Anmelden

Zur Bestätigung jetzt anmelden

Passwort vergessen?

... oder mit Facebook anmelden:

Du hast noch keinen Zugang zu AndroidPIT? Registrieren

clixxie-fotobuch – Schnell, einfach, komfortabel

Christopher W.
8

Ihr habt noch keine Geschenke? Oder auch noch gar keine Idee was ihr schenken könntet? Ihr wollt unbedingt etwas Persönliches schenken, etwas, dass sich von den restlichen Geschenken abheben wird? Wie wäre es denn mit einem Fotobuch? Mit Apps wie clixxie-fotobuchkönnt Ihr ein solches ganz einfach über Euer Smartphone erstellen und anschließend bestellen. Wie das funktioniert und was die App sonst noch mit sich bringt, erfahrt Ihr im Test!

3 ★★★☆☆

Bewertung

Getestete Version Aktuelle Version
1.00 1.18

Funktionen & Nutzen

Testgerät: Samsung Galaxy Nexus
Androidversion: 4.2.1
Root: Nein
Modifikationen: Nein

Der Download zu clixxie-fotobuch umfasst 6 MB und nimmt nach der Installation ungefähr 8,2 MB auf dem Smartphone ein. Um clixxie-fotobuch nutzen zu können wird mindestens Gingerbread benötigt. Die geforderten Berechtigungen sind alle nachvollziehbar und lassen sich mit Funktionen innerhalb der App rechtfertigen.

In nur 3 Schritten über das Smartphone ein eigenes Fotobuch erstellen – das verspricht die Beschreibung der App. Und tatsächlich scheint das Erstellen einen Fotobuchs in nur 3 Schritten machbar zu sein. Aber fangen wir doch erst einmal von vorn an.

Gleich nach dem Start kann man sich entscheiden, ob man sich einloggen oder lieber direkt ein Fotobuch erstellen möchte. Dabei stehen zwei Formate zur Auswahl:

  • Fotobuch „pocket“ (13x10 cm)
  • Fotobuch „compact“ (18,8x14,5 cm)

Es besteht außerdem die Wahlmöglichkeit, auf jeder Seite ein Foto unterzubringen (insgesamt dann 30 Fotos) oder nur 15 Fotos zu verwenden, welche dann immer auf der rechten Seite angebracht werden.

Nachdem man das passende Format ausgewählt hat, kann es eigentlich auch schon mit der Gestaltung losgehen. Dazu einfach die entsprechenden Fotos auswählen und zur Liste der zu verwendenden Bilder hinzufügen. Anschließend kann man die Fotos noch in die gewünschte Reihenfolge bringen. Dazu einfach lange auf ein Foto tippen und anschließend an die gewünschte Stelle schieben. Außerdem kann der Fotoausschnitt der Fotos nachträglich noch bearbeitet werden, so dass man später genau den gewünschten Ausschnitt im Fotobuch wiederfindet.

Natürlich kann man seinem persönlichen Fotobuch aber auch einen Titel geben. Dieser kann maximal 20 Zeichen lang sein, ausufernde Titel werden hier also keinen Platz finden. Daneben besteht die Möglichkeit eine Widmung einzutragen. Diese wird im gedruckten Fotobuch auf der letzten Seite zu finden sein. Im Gegensatz zum Titel sind hier aber auch etwas längere Texte möglich, denn die maximale Zeichenanzahl beträgt 140 Zeichen.

Hat man alle Bilder wie gewünscht geordnet, zugeschnitten und Titel und Widmung hinzugefügt, ist das Fotobuch eigentlich auch schon fertig. Nun besteht die Möglichkeit, das fertige Fotobuch in einer Art Vorschau schon einmal virtuell durchzublättern. Dazu einfach auf das Titelbild tippen. Sollte noch Änderungsbedarf bestehen, weil zum Beispiel die Reihenfolge der Bilder doch nicht gefällt, kann man das Fotobuch natürlich immer noch bearbeiten.

