Erfahrungswerte mit dem HTC Incredible S

  • Antworten:4
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet

19.03.2011 10:40:35

Hallo zusammen,

seit einigen Tagen gibt es nun das neue HTC Incredible S im Handel zu kaufen. Ich möchte gerne meine Erfahrungen zu diesem Gerät teilen und würde mich sehr freuen, wenn sich einige mit ihren Erfahrungen anschließen würden. Ich habe gestern Abend eine Rezension bei AMAZON hinterlassen. Diese könnt ihr nun hier lesen.

Vorwort

Eigentlich wollte ich ein ganz anderes Smartphone kaufen, nämlich das LG Optimus P990 Speed, jedoch wurde der Produktstart in Deutschland immer wieder verschoben. Das lange Warten gab mir aber die Möglichkeit, meine Kaufentscheidung noch einmal zu überdenken, so dass ich mich für das HTC Incredible S entschieden habe. Wieso habe ich mich jetzt genau für dieses Gerät entschieden? Die Top Hardwareausstattung ist es nicht gewesen, da hat das LG Speed natürlich die Nase vorne, es war die einfache Frage wofür ich das Gerät genau brauche, die ich mir noch einmal gestellt habe. Alle meine Anforderungen hat das neue HTC Incredible s voll erfüllt! Selbst der Formfaktor bei diesem Gerät, dem ich anfangs sehr kritisch gegenüber stand, hat sich in natura in Wohlgefallen aufgelöst!

Formfaktor: Wie in der Einleitung schon beschrieben war ich am Anfang nicht sehr von der Form überzeugt, ich fand es von hinten sogar total hässlich, nachdem ich aber einige " Hands on Videos" bei Youtube gesehen hatte, gefiel mir die Form immer besser. Bei Nichtgefallen hätte ich das Incredible s ja jeder Zeit bei Amazon zurück schicken können, so dass ich es gewagt habe! Die Rückseite ist mit einem sehr griffigen Kunststoff überzogen, der sich weit bis in das Display zieht und als Schutz dient. Das ist überaus praktisch. Der Smartphonerücken ist leicht ausgestanzt, so dass das Telefon angenehm griffig in der Hand liegt! Die Kannten sind sehr flach und fügen sich prima in das Gesamtbild der Rückseite ein.

Display: Das Super LCD ist einfach klasse, Texte und Grafiken werden knack-scharf angezeigt, auch das Spiegeln in der Sonne hält sich in Grenzen, wie ich finde! Da brauch sich HTC nicht zu verstecken und kann den Mitbewerbern auf dem Markt ordentlich Paroli bieten. Besonders gut gelungen finde ich die 4 Zoll Bildschirmdiagonale, diese Maße sind optimal für unterwegs und man kann noch entspannt alles vom Bildschirm lesen, ohne sich die Augen zu verderben.

Prozessor und Arbeitsspeicher: Was steckt denn da unter der Haube und kann man mit einem 1GHZ Prozessor von Snapdragon gepaart mit einem Arbeitsspeicher von 768MB heute noch weit kommen? Man kann! ich habe ca. 30 Programme auf dem Gerät, mehr als eine Handvoll laufen dabei im Hintergrund mit, außerdem habe ich ca. 800 Kontakte, es ruckelt nichts und der Bildschirm lässt sich butterweich beim Scrollen bewegen! Da ich kein Gamer/ Spieler bin, kann ich nichts zu der Performance/ Leistungsverhalten bei Spielanwendungen sagen. Hier dürfte der Prozessor aber an seine Grenzen stoßen, gerade im Bereich von anspruchsvollen grafischen Darstellungen, ist man mit einem Zweikernprozessor hier wohl besser beraten. Der Rest läuft aber ohne Probleme!

