X10 Mini pro - Nachfolger

  • Antworten:6
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet

29.06.2011 20:34:13 via Website

Hi,
wird es möglich sein von Nachfolger des X10 mini pro das ROM auf den Vorgänger zu übertragen?????
Angeblich soll sich ja nichts weiter verändert haben. Zumindest sollte es sich leicht anpassen lassen. Ich habe schon andere Rom probiert 2.2/2.3. Die sehen sehr gut aus haben aber immer die eine oder andere Macke mit der ich nicht leben will. Trotzdem ein GROSSES Lob an die Gemeinde die sich um die Weiterentwicklung kümmert.

PS. wann wird es möglich sein Android genauso zu Updaten wie :*) Windows??? :*) welches ja auch auf verschiedenen Rechnern von verschiedenen Herstellern läuft ????

Wird es mal ein "nacksches" Android geben...

Grüße:rolleyes:

— geändert am 29.06.2011 20:38:38

29.06.2011 22:15:49 via App

Der Nachfolger wird vermutlich einen schnelleren Prozessor, ein höher auflösendes Display und ein anderes Tastaturlayout.
Vermutlich wird die Portierung nich so einfach gehen. Erschwerend ist die Sache mit dem gelockten Bootloader.
Soweit ich weiss, kann der Kernel vom mini pro nicht ersetzt werden. Wlan-Tethering im Infrastruktur Modus wird zB mit dem kleinen wohl nie möglich sein. :(
Wenn der Nachfolger mit entsperrbarem Bootloader kommt, werde ich auf jeden Fall zuschlagen.

— geändert am 29.06.2011 22:17:55

30.06.2011 21:35:31 via App

Ein nacktes Android gibt es doch auf den NEXUS Modellen. Bei den meisten anderen ist ein eigenes Interface oder andere Features installiert. Grade bei den Androiden mir kleinen Displays finde ich es aber nicht schlecht, wenn da etwa ''nachgeholfen'' wird. Die 4 Ecken beim Mini/Pro sind klasse und sollen beim Nachfolger noch mehr Funktionen kriegen.

30.06.2011 21:50:59 via Website

...Wlan-Tethering im Infrastruktur Modus wird zB mit dem kleinen wohl nie möglich sein. :(
Warum ist der Infrastruktur-Modus notwendig, ich benutze Barnacle WiFi Tether mit Root. Ich benztze allerdings lieber EasyTether über usb.

...Erschwerend ist die Sache mit dem gelockten Bootloader.
Warum muß der frei sein?

01.07.2011 06:13:09 via App

Mirko Arnold
...Wlan-Tethering im Infrastruktur Modus wird zB mit dem kleinen wohl nie möglich sein. :(
Warum ist der Infrastruktur-Modus notwendig, ich benutze Barnacle WiFi Tether mit Root. Ich benztze allerdings lieber EasyTether über usb.

...Erschwerend ist die Sache mit dem gelockten Bootloader.
Warum muß der frei sein?

1. Ganz einfach weil Honeycomb gar kein Ad-Hoc kann. Ich verstehe zwar nicht, wieso das fehlt, aber man kann Barnacle knicken.

2. Um andere Kernel zu flashen. Die mini pro Custom Roms basieren alle auf dem originalen Kernel.
Ausserdem erhoffe ich mir, dass schneller und einfacher zu flashen ist.


Die 4 Ecken wären toll gewesen. Leider gabs dazu keinen richtigen Homescreen. Hab auch schnell ADW drauf gemacht.

— geändert am 01.07.2011 06:15:04