X

Anmelden

Zur Bestätigung jetzt anmelden

Passwort vergessen?

... oder mit Facebook anmelden:

Du hast noch keinen Zugang zu AndroidPIT? Registrieren

CorelDraw & PhotoPaint Keypad - Eine echte Hilfe!

Nima Begli
11

Bildbearbeitung ist schon lange nicht nur eine Domäne von Professionellen. Dank vieler Anleitungen und helfender Communitys, schaffen es heutzutage selbst Laien - mit Interesse und etwas Aufwand - ihre Bilder zu verbessern und künstlerisch zu verändern.

Unser heutiger Testkandidat CorelDraw & PhotoPaint Keypad versucht nun den Arbeitsablauf von Corel Draw Nutzern zu beschleunigen. Ob dies den Entwicklern und der Applikation gelingt, erfahrt ihr in unserem heutigen Testbericht!

 

3 ★★★☆☆

Bewertung

Getestete Version Aktuelle Version
1.7 1.7

Funktionen & Nutzen

CorelDraw & PhotoPaint Keypad soll eine Erleichterung im Arbeitsablauf beim Bearbeiten von Bildern sein. Die Applikation „verwandelt“ das Smartphone oder das Tablet zu einer Art zusätzlichem Keyboard, mit dem man bestimmte Tastenkürzel ausführen kann. So kann man mit einem Tastendruck auswählen, dass man nun auf dem Bildschirm einen Text eingeben möchte. Natürlich beschränkt sich die auswählbare Funktionsvielfalt nicht nur auf dem Auswählen eines Textes, sondern nahezu alle Befehle innerhalb der Bildbearbeitungssoftware können über die Applikation aktiviert und benutzt werden.

Es fällt an dieser Stelle auf, dass CorelDraw & PhotoPaint Keypad vom Prinzip der Funktion an Lenkrad für PC-Spiele erinnert und dieser Eindruck trügt auch nicht. Hinter beiden Applikationen steht der Entwickler dirtyHand.me und schafft es so das Smartphone in beiden Fällen gekonnt mit dem Programm auf dem PC zu verbinden.

Doch wie sieht es mit der Verbindung zwischen PC und Smartphone aus? Und inwiefern bringt mir die Applikation einen echten Mehrwert?

Die erste Frage wird zwar schon in der Beschreibung der Applikation in unserem App Center erklärt, aber trotzdem an dieser Stelle noch einmal der genaue Ablauf. Die Applikation wird über das heimische (oder auf der Arbeit vorfindbare) WLan-Netz mit dem PC verbunden. Hierzu sind primär drei Notwendigkeiten zu bedenken: Die Applikation auf dem Smartphone, die Corel Draw Suite für den PC und ein spezielles Programm, welches von der dirtyHand Seite für den PC heruntergeladen werden muss, um die Applikation mit dem PC überhaupt verbinden zu können.
Dies klingt zwar relativ umfangreich, aber handgestoppt dauert dieser Vorgang (inklusive Downloadzeit der Applikation und des Programms für den PC) knappe fünf Minuten. Wobei ich an dieser Stelle nicht verschweigen darf, dass die Installation unter Windows 8 einmal den Dienst verweigerte. Doch dieser Umstand wird laut Support in Kürze deutlich verbessert und in den anderen Installationsumgebungen wie Windows 7 funktionierte die Verbindung tadellos und kinderleicht!

Die Produktivität ist jedoch ein anderes Thema. Man muss sich - in meinen Augen - erst einmal an die Bedienung über ein externes Gerät gewöhnen. Viele Tastaturkürzel werden mit der Applikation obsolet und man wird, zumindest in der Anfangszeit, das Gefühl haben, dass die Tastaturkürzel doch die bessere Variante darstellen. Doch man muss der Applikation Zeit geben und nach einigen Minuten und Stunden, möchte man CorelDraw & PhotoPaint Keypad nicht mehr missen.
Vieles geht einfacher und schneller von der Hand und der letzte Schritt, den die Entwickler noch nehmen müssen, ist die Möglichkeit die Tasten an die eigenen Bedürfnisse anzupassen und zusammenzustellen. Ich habe mich persönlich während des Tests immer wieder darüber geärgert, dass ich die Tasten nicht in der Größe und Position anpassen kann, aber auch dieser Umstand wird - laut Entwickler - in Angriff genommen.

Neben der Funktionalität der Applikation und der Installation, möchte ich an dieser Stelle auf einen weiteren großen Pluspunkt hinweisen: Den Support.
Es ist wirklich erstaunlich, wie stark sich verschiedene Entwickler im Mailsupport unterscheiden können. In über 150 Testberichten, habe ich selten einen solch schnellen, freundlichen und kompetenten Support erlebt. Meist wenige Stunden nach Absenden der Mail erhält man Hilfestellung und sollte einmal mit der Installation zwischen App und PC etwas nicht auf Anhieb funktionieren, so versucht die Person auf der anderen Seite der Mail das Problem zu lösen. Großen Daumen hoch!

Fazit:

CorelDraw & PhotoPaint Keypad ist für alle Corel Draw Nutzer eine Empfehlung. Insbesondere, da die Applikation auch mit der Testversion Corel Draws getestet werden kann. Wie bereits erwähnt ist zu Beginn Geduld obligatorisch und der geneigte Nutzer muss sich erst in die neue Bedienung einfinden.

Die oben erwähnten Schwachstellen wie eine anpassbare Oberfläche und eine weitere Verzahnung zwischen Tastatur und Applikation sind kleinere Mäkel und werden hoffentlich, so bald wie möglich, von den Entwicklern in Angriff genommen.

 

Bildschirm & Bedienung

In dieser Kategorie muss man ganz klar die Bedienung von der grafischen Präsentation trennen.