Nun kann man das Fotobuch in Auftrag geben! Dazu ist, wie Ihr euch sicherlich schon denken könnt, eine Registrierung nötig. Besitzt man bereits einen clixxie-Accout, entfällt dieser Schritt natürlich. Nachdem man sich registriert beziehungsweise eingeloggt hat, kann man die Anzahl der zu bestellenden Fotobücher noch ändern sowie verschiedene Lieferadressen angeben. Adressen können darüber hinaus auch aus den Kontakten importiert werden. Anschließend muss noch die Rechnungsadresse angegeben werden. Es stehen zwei Zahlungsmethoden zur Auswahl: entweder per PayPal, Kreditkarte oder auf Rechnung, was allerdings einen Zuschlag von 1,50 € mit sich bringt. Geliefert wird innerhalb Deutschlands und Österreichs innerhalb von ca. 5 Werktagen, allerdings werden die möglichen Länder wohl in Zukunft noch erweitert.

Doch was fehlt clixxie-fotobuch? Meiner Meinung nach nicht viel. Mir persönlich fehlen noch erweiterte Bearbeitungsmöglichkeiten. So wäre es beispielsweise echt schön, wenn man zu jedem einzelnen Bild noch etwas schreiben könnte, sei es eine einfache Bildunterschrift oder ein Kommentar im Bild. Perfekt wären natürlich noch einfache Bildbearbeitungsmöglichkeiten, doch das ist vielleicht schon ein wenig zu viel verlangt.


Fazit

Abschließend lässt sich sagen, dass clixxie-fotobuch hält, was es verspricht. Drei einfache Schritte und schon ist das persönliche Fotobuch bestellt – wirklich schnell und komfortabel! Die App macht insgesamt einen wirklich guten Eindruck, allerdings fehlen meiner Meinung nach so manche Möglichkeiten, wie die Möglichkeit Bildunterschriften hinzuzufügen. Da die App insgesamt aber einen durchaus positiven Eindruck hinterlassen hat, vergebe ich 3 Sterne.

Bildschirm & Bedienung

clixxie-fotobuch kann auch in dieser Kategorie überzeugen und zeichnet sich durch die sehr schlichte und einfache Gestaltung aus. Die Bedienung ist weitestgehend selbsterklärend, jedoch musste ich ab und zu schon ein wenig schauen, wo sich weitere Funktionen befinden. Dies ist aber nichts Schlimmes und kommt öfter vor. Die Bestellung lässt sich sehr einfach abwickeln und wird weder durch eine komplizierte Struktur der App, noch durch eine unbequeme Bedienung erschwert.

Speed & Stabilität

clixxie-fotobuch lief insgesamt flüssig und stabil. Allerdings kam es regelmäßig zu Rucklern, wenn in der Fotoauswahl heruntergescrollt oder mehrere Bilder gleichzeitig importiert wurden.

Preis / Leistung

clixxie-fotobuch ist kostenlos und werbefrei im App Center verfügbar. Die Preise für die Fotobücher schwanken zwischen 7,50 € und 15,50 €, hinzu kommen noch Versandkosten in Höhe von 2,95 € (Deutschland) beziehungsweise 3,95 € (Österreich).

Screenshots

clixxie-fotobuch – Schnell, einfach, komfortabel clixxie-fotobuch – Schnell, einfach, komfortabel clixxie-fotobuch – Schnell, einfach, komfortabel clixxie-fotobuch – Schnell, einfach, komfortabel clixxie-fotobuch – Schnell, einfach, komfortabel clixxie-fotobuch – Schnell, einfach, komfortabel clixxie-fotobuch – Schnell, einfach, komfortabel

Vergleichbare Anwendungen

Vergleichbare Anwendungen sind uns derzeit nicht bekannt. Solltest Du aber eine kennen, so wäre es nett, wenn Du uns kurz eine Mitteilung schreiben könntest.

Entwickler

femory GmbH & Co. KG

Fotobuch ganz einfach und schnell erstellen.

