X

Anmelden

Zur Bestätigung jetzt anmelden

Passwort vergessen?

... oder mit Facebook anmelden:

Du hast noch keinen Zugang zu AndroidPIT? Registrieren
Icon

Note Everything

(39.858)
Über diese App:Show more
ANDROID-VERSION
1.5 oder höher
INSTALLATIONEN
5.000.000 - 10.000.000
PREIS
KOSTENLOS

Ähnliche Apps

ColorNote Notepad Notizen
(827.874)
kostenlos
Voice Recorder
(81.968)
kostenlos
OI Notepad
(82.422)
kostenlos
Note Pad
(53.711)
kostenlos

Top 5 Apps

Punch Quest
(65.867)
kostenlos
Swarm
(72.388)
kostenlos

Mehr von diesem Entwickler

Quick Profiles
(2.803)
kostenlos
2G / 3G Umschalten
(2.930)
kostenlos
Heute Widget
(1.920)
kostenlos
NE GDocs
(1.134)
kostenlos

Beschreibung

Note Everything ist ein Notiz-Programm für Android, das verschiedenartige Notizen in einem Programm zusammen fasst. So können sowohl einfache Textnotizen angelegt werden, als auch Finger-Mal- oder Sprach-Notizen aufgezeichnet werden.

Die Notizen können dabei in Ordnern und Unterordnern organisiert werden.

Auszug aus den Features:

* Live-Ordner auf dem Home-Schirm nutzen
* Verknüpfungen zu Notizen auf dem Home-Schirm ablegen
* Sprachnotizen mit einem Tastendruck aufnehmen
* die Notizen per SMS, MMS, eMail oder an andere Apps versenden
* Daten (z.B. Browser-Links) an Note Everything senden
* Papierkorb gegen versehentliches Löschen
* Suchen von Notizen über die Quick Search Box
* Durchsuchen der Notizen nach Textvorkommen
* WikiWord Verlinkung zwischen Notizen
* Notizen aus Barcodes erstellen
* sehr anpassbar, stellen Sie viele Optionen nach Ihren Wünschen ein
* Import von Notizen aus Outlook und Palm
* und vieles mehr…

Nutzen Sie auch das Pro-Add-On für noch mehr Funktionen wie weitere Notiz-Typen, Erinnerungen, verschlüsselte passwortgeschützte Notizen, automatisches Backup und mehr...!

Bei Problemen / Anregungen bitte mailen an support@softxperience.com!

App-Screenshots

Note Everything
Note Everything
Note Everything
Note Everything
Note Everything
Note Everything
Note Everything
Note Everything

Testbericht

Note Everything, der Name scheint Programm, wenn Du Deine Aufmerksamkeit kurz auf die Features der App legst. Sprach-, Text-, Zeichnungs-, und (...) » Mehr...

Erfahrungsberichte

Durchschnittliche Bewertung
4,5
(39.858)
Eigene Bewertung:

Neueste Community-Kommentare

  • Birte, 26.03.2012

    (HTC Desire s) Bin 100% damit zufrieden :-) Läuft einfach Super!!!

  • Pascal B., 14.03.2012

    die app ist super, es fehlt nur sync mit dropbox

  • Foxfire, 06.03.2012

    DIE Notiz-App! A Must-Have!
    Schön wäre es, wenn zwei Fotos (z.B. Vorder- u. Rückseite einer Kreditkarte) zu einer Notiz zusammengeführt werden könnten.

  • Martin P., 19.02.2012

    Wirklich ausgezeichnete Applikation, einfach erstklassig!

  • Birte, 14.02.2012

    HTC Desire S. So wollte ich meine Notizen auch verwalten.

  • Jo Rommel, 01.02.2012

    absolut super, intuitiv, sauber, schnell, no-ads, wertvoll und umfangreich; vielen Dank!!! :)))

  • Marcus T., 28.10.2011
    (Kommentar des Entwicklers)

    Ja, ich würde sagen, wir lassen diese Diskussion hier, weil es ja nicht wirklich Thema der App ist...

