Google Maps // Wie Koordinaten anzeigen lassen?

  • Antworten:8
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet

19.05.2010 11:00:15 via Website

Hallo. Ich wollte gestern mal die GPS Genauigkeit meines Samsung Spica mit meinem GPS Datenlogger vergleichen. Ich habe keine Möglichkeit gefunden, mir bei Google maps meine Koordinaten anzeigen zu lassen. Nur die Position auf der Karte.
Geht das gar nicht oder ist das versteckt???

Grüße von der Ostsee

19.05.2010 11:09:56 via Website

Hallo!

Ich glaub, bei Google Maps geht das nicht. versuch mal die App [app]Maverick Lite[/app]. Die zeigt die Position imho an und die "Ungenauigkeit" des GPS-Empfängers, wegen zu wenig Sateliten usw.

Schöne Grüße von der Ostsee zurück.

Frank

"Irgendwann, möglicherweise aber auch nie, werde ich dich bitten, mir eine kleine Gefälligkeit zu erweisen." (Don Corleone) Für ein friedliches Miteinander"

22.05.2010 10:39:50 via Website

Hallo. Alle Apps haben natürlich funktioniert. Die angezeigten Koordinaten waren identisch, nur die Höhenangaben varierten gewaltig. Von 20m bis 80m. 21m sind es in der Realität. Aber das nur am Rande.
Eine Frage zu den angezeigten Koordinaten: diese sind identisch auch mit den Werten von meinem GPS Logger. Wenn ich diese Koordinaten bei Google Earth eingebe, lande ich aber über 100km verkehrt. Gehe ich mit der Maus direkt über meinen Wohnort, werden mir die Koordinaten aber so angezeigt wie im Smartfone.
Wo liegt hier der (Denk) Fehler?

Grüße von der Ostsee.

22.05.2010 11:57:30 via Website

Wie gibst Du denn die Koordinaten in Google Earth ein ?

GE erwartet die Koordinaten als "Breite, Länge" wobei Breite die Nördliche Breite und Länge die Östliche Länge meint (zumindest in Europa)

Wenn Du die Koordinaten im Format "Dezimalgrad" angibst gehts am leichtesten, z.B. "48.1779802,16.3557976" dann landest Du punktgenau dort wo es sein soll. Zumindest sind die Abweichungen minimal und bewegen sich im Bereich von wenigen 10 Metern was die Anzeige bei GE angeht.

Du kannst die Angaben aber auch im Dezimalgrad-System angeben (das ist das Format was z.B. GPS-Status ausgibt) das sieht dann so aus: "48 10.533, 16 21.423" Auchh das nimmt GE so entgegen.

Ich vermute das Du Breite und Länge vertauscht hast.

lg Voss

23.05.2010 09:45:47 via Website

Hallo Jörg.
Danke für deinen Hinweis. Also Breite und Länge habe ich nicht vertauscht. Es liegt an der Eingabe der Koordinaten bei GE. GE zeigt ja andere Werte wenn man mit der Maus den Ort "überfliegt" als mein GPS Status.
Mit dieser Thematik muß ich mich noch befassen.
Ich habe nämlich noch einen GPS Tracker zum überwachen von Fahrzeugen. Dort kann man einen Geo Zaun erstellen. Da passten die Angaben von GE nämlich auch nicht. Im Tracker sollten die Werte so eingegeben werden: 53.111222N, 14.080700E
Wünsche Frohe Pfingsten

23.05.2010 14:00:25 via Website

Danke, Dir auch frohe Pfingsten ...

Du kannst in GE durchaus verschiedene Koordinaten angaben verwenden, in der Regel erkennt GE die automatisch.

Die von Dir genannten "53.111222N, 14.080700E" sind Dezimalgradsystem (DDD), und google Earth schluckt die auch genau so. GE zeigt die Werte wenn Du mit der Maus irgendwo drüber stehst nur in einem anderen System, dem sogenannten Grad, Minuten, Sekunden (DMS)

Ich hab da in meiner ersten Antwort einen Fehler drinnen, sorry ..

"53.111222N, 14.080700E" entspricht also genau: 53° 06' 40.38N und 14° 04' 40.53E

Wobei Du Dir die Anzeige von GE unter Tools - Optionen Breite/Länge anzeigen umstellen kannst auf Dezimalgrad, dann stimmt das überein.

— geändert am 23.05.2010 14:02:48

lg Voss