Neuer Vertrag muss her

  • Antworten:16
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet

28.06.2011 15:59:32

Also ich muss die nächsten Tage meinen Vertrag kündigen damit er sich nicht automatisch verlängert. Nur weiß ich nich auf was ich umsteigen soll.

Bin bisher bei der Telekom mit dem Relax Combi 120. Der ist aber nichtsmehr für mich, zu teuer und keine SMS-Flat. Eig will ich auch bei der Telekom bleiben da ich mit denen voll und ganz zufrieden war, nie Probleme mit Netz, Rechnungen usw. hatte. Allerdings sind die Tarife einfach nicht auf dem aktuellsten Stand, ne SMSFlat kostet 25€ extra.

Also was ich such is n Vertrag mit Internetflat, SMS-Flat und ca 120Freiminuten. Das Netzt sollte entsprechende Qualität aufweisen und die Internetgeschwindigkeit sollte auch nich grad die langsamste sein. Hab das Gefühl dass es bei den kleinen wie Fonic usw eher langsam is als bei den großen.
Wichtig ist auch die Rufnummernmitnahme. Handy is erstmal egal, bzw ich will wenn dann mit Handy nicht mehr als 40€ im Monat zahlen. Handy sollte dann ca auf Niveau des HTC Sensation liegen.

Ahja und weiß jemand von euch wie es aussieht wenn ich nen Geschäftskundenvertrag verlängern will ob ich dann nochmals meinen gewerbeschein vorlegen muss? Den gibts nämlich mitlerweile nichtmerh :P

User Nr. 2618

28.06.2011 16:20:23

Hey,

schau dir mal den o2 Blue Vertrag an, der ist Recht günstig und beinhaltet eine Internetflat, SMS Flat, 100 Minuten in alle Netze und eine Flat ins o2 Netz. Das Gute ist, dass du nur 20 Euro im Monat bezahlst und mit dem gesparten Geld das Handy direkt kaufen kannst.

Problem ist nur, dass du schauen musst ob o2 (Wie bei mir gut ausgebaut hat oder wie in den ländlichen Gegenden hinterherhinkt)

grüße,

Nima

28.06.2011 16:28:55

Ja wohn in ner Großstadt da sollte das nicht das Problem sein.
Der Vertrag is mir auch schon ins Auge gefallen, mit Handy komm ich da aber auch auf 40-50€
Mein Ziel ist es eigentlich, über den noch laufenden Geschäftskundenvertrag mir wieder das Handy zu holen und den anderen vertrag für den normalen Gebrauch zu nutzen. Hab auf diesem Weg damals das Desire für effektiv 250€ bekommen, Neupreis lag damals bei ca 450€ und liegt heute noch darüber.
Allerdings weiß ich nicht ob ich den Vertrag ohne Gewerbeschein nochmal verlängern kann oder nicht. Und ob es da das Handy gibt das ich haben will.

Aufjedenfall wird jetzt erstmal der alte Verteag gekündigt und dann schau mer mal weiter.

Und das Sensations gibts momentan leider nur bei Vodafone...

— geändert am 28.06.2011 16:31:59

User Nr. 2618

29.06.2011 14:23:21

Naja, das Problem bei Base ist, dass die ein extrem schlechtes Netz haben. Wo Freunde mit Vodafone oder T-Mobile 3G Netz haben, Krieg ich gerade mal Edge. Von den Preisen her ist aber Base meiner Meinung nach der günstigste Anbieter.

29.06.2011 15:00:31

Das Spielchen hatte ich vor ein paar Jahren mit meinem Vater einmal durchgespielt, da das ja eine "alte, immerwährende Behauptung" ist: Ich EPlus, er D2. Entweder wir hatten beide gutes Netz, oder einer von uns beiden nicht -- im schönsten Wechsel, bei einer längeren Fahrt. Hätten wir genau Strichliste geführt, wäre vielleicht ein 45 zu 55 in irgend einer Richtung heraus gekommen. Gefühlt war es ein Gleichstand.

Ist klar ein Argument, das will ich damit nicht bestreiten. Für mich, mitten in einer Großstadt, haben jedoch alle Anbieter ausreichende Abdeckung *grins* Außerdem will ich ja niemanden "überzeugen", sondern nur eine weitere Option nennen. Je weniger sie wahrnehmen, desto mehr "Bandbreite" bleibt für mich *lach*

29.06.2011 15:09:41

Izzy, aber vor ein paar Jahren war das ausschlaggebende Argument nicht die Möglichkeit sich in ein Highspeed Internetnetz einzuloggen. Es ist einfach so, dass es zwar faktisch Netz gibt bei EPlus und dieses eventuell sogar 3G oder H anzeigt, aber die Geschwindigkeit im Vergleich zu o2 oder dem D-Netz einfach nur miserabel ist.