  • Guguck, 28.10.2011

    @Marcus

    Nein, ich habe das Wort "illegal" nicht auf mich bezogen (bin ein ganz "normaler" User ohne jegl. Programmierkenntnisse)! Trotzdem Danke für Deine "Richtigstellung"!

    Wenn alle Internet-User, die das Versenden/Angeben von Kontodaten über's Internet für sich persönlich ablehnen, "paraonid" wären, hätte unser Gesundheitssystem wohl noch mehr Probleme als es jetzt schon hat. Ersetze diese Bezeichnung mit "vorsichtig" oder von mir aus (Deiner Meinung nach) "übervorsichtig", dann bin ich - EVTL. - sogar damit einverstanden!

    Was die Zahlungsart "Vorkasse" betrifft, hätte ich GANZ VIELE PRO-Argumente, die jedoch den App-Kommentar-Rahmen hier sprengen würden.
    Kannst mir ja 'ne Mail schicken, über die wir uns dann weiter austauschen können. Die Mail-Adresse ist dir ja bekannt!
    Grins :D

  • Marcus T., 27.10.2011
    (Kommentar des Entwicklers)

    @Guguck falls Du auf das Wort "legal" in meinem Beitrag anspielst, das war keinesfalls eine Unterstellung, dass Du (oder andere) sich die App auf illegalem Wege besorgen (auch wenn dies natürlich zu Hauf vorkommt).
    Ich wollte damit nur ausdrücken, dass eigentlich genügend Möglichkeiten bereit stehen, sich die App zu kaufen. Leider wahrscheinlich auch mindestens genauso viele Möglichkeiten, sich die App zu besorgen, ohne zu bezahlen. Daher nur das "auf legalem Wege" in meinem letzten Kommentar. Ich finde es ja sehr lobenswert und ehrenvoll, dass Kunden sich die Mühe machen und nach Alternativen Ausschau halten, anstatt "einfach" den illegalen Weg zu beschreiten.

    Keine Kontodaten über das Internet verschicken zu wollen finde ich (persönlich) heutzutage aber etwas paranoid... was sollte ich (oder sonstwer) damit tun können? Aber das ist ein anderes Thema und natürlich respektiere ich die Entscheidung. Müssen wir hier ja auch nicht diskutieren.

    Aber dann verstehe Du bitte auch, dass eine Vorkasse-Bestellung ein vergleichsweise großer Aufwand ist (wer soll die zig Überweisungen tracken, prüfen, zuordnen etc.) und deshalb von den Entwicklern schlecht geleistet werden kann. Zumal nicht jeder ein Distributionssystem hat, sondern man sich typischerweise auf den Android Market und ein paar alternative Markets (wie hier) verlässt. Und damit liegt die Auswahl der Zahlungsmöglichkeiten nicht in den Händen der Entwickler, sondern der Markets.

    Und wie gesagt, in Ausnahmefällen biete ich nach Absprache auch Vorkasse-Bestellungen an. Wobei die App dann natürlich nicht über einen Market installiert werden kann, was die Sache noch eine Ecke komplizierter und unbequemer macht...

  • Guguck, 27.10.2011

    @Marcus

    Habe eben erst Deinen Kommentar gelesen.
    Erstmal tut's mir Leid, wenn sich niemand dafür verantwortlich fühlt, für eine Arbeit auch zu bezahlen!! Ist echt überhaupt nicht in Ordnung!

    Zum Anderen aber möchte ich weder mit Pay., noch mit Erteilung einer Einzugsermächtigung bezahlen, denn auch dafür müsste ich Kontodaten über das Internet verschicken.
    Bei Vorkassenleistung dagegen geht das Geld direkt an den Verkäufer, wobei dieser selbst keinerlei Risiko trägt, denn verschickt wird die Ware von diesem ja erst nach Erhalt des Geldes (Motto: kein Geld, keine Ware).

