Warum geht Ihr zu AppBrain?

  • Antworten:47
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet

30.08.2010 08:17:29 via Website

Hi zusammen,

Konkurrenz belebt das Geschäft. AppBrain erfreut sich großer Beliebtheit. Dabei haben wir an sich hier bei AndroidPIT fast alle Funktionen, die AppBrain auch bietet. Warum verwenden viele Euch also AppBrain?

Wir wollen das wissen, damit wir hier wieder die Lücke schließen können. Schließlich wollen wir doch am allerliebsten, dass Ihr alles was mit Android und Apps zu tun hat, hier bei uns erfahrt, macht, tut, lest...

Was wir übrigens natürlich auch bald bieten werden, ist die Möglichkeit hier von unserer Webseite direkt Apps zum Download zu markieren und dann direkt aus der App heraus zu laden bzw. zu installieren.

Was macht AppBrain aus Eurer Sicht noch so besonders?

Für Eure Mithilfe vorab vielen Dank!

30.08.2010 08:57:51 via Website

Wenn es dir um die wichtigsten Unterschiede geht:

- alles auf einen Blick
- Fastweb Installer
- Eintrag in den Markt
- Gute Sync-Funktion

Ich bin sicherlich nicht völlig auf den Android Market versteift, aber hier liegen nun mal 99,9% meiner Apps und hier kontrolliere ich auf Updates. Sollte die Androidpit-App auch einen so großen Umfang anbieten, dass es wirklich nur mehr eine Geschmacksfrage ist, welchen Markt man benutzt, so würde ich zu AP tendieren. Derzeit nicht.

www.arisingrealm.at

Gelöschter Account

30.08.2010 09:07:42 via Website

Nutze auch gern die AppBrain WebSeite um nach neuen Apps zu stöbern. Die Seite bietet einen übersichtlicheren App-Katalog als AndroidPit und es fällt mir dort wesentlich leichter nach Apps zu stöbern. Hmm vielleicht liegt es rein am puristischen Design - Simple and efficient. Sehr gut gefällt mir vor allem die neue "Hot Apps today / last week" Funktion. Dort findet man immer mal wieder was Interesantes.

Die AppBrain Android App zum Sync der Anwendungen halte ich allerdings spätestens mit Froyo für überflüssig da hier dann kein Mehrwert mehr existiert. Für altere Android Versionen macht sie weiterhin Sinn da hier die Marketfunktion fehlt alte Anwendungen erneut zu installieren.

— geändert am 30.08.2010 09:10:25

30.08.2010 10:14:27 via Website

Zwar synce ich meine Apps auch hin und wieder mit AppBrain, aber im großen und ganzen ist diese Funktion für mich eher nebensächlich.
Was ich jedoch sehr gut an dieser Webseite finde, ist folgendes:

(1) SUCHE
Der herausragende Vorteil dieser Seite ist für mich die Suchfunktion, die zwar auch (noch) keine falsch oder unvollständig geschriebenen Begriffe erkennt, aber immerhin schon mit Ausschlussverfahren (- und +) klarkommt. Ein nicht zu unterschätzender Vorteil! Eine wie auch immer geartete bessere Suchmöglichkeit ist in diesem Katastrophen-Markt das A & O und wer das anbieten kann, hat klar die Nase vorne.

(2) FILTER
Außerdem haben die Jungs dort bereits Filter eingebaut, die die meisten Spam Apps zwar leider auch nicht verschwinden lassen, aber einem zumindest durch Ausgrauen erst mal dankenswerterweise aus den Augen nehmen.

(3) DETAILS
Ebenso finde ich die auf der jew. App-Seite (Beschreibung + Screenshots) stehenden detaillierten Veränderungen zu jeder App (vom Tag des Erscheinens über die Zeitpunkte der einzelnen Updates bis hin zum Verschieben in neue Kategorien etc.) sehr informativ.

(4) DARSTELLUNG
Die reine Auflistung von Apps auf einer Seite dort ist für mich leichter zu erfassen. Zum einen, weil weniger Apps auf einer Seite stehen und zum anderen, weil alles größer geschrieben ist und man sich dort auf das Wesentliche beschränkt. Das ist einfach übersichtlicher.
EDIT: Ebenfalls sehr hilfreich ist die Angabe, ob eine App neu oder aktualisiert oder preisreduziert worden ist, und das direkt in der Auflistung. Und natürlich auch die Möglichkeit, mir z.B. nur aktualisierte Apps anzeigen zu lassen!

