Playliste für A8H am Computer erstellen?

  • Antworten:2
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet

17.06.2011 18:08:40 via Website

... und gleich noch eine Frage:
Gibt es eine Möglichkeit, Playlisten für den A8H möglichst bequem am Computer zu erstellen?
Ich habe leider noch nicht einmal herausgefunden, wo und in welchem Format die PL gespeichert sind, die man mit dem Tablet selbst zusammenstellen kann. Ein Versuch mit dem m3u-Format blieb ohne Erfolg, obwohl ich die Pfade aus den Bezeichnungen gelöscht habe. Möglich immerhin, dass ich noch etwas anderes falsch gemacht habe.
Hat jemand einen Tipp?

21.09.2011 14:13:31 via Website

Leider hat sich auch für dieses Problem keine wirkliche Lösung gefunden.
Aber ich habe mir inzwischen den MortPlayer installiert:
http://www.freewarelovers.com/android/download/temp/1281837743_MortPlayer_Music_0.8.2.apk
Der kann Ordner abspielen - und das ist mir ohnehin viel lieber als das Gewurschtel mit den Tags.
Zumal ich es immer mit R-Musik zu tun habe - da ist so ein Konzept wie "Album" eher bedeutungslos, und der Hinweis, es könne kein "Songtext" heruntergeladen werden, wirkt nur lächerlich.

11.10.2012 23:29:47 via Website

Hallo,

laut einem Mitarbeiter von Archos ist es nicht möglich, für den Archos-Musikplayer Playlisten am Computer zu erstellen. D. h., man kann sie schon erstellen, aber man kann sie nicht wieder löschen!! Alle Fehlversuche sind nach einem Neustart des Gerätes wieder vorhanden! Ich habe diese Fehlversuche, weil ich das Erstellen der Playlisten mit dem Archosgerät selbst nicht gefunden habe und Stunden damit verbracht habe, eine vernünftige Lösung zu finden, um Playlisten zu erstellen, die auf Ordnerstruktur basieren. Es schien sich dann eine Lösung mit der App "My Playlistmaker" abzuzeichnen. Damit konnte ich einmal intuitiv eine Playlist, wie gewünscht, erstelllen. Danach kam entweder die Meldung, man könne keine Playlist generieren, oder es wurden alle Ordner einzeln unter dem Ordner "Playlist" aufgeführt. Ich kann darum von dem Versuch nur abraten, weil man dadurch leider viele, nicht löschbare "Playlisten-Leichen" erzeugt. Mit dem Windows-Media-Player verhält es sich ähnlich. Ich bin darum enttäuscht von dem Player von Archos. Ich hatte vorher den Archos 7 mit 320 GB Festplatte mit einem hervorragenden internen Player. Das hatte ich wieder erwartet.

Hat jemand bessere Erfahrungen gemacht? Gibt es einen Musikplayer, der dem Archosplayer vergleichbar ist in Bezug auf die Informationsfülle, der aber besser zu handhaben ist und wo man auch in Bezug auf den Klang mehr einstellen kann? Außerdem nervt mich, dass so viel Platz für das Cover verschwendet wird, was mich aber nicht interessiert. Ich würde dafür lieber eine übersichtlichere Anzeige auf dem Display haben. Zum Beispiel wird auch nicht angezeigt, welcher Track als nächstes gespielt wird. Vielleicht kennt ja jemand einen Player, der da mehr leistet. Den Mortplayer kenne ich allerdings schon, aber da werden mir zu wenige von den hinterlegten Informationen angezeigt.