    Und schlussendlich:
    Es gibt auch genügend "normal denkende" Menschen, die ihr Wort halten!! Wirst schon noch sehen :D

  • Guguck, 26.10.2011

    Spitzen-App!! Und die PRO ist auch nur zu empfehlen!!

  • Marcus T., 19.10.2011
    (Kommentar des Entwicklers)

    Hallo Guguck,

    an den Zahlungsmöglichkeiten im Android Market können wir Entwickler leider gar nichts ändern! Das liegt allein in der Hand von Google.

    Es gibt aber alternative Markets wie hier AndroidPIT oder z.B. SlideMe, die ggf. andere Zahlungsmöglichkeiten anbieten.

    Außerdem kannst Du die App auch auf meiner Homepage via Paypal (die jetzt offenbar als Gast eine Lastschriftzahlung anbieten, also ohne Paypal-Account) kaufen.

    Von daher sollte es nicht so das Problem sein, sich die App so auf legalem Wege zu besorgen.

    Und im Zweifel einfach mal den Entwickler anschreiben und fragen! In Einzelfällen (sonst wäre der Aufwand einfach zu groß) biete ich auch Vorkasse per Überweisung an. Von den meisten, die danach gefragt haben und meine Kontoverbindung bekommen haben, habe ich danach allerdings nie wieder etwas gehört (geschweige denn Geld bekommen).

  • Guguck, 19.10.2011

    Eine Super-App!!

    Aber auch hier war die fehlende Vorkasse-Zahlungsmöglichkeit schuld, dass ich noch die Free-Version anstatt die PRO-Version habe.

    Schade, würde sie gerne kaufen, aber...

  • Es B., 05.09.2011

    App läuft bei mir bisher fehlerfrei.
    Der Umfang von NE pro hat mich überzeugt.

  • Daniel H., 10.08.2011

    ups...falsche App...Bewertung löschen Funktion von Androidpit fehlt.

  • Marcus T., 27.07.2011
    (Kommentar des Entwicklers)

    Derzeit gibt es noch keine Synchronisation. Wenn man keine 50 Millionen Dollar Finanzspritze hat wie z.B. Evernote, trotzdem eine sinnvolle, komplette Synchronisation anbieten will, leider auch gar nicht so einfach.

    Aber ich bin dran...

  • nica, 26.07.2011

    Hallo, die App hört sich nett an.

    Was mir nicht ganz klar ist: Kann ich auch am PC Dinge eintragen/bearbeiten und mit der Android-App synchronisieren? Das wäre mir wichtig.

    Bisher nutze ich zufrieden Springpad, dort geht das. Bloß gibt es dort eine Reihe von Features, die ich gar nicht nutze. Von daher würde ich mir auch mal was anderes ansehen, wenn es sich lohnt.

    (Ich hab mal 4 Sterne gegeben, ohne die App zu kennen. AndroidPIT zwingt mich zu einer Bewertung, wenn ich was schreibe)

  • B.E., 01.07.2011

    Note Everything is meine Kommandozentrale! Einfach nur supersupergenial!!! Erleichtert mein Leben ganz ungemein ;-) Einziger Verbesserungswunsch: Dass man in Einkaufslisten die Anzahl des Produkts einfacher ändern kann. Also z.B. 1l Milch sehr viel simpler in 2l Milch ändern kann. Ansonsten, wie gesagt, echt absolut top top top!

  • Marcus T., 05.06.2011
    (Kommentar des Entwicklers)

    Danke Ulrich für den Kommentar.

    Der Export wird bei Gelegenheit verbessert, so dass auch speichern als txt-File möglich wird.

