Anmelden

Zur Bestätigung jetzt anmelden

Passwort vergessen?

... oder mit Facebook anmelden:

Du hast noch keinen Zugang zu AndroidPIT? Registrieren

Weisst Du wer alles Zugriff auf Deine Facebook-Daten hat? Schau selbst

Fabien Roehlinger
42

 

Weißt Du welche Apps, Dienste und damit Unternehmen auf [Teile] Deine(r) Daten in den sozialen Netzwerken Zugriff hat? Wahrscheinlich geht es Dir so wie mir. Ich würde behaupten, dass ich mich an die meisten erteilten Erlaubnisse erinnern kann. 

Dann habe ich vorhin diese Webseite - bei einer wohlgemerkt sicheren und vertrauenswürdigen Quelle - entdeckt. Ein interessantes Projekt, das Euch alle Zugriffe auflistet, die Ihr irgendwann mal bewusst oder unbewusst an ein soziales Netzwerk vergeben habt. Ich habe es eben selber probiert. Und ich war schockiert! Über 70 verschiedene Dienste konnten bis eben vorhin auf teilweise sensible Facebook-Daten in meinem Account zugreifen. Ich habe offensichtlich irgendwann gedankenverloren die Zugriffe gewährt.

Unterstützt werden

Alles was Du tun musst, ist auf die Webseite gehen und dann auf das jeweilige Icon des Dienstes klicken. Ach ja, und dann Bauklötze staunen...

Verwandte Themen

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • User-Foto
    julian 03.01.2012 Link

    inspiriert von caschy oder zufall?

    0
  • Fabien Roehlinger 03.01.2012 Link

    Nicht inspiert von Caschy. Sonst hätte ich ihn genannt :) Nein, es war jemand von Google in HH.

    0
  • User-Foto
    julian 03.01.2012 Link

    dann halt der stefan :D ist wirklich eine gute seite. hab da gestern kräftig aufgeräumt.

    0
  • Fabien Roehlinger 03.01.2012 Link

    Ja, es war Stefan. Es hat mich wirklich schockiert. Da waren Dinger dabei, von denen ich noch nie gehört habe. Ich muss da irgendwann aus Versehen draufgeklickt haben.

    0
  • User-Foto
    julian 03.01.2012 Link

    facebook war bei mir sehr zugemüllt und das vor allem mit irgendwelchen schwachsinnigen anwendungen. da lobe ich mir doch das konzept von g+ ;)

    0
  • smk 03.01.2012 Link

    Vielen Dank!

    0
  • Kelvin H. 03.01.2012 Link

    Mein Gott, was da in meinen Accounts alles liegen geblieben ist. Vielen dank für den Artikel.

    0
  • Tori Roth 03.01.2012 Link

    Scheint als wäre ich recht gründlich ... oberflächlich gesehn. 2 (FB) bzw. 3 (Twitter) hatten sich dann doch eingenistet die da nicht hin gehören :)

    0
  • Jan G. 03.01.2012 Link

    Bei mir war alles in Ordnung...ich pass wohl wirklich so gut auf wie ich es anderen immer rate :-D

    0
  • Aaron Matthiesen 03.01.2012 Link

    Ich benutze für unsinnige Anmeldungen für eher unwichtige Dienste mit Facebook-Zwang (oder wo der Facebook-Login eine einfache Option ist) sowieso nur ein Fake-Konto mit unsinnigen Daten und ungenutzer Mail-Adresse. Da stört es mich nicht einmal, wenn die Dienste dann in meinem Namen Kram Posten, ich gucke in den Account vielleicht einmal im Monat hinein.

    0
  • bvbsoccer 03.01.2012 Link

    Also dafür brauch man keine Website, denn die Anwendungen kann man auch bei FB selber anschauen. Bei mir ist 1 Anwendung drin und zwar IM+ :)

    0
  • GiZam 03.01.2012 Link

    Klasse Artikel...hatte zum glück nur ca. 5 Anwendungen die nicht wirklich zu identifizieren waren!

