Android nutzbar für Menschen mit Sehbehinderung!

  • Antworten:5
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet

Gelöschter Account

18.02.2011 18:37:50 via Website

Hallo,

ich habe eine starke Sehbehinderung und kann die Schriften bei Android nicht lesen!
Hier wäre es super, wenn google mal bei Apple abguckt und ein paar vernünftige Eingabehilfen einrichtet!!!!
Z. B. ändern der Schrfitgrößen im System oder eine Bildschirmlupe mit der man wie im Browser frei durch den Homescreen zoomen kann.

Aber solange es so etwas in der Art nicht gibt, werde ich wohl leider zu eine Iphone greifen müssen, obwohl mir ein Sony E. Xperia
play mit Android grundsäätzlich viel mehr zusagt!!!

Falls ich mich irre und es gibt doch ein paar hilfreich einstellungen und Apps, posted sie ich
danke für eure Unterstützung!


Gruß

Sascha

Gelöschter Account

20.02.2011 14:54:00 via Website

ich meine irgendwo mal was dementsprechendes gelesen zu haben, finde es aber leider nicht mehr.
Aber es gibt auf jeden Fall den blinden Googler T.V. Raman (NY Times | Focus) und von ihm gibt es auch schon ein Android-Projekt Eyes-Free - aber das geht nicht in die Schriftgrößenänderung sondern tatsächlich um die blinde Bedienung.

Aber vielleicht hilft diese Info weiter um weitere Infos zum Thema Android und Barrierefreiheit zu finden

21.02.2011 23:03:17 via App

Ich nutze DocRom auf meinem SGS.
Da ist ein Tool bei, dass evtl interessant für dich ist.
Nennt sich LCD Density Changer.

Hiermit kann ich quasi wie beim PC die "Auflösung" verändern. Wechsel ich wie beim PC von 1024x768 auf 640x480 ist entsprechend ALLES größer. Das Ganze geht hier bei mir auch. Es ist dann halt alles größer, hab allerdings Probleme mit bspw der Telefon App von Samsung. Festgelegt wird diese Aufloesung durch einen Parameter ( ERFORDERT ROOT-RECHTE!!)