  • Ulrich B., 03.06.2011

    Vor vier Wochen aufgespielt ist NE heute eine meiner liebsten Apps, auf die ich in Zukunft nicht mehr verzichten möchte. Selbstverständlich setze ich die Pro-Version ein (auch Entwickler wollen leben) - ich schreibe aber lieber hier, um vielleicht den einen oder anderen auf eine der interessantesten Apps im Android-Markt neugierig zu machen.
    @Andreas: Ich glaube kaum, dass der Entwickler wirklich reich wird von den knapp 3 EUR, die er dafür verlangt (bei unserem Bäcker bekomme ich dafür gerade einmal 10 Frühstücksbrötchen - die gaaaanz schlichten). Wer sich jemals (ernsthaft!) im Programmieren versucht hat, weiß, wieviel Blut und Schweiß selbst in kleinen Programmen stecken. Und, lieber Andreas, Du arbeitest doch selbst bestimmt auch nicht gern für lau, oder?! ;-) Der Entwickler scheint sich jedenfalls - gemessen an der Zahl seiner Kommentar - für sein Produkt zu engagieren, was man weiß Gott nicht von allen App-Programmierern behaupten kann.
    Nun aber zur Software: NE öffnet sich grafisch schlicht, aber schön gestaltet und sehr übersichtlich; die Bedienung erschloss sich mir sofort intuitiv. Trotz aller Bedieungsfreundlichkeit gibt es zahlreiche Optionen für die individuelle Anpassung und viele verschiedene Notiz-Arten.
    Am liebsten mag ich die Dauercheckliste. Für den Supermarkt-Einkauf ist sie einfach genial: Jedes irgendwann einmal benötigte Produkt wird einmalig unter "Alles" eingetragen. MIt Häkchen wird es aktiviert, wenn es beim nächsten Einkauf gekauft werden soll. Automatisch wandert es dann auf die zweite Liste "Benötigt", die man dann im Supermarkt öffnet und auf der sich nur die benötigte Auswahl aus der Gesamtliste befindet. Das ist sehr praktisch. Ich brauche nun weder Stift noch Einkaufszettel; kann ihn nicht mehr zuhause vergessen, und muss den Zettel auch nicht jedesmal neu schreiben, denn NE behält den Inhalt ja dauerhaft.
    Dies ist nur eine der wirklich vielen praktischen Einsatzmöglichkeiten dieser universellen App. Alle aufzählen zu wollen, würde den Raum hier sprengen.
    Ganz nebenbei läuft NE bei mir (Galaxy ACE ohne irgendwelche "Tuning"-Maßnahmen) sehr sauber und zuverlässig. Wieviel Ressourcen und damit Strom NE braucht? Das weiß ich nicht und ist mir auch egal beim hohen Nutzen, den die App bietet. (Am meisten Strom zieht meist das Display selbst - leider sieht man auch nix mehr, wenn man es ausschaltet;-) Der Preis für Praxisnutzen und Bequemlichkeit sind halt einfach ein paar Milliampere mehr.
    Was ich mir für die Zukunft wünsche? Normale Text-Notizen direkt als reines TXT-File in ein Verzeichnis eigener Wahl auf die SD-Karte exportieren zu können (oder habe ich da etwas übersehen?)...
    Von mir bekommt diese App - egal ob in der freien oder der Bezahl-Version - die volle Punktzahl und eine dicke Kaufempfehlung.

  • User-Foto
    Andre, 02.06.2011

    Einfach genial auf Motorola Xoom

  • Marcus T., 06.05.2011
    (Kommentar des Entwicklers)

    Lieber Peter,

    ich bin auch nur ein Mensch und kann (und will) natürlich nicht garantieren, dass ich nicht vielleicht doch irgendwo einen Fehler einprogrammiert habe, was dazu führt, dass die Anwendung länger im Speicher ist, als nötig.

    Dennoch hat es nichts mit Intransparenz zu tun, wenn man darauf hinweist, dass das Android System seinen Speicher und die Apps selbst verwaltet. Warum meint jeder User, dass er diesen Job besser machen könnte, als das System?

