Anmelden

Zur Bestätigung jetzt anmelden

Passwort vergessen?

... oder mit Facebook anmelden:

Du hast noch keinen Zugang zu AndroidPIT? Registrieren

Die offizielle NASA App

Thomas Weissenbacher
8

Wer sich für den Weltraum und die NASA interessiert, wird mit der offiziellen NASA App sicher eine Freude haben. Neben Videos und aktuellen Videostreams gibt es Informationen zu allen anderen wichtigen Missionen, Satelliten und noch einiges mehr.

 

3 ★★★☆☆

Bewertung

Getestete Version Aktuelle Version
1.26 1.51

Funktionen & Nutzen

Testgerät
Samsung Nexus S
Android Version: 2.3.6
Root: Nein
Modifikationen: Nein


Details zur App:
Verwendbar ab: Android 2.1
Apps2SD: Ja
Größe nach Installation: Ca. 8 MB
Verlangt Berechtigungen:

  • System-Tools
  • Netzwerkkommunikation
  • Speicher
  • Ihr Standort
  • Hardware-Steuerelemente

Die National Aeronautics and Space Administration, wie die NASA recht sperrig benannt wurde, ist mit Abstand die wichtigste Raumfahrtbehörde der Welt. Besonders während des Weltraumrennens mit der Sowjetunion war das Interesse an der NASA riesig; seitdem hat es jedoch deutlich nachgelassen. Seit der ersten Mondlandung fehlt wohl der Kick – es gibt zwar durchaus interessante Projekte, der nächste große Hit (Menschen am Mars) steht aber erst in rund 25 – 30 Jahren an. Aber was bietet die NASA App? Einiges, wenn auch nur Dinge, die hauptsächlich für Interessierte ansprechend wirken. Wir mit Raumfahrt und dem Drumherum nichts anfangen kann, für den wirkt die NASA App wohl eher wie eine digitale Schlaftablette.

Da ich zumindest grundsätzliches Interesse an der Thematik hatte (und u.A. auch ein Teleskop hatte), wage ich mich über den Test der NASA App. Im Hauptmenü werden auch schon die neun Funktionen präsentiert, deren Bezeichnung teilweise allerdings Erklärungsbedarf hat.

  • Missions: Unter Launch Schedule werden alle Starttermine in näherer Zukunft samt aller Details dazu angezeigt. Sight Opportunities ermittelt den eigenen Standort und listet vorbeifliegende Satelliten, die man sehen kann. Zudem gibt es ausführliche Informationen zu Projekten von A wie ACE bis X wie XMM-Newton.
  • NASA IOTD (Image of the Day): Eine äußert umfangreiche Auswahl an NASA-Bildern, die man praktischerweise auch gleich teilen oder als Hintergrundbild einstellen kann.
  • NASA APOD (Astronomy Picture of the Day): Wie die Kategorie NASA IOTD, jedoch ausschließlich mit Bildern aus dem Weltraum oder von Weltraumphänomenen. Diese Bilder sind wirklich außergewöhnlich!
  • Videos: Eine Sammlung von YouTube-Videos der NASA.
  • Tweets
  • NASA TV: Der TV-Plan ist für Nicht-Amerikaner eher uninteressant, „Watch Now“ funktioniert jedoch auch bei uns hervorragend. Für diesen Live-Stream muss jedoch der Flash Player installiert sein. Im Test funktionierte der Stream stabil und 100% flüssig.
  • News & Features: Neuigkeiten rund um die NASA und Forschungsergebnissen.
  • Centers: Zeigt NASA-Zentren auf Google Maps an. Mit einem Klick auf ein Zentrum erhält man mehr Informationen.
  • Featured: 2011 ist das „Jahr des Sonnensystems“, und zu diesem Thema gibt es hier viele Features mit interessanten Informationen.

Drückt man die Menü-Taste des Geräts, werden unter „Ringtones“ kurze Audioauschnitte aus NASA-Missionen gelistet, die man anhören kann oder auch als Klingelton festlegen.

Fazit: Interessiert man sich für das Thema, ist die NASA App auf jeden Fall interessant. Die Informationen zu Missionen, die Bilder, Forschungsergebnisse und viele Videos samt Live-Stream machen die App zu einer informativen Anwendung.

 

Bildschirm & Bedienung

Hier ist die NASA App ein zweischneidiges Schwert: Die Bedienung geht eigentlich leicht von der Hand, das Aussehen lässt jedoch zu wünschen übrig. So gibt es immer wieder Icons, die sehr unscharf wirken und klickt man in einer Kategorie einige Sekunden nichts taucht wieder das Hauptmenü auf (?) . Insgesamt sollte das Interface einfach besser und moderner gestaltet sein. Die Qualität des Video-Streams kann dafür absolut überzeugen!

 

Speed & Stabilität

Hier wiederum gibt es nur sehr wenig Negatives zu berichten; die NASA App läuft schnell und weitestgehend stabil. Ab und an werden die Bilder in den Kategorien IOTD und APOD jedoch nicht korrekt geladen.

 

Preis / Leistung

Die NASA App ist kostenlos und werbefrei im Android Market erhältlich.

 

Screenshots

Die offizielle NASA App Die offizielle NASA App Die offizielle NASA App Die offizielle NASA App

Vergleichbare Anwendungen

Vergleichbare Anwendungen sind uns derzeit nicht bekannt. Solltest Du aber eine kennen, so wäre es nett, wenn Du uns kurz eine Mitteilung schreiben könntest.

Entwickler

NASA 

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Marcus B. 29.09.2011 Link

    Die App ist ech geil!! Ich tauch da immer so richtig ein und verlier mich gerne in Welltallnews und Bilder! Für mich als Sciencefictionfreak genau das richtige!

    0
  • yilmaz 30.09.2011 Link

    @ Marcus: +1

    ichweiss was du meinst

    0
  • User-Foto
    Ralf B. 30.09.2011 Link

    Wer sich für Weltraum interessiert ein "must have".

    0
  • Torsten S. 30.09.2011 Link

    Wenn ihr irgendwann Eure Sternebewertungen logisch hinbekommt, könnten die so genannten "Tests" auch wieder relevant werden.

    3 Sterne als Gesamtnote bei 4, 3, 4 und 5 Sternen in den Einzelwertungen?

    0
  • Oliver V. 30.09.2011 Link

    @Torsten: Das wollte ich auch gerade anmerken. Das macht für mich absolut keinen sinn.

    Und die Funktion das Bild des Tages als Hintergrund einzustellen ist genial. Wird dann täglich gewechselt :)

    0
  • Chiefmaster Christian Ef 02.10.2011 Link

    sehr schicke app!

    0
  • Karsten 07.10.2011 Link

    Ich hatte die App schon auf meinem Iphone 2G. Einfach super gemacht. Ich schau immer mal, wann die Iss vorbei kommt.

    0
  • Thomas G. 11.10.2011 Link

    Coole App.Kann man das Bild des Tages eigentlich auch irgendwie exportieren damit man es auch auf dem PC sichern kann?

    Schick ist sie nicht, funktioniert aber. In Deutschland würde die Regierung sicher Geld verlangen. In den USA müssen alle Behörden alles frei zugänglich machen. Scheiß EU Abzocke

    0