Lösung für "Browser Problem" (zu viele server redirects)

  • Antworten:2
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet

16.12.2010 12:37:08

Leider sind Dells Aussagen dazu etwas schwammig, deshalb alles was ich hier kundtue ohne Gewähr...

Da ich auf unserem Testgerät auch das Browser Problem hatte, nicht alle Seiten mit dem Standardbrowser oder Dolphin aufrufen konnte (Fehlermeldung: zu viele server redirects) habe ich eine ganze Weile herumgegoogelt und folgenden Link gefunden:

http://mobileupdate.dell.com/?version=GAUSB1A110100

Über diesen konnte ich direkt vom Streak aus einen (sehr wahrscheinlich?) neuere 2.2 Version herunterladen und installieren. Das Browser Problem wurde damit bei mir aus der Welt geschafft.

Nach Rückfrage bei meinem Ansprechpartner wegen dem Testgerät kam folgendes dabei heraus:

Generell werden alle Android-Versionen von Dell sehr ausführlich getestet. Durch die vielen verschiedenen Länder- und Sprachoptionen ist jedoch nicht auszuschließen, dass es bei bestimmten Konstellationen zu unerwünschten Effekten kommen kann. Durch den intensiven, direkten Kundenkontakt werden diese Probleme aber meistens recht schnell erkannt und durch Updates der Software oder Patches bereinigt.
Um eine optimale Performance beim Download zu gewährleisten, werden die Updates stufenweise ausgerollt. Dadurch kann es sein, dass ein User das Update früher bekommt als ein anderer Nutzer.
Da ich diese Aussage doch sehr schwammig fand, bekam ich auf noch malige Nachfrage folgendes zu hören:

Bei dem Update handelt es sich um das neueste Android 2.2-Update.
Wie erwähnt, erfolgt das Rollout stufenweise, d.h. die User werden nicht zwingend gleichzeitig, sondern nach und nach informiert.

Wie gesagt konnte ich das Update durch aufrufen des Links auf dem Streak herunterladen und installieren. Wenn die Aussagen Dells stimmen, sollte das Update aber auch demnächst OTA eintrudeln.

Wichtig: Unsere AndroidPIT-Regeln

16.12.2010 15:16:28

klasse tipp...die redirects sind weg und die flash-sites werden angezeigt...war ja mühsam, immer mit beiden browsern eine site auszuprobieren, wenn sie redirects hatte, musste ich zum opera wechseln...und bei flash-sites zum android-browser....jetzt hab ich einen browser für alles ..danke..:-)