Motorola Milestone — Milestone fährt nicht mehr hoch.

  • Antworten:20
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet

28.02.2010 17:23:10

Hey leute,
habe seid gestern nacht folgendes problem...
zunächst konnte ich meinen stein nicht anmachen da der akku leer war. hab dann natürlich den stein an die steckdose gesteckt und den akku komplett aufgeladen.
nun das eigentliche problem: wenn ich den stein anmachen will erscheint das motorolazeichen, dann geht das teil sofort aus und versucht 3 sekunden später
erneut hochzufahren. geht dann aber wieder nach dem erscheinen des M-zeichens aus und versucht das gleiche spielchen nochmal.
das wiederholt sich dann solange bis ich den akku rausnehme.

der freundliche o2-mensch meint es müsste eingeschickt werden, will aber nicht meinen stein für 3-4 wochen weggeben.
weiß jemand vielleicht woran es liegen könnte bzw wie man das problem behebt?

mfg fl4sh101

Gelöschter Account

28.02.2010 17:52:41

@Marcus: Das wird er nicht können. ;) Hängt im Bootloop vom MBM.

Folgendes kannst du probieren:
12 Stunden am Netz ausgeschaltet liegen lassen.
12 Stunden ohne Akku und Netz liegen lassen.

Dann probieren.

Wenn nicht dann wird was' im MBM beschädigt sein, und das ist ein Garantie-Fall.

02.03.2010 22:24:27

hab dein stein gestern einschicken müssen, mal sehen was die motorola jungs sagen bzw machen.
hoffe es dauert nicht allzu lang...hhatte in den 2 tagen schon so viele momente wo ich mir dachte "hättest jetzt dein stein bei ..."

03.03.2010 20:53:02

kann dich verstehen, wenn den einmal in den händen hatte will ihm ungerne wieder abgeben, bei mir ist er sogar im schlafzimmer dabei:-)

naja hoffentlich kriegst du es schnell wie möglich zurück und heil nat. wäre nett wenn du dann weisst voran es gelegen aht , wenn die jungs es ant. mitteilen...

04.03.2010 14:12:30

Habe ein sehr ähnliches Problem - das Ding befindet sich seit nun fast zwei Wochen irgendwo (da ich es bei den "Spezialisten" in der O2-Bude abgab, muß ich auf deren Anruf warten der zwischen zwei und vier Wochen auf sich warten lässt)
Hier ging das Telefon einfach aus und kam nicht mal mehr bis zum Bootloader (also dem Motorola-Zeichen) Display-Beleuchtung ging noch an, das wars. Kein Hardreset - nichts mehr. Schon ganz schön ärgerlich bei nem Telefon das man ja jetzt nicht gerade vom Grabbeltisch hat...

Na ich bin mal gespannt was (und ob) mitgeteilt wird was der Fehler war.

Gelöschter Account

04.03.2010 15:20:06

Die schicken das alle zu einer Firma. ... :> Die dürfen als einzige Motorola-Geräte reparieren.
Das Ding kommt ins' Check, und dann wirds in die Tonne gekloppt, wahrscheinlich. :>

04.03.2010 17:46:15

naja so lange man dafür dann ein nneues gerät bekommt kann mir das egal sein was mit dem ding weiter passiert.
würde aber auch gern wissen worans gelegen hat.
hatte bei o2 auch gefragt ob die mir nicht gleich android 2.1 draufspielen,wenn der stein schon mal dort ist.....daraufhin wurde mir prompt gesagt dass die version von o2 noch nicht genehmigt ist und man bei nem update die garantie verliert.
auch wenns von motorola schon ein ok gibt müsste man wohl noch auf das von o2 warten um auf nummer sicher zuz gehen.

11.03.2010 13:36:14

Mal eine ganz andere Frage:

Ich kenn mich in Deutschland bezüglich Provider usw. nicht aus, aber hier in der Schweiz bei meinem Anbieter (Swisscom) bekomme ich, wenn das Handy eingeschickte werden muss ein technisch gleichwertiges Ersatzgerät. Ich hatte mal mein Magic 2 Wochen weg, bzw. es wurde ersetzt und die Jungs haben mir ein Hero als Ersatz in die Hand gedrückt...

Ist das in Deutschland nicht so oder bekommt ihr gar kein Ersatz oder ist das von Anbieter zu Anbieter verschieden?

Ach ja ich bin kein Businesskunde oder ähnliches sondern ein ganz normaler Student mit ca. 50 CHF Handyrechnung/Monat

Gelöschter Account

Mod

11.03.2010 13:45:09

Du meinst, das du für die Dauer der Reperatur bzw. des Service ein Gerät gestellt bekommst, das du dann nach Erhalt deines Handys zurückschickst ?

Keine ich in D-Land nicht. Kann ich mir evtl. bei Geschäftskunden mit s**teuren Verträgen vorstellen, oder wenn man beim Händler des Vertrauens um die Ecke, bei dem man das Teil gekauft hat, vorspricht.

16.03.2010 19:58:49

also so viel ich weiß bekommt man nur ein ersatzgerät wenn man sein handy zu dem shop bringt wo man es gekauft hat, damit die das dann einschicken.
kann mir aber vorstellen, dass man nur irgendein teil bekommt damit man wenigstens erreichbar bleibt.....so wurde mir das mal im shop erzählt. hatte meinen stein aber direkt an o2 geschickt, geht wahrscheinlich schneller.

ach ja um beim thema zu bleiben:
hab gestern meinen stein wiederbekommen...naja nicht direkt meinen, hab ein nagelneues milestone geriegt mit android 2.0.1 :D:D:D
die ganze sache hat jetz knapp 2,5 wochen gedauert

21.03.2010 15:19:39

Nur der Vollständigkeit halber.

Gerät konnte ich vergangene Woche beim O2 Büdchen abholen. Ist eine komplett neues Milestone + einem "wunderhübschen" O2-Sackerl ;) Shop-Personal konnte leider keine weitere Auskunft über die Ursachen geben.

Naja - behandel das Telefon jetzt eher wie ein rohes Ei und habe seitdem kein wirklich gutes Gefühl mehr damit - Schade aber was soll's. In knapp zwei Jahren läuft der myMobile Vetrag spätestens aus, bis dahin wird's hoffentlich durchhalten.