Kauf dir mal eine o2 Freikarte und nutze einen Monat die Internetflatrate und du wird einen Unterschied merken, der nicht mal gering ausfällt. Ich persönlich wohne in einem gut erschlossenen Gebiet und habe bei allen Anbietern vollen Netzempfang. Der Unterschied wird erst beim Speedtest klar, wo ich mit EPlus nur 1/3! der o2/Vodafone Geschwindigkeit erreiche. Und das zum gleichen Preis wie die o2 Flatrate? Nein danke!

@TE:

Bei Logitel gibts den o2 Blue 100 mit dem Samsung Galaxy S2 für 20 Euro monatlich + 249 Euro Anzahlung für das Smartphone. Wenn ich das nun gegenrechne auf die Vertragslaufzeit erhalte ich knapp 30 Euro monatlich, was weit unter deinen 50 Euro liegt.

— geändert am 29.06.2011 15:10:56

29.06.2011 16:12:45

Gibt ja von der connect nen Test der die Netzqualität sehr gut belegt.

So ich hab mal rumgesucht und gerechnet und werde wohl bei der Telekom bleiben.

Als Vergleichshandy hab ich mal das iPhone 4 16GB genommen, das hat einfach jeder im Angebot und man muss danach nicht lange suchen.

Basis war erstmal der o2 BLue 100 welcher 100Freiminuten, SMS-Flat, Datenflat enthält.
Mit dem iPhone kostet mich das ganze 45€ im Monat und einmalig 70€, damit komm ich auf effektiv 1160€

Bei Base gibts für 50€ im Monat zwar eine Daten und SMS-Flat, dafür allerdings nur 50Minuten, zudem kommen nach 3 Monaten 10€ extra obendrauf. Dazu kommen 35€ Anzahlung für das handy, macht am Ende 1445€

Vodafone hat nichts richtiges zum vergleichen geboten.

So und jetzt was mich total verwundert hat, bei der Telekom wählt man erstmal das iPhone und sieht gigantische 300€ Anzahlung. Erstmal ein riesen Batzen.
So mit dem passenden Tarif zahlt man jetzt aber nur 35€Monat, bekommt dafür 120Minuten, SMS-Flat, Datenflat und eine Weekendflat. Wenn man jetzt 2 Jahre rechnet und dazu die 300€ Anzahlung draufhaut kommt man auf 1140€.
Also unterm Strich das billigste Angebot, nachteil ist eventuell die hohe Anzahlung, aber ich Vergleich zu base gehen jeden Monat 25€ weniger von meinem Konto und ich bekomm mehr als das doppelte an Freiminuten.

Also ich dachte anfangs echt ich werd zu o2 wechseln, aber nachdem die Telekom selbst bei dem iPhone der billigste provider ist werd ich wohl dorthin wechseln.
Die hohe Anzahlung sollte kein Problem sein, die werde ich mit dem Verkauf des alten Handys finanzieren.

Ahja das ganze ist der Call & Surf S mit Zusatzoption SMS-Flat

@Nima: Das Angebot hab ich schon gesehen, cih wollt aber bis zum Ende warten was an neuen handys rauskommt.

— geändert am 29.06.2011 16:13:45

User Nr. 2618

29.06.2011 16:40:44

Zu aller Erst musst du die jeweiligen Smartphones miteinander vergleichen, da T Mobile beim iPhone einer der günstigeren Anbieter ist. Beim S2 wäre aber O2 günstiger.

Dann würde ich nicht mehr warten, denn das S2 wird bis Ende des Jahres DAS Topmodell bleiben und dann vom Nexus, dem S3 oder sonstwas abgelöst werden. Trotzdem sollte das S2 oder das Sensation derzeit gewählt werden :)

29.06.2011 16:50:01

Nima Begli
Zu aller Erst musst du die jeweiligen Smartphones miteinander vergleichen, da T Mobile beim iPhone einer der günstigeren Anbieter ist. Beim S2 wäre aber O2 günstiger.