HTC-Sense: Wer es gerne grafisch etwas schöner haben möchte, dem bietet HTC mit seiner neuen HTC-Senseoberfläche einen optischen Leckerbissen. MIt viel Liebe zum Detail hat man hier eine tolle Oberfläche geschaffenund aus dem sehr puristischen Android wurde ein perfekt sitzender Anzug geschneidert. Durch die vielfältigen Einstellungsmöglichkeiten von HTC-Sense hat man eine Unmenge von Variationsmöglichkeiten seine Oberfläche zu verändern. Man muss also nicht jeden Tag mit dem schwarzen Anzug zur Arbeit rennen ;-)


Sozialnetwork und das Web 2.0 werden bei HTC groß geschrieben. Twitter, Facebook und Co. wurden sauber in den sogenannten Friendstream eingearbeitet. Dies ist ein Programm, das alle Informationen bündelt und in einem Strang hübsch aneinandergereiht anzeigt. Also, wenn in China wieder einmal ein Sack Reis umfällt, kann man dies sofort und ohne große Umwege seinen "Freunden" und "Folgern" mitteilen! ;-)

Akkulaufzeit: Ich habe gerade zwei Akkuladezyklen durch, deswegen ist das Ergebnis nicht ganz so aussagekräftig! Positiv anzumerken sei aber jetzt schon einmal, dass ich mit einer Akkuladung volle 48 Stunden durch gekommen bin. Pushmail ist bei mir immer an, moderates Surfen im Web, Helligkeit liegt im Mittelfeld, Sozialnetworkdienste laufen auch immer im Hintergrund.

Die Kamera: Die Bilder sind scharf und geben die Farben sehr natürlich wieder, sofern man bei Tageslicht ein Bild gemacht hat. Aufnahmen in der Dämmerung bzw. bei Nacht sind auch mit einem Doppel-LED-Licht nicht zu gebrauchen, machen wir uns nicht`s vor! Für den Alltag ist die Kamera aber eine gute Alternative zu einer Pocketkamera.

Musikplayer: Der Hausplayer von HTC tut was er soll und ein bischen mehr! Klangregler sowie ein direkter Button zum Musikdienst von AMAZON sind direkt in der Anwendung integriert.

Telefonieren mit dem Incredible: Ja, man kann sogar mit diesem Telefon telefonieren. Die Qualität ist gut, einige Mitbewerber sind aber besser. Der Gesprächspartner kommt klar aber ein klein wenig blechern rüber. Hier hätte ich mir mehr von den Lautsprechern gewünscht. Zwei drei Dollar mehr in die Hardware mehr investiert, hätten sich ausgezahlt, sprichwörtlich! iphone IV und der Blackberry 9780 machen es vor, ich habe den direkten Vergleich, da ich diese Geräte besitze.

Der Empfang ist mit gut zu bewerten, in schlecht versorgten Gebieten streckt das Incredible S aber schon weit vor den Mitbewerbern seine Waffen/ Empfangsbereitschaft. Das iphone4 und der BB 9780 sind hier wesentlich länger erreichbar. In gut ausgebauten urbanen gebieten, in denen sich die meisten von uns wohl aufhalten werden, bekommt man diesen Unterschied aber kaum mit.


Nachwort:

Liebe Firma LG; Wer zu spät kommt, den bestraft nicht nur das Leben, sondern auch die Kunden. Das Rennen hat hier eine Firma gemacht, die keine Revolution von den Bändern laufen lässt, aber mit konsequenten Produktevolutionen im Smartphonemarkt gute Geräte an den Mann und an die Frau gebracht hat.

Vielen Dank für das Lesen

29.03.2011 10:18:01

Don Camillo
Hallo zusammen,

seit einigen Tagen gibt es nun das neue HTC Incredible S im Handel zu kaufen. Ich möchte gerne meine Erfahrungen zu diesem Gerät teilen und würde mich sehr freuen, wenn sich einige mit ihren Erfahrungen anschließen würden. Ich habe gestern Abend eine Rezension bei AMAZON hinterlassen. Diese könnt ihr nun hier lesen.

Vorwort

Eigentlich wollte ich ein ganz anderes Smartphone kaufen, nämlich das LG Optimus P990 Speed, jedoch wurde der Produktstart in Deutschland immer wieder verschoben. Das lange Warten gab mir aber die Möglichkeit, meine Kaufentscheidung noch einmal zu überdenken, so dass ich mich für das HTC Incredible S entschieden habe. Wieso habe ich mich jetzt genau für dieses Gerät entschieden? Die Top Hardwareausstattung ist es nicht gewesen, da hat das LG Speed natürlich die Nase vorne, es war die einfache Frage wofür ich das Gerät genau brauche, die ich mir noch einmal gestellt habe. Alle meine Anforderungen hat das neue HTC Incredible s voll erfüllt! Selbst der Formfaktor bei diesem Gerät, dem ich anfangs sehr kritisch gegenüber stand, hat sich in natura in Wohlgefallen aufgelöst!