    Leider zeigst Du mit Deinen Aussagen nämlich auch, dass Du Dich mit der Materie nicht wirklich auskennst:

    1. NE und NE Pro haben beide NICHT die Berechtigung "INTERNET". Damit ist es den Apps technisch UNMÖGLICH, auf das Internet zuzugreifen. NE ist eine der (wenigen!) Notiz-Apps, die bewußt nicht auf das Internet zugreifen, um dem User kein ungutes Gefühl zu geben, ob oder was die App da ggf. ins Internet transferiert. Gerade in einer Notiz-App, wo möglicherweise vertrauliche Dinge gespeichert werden, finde ich das sehr wichtig.
    Der Zusammenhang mit Flugmodus/Datenerlaubnis den Du herstellst, ist also völliger Quatsch (bzw. startet das SYSTEM meine App in dem Moment aus einem anderen Grund, siehe folgender Punkt).

    2. hat NE einen ContentProvider, um auf die Notizen zuzugreifen. Dieser Provider kann aber theoretisch auch von anderen Apps genutzt werden oder halt vom System selbst. Und sobald darauf zugegriffen wird, wird logischerweise auch der NE Prozess gestartet. Genauso bietet NE Widgets an. Wenn Du auch nur eines davon auf dem Homescreen hast, muss NE logischerweise gestartet werden, um das Widget entsprechend zu füllen. Dies alles ist bei einfachen Apps, Spielen und Deinem Beispiel OruxMaps vermutlich anders...
    NE selbst hat jedenfalls z.B. auch gar nicht das Recht "BOOT_COMPLETED", d.h. es kann sich nach dem Hochfahren des Handys gar NICHT selbst starten! Es muss also ein Zugriff vom System selbst (wie gesagt auf den ContentProvider o.ä.) sein, der es startet.

    3. NE Pro hat keinen "Scheduler" eingebaut (auch der Kalender hat übrigens keinen "Scheduler"). NE Pro nutzt den sowieso im Android System enthaltenen AlarmManager, um dort einen Alarm einzutragen. Wenn der Zeitpunkt erreicht ist, schickt der AlarmManager dann einen "Befehl" an meine App und startet sie damit, woraufhin meine App dann z.B. eine Erinnerung anzeigt. Also alles so "wie es soll" und auch alle anderen Apps es auch tun. Kein "Scheduler" -wie Du es nennst-, der läuft.

    Ich könnte theoretisch auch noch weiter ins Detail gehen, wenn Du noch mehr "Transparenz" möchtest, aber da empfehle ich dann doch erstmal diese Lektüre: http://developer.android.com

    Verstehe mich nicht falsch, ich möchte nicht unfreundlich wirken, mag es aber auch nicht, wenn man mir haltlose Unterstellungen macht und damit Unwahrheiten verbreitet.
    Ich bin auch jederzeit gerne zu einem Gespräch und detailierterer Diskussion bereit, jeder kann einfach eine Mail an support@softxperience.com schreiben. Aber dann bitte nicht hier unwissend diese Unwahrheiten verbreiten. Danke.

    Ansonsten kann ich Dir nur versichern, dass meine App jedenfalls nicht beabsichtigt irgendetwas im System tut, was nicht "nötig" ist. Was sollte die App da auch tun? Ob Du mir das glaubst oder nicht, ist natürlich Deine Sache.

    Aber ich kann nur empfehlen, anstatt sich ständig die laufenden Prozesse anzuschauen, lieber das Handy zu "nutzen" und nur wenn es Probleme gibt, auf Task Manager & Co zurück zugreifen...

  • Peter O., 05.05.2011

    @Marcus T.
    Du lenkst vom eigentlichen Problem ab !
    Das ist alles richtig was in den FAQs steht. Aber:
    NE ist auif meinem A50 von Garmin ständig aktiv. In der Prozess Liste sehe Garmin Online, Meine Uploads, NE.
    Wo sind denn die anderen Apps !! Für die gilt Deine Beschreibung wohl auch.
    Wird Daten erlaubt is NE eine der ersten Apps die sofort wieder in der Liste auftauchen. Was will NE im Internet wenn ich es nicht verwende ???


