Gerootetes G1 macht auf einmal Probleme

  • Antworten:3
  • OffenNicht stickyBentwortet

23.10.2010 12:37:17

Hallo,

seit heute morgen zickt mein G1 mit Cyanogenmod 5.0.8 rum!

Habe einige spiele Installiert und wollte starten - das Handy wurder sehr sehr langsam und beruhigte sich auch nicht wieder! Daraufhin habe ich mich für einen Reboot entschieden. Allerdings ging es nach dem T-Mobile-G1-Bildschirm nicht mehr weiter.

Also hab ich in recovery gebootet (RA 1.7.0). Dort habe ich Battery, Cache und Dalvik gewiped.
Gebracht hatte es nix.
also schnell ein NAND-Backup (zum glück zufällig abends vorher gemacht) gemacht. Danach gings wieder.
Habe vorhin wieder ein spiel installiert (diesmal ein anderes) und plötzlich reboot und bootloop.

jetzt bin ich grade wieder beim restore!

ist mein Andorid fehlerhaft? muss ich schon wieder ein factory reset machen?
oder gibt es für die symptome eine andere lösung?
das nervt nämlich!


Gruß
Ulf

25.10.2010 17:59:55

Ulf

ist mein Andorid fehlerhaft? muss ich schon wieder ein factory reset machen?
oder gibt es für die symptome eine andere lösung?
das nervt nämlich!

Wie oft hast du denn Fektory reset's gemacht? Leider ist das G1 Hardwareteschnich ein opa, nimm ein Pentium 2 rechner und spiel vista oder win 7 auf, dann hast du das gleiche in groß ;-). Auch wenn die Rom's optimiert sind, sind sie nicht immer stabiel oder auch wirklich optimal ;-).
Also wenn das problom auch bei anderen dingen wie spielen auftritt, dann solltest du nochmal ein reset machen, wenn es danach immer noch nicht besser geht dann wäre es doch zu überlegen auf spiele zu verzichten oder ein neueres gerät zu kaufen (leider).

Grüße, Sebastian