Dann würde ich nicht mehr warten, denn das S2 wird bis Ende des Jahres DAS Topmodell bleiben und dann vom Nexus, dem S3 oder sonstwas abgelöst werden. Trotzdem sollte das S2 oder das Sensation derzeit gewählt werden :)

Ich hab noch etwas Zeit und hoff auf das S2+ oder Nexus 3. Klar ist mal der eine billiger mal der andere, aber T-Mobile hält aufjedenfall mit o2 mit und somit muss ich nicht wechseln und hab weiterhin einen guten provider mit super Netz. Ok ich unterm Strich dann 30-40€ mehr oder weniger zahl is dann nich so tragisch, was mir aber auch sehr zuläuft ist die niedrigere Grundgebühr bei der Telekom, ist besser für die monatliche Abrechnung ;)

Btw: das S2 kann ich nicht vergleichen da ich den Preis von T-Mobile nicht kenn ;)

— geändert am 29.06.2011 16:51:35

User Nr. 2618

29.06.2011 16:54:07

Hi Christoph,

O2 Blue und Call & Surf S sind m. E. so ohne weiteres nicht miteinander zu vergleichen. Äpfel und Birnen halt.

Um zu ermitteln, welcher Tarif *für Dich* der beste ist, bräuchte man ein wenig mehr Angaben zu Deinem Telefonie-Verhalten.

Wenn Du die 120 Minuten überschreitest, wird Call & Surf sehr schnell erheblich teurer aufgrund der (im Vergleich) schier exorbitanten Preise für die Folgeminuten.

Wie sieht denn genau Dein Telefonie- und SMS-Verhalten aus?

Wie viele Minuten telefonierst Du im Schnitt, wieviele SMS sendest Du im Schnitt im Monat?

Die Gewerbetarife sind womöglich für Dich ohnehin meist nicht geeignet, weil da in der Regel keine SMS-Pakete angeboten werden - falls Du also wirklich SMS-Junkie sein solltest, ist es nicht weiter tragisch, dass Du keinen Gewerbeschein mehr hast.

Zum Thema niedrige Grundgebühr: Schon mal O2o angeschaut? Fairer geht's m. E. nicht.

Herzliche Grüße

Carsten

— geändert am 29.06.2011 16:55:02

"Alles ist schlechter geworden. Nur eins ist besser geworden: Die Moral ist schlechter geworden!" (Dieter Hallervorden)

29.06.2011 17:02:55

120 Minuten und SMS-Flat sind genau das richtige, bin jetzt immer zwischen 80-120Minuten und komm regelmäßig über meine 80 SMS raus und muss mich da schon zurückhalten.

Bei o2 is die Grundgebühr zwar nur 20€, steigt aber mit dem handy schnell auf 40€ und mehr an.
Ich will halt eigentlich schon bei T-Mobile bleiben und der Wechsel war nur deshalb geplant weil ich erst keinen Vertrag gefunden hab der mit denen der anderen provider mithalten konnte.

Und ich glaub die kann man schon vergleichen oder? 100zu120Minuten, und beide SMS sowie Datenflat...


Und das mit dem Gewerbeschein is etwas komplizierter. Ich hab mir vor 2 Jahren das HTC Hero mit Vertrag gekauft, hab dann ein Jahr später den geschäftskundenvertrag abgeschlossen und mir damit das HTC Desire geholt. Durch ein gutes Angebot hab ich so effektiv für das Desire nur 260€ gezahlt und hab das Hero für 250€ verkauft, hatte dadurch also keinen Verlust. Ziel da war es dann danach Veträge ohne handys zu nehmen und mir das nächste handy wieder so günstig über den Geschäftskundenvertrag zu holen. Aber das wird wohl eher nichts, da dort erst in einem jahr n neues Handy da wär und ich nicht vorhersehen kann ob ich dann auch das Handy welches ich dann will auch bekomm.

User Nr. 2618

29.06.2011 17:16:11

Hi,

120 Minuten und SMS-Flat sind genau das richtige, bin jetzt immer zwischen 80-120Minuten
Wie viele Minuten im Schnitt exakt in den letzten 24 Monaten? Mit Angaben wie 80-120 Minuten lässt sich keine ernsthafte Recherche betreiben m. E. - Exakter Schnitt 24 Monate, Minimum und Maximum. Das wären die notwendigen Angaben. Das gleiche gilt dann auch für SMS.

Und ich glaub die kann man schon vergleichen oder? 100zu120Minuten, und beide SMS sowie Datenflat...
Naja, die Frage ist halt gewesen, was ist wenn Du mit den 100 oder 120 Minuten nicht auskommst. Dann rufen die Telekomiker recht knackige Preise auf. Selbst wenn dieser Überbedarf nur alle paar Monate aufkommt, kann sich die Vergleichsrechnung schnell deutlich drehen.