(5) PERSONALISIERUNG
Dort habe ich die Möglichkeit, alle kostenpflichtigen Apps in der Währung meiner Wahl anzeigen zu lassen. Ferner kann ich bestimmen, daß mir nur Apps angezeigt werden für eine bestimmte Android Version. Für manche vlt. noch interessant: auch die Sprache der Seite kann gewählt werden.

(6) KRITERIEN
Ebenfalls hilfreich finde ich die Möglichkeit, mir Top heute, Top diese Woche, Am beliebtesten anzeigen zu lassen. Allerdings ist es mir ein Rätsel, woher die Jungs ihre Erkenntnisse nehmen, was die Sortierung nach Geschlecht und Alter der Nutzer betrifft.

(7) BEWERTUNGEN
Und schlußendlich finde ich die dort angebotene Möglichkeit, ausführliche Bewertungen (abseits der Market-Kommentare) abgeben zu können, sehr gut und hilfreich.

EDIT: noch ein Punkt!
(8) ÄHNLICHE APPS
Innerhalb der Seite, wo die App beschrieben wird, die Screenshots zu sehen sind und die Bewertungen auflaufen, werden auf der rechten Seite immer vergleichbare Apps gelistet - zwar nicht immer 100%ig zutreffend, aber in letzter Zeit immer besser.

— geändert am 30.08.2010 11:09:03

We choose our destiny in the way we treat others Apps nach EinsatzzweckKleine, tolle Helferlein (Apps)

30.08.2010 10:22:30 via Website

Das ist die Möglichkeit, die ich dort als registrierter Nutzer habe, zu jeder (bei mir installierten) App meinen eigenen Senf in beliebiger Länge zu hinterlassen (mit Daumen hoch oder Daumen runter). So z.B.

Benutzerbewertungen von Mobile Signal Widget
Bewertung hinzufügen
surround
Vor 19 Std 31 Min
A Masterpiece ! Have been looking for an app of that ilk for ages (I'm not rooted). Needs a few tweakings and theming capabilities though, but so far, so GOOD ! Warmly recommended.
Android Markt Kommentare (12)
Alan
Vor 1 Tagen
Lets me display signal strength on my lock screen (using widget locker). Only prob is network name display (Desire, Froyo), but that's not critical.
Mrmatch
Vor 1 Tagen
Its free and works well. How is this a rip off? Its free...
Baphomet
Vor 1 Tagen
Muy buen programa para controlar la intensidad de la señal WiFi.
clautier
Vor 1 Tagen
N'apporte franchement rien de plus que ce qui est dans la barre d'état.
Phillip
Vor 2 Tagen
Not working on the DroidX

— geändert am 30.08.2010 10:27:43

We choose our destiny in the way we treat others Apps nach EinsatzzweckKleine, tolle Helferlein (Apps)

30.08.2010 10:31:34 via Website

das ist schon richtig, das gibt es hier auch, allerdings nur für "uns Deutsche" - mich interessieren halt solche Kommentare auch aus dem Rest der Welt. Außerdem wird diese Funktion hier bei AP leider bei weitem nicht so oft und gerne angenommen wie bei AppBrain.

We choose our destiny in the way we treat others Apps nach EinsatzzweckKleine, tolle Helferlein (Apps)

30.08.2010 10:47:38 via Website

habe meine o.g. "Liste" nochmal ergänzt.

Um es mal drastisch darzustellen:
Ich meine, gebt doch mal "Photo" in die Suche hier und in die Suche bei AppBrain ein, dann seht ihr selbst am besten, warum AppBrain hier klar das Rennen macht.

Hier bei AP bin ich selbst auf Seite 6 immer noch von massenweise Nackerten oder "Girls" umzingelt, zwischen denen ich mühsam entdecken soll, wonach ich eigentlich gesucht habe...

... während mir bei AppBrain (zu 95%) nur Apps gezeigt werden, die sich wirklich mit dem Begriff "Photo" - so wie ich ihn verstehe - befassen.

— geändert am 30.08.2010 12:23:32

We choose our destiny in the way we treat others Apps nach EinsatzzweckKleine, tolle Helferlein (Apps)

30.08.2010 10:57:03 via Website

Evelyn C.
das ist schon richtig, das gibt es hier auch, allerdings nur für "uns Deutsche" - mich interessieren halt solche Kommentare auch aus dem Rest der Welt. Außerdem wird diese Funktion hier bei AP leider bei weitem nicht so oft und gerne angenommen wie bei AppBrain.

