Galaxian Kernel

  • Antworten:75
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet

27.06.2011 17:44:52

Peter Höltmann
Yup, habs mal drauf.

Aha, default ist auf 1200MHz (ondemand) im Voltage Control gesetzt macht im Benchmark gleich mal 1110 anstatt 980 vorher.:grin:
Läst sich ja noch weiter pushen.

Hmmm und sonst....mal schaun...

Mit @Dropbox haben Sie immer alles dabei, was Sie brauchen. Die Anmeldung ist kostenlos. https://db.tt/qfPVpZbX oder https://db.tt/8RdKzXeD

28.06.2011 00:46:47

Arian Rönick
Hab den jetzt zusammen mit der F1 Galaxy S2 V6-ROM drauf. Geht schon gut ab. Werd morgen mal über Tag schauen was die Akku-Laufzeit sagt. Läuft aber schon verdammt fix das Ding.
Laut div. indischen "Freunden" bei XDA soll F1 mit folgenden Werten laufen:
V6 with Darkcore score is 2323
V6 with Galaxian score is 3212

Kannst du das irgendwie bestätigen?

Ich schwanke noch ob ich mir das F1 antue>_>

Mit @Dropbox haben Sie immer alles dabei, was Sie brauchen. Die Anmeldung ist kostenlos. https://db.tt/qfPVpZbX oder https://db.tt/8RdKzXeD

28.06.2011 08:38:31

Also ich habe den Galaxian mit den Standard-Taktungen laufen, hab aber einmal alles geprüft. Ich komme auf die gleichen Werte wie bei XDA und in diversen F1-Threads. Ist echt heftig was man da rauskitzeln kann.
Ich lasse das Gerät aber nur auf 1.200 laufen weils einfach vollkommen reicht und mir die Temperaturen (also Wetter) einfach zu hoch sind als das ich da zu viel riskieren will.

28.06.2011 09:13:56

Mit der neuen V4 vom Galaxian Kernel kann man auch auf Ext 4 was vorher nicht ging ! Damit bekomme ich dann auch meine 2700 Quadrant hin was ja nicht schlecht ist hehe (verwende das nur für probe Läufe um zu schauen was ich raus holen kann aus dem Teil ansonsten habe ich das Ding auf 1GHZ beschränkt und bastel gerade an einer gescheiten UV Einstellung.)

Hatte erst 1-2 Durchläufe kann auch sein das ich direkt 3000 Quadrant hinbekommen nur glaube ich eher das es an Stagefright liegt das die so hohe Scores haben

Edit: Hatte eben nochmal mit Statefright versucht und hatte vergleichbare Ergebnisse zu vorher kein plus an Leistung

— geändert am 28.06.2011 09:22:20

04.07.2011 18:30:02

Ist schon seit längerem die V5 draußen. Ich benutze die mit CriskeloRom V75, muss sagen, dass das Handy rennt wie sonstwas ;-).
Ist aber standartmäßig auf 1200mHz übertaktet, lässt sich aber mit der mitgelieferten App schnell korrigieren. Leider funktioniert Bluetooth nicht richtig, ist aber in der neuen Version gefixt.

Nun gibt es auch eine Version für jvq, leider noch ohne VoodooSound, was für mich ein Ausschlußkriterium ist.

Kann den Galaxian nur jedem wärmstens ans Herz legen.:-)

— geändert am 04.07.2011 20:21:53

06.07.2011 20:35:45

Galaxian EEv2 ist online.
http://http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=1137595.
Nun Mit VoodooSound v9 und BLN.

@ Tim war bei mir nicht so und falsch machen kann man da nicht viel. Probier mal die Superuser app aus den Market zu installieren, starte das Handy mal neu und im CWM den wipedalvik cache und wipe cache partition. Falls das alles nix hilft, flash den Kernel nochmal neu.

— geändert am 06.07.2011 20:40:46

06.07.2011 21:15:17

habe nochmal alles neu geflasht... nicht nur den kernel... jetzt gehts auch...
hatte den kernel mit dem sgs kernel flasher drüber gebügelt...

aber trotzdem weitere fehler:
automatische helligkeitsanpassung geht nicht...
bluetooth startet nicht :(

06.07.2011 21:55:56

Tim
habe nochmal alles neu geflasht... nicht nur den kernel... jetzt gehts auch...
hatte den kernel mit dem sgs kernel flasher drüber gebügelt...

aber trotzdem weitere fehler:
automatische helligkeitsanpassung geht nicht...
bluetooth startet nicht :(

So bin auch auf EEv2:
Habe das selbe Problem, Bluetooth lässt sich einmal einschalten, danach nicht mehr. Stört mich persönlich nicht sonderlich, da ich Bluetooth nie brauche.
Automatische Helligkeitsregulation funktionert bei mir auch nicht....mhmm.
Mal sehen, wann eine neue Version kommt.

07.07.2011 22:18:38

Gibt wieder eine neue Version. EEv3

Änderungen sind:
- Verbessertes OC/UV
- Bluetooth fix
- GPS verbessert

xda-Thread wurde geschlossen, weil Entwickler den source-code nicht veröffentlicht hat, hat er jetzt getan, Downloadlink ist aber auf der Seite noch nicht online, habe nur den Direktlink: http://www.multiupload.com/CM2FXJ1962. ( Zur Absicherung: https://twitter.com/#!/lukiqq, da hat er den auch bei Twitter gepostet ;) )

— geändert am 07.07.2011 22:23:30

08.07.2011 16:42:43

Hi,
Bitte einmal um Auskunft ob ich diesen Kernel benutzen kann als Ersatz für den CF-Root.
Möchte jetzt Goatrip 3.0 dann anschließend DarkCore 2.8 und diessn Kernel hier flashen geht das oder benötige um Root zu bekommen
noch den CF-Root für JVQ

Liebe nette Grüße von Mandy

08.07.2011 17:07:48

du musst erstmal eine JVQ flashen, dann einen kernel der dir rootrecht gibt (darkcore 2.8 z.B.) und adnn kannst du goatrip flashen. und dann den galaxian kernel wenn du möchtest.mit dem kernel haste automatisch immer noch root rechte dann. (wie bei allen custom roms eigentlich)

Ich bin ein Kind der Straße.... keins aus dem Ghetto... mein Viertel war die Sesamstraße

08.07.2011 22:12:45

Benutze jetzt den Galaxian EEv4 mit der GoaRom V3.0 und muss ehrlich sagen mein Galaxy war noch nie so smooth und Schnell.
Einziges Problem ist immer noch, dass sich das Bluetooth meistens nicht immer einschalten lässt. Ist ein wenig wie Lotto, mal klappt, mal nicht ;).
Ansonsten läuft der Kernel mit Standarteinstellungen einwandfrei, und durch den Speedmod Colourfix sind die Farben nicht mehr ganz so krass wie bei der Stock Rom.
Wenn man ein wenig übertakten möchte und es nicht übertreibt, hat man viele Einstellungsmöglichkeiten und zumindest bei mir läuft der SoC immer Stabil.
Anzumerken ist natürlich, dass Übertakten immer Risikobehaftet ist, wobei man eigentlich ruhigen Gewissens auf 1200 mHz takten kann*.

*Angaben natürlich ohne Gewähr ;)