Naja, 80 SMS sind jetzt auch nicht sooo die Welt. Wozu dafür eine Flat?

Wobei ich mich mit SMS nun echt gar nicht auskenne, weil ich schlicht noch nie begriffen habe, wozu man das braucht. 80 SMS schreibe ich vielleicht zusammenaddiert in einem Zeitraum von 10 Jahren... :-)

Btw, wo siehst Du das eigentlich mit den 300 EUR Anzahlung bei Call & Surf S? Ich sehe da nur 250 Euro (bei den 16GB-Geräten) bzw. 350 EUR (beim 32GB-Modell).

Herzliche Grüße

Carsten

— geändert am 29.06.2011 17:17:53

"Alles ist schlechter geworden. Nur eins ist besser geworden: Die Moral ist schlechter geworden!" (Dieter Hallervorden)

29.06.2011 17:29:08

Hi,

dank der App "Top Deals" noch was:

Schau Dir mal auf www.sparhandy.de den O2 Blue 100 Classic Tarif an. Mit dem Tarif kostet dort das Sensation dann 229 EUR.

Inkl. 25 EUR Einrichtungsgebühr bist Du dann bei total 734 EUR nach 24 Monaten.

Btw, offenbar wird der O2 Blue Tarif ab 1. Juli um 5 Euro im Monat teurer. Dann steht eine 854 EUR unter der Rechnung. Aber noch ist ja ein Tag Zeit...

Herzliche Grüße

Carsten

"Alles ist schlechter geworden. Nur eins ist besser geworden: Die Moral ist schlechter geworden!" (Dieter Hallervorden)

29.06.2011 17:43:50

Also Droidstats sagt durchschnittliche Ausgehende Minuten Pro Monat 89
Minimum und Maximum kann ich dir nicht sagen, bin aber, da ich meine bisherigen Freiminuten ja kenne nur 2x über die 120Minuten gekommen.

Wie gesagt, mit 120Min bin ich bisher gut ausgekommen, nutze das Handy für alle Gespräche, Festnetz hab ich nur weils halt inner Wohnung schon gab^^

80SMS sinds deshalb nur weil ich mich echt zurückhalte, ich mein ne Flat braucht es nich, lass es n Paket mit 300SMS oder so sein, aber die gibts meistens nich bzw dann ist die Flat nicht teurer

Ich selber telefonier auch viel lieber, aber wenn der ganze Freundeskreis immer SMS schreibt und dann oft bei Anruf nicht erreichbar ist muss dann halt wieder die SMS herhalten. Und inner Vorlesung oder Bahn telefoniert es sich gut bzw mag ich es nich.

Ich hab nach dem Junge Leute Tarif geschaut, da ist die Anzahlung bei 300€

Ja ich werd den Vertrag nicht die mächsten tage abschließen, will nur jetzt wo ich noch Zeit hab mich darüber informieren. Und wie gesagt wenns Preislich mit den anderen vergleichbar ist würd ich gerne bei der Telekom bleiben. Beziehe von denen auch Internet, IPTV und bin mit dem Service einfach zufrieden, zudem sind die gegenden in denen ich mich meistens aufhalte das Telekomnetz am besten und schnellsten.

— geändert am 29.06.2011 17:45:39

User Nr. 2618

30.06.2011 11:41:27

@Nima: Ich sag ja, kommt immer darauf an. Wohnt man in einem Ballungszentrum, wo alle guten Empfang haben, und verlässt dieses selten -- oder lebt man auf dem Land, wo das sehr variabel ist? Benutzt man wirklich HSDPA (ich habe bei mir z.B. 3G komplett abgeschaltet, da ich es eh nie brauche -- wenn doch, was noch nicht passiert ist, kann ich es ja wieder anschalten. Aber Dein Vergleich, der würde mir da nicht mal auffallen -- eben weil ich es nie nutze)? In so eine Entscheidung fließen halt viele Faktoren ein. So ein Forum wie hier ist daher prima, weil durch die Vielzahl an geballter Erfahrung alles durchleuchtet wird!

@Carsten: Willkommen im Club! Mein Tarif schließt zwar 30 SMS mit ein -- ausgenutzt habe ich das noch nie. Mehr als 10 SMS pro Monat schaffe ich kaum. Im Schnitt sind es eher 0,8 oder so...