Die Bedienung meistert CorelDraw & PhotoPaint Keypad souverän. Eingaben werden sofort erkannt und Probleme treten nur auf, wenn das WLan Signal schwankt, aber das kann man der Applikation nicht anlasten. Hier gibt es also wenig zu beanstanden und meine Befürchtungen, ob diese Art der Bedienung auch wirklich einen Mehrwert bietet, haben sich schnell in Luft aufgelöst.

Bei der grafischen Präsentation jedoch hat CorelDraw & PhotoPaint Keypad noch klaren Verbesserungsbedarf. Die gesamte grafische Oberfläche wirkt sehr altbacken, wobei auch hier von Seite der Entwickler auf Rückfrage eine Verbesserung versprochen wurde. Doch dies nur als Ausblick, denn der Test bewertet nun einmal das „Hier und Jetzt“.

Wenn man beide Aspekte addiert, dann erhält man eine gute Note in dieser Kategorie.

 

Speed & Stabilität

Der einzige limitierende Faktor ist an dieser Stelle das WLan Signal. Sonst leistet CorelDraw & PhotoPaint Keypad sehr gute Arbeit - in Sachen Stabilität und Geschwindigkeit.

 

Preis / Leistung

CorelDraw & PhotoPaint Keypad ist für 1,99 Euro erhältlich. Leider gibt es im Vergleich zu den sonstigen Applikationen keine Testversion.

 

Screenshots

CorelDraw & PhotoPaint Keypad - Eine echte Hilfe! CorelDraw & PhotoPaint Keypad - Eine echte Hilfe! CorelDraw & PhotoPaint Keypad - Eine echte Hilfe!

Vergleichbare Anwendungen

Vergleichbare Anwendungen sind uns derzeit nicht bekannt. Solltest Du aber eine kennen, so wäre es nett, wenn Du uns kurz eine Mitteilung schreiben könntest.

Entwickler

dirtyHand.me

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Volkan aus HH 29.01.2013 Link

    Oktober

    0
    0
  • Marc G. 29.01.2013 Link

    Hallo androidpit,
    ich bin's langsam leid das ihr wiederholt APPs anbietet die über das androidpit appcenter gar nicht verfügbar sind.
    Was brauche ich das appcenter wenn ich zum Erwerb einer APP zu Google umgeleitet werde?
    Schade! Keine Daseinsberechtigung.
    Was mache ich nur mit meinem Guthaben bei Euch?

    0
    0
  • Matthias Berlin 29.01.2013 Link

    Fabien hat es vorgemacht. Verlass Androidpit. Dein Guthaben siehst du besser als Lehrgeld für dich an.

    0
    0
  • Günter B. 29.01.2013 Link

    ich finde es schon gut das hier auch über den Tellerrand geschaut wird. ein wenig Vielfalt schadet nicht und erweitert den Horizont.
    das keypad ist schon eine nette Idee. hat schon mal jemand das Tablett als Grafiktablett für externe Programme zum laufen bekommen?

    0
    0
  • User-Foto
    Mod
    Nima Begli 29.01.2013 Link

    @Marc: Es tut mir sehr Leid, dass für dich im AndroidPIT App Center nicht etwas passendes dabei ist, aber dies hat doch mit der Auswahl der Testberichte wenig zu tun. Wir testen was uns als Tester gut erscheint und dabei haben wir als Priorität die Applikationen des App Centers, aber wir schauen - wie Günter sagt - auch über den Tellerrand.

    @Matthias: Maximal unnötiger Kommentar.

    0
    0
  • Roland Hermann 30.01.2013 Link

    es reicht wenn Sie mir es nur 1 mal schicken

    0
    0
  • Stefan Querl 30.01.2013 Link

    es ist immer häufiger,
    das es wie oben beschrieben,
    die APS hier nicht mehr gibt und man umgeleitet wird..
    ich habe keine Kreditkarte für den PlayStore,
    und war immer glücklich hier per PayPal Bezahlen zu können...
    man sollte sich langsam nach was neuem um gucken.

    0
    0
  • Megabyte 30.01.2013 Link

    ich kann mich nur meinen vorredner anschliessen. die richtig guten apps gibts im playstore und hier wir es immer weniger. die test sind auch schon lange nicht mehr so interessant wie sie es mal waren (gefühlte 4000 wiederholungen)
    mein guthaben gammelt auch schon so seine zeit auf dem konto herum. :(

    0
    0
  • Stefan B. 30.01.2013 Link

    Seit ich nach meinem Wechsel von Simyo zu Congstar im PlayStore per Telefonrechnung zahlen kann, kaufe ich Apps nicht mehr über AndroidPIT. CalenGoo war bisher die einzige App, die ich hier gekauft habe. Trotzdem lese ich gerne die Testberichte und News. Im Interesse der AndroidPIT-Kunden (um ihnen den Frust zu ersparen, eine tolle App angepriesen zu bekommen, sie aber dann nicht kaufen zu können) würde ich es aber begrüßen, wenn bei Testberichten und im Store deutlicher darauf hingewiesen wird, wenn eine App nicht bei AndroidPIT gekauft werden kann, z.B. mit einem deutlichen Icon o.ä.

    0
    0
  • Stefan Heinrichs 31.01.2013 Link

    klar ist es eventuell ärgerlich das man inzwischen viele apps nicht mehr hier bekommt aber viel wichtiger ist doch das allgemein apps getestet werden egal ob es die dann hier gibt oder nur im app store!Man kann doch froh sein das apps hier ausführlich getestet werden und dann wesentlich besser entscheiden ob man sie eventuell kaufen würde.Ich bin auf jeden Fall froh das hier die apps auf Herz und Nieren getestet werden,weiter so

    0
    0
  • the Queen :D 06.02.2013 Link

    hii

    0
    0