HTC Desire HD — WLAN sehr schwach und instabil nach Update auf 2.3.3

  • Antworten:20
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet

12.05.2011 10:07:57

Hallo zusammen

Ich habe mein DHD letzte Woche auf Android V2.3.3 upgraded.
Soweit funktioniert eigentlich alles wunderbar - mit einer Ausnahme: das WLAN ist seit der Umstellung extrem schwach und hat immer wieder Aussetzer. An Orten wo ich zuvor immer einen stabilen und schnellen Empfang hatte, bricht die Wlan Verbindung nun sporadisch ca. alle 1-4 Minuten ab - dann zeigt er wieder vollen Empfang um dann wieder einige Zeit später komplett die Verbindung zu trennen. Insgesamt ist die Empfangsanzeige auch sehr schwankend, selbst wenn man sich überhaupt nicht bewegt - wie gesagt von vollem Empfang, zu schwach, bis hin zum Abbruch,
Selbst Zuhause, nur wenige Meter vom WLAN-Router entfernt produziert das DHD Aussetzer.

Woran könnte das liegen und gibt es schon irgendwelche Lösungen?

Danke und Gruss,
Nanniag

12.05.2011 16:02:42

Ich weiß nicht, ob der Punkt schon vor dem Update da war, aber man kann wohl noch einen "Booster" für das WLAN aktivieren!

Einstellungen --> Drahtlos und Netzwerke --> WLAN --> dann MENU unten und "Erweitert" drücken und der 2te Punkt von oben ist "Beste WLAN-Leistung [verbraucht evtl. mehr Strom]


Glaube, der Punkt war vor dem Update nicht da und das ist der Satz der bei manchen auch die bessere Akkulaufzeit vorgaukelt! Ich muss (oder ich hab sie an!) auch weil ich mit der WLAN-Leistung NICHT zufrieden bin nach dem Update! Kann aber auch nicht behaupten das es jetzt der ultimative Burner ist!

Wer für alles offen ist, kann nicht ganz dicht sein.

12.05.2011 22:06:20

Habe dasselbe Problem seit dem Update. Mein Phone schaltet ständig ins mobile Datennetz um, obwohl die WLAN-Box in der Nähe ist. Seit dem Update schalte ich das "Mobile Netz" aus, wenn ich zu Hause bin. So bleibt meine WLAN-Verbindung super-stabil. Habe auch schon versucht eine statische IP-Adresse zu verwenden (den Tipp habe ich aus einem anderen Thread, wo beschrieben wurde, daß seit dem Update auf 2.3.3 WLAN gar nicht mehr geht). Dieses gravierende Problem hatte ich zwar nicht, allerdings hat bei mir die WLAN-Verbindung über die statische IP-Adresse a.) nicht funktioniert und b.) zusätzlich andere Probleme verursacht... Fazit: Finde es sch....., daß ich jetzt zu Hause immer manuell das mobile Netzt abschalten muß!!!!!!!!!!!!!! :mad::angry:

Gelöschter Account

13.05.2011 16:14:37

ICH FÄNDE ES SEHR INTERESSANT IN WELCHER FORM SICH DER SUPER TOLLE HERSTELLER HTC ZU DIESEM QUALITATIV HOCHWERTIGEM FEHLERFREIEN UPDATE ÄUSSERT.

so wie ich es gesagt habe, habe ich es nicht gemeint. und so wie ich es gemeint habe, habe ich es nicht gesagt.

13.05.2011 22:33:24

Robert P.
allerdings hat bei mir die WLAN-Verbindung über die statische IP-Adresse a.) nicht funktioniert und b.) zusätzlich andere Probleme verursacht...
Dann hast Du a) was falsch gemacht und b) was falsch gemacht.