Würde es helfen, wenn wir diese Funktion "mischen" würden. Was, wenn wir irgendwann Korea haben? Sollte man sich die einzelnen Länder selber aussuchen können?

30.08.2010 11:03:22 via Website

Ich schließe mich Evelyn insbesondere in Punkt 2 und 3 an (allerdings finde ich es bei einem nicht Benutzerdefinierten Filter gut, das die Einträge nicht ganz verschwinden, sondern "nur" praktisch unsichtbar sind);

Punkt 2 könntet ihr leicht überbieten, indem ihr den Benutzer entscheiden lasst, welche Hersteller er nicht sehen möchte;
dann dürfen die Einträge auch gerne ganz aus der Liste verschwinden.
Wenn man diesen Filter dann auch noch im RSS haben könnte, etwa durch Anhängen der User-ID an den URL, dann wäre ich ganz bei euch.

Um in diesem Zusammenhang auch mal Lob auszusprechen: euer RSS-Feed ist von der Darstellung und Auswahl der Infos deutlich vor dem von AppBrain oder AndoLib.

30.08.2010 11:04:59 via Website

Würde es helfen, wenn wir diese Funktion "mischen" würden.

Nein, das würde i.M. nicht helfen, denn es wäre nur ein Tropfen auf einem heißen Stein. Vielleicht später mal.
Alle anderen Unterschiede, die ich in meiner o.g. Liste aufgeführt habe, sind wesentlich gravierender und für Nutzer wichtiger.

We choose our destiny in the way we treat others Apps nach EinsatzzweckKleine, tolle Helferlein (Apps)

30.08.2010 11:34:52 via Website

Hi,

ich frage mich gerade, was eigentlich so schlimm ist, wenn einige User sowohl AndroidPIT als auch AppBrain besuchen...

Und wenn das schon schlimm sein sollte, dann wäre es m. E. nicht das Ziel, möglichst genauso zu sein wie AppBrain, sondern besser bzw. anders.

Anders ist AndroidPIT schon alleine durch seinen Standort und die Sprache. User, die der englischen Sprache nicht mächtig sind, schätzen sicherlich die deutsche Sprache, die hier (naja, größtenteils :grin: ) vorherrscht.

Für mich als Außenstehender wirkt AndroidPIT aktuell so, dass hier alles mögliche irgendwie miteinander verquickt werden soll. Forum, App Center, Tests, Blogs, News, Wiki, Developer, etc. pp. - ein riesiges Sammelsurium von allem möglichen. Sicherlich ein gutes Ziel, aber es bleiben viele Dinge auf der Strecke: Dem Forum fehlt es an Moderation (was schon technische Ursachen in den offenbar nur rudimentär vorhandenen Moderationsfeatures der Boardsoftware hat), sämtliche Such-Funktionen sind simpel gestrickt und oft wenig hilfreich. Vieles ist redundant (Wiki + Forum-FAQs), Wiki ist zwar nice-to-have, aber extrem aufwändig zu pflegen für Euch (dementsprechend zum Teil veraltete Informationen). Dann wird ein App Center gelauncht mit (sorry) dicken Sprüchen ("wir wollen die größten werden"), aber auch da geht es dann mit den Kinderkrankheiten weiter. Die "Blogs & News" sind häufig mit heißer Nadel gestrickt und es wird genau das gemacht, was auch die meisten anderen "News"-Seiten zu Android falsch machen: Es werden ohne Recherche Gerüchte weiter verbreitet und unausgegorene Infos gestreut - zum Teil leider auch noch in unzureichend aufbereiteter Sprache.

Da ich mich hier trotzdem tagtäglich aufhalte, zeigt, dass ich dennoch AndroidPIT ausgesprochen *gut* finde. Mich beschleicht jedoch der Verdacht, dass es eher schlechter wird mit der Zeit, wenn nicht ein Umdenken einsetzt.

Meine - ernstgemeinten - Vorschläge:

- Erstmal aufhören mit immer neuen Tools und Features.

- Fokus auf die Basics: Dinge wie intelligente Suchalgorithmen, Moderationsfeatures und Moderationsregeln, effizientes "Private Nachrichten" Feature für User, etc.

- Redundanzen eliminieren (entwder FAQs im Forum oder eben Wiki).

- Die Blogs & News Strategie überdenken und hier mehr Fokus auf Qualität denn auf Quantität legen.

- Fokus zunächst weiterhin auf den deutschsprachigen Raum. Nicht in größenwahnsinnigem Globalisierungsbestreben verzetteln!