    0
  • Tori Roth 03.01.2012 Link

    @Jan Ich verstehe das auch nicht, zumindest in sofern das es noch immer Personen gibt welche auf Beiträge klicken (Fehler 1) die ohne ersichtliche Grundkenntnisse (Interpunktion, Rechtschreibung - Fehler 2) mit sinnfreien Inhalten (schauwie die mudda esel bummmst - Fehler 3) eingestellt werden.
    In meinem Fall musste ich wie gesagt doch 3 "Partner" löschen, die ich nicht mehr verwende (HelloTxt, Ifttt, Dolphin Browser). Das wars auch schon.
    Nun Frage ich mich umgekehrt was meine Vorposter hier alles anklicken, evtl. nicht mal aus unwissenheit sondern langeweile, nur um festzustellen das ja soooo vieles böses nach Ihnen trachtet....
    Gerade bei FB habe ich alle Möglichkeiten die ich brauche um sicherzustellen das eben nur die vertraglichen Drittanbieter von Herrn Zuckerberg auch an die Daten kommen. Das ist ein Vorteil dessen man sich mal auf anderen Platformen stellen muss. Daher sehe ich auch kein Problem in der Thematik, solange man mir unmissverständlich zu verstehen gibt das meine Daten verwendet werden sollen, letztendlich das System dadurch finanzieren. Siehe Google ^^

    0
  • p2p by Mp2play 03.01.2012 Link

    Alles Sauber :-) sauber ^^

    0
  • Stefan P. 03.01.2012 Link

    Unschön finde ich das die Webseite keine Verschlüsselung (SSL) beim login zu den einzelnen accounts anbietet.

    0
  • Kai B. 03.01.2012 Link

    Ich verstehe nicht, wozu man diese "Anwendung" braucht. Ich kann doch jederzeit in meinen z.B. Facebookeinstellungen nachsehen, welche Apps ich zugelassen habe..?

    0
  • Stupid Luchador 03.01.2012 Link

    Danke, sehr informativ!

    0
  • Jens K. 03.01.2012 Link

    @ Kai B.: Natürlich kann man das jederzeit. Es ist aber einfach als Erinnerung gedacht, doch mal wieder nachzuschauen.

    Da ich von den 8 Apps nur Google selbst nutze, war das ganze für mich schnell erledigt.

    0
  • lgx2 03.01.2012 Link

    lol einfach ne Webseite für Menschen die nicht wissen wie man auf Facebook etc. zu den erlaubten Zugriffen kommt..aber ja sehr gut für die die es nicht wissen ;)

    0
  • Rolf Heinz 03.01.2012 Link

    Ich habe keinen FB acc. werde auch nie einen anlegen

    0
  • Timo 03.01.2012 Link

    Ich dachte da sieht man Anwendungen, Webseiten... die man nicht bewusst hinzugefügt hat, aber das ist ja nichts weiter als ein link in die jeweiligen Einstellungen, uninteressant... Da räume ich sowieso alle paar Monate auf...

    0
  • Matthias Wolter 03.01.2012 Link

    ich danke erstmal für den thread !
    genau 7Berechtigungen bei FB obwohl ich sehr aktiv bin!
    google hat nur durch android zugriffsrechte ...

    0
  • Joachim G 04.01.2012 Link

    Whow... das war jetzt n Schock! Von ca. 80 Anwendungen sind jz noch 3 übrig, das hat ewig gedauert zum löschen

    0
  • Vor name 04.01.2012 Link

    hatte die bei mir bereits vor nem Monat gelöscht. unglaublich, wie viel sich da ansammelt. Jetzt ist nur noch die eine oder andere Smartphone-App dabei.