16.05.2011 16:24:41

Ne andere Möglichkeit habe ich im Netz gefunden, die Quelle reiche ich nach, bin grad mit der App unterwegs.
Diese Möglichkeit bietet sich allen Nutzern, die Root-Zugriff auf das Gerät haben:

Die Datei /system/etc/calibration im Texteditor öffnen und am Ende folgende Zeile hinzufügen:

rssi_offset=-20

Dann das Gerät neustarten und die Wifi-Verbindung bleibt stabil.
Laut Quelle wird dadurch der Signalpegel, bei dem die Verbindung getrennt wird von -88dB auf -108dB verringert, d.h. das Gerät kommt mit schwächeren Signalen besser klar.

Einziger Knackpunkt: Das Wlan-Symbol zeigt den Empfang nicht mehr korrekt an, sondern bleibt immer auf schwächster Stufe... aber Hauptsache ist ja, das es funktioniert, das andere ist eher ein Schönheitsfehler ;-)

So hier die Quelle: xda-Developers

— geändert am 16.05.2011 19:41:55

Gruß Oli - Diese Nachricht wurde mit einer Taschenlampe in das offenliegende Ende eines Glasfaserkabels gemorst! - Follow me on Twitter - AndroitPIT-Regeln

01.06.2011 18:29:53

Hier ein kleines Update bzgl. des WLAN Performance Problems nach dem Update auf 2.3.3:

Ich habe zusätzlich festgestellt, dass WLAN meinen Akku im Vergleich zu vorher geradezu leer saugt - er schafft nun nichtmal mehr einen Tag bei wenig Nutzung.
Ich habe diesbezüglich den HTC Support kontaktiert und mir wurde mitgeteilt, dass ich entweder einen kompletten Reboot mit Entnahme des Akkus oder wenn dies nicht hilft einen Hard-Reset machen solle. Dann wäre das Problem beseitigt.
Ersteres hat bei mir keine Änderung bewirkt - immernoch die gleichen Probleme mit WLAN...
Nun scheint wirklich nur noch der Hard-Reset zu helfen - allerdings zögere ich noch etwas, weil ich Angst um meine Einstellungen und Daten habe.
Was passiert denn mit meinen gespeicherten Daten (Filme, Fotos, E-Mails, SMS, Kontakte), was mit meinen ganzen Einstellungen (Homescreens, E-Mail-Einstellungen, etc.) und vorallem was passiert mit meinen Apps und deren Einstellungen (Highscores, Spielstände, etc.)???
Vielleicht hat jemand diesbezüglich ein paar Tipps für mich?

Ich finde es ehrlich gesagt schon ein bisschen eine Frechheit von HTC, einen kompletten Reset zu verlangen - vorallem ohne gleichzeitig eine praktikable, komplette Backup-Lösung anzubieten! Selbst Microsoft würde es sich nicht erlauben nach der Installation eines neuen Windows Service Packs eine komplette Neuinstallation von Windows zu verlangen.
Ist ja keine Ausnahme - es scheinen ja viele Benutzer davon betroffen zu sein...

:angry:

01.06.2011 19:08:49

Habe seit 2.3.3 auch mächtig Probleme, aber das mit dem WLAN ist mir bis jetzt noch nicht passiert...
http://www.androidpit.de/de/android/forum/thread/426242/Irrer-Akkuverbrauch-seit-2-3-3

Mal ne Frage: Du hast nicht zufällig gleichzeitig noch Bluetooth aktiviert? Bluetooth und WLAN stören sich gegenseitig. Außerdem sind die im gleichen Fach vom DHD verbaut (hinter der Dual-LED).
Dass die sich stören, merke ich z.B. daran, dass ich mit jemandem am telen bin (über BT-Headset) und nebenbei surfe ich im Internet (über WLAN). Die WLAN-Verbindung bricht dann andauernd ab.

MfG
Marco

01.06.2011 19:39:00

@Marco O.
Ja, ich habe immer alles voll an BT und WLAN - brauche ich auch immer beides...
Muss ich mal probieren ob es daran liegt...
Aber auch hier muss ich sagen, dass ich das vor dem Update nichts so festellen konnte. Ich habe an den Einstellungen und meinen Nutzungsgewohnheiten nichts verändert - ebenso wenig wie an den benutzten WLAN Netzen.

