Geringer Speicher.. plötzlich und ohne erkennbaren Grund

  • Antworten:2
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet

27.10.2010 00:08:48 via Website

Hallo..

ich nutze AndroidPIT als Informationsquelle schon länger und hoffe nun nach einem Jahr als Android-Nutzer hier Hilfe zu einem spontan aufgetretenem Problem finde. Worum es geht:

Während der Nutzung der App FootMob hing sich das System vorhin kurz auf, und kam kurze Zeit danach mit der Info "Geringer Telefonspeicher" wieder. Verstanden, geguckt, 40 kB frei - oh, das war wirklich wenig. Hab dann erstmal das Telefon neugestartet, weil ich dachte es wäre ein Fehler.. leider sind bei oder durch diesen Neustart viele persönliche Daten (Bookmarks, Kontakte, Gestaltung des Homescreens etc. - aber z.B. nicht die SMS oder die Apps, wie es ja beim Zurücksetzen des Telefons passieren würde) verschwunden und das Speicherproblem war immernoch da. Daraufhin habe ich selten genutzte Apps deinstalliert, Cache's gelöscht und zum Teil App-Daten gelöscht und es geschafft, den Telefonspeicher wieder auf über 20 MB zu erhöhen. Damit verschwand zwar die Fehlermeldung, allerdings läuft das System weiter sehr abgehackt und unzuverlässig, einige Apps starten gar nicht, andere extrem langsam. Wenn ich mich richtig erinnere, war der Speicher vorher irgendwo so bei 60 - 70 MB - jetzt ist die spannende Frage: Wo ist er hin, und wie krieg ich ihn wieder?

Meine erste Vermutung war ein Virus oder eine blöde App, aber das einzige was ich in den letzten Stunden gemacht hab, ist die App FootMob (die schon installiert war) zu nutzen und die App TripAdvisor installiert (inzwischen aber wieder deinstalliert). Hab auch schon mal alle Ordner auf ihre Größen gecheckt und bin auch da nicht fündig geworden. Leider habe ich keine Möglichkeit gefunden, das Android-System nach Dateien per Zeitpunkt der letzten Bearbeitung zu durchsuchen. Meine Vermutung ist, dass irgendwer oder irgendwas eine große Datenmenge auf dem System abgelegt hat (und im schlimmsten Fall irgendwelche krummen Dinge damit anfängt) - nur find ich sie nicht. In dem Zusammenhang fiel mir noch auf, dass der "SYS"-Ordner scheinbar weit über 100.000 Dateien beinhaltet - ist das korrekt so?

Hat jemand eine Idee, was ich noch probieren kann... oder hilft nur ein Zurücksetzen und Neueinrichten?

Vielen Dank, und gute Nacht!

07.11.2010 21:31:38 via App

Würde mich auch interessieren. Hab das gleiche Bild.
Vor drei Wochen 2.1 neu aufgesetzt und nach erneuter Installation meiner Apps waren ca. 115 MB frei.
Stand heute sind es noch ca. 50 MB.
Tendenz weiter abnehmend.

Ist das Liquid spezifisch oder Android spezifisch?

13.02.2011 08:55:34 via Website

Andreas K.
Würde mich auch interessieren. Hab das gleiche Bild.
Vor drei Wochen 2.1 neu aufgesetzt und nach erneuter Installation meiner Apps waren ca. 115 MB frei.
Stand heute sind es noch ca. 50 MB.
Tendenz weiter abnehmend.

Ist das Liquid spezifisch oder Android spezifisch?


Meist ist es der Browser, der noch genügend Daten hinterläßt, auch nachdem der Cache gelöscht wurde. Beim Dolphin HD kann man mehr Speicher schaffen durch
1) Aufruf des Browsers
2) Menu - Mehr - Einstellungen
3) (nach Scrolldown) Erweiterte Einstellungen
4) (nach Scrolldown) Clear data
5) alles Anklicken und auf ok drücken

— geändert am 13.02.2011 08:56:25