Formfaktor: Wie in der Einleitung schon beschrieben war ich am Anfang nicht sehr von der Form überzeugt, ich fand es von hinten sogar total hässlich, nachdem ich aber einige " Hands on Videos" bei Youtube gesehen hatte, gefiel mir die Form immer besser. Bei Nichtgefallen hätte ich das Incredible s ja jeder Zeit bei Amazon zurück schicken können, so dass ich es gewagt habe! Die Rückseite ist mit einem sehr griffigen Kunststoff überzogen, der sich weit bis in das Display zieht und als Schutz dient. Das ist überaus praktisch. Der Smartphonerücken ist leicht ausgestanzt, so dass das Telefon angenehm griffig in der Hand liegt! Die Kannten sind sehr flach und fügen sich prima in das Gesamtbild der Rückseite ein.

Display: Das Super LCD ist einfach klasse, Texte und Grafiken werden knack-scharf angezeigt, auch das Spiegeln in der Sonne hält sich in Grenzen, wie ich finde! Da brauch sich HTC nicht zu verstecken und kann den Mitbewerbern auf dem Markt ordentlich Paroli bieten. Besonders gut gelungen finde ich die 4 Zoll Bildschirmdiagonale, diese Maße sind optimal für unterwegs und man kann noch entspannt alles vom Bildschirm lesen, ohne sich die Augen zu verderben.

Prozessor und Arbeitsspeicher: Was steckt denn da unter der Haube und kann man mit einem 1GHZ Prozessor von Snapdragon gepaart mit einem Arbeitsspeicher von 768MB heute noch weit kommen? Man kann! ich habe ca. 30 Programme auf dem Gerät, mehr als eine Handvoll laufen dabei im Hintergrund mit, außerdem habe ich ca. 800 Kontakte, es ruckelt nichts und der Bildschirm lässt sich butterweich beim Scrollen bewegen! Da ich kein Gamer/ Spieler bin, kann ich nichts zu der Performance/ Leistungsverhalten bei Spielanwendungen sagen. Hier dürfte der Prozessor aber an seine Grenzen stoßen, gerade im Bereich von anspruchsvollen grafischen Darstellungen, ist man mit einem Zweikernprozessor hier wohl besser beraten. Der Rest läuft aber ohne Probleme!

HTC-Sense: Wer es gerne grafisch etwas schöner haben möchte, dem bietet HTC mit seiner neuen HTC-Senseoberfläche einen optischen Leckerbissen. MIt viel Liebe zum Detail hat man hier eine tolle Oberfläche geschaffenund aus dem sehr puristischen Android wurde ein perfekt sitzender Anzug geschneidert. Durch die vielfältigen Einstellungsmöglichkeiten von HTC-Sense hat man eine Unmenge von Variationsmöglichkeiten seine Oberfläche zu verändern. Man muss also nicht jeden Tag mit dem schwarzen Anzug zur Arbeit rennen ;-)


Sozialnetwork und das Web 2.0 werden bei HTC groß geschrieben. Twitter, Facebook und Co. wurden sauber in den sogenannten Friendstream eingearbeitet. Dies ist ein Programm, das alle Informationen bündelt und in einem Strang hübsch aneinandergereiht anzeigt. Also, wenn in China wieder einmal ein Sack Reis umfällt, kann man dies sofort und ohne große Umwege seinen "Freunden" und "Folgern" mitteilen! ;-)

Akkulaufzeit: Ich habe gerade zwei Akkuladezyklen durch, deswegen ist das Ergebnis nicht ganz so aussagekräftig! Positiv anzumerken sei aber jetzt schon einmal, dass ich mit einer Akkuladung volle 48 Stunden durch gekommen bin. Pushmail ist bei mir immer an, moderates Surfen im Web, Helligkeit liegt im Mittelfeld, Sozialnetworkdienste laufen auch immer im Hintergrund.