01.06.2011 19:50:59

Ich benutze zwar auch beides, aber wenn ich sie nicht gerade brauche schalte ich die auch ab, frisst immerhin Akku.
Benutzt du denn auch das Energieverwaltungswidget? Habe das direkt auf meinen ersten Homescreen gepackt, wenn ich etwas brauche muss ich nur ganz kurz den Bildschirm anschalten und auf das Symbol für Bluetooth, WLAN oder GPS klicken. Ist schnell und kann dir noch so einiges an Akkuleistung aus deinem DHD holen ;)

01.06.2011 21:14:44

Marco O.


Mal ne Frage: Du hast nicht zufällig gleichzeitig noch Bluetooth aktiviert? Bluetooth und WLAN stören sich gegenseitig. Außerdem sind die im gleichen Fach vom DHD verbaut (hinter der Dual-LED).
Dass die sich stören, merke ich z.B. daran, dass ich mit jemandem am telen bin (über BT-Headset) und nebenbei surfe ich im Internet (über WLAN). Die WLAN-Verbindung bricht dann andauernd ab.

MfG
Marco

Nicht ganz richtig. Antennen sind
GPS- im DUAL-LED Cover,
GSM- im Deckel für SIM und SD
WLAN- im Akku Deckel.

01.06.2011 22:02:02

Liegt auch nicht daran - habe es gerade getestest.
Nervt mich wirklich - WLAN 3/4 voller Empfang -> 10 sec. später kompletter Abbruch --> 15 sec. später 3/4 voller Empfang -> 20 sec. später kompletter Ausfall -> 60 sec. später voller Empfang............ Ich hau das Ding an die Wand... :angry:

06.06.2011 08:47:08

Mir ist auch schon aufgefallen, dass ich zuhause öfter Abbrüche der WLAN-Verbindung habe, wärend der Empfang vor dem Update sehr stabil war. In unmittelbarer Nähe des Routers habe ich absolut keine Probleme, aber ein paar Zimmer weiter siehts schon schlechter aus. Dass mit dem Update die Schwelle herabgesetzt werden ist, bei dem die WLAN-Verbindung getrennt wird und auf die Mobilfunkverbindung umgeschaltet wird, scheint mir die logischste Erklärung zu sein. Doch warum wurde das gemacht? Vorher war die WLAN-Verbindung mit dem DHD wirklich gut und zwar auch ohne die Option "Beste WLAN-Leistung". Die Option bewirkt übrigens direkt eine höhere Sendeleistung des DHD (und damit nur indirekt besseren/schnelleren Datendurchsatz). Das habe ich bei zwei verschiedenen Routern überprüft, die mir das SNR der WLAN-Clients anzeigen. Die aktivierte Option sorgt dafür, dass das Handy vom Router besser empfangen wird. Nichtsdestotrotz, kommt es mir auch so vor, dass das Aktivieren der Option auch für einen stabileren Empfang sorgt. Evtl. wird die RSSI-Schwelle damit auch herabgesenkt? Wenn man die RSSI-Schwelle nur mit root senken kann und dann nicht mal mehr die Empfangsanzeige korrekt funktioniert, kann das meiner Meinung nach nicht die Lösung sein.

Es scheint mir als habe HTC mit dem Update wirklich an den Parametern "gedreht". Vielleicht um die Akkuleistung etwas zu erhöhen? Wer weiß es... Leider ist es jetzt bei mir so, dass der Empfang nur noch mit aktivierter Option zuverlässig funktioniert und damit deutlich mehr Akku braucht. Nun muss ich mich entscheiden, ob ich Wert auf Stabilität oder Akkuausdauer lege.

Hardreset habe ich übrigens noch keinen gemacht! So dringend ist mir das Problem dann doch nicht. Sobald HTC das nä. Update launcht (2.3.4 soll ja angeblich wegen der anderen WLAN-Problematik kommen), denke ich mal darüber nach.