    0
  • Antonio S. 04.01.2012 Link

    sieht ma mal was sich so ansammelt, obwohl ma anwendungen gelöscht hat^^

    0
  • Malte a. 04.01.2012 Link

    Hat sich bei mir in Grenzen gehalten. Besorgt war ich lediglich über eine Berechtigung bei FB für ein Programm in kyrillischer Sprache ....
    Naja, erst mal den ganzen Schrott aufgeräumt.
    Danke

    0
  • Hans Landa 04.01.2012 Link

    Wow. Bin nur bei Dropbox. Hab ich den Anonymousaward gewonnen?

    0
  • Becks R 04.01.2012 Link

    lol, ich dachte man bekomm nun hier sachen zu sehn die man sonst nicht abstellen kann, aber ein link auf die berichtungsseite von den anwendung die man von dem jeweiligen dienst....ja darauf hat die dumme welt des internets gewartet.
    ein beileid an alle, die diese berechtiungsseiten zum ersten mal sehen, bzw erstaunt sind viel berechtigungen sie vergeben haben....ihr müsst noch viel im internet lernen

    0
  • Kamal Nicholas 04.01.2012 Link

    Yeah, nur vier Einträge!

    0
  • waldbrand 04.01.2012 Link

    ich weiss es: 0, zero, nada p:

    0
  • michael Brauer 04.01.2012 Link

    Drücke auf facebook und komme dann auf die Anwendungseinstellungen?? Was soll das denn? Es sollte doch jeder wissen wie man dort hin kommt! Um dann dort die Einstellungen vorzunehmen. Dazu muss man doch nicht erst auf eine Webseite gehen. Haben hier einige das wirklich nicht gewusst???

    0
  • michael Brauer 04.01.2012 Link

    @becks. R gebe dir vollkommen recht.

    0
  • Harald A. 04.01.2012 Link

    so Frühlingsputz beendet... Vielen Dank für den Tipp!!!!

    0
  • Sibbi 04.01.2012 Link

    4 Einträge, alle passen.

    Ich denke, wenn man mit gesundem Menschenverstand ans Web 2.0 rangeht, braucht man sich nicht sonderlich viele Gedanken machen.

    0
  • Kamal Nicholas 04.01.2012 Link

    Sibbi: Wort drauf! So sehe ich das auch.

    0
  • ©h®is 04.01.2012 Link

    war bei mir auch nicht wild
    alles bekannt

    0
  • 9194 04.01.2012 Link

    gefällt mir :-)

    0
  • Zero_Hagen 04.01.2012 Link

    4 Einträge und die dürfen das auch... ich weiß nicht wie man auf 80 Einträge kommen kann?!? Ich geh die FB einstellungen regelmäßig durch und schaue nach dem Rechten... ich gucke aber auch bei meinem Auto nach dem ölstand und Luft in den Reifen... ich bin wohl ein aussenseiter :)

    0
  • Maximilian W. 04.01.2012 Link

    omg! 95 dienste konnten auf meine fb daten zugreifen!

    0
  • User-Foto
    Donsaibot 04.01.2012 Link

    Hm grade mal eine App bei Facebook (ebuddy) und Pixelpipe.com auf den Google acc.

    Ich find ich hab gut aufgepasst wem ich so Zugriffe erteile ^^.
    Lediglich Dienste die ich mal genutzt und einfach vergessen habe.

    0
  • Phil 05.01.2012 Link

    Benutze nur Dropbox. Und dort ist alles sauber.

    Mir ist meine Privatsphäre wichtig und kommunizieren kann ich auch ohne Facebook - während ich meinem Gegenüber ins Gesicht schaue.

    0
  • Busty Perry 06.01.2012 Link

    Die Website führt lediglich zu den Einstellungen bei Facebook.... aber trotzdem vielen Dank für die Erinnerung ;-)
    Die, die mal was gruseliges zu den Daten sehen wollen können ja mal folgenden Link klicken... der weckt auch den letzten so ein bisschen auf ;-)
    klick:

    http://www.takethislollipop.com/

    Anfrage zur Genehmigung erteilen (sonst funktioniert das nicht)
    Kann danach jederzeit wieder entzogen werden.

    0