wenn es auch dann nicht funktioniert ist wohl die Gewährleistung fällig.

Lg Jan