Was bringt Rooten jetzt?

  • Antworten:10
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet

15.08.2010 10:26:47 via Website

Hallo zusammen,

ich bin in Verbindung mit Android immer wieder auf den Begriff "Rooten" gestoßen und habe gelesen, dass viele dies machen. Leider scheint das für mein I9000 etwas umständlicher zu sein, bei manchen SPs gibt es da "ein-Klick-Lösungen". Die Frage die ich bis jetzt noch nicht eindeutig verstanden habe: Welchen Vorteil bringt es? Schnelligkeit? Soweit wie ich rauslesen konnte macht es das System schneller und hat irgendwas mit der SD-Karte zu tun, oder? Für das I9000 soll ja nächsten Monat das Update auf 2.2 kommen. Lohnt sich das dann überhaupt?

Für eine Aufklärung wäre ich sehr dankbar..;-)

Frederic

15.08.2010 11:58:15 via Website

Hab mir jetzt mal die Beiträge von Winne durchgelesen...per Taskamanager Programme zu beenden konnte ich bei WM 6.5 immer gut gebrauchen, da Progrs nicht immer wirklich beendet wurden. Ich weiß nicht wie das bei Android ausschaut, aber anscheinend scheint das nur über Root zu gehen. Ansonsten wäre die Möglichkeit der Sicherung von Apps sicherlich noch interessant, damit man sie nicht immer wieder runterladen muss (und vor allem falls es sie irgendwann mal nicht mehr gibt...). Ansonsten weiß ich nicht ob ich die anderen Möglichkeiten wirklich brauche. Zumal es für das Samsung Galaxy S ja noch kein "ein-Klick-Root" gibt. Den Rest brauche ich - zumindest - im Moment noch nicht. Und da dann das Risiko eingehen?

Bei meinem Omnia II mit WM 6.5 waren Custom Rooms auch für mich von Vorteil (habe ich immer gut hinbekommen), da der Speicher mit 256MB recht klein war. Aber bei 512 beim Galaxy? Nur habe ich beim Galaxy noch nichts gefunden, womit ich schauen kann, wie weit der Arbeitsspeicher belegt ist. Aber ich denke dass es dafür auch ausreichend Apps gibt...

— geändert am 15.08.2010 12:03:11

Gelöschter Account

15.08.2010 12:21:33 via Website

Taskkiller haben mit Root nix zu tun, braucht man aber bei Android nicht, verursachen nur fehler.

Hauptgrund zum Rooten sind kleine Extrafunktionen (bei mir wäre es z.b. VPN FUnktionalität) oder aber App2SD+
Die Froyo App2SD Funktion ist alles andere als prickelnd...

Gelöschter Account

15.08.2010 12:49:56 via Website

Andy
Die Froyo App2SD Funktion ist alles andere als prickelnd...

Wieso? Die funzt doch gut! Die Entwickler pennen nur das Feature zu aktivieren. Oder was meinst Du?

KEIN SUPPORT PER MAIL ODER PM! Neu bei Android? Nei bei AndroidPIT? => http://bit.ly/ccFQvI

Gelöschter Account

15.08.2010 13:02:51 via Website

His Dudeness
Andy
Die Froyo App2SD Funktion ist alles andere als prickelnd...

Wieso? Die funzt doch gut! Die Entwickler pennen nur das Feature zu aktivieren. Oder was meinst Du?

Das ist nur das erste Problem. Zum zweiten werden Apps nicht komplett sondern nur teilweise verschoben. Per Workaround kann man auch manche Apps die das nicht unterstützen verschieben, vom Navigon werden dabei gerademal 5MB verschoben.

Beim gerooteten App2SD kann ich ja so ziemlich alles wegverschieben weils das Telefon nicht merkt.

@Frederic

Es ist EINE App2SD Funktion dabei, die aber meiner Meinung nach nicht sehr gelungen ist alleine schon weil man wieder extra Apps braucht um zu kontrollieren welche Apps man denn jetzt verschieben könnte.

— geändert am 15.08.2010 13:03:37

15.08.2010 13:13:33 via Website

Wie stehen denn die Chancen dass es für das Galaxy S auch eine "Ein-Klick-Root"-Variante geben wird? Oder ist das so vom Gerät abhängig dass es beim Galaxy S nicht gehen wird? Soweit ich das ganze gelesen habe scheint das doch etwas aufwändifer und komplizierter zu sein als beim Omnia II eine neue Firmware aufzuspielen...

Gelöschter Account

15.08.2010 13:31:09 via Website

Frederic Freiherr von Furchensumpf
Wie stehen denn die Chancen dass es für das Galaxy S auch eine "Ein-Klick-Root"-Variante geben wird? Oder ist das so vom Gerät abhängig dass es beim Galaxy S nicht gehen wird? Soweit ich das ganze gelesen habe scheint das doch etwas aufwändifer und komplizierter zu sein als beim Omnia II eine neue Firmware aufzuspielen...

Keine Ahnung, wenn ich Roote dann (zwar mit Anleitung) manuell. Da lerne ich was, weiß genau was passiert und was ich änder und dann eben auch wo der Fehler sitzt sodass mir besser geholfen werden kann.

Ich halte von diesem Ein Klick Zeug nix.

16.08.2010 19:35:09 via Website

habe gerade noch mal ein wenig gelesen...aber so richtig blicke ich da noch nicht so...

kann ich auch rooten ohne Firmware-Update? Oder sind diese DInge im Update mit drinn? Ich denke mal dass ich da was durcheinander werfe...

EDIT: OK, hab die Lösung gefunden, beides unabhängig, nur wenn ich flashe muss ich neu rooten...

— geändert am 16.08.2010 20:52:57