DJ App - Mixen mit FingerPlay "MIDI Controller"

  • Antworten:24
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet

10.01.2011 17:23:01

Ich wollte euch heute hier eine sehr interessante App vorstellen...
Hier einmal ein Video was man mit dem stück Software so machen kann!
http://youtu.be/1ndxvcU4PEw?hd=1
AppLink: FingerPlay MIDI

Das selbst entworfene Layout (FingerPlay) kann man hier herunterladen: youtube.bitworker.at/layout_youtube.xml, wenn wer eine genauere Anleitung haben möchte dann schreibt einfach!

LG Dieter

FAQ:
  1. Ich hab keinen Router bzw. Netzwerk das kein WLAN besitzt
    Das Problem lässt sich lösen wenn man am Laptop z.B. Wlan besitzt und wir nicht ein AdHoc Netzwerk erstellen sonder ein Infrastruktur Netzwerk, das kann nun Windows nicht von alleine! Deswegen brauchen wir das Programm Conectifty (http://www.connectify.me/) und schon kannst du dich mit deinem Androiden verbinden!
  2. Die Path Pfade für Java auf einem XP System
    http://www.java.com/en/download/help/path.xml <- sollte Weiterhelfen
  3. Step by Step Anleitung
    siehe weiter unten

— geändert am 09.05.2011 20:50:02

24.01.2011 16:51:43

Step by Step Anleitung:
  1. [appFingerPlay MIDI[/app] herunterladen auf das gewünschte Handy / Tablet
  2. Java Installieren -Link-
  3. Jetzt muss man ein paar Pfade hinzufügen für Java
    • rechts Klick auf Computer/ Eigenschaften klicken
    • im linken bereich(blau) auf Erweiterte Systemeinstellungen klicken
    • dann auf Umgebungsvariablen
    • dort sucht man sich jetzt die Variable "Path" heraus und editiert sie
    • man fügt folgende Zeile hinzu "C:\Program Files;C:\Winnt;C:\Winnt\System32" ohne""
    • dann ok
  4. nun ladet man sich den LoopBe1 Treiber herunter -Link- und Installiert ihn
  5. dann den FingerPlayServer -Link- und entpackt ihn
  6. in dem man jetzt auf die Datei Run klickt öffnet sich der Server
  7. dort steht dann die IP des PCs jetzt gibt man die unter den Einstellungen von FingerPlay ein (natürlich muss das Handy im gleichen Netzwerk sein)
  8. FingerPlay als Server Type wählen
  9. und MIDI OUT Device den LoopBe Internal MIDI auswählen
  10. dann Connect to Server drücken (Handy im gleichen Netzwerk)
  11. und schon laufen die MIDI befehle über den LoopBe1 Treiber


Ich hoff die Anleitung hilft! ist die erster Deutsche über FingerPlay :D *freu* ^^

— geändert am 24.01.2011 16:52:28

25.03.2011 19:19:18

Wie geht das, wenn man in einem anderen netzwerk ist? ich habe hier kein WLan will aber über mein mobiles netzwerk mein homenetzwerk ansprechen, wir haben mehrere PCs, muss man dann irgendwie die InternetIP und die host/pc ip da rein schreiben?

09.05.2011 20:27:33

superinteressante app!
mein problem is nur, ich verzweifel daran mein notebook dafür bereitzustellen...

ich hab wie oben beschrieben alles installiert. das problem taucht bei dem schritt auf, wo ich den FingerPlayServer starten soll. das geht weder über die batch datei, noch über die Kommandozeile. Es scheint zwar so, als ob kurz ein DOS-Fenster aufpoppt, aber sofort wieder zugeht. Ich führe es auch als Administrator aus.

Wäre super, wenn mir jemand weiterhelfen könnte.

danke schonmal

gruss
Marc

09.05.2011 20:31:15

marc
superinteressante app!
mein problem is nur, ich verzweifel daran mein notebook dafür bereitzustellen...

ich hab wie oben beschrieben alles installiert. das problem taucht bei dem schritt auf, wo ich den FingerPlayServer starten soll. das geht weder über die batch datei, noch über die Kommandozeile. Es scheint zwar so, als ob kurz ein DOS-Fenster aufpoppt, aber sofort wieder zugeht. Ich führe es auch als Administrator aus.