E-Mail an Entwickler Entwicklerprofil

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Arian Rönick 16.12.2012 Link

    Was ist denn "komfortable"? :-D

    0
  • Lutz H. 16.12.2012 Link

    Ooookay - die App ist also iO, aber wie ist denn das "echte Buch"?!

    0
  • Jürgen Meyer 16.12.2012 Link

    Da stimme ich zu ... ein reiner Test der App bringt doch nichts. Du App kann noch so gut sein wenn das fertige Fotobuch nichts taugt.

    0
  • Izzy 16.01.2013 Link

    Und wie schaut es mit der Seitengestaltung aus? Ein Bild pro Seite? Oder freie Anordnung? Mehrere Bilder? Schablonen? Zur Gestaltung schreibst Du leider nur: Bilder aussuchen, zuschneiden, in die richtige Reihenfolge bringen. Das sind Basics, die man bei einer solchen App als absolut normal voraussetzen sollte -- und die mit "Gestaltung" noch recht wenig zu tun haben. Leider sehe ich auch keinen Screenshot des fertigen Albums / Fotobuchs (oder erkenne ihn nicht als solchen), sodass ich mir keine Vorstellung davon machen kann. Ist es evtl. #3 -- also wirklich einfach nur eine Aneinanderreihung von Bildern, je eins pro Seite? Wass stellt dann #5 dar?

    Und -- hier stimme ich Jürgen voll zu: Wie sah das Buch aus, als Du es in Händen hieltest? Wertig? Billig? Gute Farbqualität? Papierqualität? Wischfest?

    0
  • Izzy 25.01.2013 Link

    @Christopher: Jemand zu Hause? Wäre schön, wenn Du kurz etwas auf die Fragen eingehen könntest. Oder ist das Buch noch immer nicht eingetroffen? Das sollte sich dann aber sicher auch in einer Anpassung des Fazit/der Bewertung niederschlagen.

    0
  • Christopher W. 27.01.2013 Link

    Sorry dass es so lange gedauert hat! Also: leider gibt es keine weiteren Bearbeitungsmöglichkeiten wie die, die ich im Test erwähnt habe. Soll heißen - ein Bild pro Seite. Ist nicht der Hammer, das ist wahr. Weitere Bearbeitungsfunktionen wären natürlich schön gewesen, so dass man Seiten mit mehreren Bildern und Kommentaren gestalten kann. Screenshot Nr. 5 zeigt eigentlich ganz gut, wie ein fertiges Fotobuch dann aussieht. Im Prinzip also wirklich nur eine Art Aneinanderreihung der gewünschten Bilder. Ich war lediglich für den Test der App zuständig, habe also kein Fotobuch bestellt (ich weiß dass man sich darüber nun streiten kann, ob das dann so sinnvoll ist).

    Viele Grüße!
    Christopher

    Und danke Izzy für den Hinweis!! ;)

    0
  • Izzy 27.01.2013 Link

    Gerne doch, Christopher -- Danke Dir für die Aufklärung! Schade, dass Du nicht zufällig ohnehin ein solches Fotobuch gebraucht hast, sonst hätte sich der letzte Teil auch gleich mit erledigt...

    Klar, dass auf einem Smartphone-Display bis zu 4" nicht wirklich viel machbar ist in Sachen Gestaltung. Auf Tablets mit 7" und mehr schaut es schon anders aus. Ich hoffe, da kommt nochmal jemand auf den Gedanken, dafür eine richtig geile Fotobuch-App zu erstellen, wo man Bilder frei anordnen, und auch mit Texten versehen kann. Das Ganze gut gemacht, und ich wäre wohl auch bereit, einen Test bis hin zur Lieferung des fertigen Buches zu machen :D

    0
  • Christopher W. 27.01.2013 Link

    Nichts zu danken!

    Ich denke gegen einen solchen Test deinerseits hätte niemand etwas einzuwenden ;)

    Danke nochmal und ein schönes Restwochenende noch ;)

    0