    Schaue gerade spontan in die Auslastung dann sehe ich NE mit 0,02% an 5. Stelle von 10. D.h. für mich, dass NE etwas tut und nicht nur gelistet wird. Ich habe NE seit dem Einschalten heute noch nicht verwendet ! Das Telefon ist im Flugzeugmodus.

    Ein bischen mehr Transparenz anstelle der Belehrungen wäre angebracht.
    Gegenbeispiel: OruxMaps taucht nur dann auf wenn ich es gestartet habe. Und sehr selten wenn ich nicht damit mit arbeite.

    NE Funktionsumfang wirklich gut, Systemverhaten sehr intransparent

    Ich bin durchaus an einigen Features der Pro Version interessiert. Wenn ich aber bedenke, das dort sogar ein Scheduler eingebaut ist (damit läuft dann neben dem Kalender der zweite)........

    MfG

  • Taucher, 21.04.2011

    SUPER ...

    Tolle App, funktioniert super. Ist total übersichtlich, praktisch, einfach zu bedienen und hat viele Einstellungsmöglichkeiten.

  • Marcus T., 31.03.2011
    (Kommentar des Entwicklers)

    Nur weil NE in der Prozessliste steht, heißt es nicht, dass es aktiv "läuft" und Akku verbraucht!
    Bitte überlasst das Resourcen-Management doch einfach dem Android System!

    Es ist nicht nötig, Apps selbst abzuschießen oder durch Task-Killer zu stoppen (außer man hat "wild gewordene" Apps oder ein Android 1.5 Gerät...), bzw. oft sogar kontraproduktiv!

    Bitte dazu einfach mal diese auch in meinen FAQ verlinkten Artikel lesen:

    Hier ist ein deutscher Artikel, der das Problem beschreibt:
    http://www.androidig.de/index.php/2009/07/23/hintergrund-arbeitsspeicher-verwaltung-unter-android/

    Und hier ein etwas ausführlicherer Artikel zum Thema auf englisch:
    http://geekfor.me/faq/you-shouldnt-be-using-a-task-killer-with-android/

    Und noch ein ausführlicher, mehr technischer, “offizieller” Bericht über das Multitasking in Android:
    http://android-developers.blogspot.com/2010/04/multitasking-android-way.html

    Ein weiterer Artikel auf englisch:
    http://androinica.com/2010/05/07/google-and-cyanogen-comments-imply-task-killermanager-apps-are-pointless/

  • Peter O., 31.03.2011

    Funktional gibt es nichts zu beanstanden.
    Leider gehört Note Everything zu den 5 Apps, die ich sehr häufig in der Prozesstabelle sehe obwohl ich es zu dem Zeitpunkt gar nicht nutze. Ich frage mich ob diese ständigen aktivitäten dem Anwender und Akku nützlich sind ? Mir fällt kein Grund ein warum die App läufen müsste wenn ich keine Notiz verfasse.
    Ich kann mir nur wünschen, dass der Programmierer das abstellt.

  • Rolf Radam, 23.02.2011

    Sehr gutes App. Handhabung sehr gut. Update gut gelungen!!

  • Hans W., 22.02.2011

    nach dem update ist das widget bedeutend besser!

  • Florian M., 06.02.2011

    Beste Notiz-App!

  • Sasa S, 20.01.2011

    genau was ich gesucht habe

  • Nouky K., 23.12.2010

    Klasse app
    Galaxy Tab

  • Stephan F., 16.12.2010

    6 sterne hat es schon verdient!

  • Stefanie K., 12.12.2010

    Top app.Genau das, was ich für meine zahlreichen schnellen Notizen gesucht habe.

  • mandy g., 08.12.2010

    supiiii!!!!