- Im Forum den ganzen Root/Flash/Mod/etc. Kram konsequent in eigene Rubriken sortieren, sodass auch Otto-Normal-User mit diesem Informationsangebot hier etwas anfangen können, ohne permanent in die Irre geführt zu werden. Der Otto-Normal-Nutzer wird mittelfristig Euere Informationsdienste tragen, nicht die (relativ geringe Zahl an) "verrückten Nerds" (nicht böse gemeint).

Und so wird allmählich aus AndroidPIT nicht nur die schick gemachte Plattform (die sie schon ist), sondern auch eine besondere, und einzigartige.

Ich hoffe, dieses Postings wird jetzt nicht als Frevelei interpretiert.

Herzliche Grüße

Carsten

"Ich stehe nicht auf diese Art Frauen... Obwohl, sie war eine von denen, für die ein Mann schon mal seine Prinzipien fallen lassen konnte."

30.08.2010 11:39:33 via Website

Hallo,

finde es gut das ihr euch so offen Kritik holt - oft halten Admins ihre Seite grundsätzlich für perfekt.

Zum Thema: ja ich denke auch das die übersichtlichkeit eine Rolle spielt, wenn ich "Apps" durchschauen will, möchte ich keine testberichte verlinkt haben im oberen Bereich (weil sonst hät ich auf testberichte geklickt... .)
Eine Filterung der zig China Apps muss auch sein - sieht man ja heute wieder recht deutlich bei "neue Apps".
Der wichtige Bereich unten mit den "Tops" sollte im Vordergund stehen, imho passiert dort aber auch ncith viel in den Platzierungen (muss ich aber mal länger beobachten, bin ja noch nicht so lange hier)

Generell ist euer design mir aber viel lieber...

30.08.2010 11:45:58 via Website

Hi Carsten,

ich wollte damit nicht ausdrücken, dass man nicht auch AppBrain besuchen soll. Ich meinte damit, dass wir in unserer Kernkompetenz "Apps" wieder besser werden müssen. Dazu gehört u.a. auch die Suche, die wir schon seit ewigen Zeiten auf unserer To-Do-Liste haben.

Du hast absolut Recht mit Deiner Kritik! Auf neue Feature zu verzichten wäre allerdings fatal. Vielmehr müssen wir jetzt unsere Ressourcen aufstocken, was wir gerade tun. Leider wird das erst in einigen Wochen bzw. Monaten spürbar sein. Es dauert eben eine gewisse Zeit, bis sich Leute eingearbeitet haben.

Der Content ist eine andere Sache! Hier haben wir allerdings auch reagiert. Wir haben nämlich Michael seit rund vier Wochen "unter Vertrag", der sich jetzt komplett um die Blogs und News kümmert. Man sollte hier an sich spüren, dass die Fehlerquote deutlich zurückgegangen sein ist. Hoffe ich zumindest...

Wir haben ein ziemlich komplexes Thema mit unserem vielen Content, den andere Seiten nicht haben, die rein auf Automatismen setzen. Trotzdem können wir auf eine englische Seite nicht verzichten.

Dass wir ziemlich schnell gewachsen sind, merken wir. Wir versuchen hier gerade alles weiter zu ordnen und zu strukturieren, um dann wieder ordentlich Schub nach vorne zu entwickeln. Dazu sind genau solche Postings, wie von Evelyn und Dir sehr wichtig. Er hilft uns dabei zu priorisieren. Denn das ist das eigentlich Wichtige beim Wachsen.

Viele Grüße,
Fabi

30.08.2010 11:50:10 via Website

Hi Fabien,

Auf neue Feature zu verzichten wäre allerdings fatal. Vielmehr müssen wir jetzt unsere Ressourcen aufstocken, was wir gerade tun.
Nun ja, "verzichten" habe ich auch nicht gesagt, vielmehr: "erstmal" (im Sinne von "vorerst") verzichten. Und zunächst das optimieren, was da ist. Und anschließend neue Features, und die am besten auch nicht gleich als eierlegende Wollmilchsau, die dann an allen Ecken und Kanten krankt, sondern in wohldosierten Steps, die dann aber auch durchdacht sind und funktionieren.

Rom wurde auch nicht an einem Tag erbaut.

Herzliche Grüße

Carsten

"Ich stehe nicht auf diese Art Frauen... Obwohl, sie war eine von denen, für die ein Mann schon mal seine Prinzipien fallen lassen konnte."