Die Kamera: Die Bilder sind scharf und geben die Farben sehr natürlich wieder, sofern man bei Tageslicht ein Bild gemacht hat. Aufnahmen in der Dämmerung bzw. bei Nacht sind auch mit einem Doppel-LED-Licht nicht zu gebrauchen, machen wir uns nicht`s vor! Für den Alltag ist die Kamera aber eine gute Alternative zu einer Pocketkamera.

Musikplayer: Der Hausplayer von HTC tut was er soll und ein bischen mehr! Klangregler sowie ein direkter Button zum Musikdienst von AMAZON sind direkt in der Anwendung integriert.

Telefonieren mit dem Incredible: Ja, man kann sogar mit diesem Telefon telefonieren. Die Qualität ist gut, einige Mitbewerber sind aber besser. Der Gesprächspartner kommt klar aber ein klein wenig blechern rüber. Hier hätte ich mir mehr von den Lautsprechern gewünscht. Zwei drei Dollar mehr in die Hardware mehr investiert, hätten sich ausgezahlt, sprichwörtlich! iphone IV und der Blackberry 9780 machen es vor, ich habe den direkten Vergleich, da ich diese Geräte besitze.

Der Empfang ist mit gut zu bewerten, in schlecht versorgten Gebieten streckt das Incredible S aber schon weit vor den Mitbewerbern seine Waffen/ Empfangsbereitschaft. Das iphone4 und der BB 9780 sind hier wesentlich länger erreichbar. In gut ausgebauten urbanen gebieten, in denen sich die meisten von uns wohl aufhalten werden, bekommt man diesen Unterschied aber kaum mit.


Nachwort:

Liebe Firma LG; Wer zu spät kommt, den bestraft nicht nur das Leben, sondern auch die Kunden. Das Rennen hat hier eine Firma gemacht, die keine Revolution von den Bändern laufen lässt, aber mit konsequenten Produktevolutionen im Smartphonemarkt gute Geräte an den Mann und an die Frau gebracht hat.

Vielen Dank für das Lesen


Hallo Don Camillo,

ich bin mir nicht sicher. aber ich denke das Incredible S ist nicht das gleiche Smartphone in dessen Forum du Deinen schönen Erfahrungsbeitrag geschrieben hast. Schau mal hier...

http://www.androidpit.de/de/android/forum/category/1039884/HTC-Incredible-S-Forum

da gibt es ein Incredible S Forum..... Das Droid Incredible ist das amerikanische Gerät welches in Europa nicht erhältlich ist.

http://www.htc.com/us/content/images/phones/droid-incredible-verizon-Support-970.png

Oder hast Du das ??

VG und danke für den interessanten Beitrag
Jens

29.03.2011 10:34:34

Hallo Jens,

danke für dein Feesback. Also ich habe das Incredible S, zu der Zeit als ich meinen Beitrag geschrieben habe, gab es nur diese Rubrik:" Erfahrungswerte mit dem Incredible S", deshalb habe ich meinen Beitrag hier rein gesetzt, da ich davon ausgegangen bin und immer noch davon ausgehe, dass hier das Incredible S und nicht das Droid beschrieben werden soll. Vielleicht reden wir ja jetzt auch aneinander vorbei ;-) Oder ich sehe den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr! ;-)

Herzlichen Gruß

Der Don

29.03.2011 11:37:14

Don Camillo
Hallo Jens,

danke für dein Feesback. Also ich habe das Incredible S, zu der Zeit als ich meinen Beitrag geschrieben habe, gab es nur diese Rubrik:" Erfahrungswerte mit dem Incredible S", deshalb habe ich meinen Beitrag hier rein gesetzt, da ich davon ausgegangen bin und immer noch davon ausgehe, dass hier das Incredible S und nicht das Droid beschrieben werden soll. Vielleicht reden wir ja jetzt auch aneinander vorbei ;-) Oder ich sehe den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr! ;-)

Herzlichen Gruß

Der Don

Hi Don,
nee glaube nicht. Ich hätte nur den Erfahrungsbericht nicht im Forum" HTC Droid Incredible Forum" vermutet sondern im HTC Incredible S Forum den Threat vermutet. Aber wenn es das Forum da noch nicht gab...auch okay..:-)

VG
Jens