  • dirk h., 03.12.2010

    top macht was es soll und sehr gute handhabung

  • Heiko R., 05.10.2010

    super app, tollll gemacht!!!

  • Marcus T., 30.09.2010
    (Kommentar des Entwicklers)

    Android unterstützt derzeit leider nur 3GP, kein MP3. Um MP3 zu ENcodieren, wird auch eine Lizenz benötigt, die wohl "Android" und auch ich nicht bereit sind zu zahlen.

    Ich experimentiere aber gerade mit einer anderen Aufzeichnungsmöglichkeit und der Konvertierung in .ogg. Kann aber noch nichts versprechen... ;)

  • Heiko S., 30.09.2010

    Klasse App! Habe mir das Programm eigentlich nur für Sprachnotizen installiert. Nur das Format für Sprachaufzeichnungen .3gp ist etwas 'gewöhnungsbedürftig' - ich möchte die Aufzeichnungen in ein Spracherkennungsprogramm (Dragon) importieren, allerdings wird diese 'Handyformat' nicht unterstützt - ein passendes Umwandlungsprogramm konnte ich noch nicht finden. Bei Chip de gibt es zwar eine Freeware Anwendung, diese ist aber nicht besonders. Kennt jemand ein Umwandlungsprogramm oder besser eine App für 3gp to MP3 - bzw. direkt mit MP3 / Wav Aufzeichnungs-Funktionalität? ...

  • Kai Schwarze, 28.09.2010

    Das ist die erste App, dei ich als ehemaliger Palm Benutzer uneingeschränkt konkurrenzfähig finde.
    Übersichtlich, leistungstark, flexibel - GUT!!, nee, SEHR GUT!!!!
    jetzt bitte noch eine Kalender dieser Qualität und ich könnt mit meinem Androiden Frieden schliessen.....

  • Marcus T., 28.09.2010
    (Kommentar des Entwicklers)

    Ja, leider waren noch ein paar Bugs durchgerutscht, das Problem mit den Sprachnotizen trat auf meinem Testgerät nicht auf.

    Ich weiß, dass viele Nutzer von den Updates genervt sind. Aber ich halte eine schnelle Reaktion auf und Lösung von Problemen für wichtiger.

  • Kelvin, 28.09.2010

    schon wieder ein update?

  • Pixel Pusher, 14.09.2010

    schönes ding

  • Andreas, 24.08.2010

    das beste Notizbuch was ich je gesehen habe,geiles teil.leider finde ich die erweiterung mit 2,99€ ganschön happig.

  • Jan S., 28.07.2010

    Einfach Klasse!

  • Holger Deins, 22.06.2010

    Super Programm. Die neue Infonbar ist spitze!

  • Gerald S., 19.06.2010

    Super App aber sync with Gdocs währe wünschenswert !!!

  • Hänz ab, 13.06.2010

    Besser als Astrid Aufgaben ...übersichtlicher und sprachaufzeichnung! Top!

  • HTCDesire HTCDesire, 04.05.2010

    Top

  • Nico S., 03.05.2010

    Sehr gut. Auch Audionotizen möglich. Besser geht es nicht.

  • Mirko D. Walter, 01.05.2010

    Sehr gute Anwendung und durch diesen Test darauf aufmerksam gemacht worden. Danke!

  • Jens Geipel, 03.04.2010

    Genial!

  • Lucas L., 22.01.2010

    MustHave!

  • Steffen H., 10.12.2009

    sensationell, nie wieder ohne

  • Claus Wehrs, 26.11.2009

    Super Notizbuch. Wenn man jetzt noch Text mit dem Finger schreiben könnte.

  • Heiko K., 18.11.2009

    Nicht mehr wegzudenken...

  • Simon E., 20.10.2009

    Das ist die beste Notizbuchapp die es derzeit gibt. Echt super Teil.

  • User-Foto
    Fabian K., 20.10.2009

    genau das was man braucht wenn man so übervergesslich is wie ich ;)