Wäre super, wenn mir jemand weiterhelfen könnte.

danke schonmal

gruss
Marc

hast du Punkt 3. genauso gemacht?

Muha HA
Wie geht das, wenn man in einem anderen netzwerk ist? ich habe hier kein WLan will aber über mein mobiles netzwerk mein homenetzwerk ansprechen, wir haben mehrere PCs, muss man dann irgendwie die InternetIP und die host/pc ip da rein schreiben?

WLAN ist von nötig ansonsten streikt glaub ich das FingerPlay, ansonsten musst du dich etwas mit dem Router auskennen und den Port auf deinen gewünschten PC weiterleiten (und als IP adresse deine öffentliche nehmen "www.wieistmeineip.at")

Oli H.
Hallo, wo finde ich die "Umgebungsvariablen" ? habe Windows XP

grüße

http://www.java.com/en/download/help/path.xml <- sollte Weiterhelfen

— geändert am 09.05.2011 20:37:23

09.05.2011 20:53:10

ceyngo
geht das alles nicht viel einfacher???
Ich brauch sowas hier für mein sgs

http://www.algoriddim.com/

http://www.androidpit.de/de/android/market/apps/app/com.spartacusrex.prodj/Droid-DJ
ist zumindest das Ausgereifteste was ich in der art entdeckt hab

bzw. das http://hexler.net/software/touchosc-android (was wie es aussieht nur auf Mac läuft) anderes Programm wie Traktor am PC vorrausgesetzt

— geändert am 09.05.2011 20:55:44

09.05.2011 21:50:43

Hallo Dieter; Danke für die tips, droid dj ist zwar ok doch vermutlich nichts für mein sgs - hab mir die lite gezogen zum testen und schon den ersten systemcrash gehabt = keine ahnung ob die 130bpm zu viel waren - und das nur auf einem deck.

Manchmal tut man das Falsche damit es richtig aussieht

09.05.2011 23:59:29

so.richtige "profi" apps sind nicht auf dem markt und falls doch vermutlich extrem überteuert. Dennoch kann nix meine 2 decks mein mixer ersetzen - wobei ein richtig guter dj auch mit nem standard platten spieler beaaazzz & drums zaubert

Manchmal tut man das Falsche damit es richtig aussieht

21.05.2011 13:31:53

marc


ich hab wie oben beschrieben alles installiert. das problem taucht bei dem schritt auf, wo ich den FingerPlayServer starten soll. das geht weder über die batch datei, noch über die Kommandozeile. Es scheint zwar so, als ob kurz ein DOS-Fenster aufpoppt, aber sofort wieder zugeht. Ich führe es auch als Administrator aus.

Wäre super, wenn mir jemand weiterhelfen könnte.

danke schonmal

gruss
Marc

Hi, habe das selbe Prob.
Ich benutzte Win 7.

Habe jetzt mal dir run .bat bearbeitet und ein pause Befehl hinzugefügt (einfach nach der einen zeile enter und "pause" reinschreiben, dann bleibt das DOS Fenster)
Da bekomm ich halt ne fehlermeldung "Der Befehl "java" ist entweder falsch geschrieben oder konnte nicht gefunden werden"
Ich habe Java installiert und auch die Schritte wie oben beschrieben ausgeführt.
Wenn jemand ne Lösung hat wäre toll.

mfg

— geändert am 24.05.2011 12:55:38

28.05.2011 18:03:31

BERNST
Sehr schön.

Jetzt müsste es nur noch möglich sein, die Songliste anzuzeigen, diese steuern zu können, eine Vorhörfunktion, eine Decksteuerung und das ganze über WLAN :lol:

für was die songliste anzeigen wenn du die e am laptop siehst! Vorhör schalter das ist ja nur eine MIDI einstellungs sache! genauso die decksteuerung und das ganze du willst es nicht glauben läuft über WLAN!

Sorry aber ich glaub du verwechselst das programm mit einen reinem DJ Deck! Das Programm ist einfach eine MIDI steuerung

LG