X

Anmelden

Zur Bestätigung jetzt anmelden

Passwort vergessen?

... oder mit Facebook anmelden:

Du hast noch keinen Zugang zu AndroidPIT? Registrieren

Clipper Plus - Zur Verwaltung der Zwischenablage

Jan S.
17

Kleine Tools, die den Alltag erleichtern, sind nicht nur auf PCs sehr beliebt, sondern selbstverständlich auch für Android. Neben simplen Notizen-Apps gehören allerdings auch noch ausgefallenere Arten wie Manager der Zwischenablage zu dieser Kategorie.

Ein solcher Manager ist Clipper Plus. Ob er dieser Einteilung als kleines, den Alltag erleichterndes Tool gerecht werden kann, lest Ihr im Test!

 

4 ★★★★

Bewertung

Getestete Version Aktuelle Version
2.0.3.2 2.2.4

Funktionen & Nutzen

Testgerät: HTC One S mit Android 4.04

Der erste Screenshots ist zum Schutz meiner Privatsphäre bearbeitet.

Clipper Plus ist ein Tool zur Erweiterung und Verwaltung der Zwischenablage. Die App spiegelt und archiviert automatisch den Inhalt der Zwischenablage. Häufig verwendete Texte können zum schnellen Kopieren gespeichert werden.

Nachdem die Anwendung einmal gestartet worden ist, beobachtet sie durchgehend die Zwischenablage und kopiert auftretenden Inhalt sofort in den internen Speicher, damit der Inhalt später wieder abgerufen werden kann. Dabei können auch möglicherweise sensible Daten ungeschützt gespeichert werden, weshalb eine gewisse Vorsicht beim Kopieren notwendig ist. Beim Erreichen einer bestimmten Anzahl können ältere Inhalte automatisch gelöscht werden lassen.

Die Inhalte werden in der Liste „Clipboard“ nach Datum geordnet gespeichert. Ein einmal gespeicherter Inhalt kann über eine kurze Berührung wieder in die Zwischenablage befördert werden. Lange Berührungen geben Zugriff auf weitere Funktionen. So können die Inhalte unter Anderem geordnet, bearbeitet und in andere selbst erstellte Listen verschoben werden.

Neben der Liste „Clipboard“ gibt es eine Liste für „Snippets“ also Ausschnitte. Hier können eigene Textabschnitte erstellt werden, damit sie dauerhaft und schnell zum Kopieren und Weiterverwenden zur Verfügung stehen. Diese Snippets können genauso wie normaler Inhalt ausschließlich aus unformatiertem Text bestehen.
Sogenannter dynamischer Content, also Inhalt, der durch die Gegebenheiten definiert wird und sich so je nach den Umständen unterscheidet, ist ein Zusatzelement für Snippets, das einen enormen Mehrwert bringen kann. Ein beispielhaftes Snippet könnte so aus dem aktuellen Datum und der genauen Uhrzeit (beim Kopieren) bestehen. Dynamischer Inhalt ist dabei allerdings auf die Uhrzeit und Datumsangaben beschränkt.

Die App kann permanent über eine deaktivierbare Benachrichtigung mit dem aktuellen Inhalt der Zwischenablage in der Nachrichtenleiste erreicht werden.

Fazit: Clipper Plus ist ein kleines, den Alltag erleichterndes Werkzeug. Gerade die Grundfunktion also das Mitloggen der Inhalte der Zwischenablage war im Test immer wieder von Nutzen, da es (zumindest bei mir) häufig vorkommt, dass Inhalte der Zwischenablage aus verschiedenen Gründen vergessen und überschrieben werden. Die Snippets können bei intensiver Kommunikation über den Androiden in vielen Fällen Arbeitsabläufe erleichtern. Darüber hinaus überzeugt die App durch eine allgemein gelungene Ausarbeitung. Der dynamische Content ist an sich hervorragend umgesetzt und eine große Bereicherung. Allerdings wäre beim Einbauen von ihm in Snippets eine Voransicht hilfreich, um die Korrektheit einfacher überprüfen zu können. Dynamischer Content aus weiteren Bereichen wäre ein Plus, das ist jedoch bereits Kritisieren auf hohem Niveau – Clipper Plus ist hervorragend umgesetzt und erfüllt seine Aufgaben einfach und effizient.

Bildschirm & Bedienung

Clipper Plus überzeugt auch in dieser Kategorie. Die Gestaltung der App ist intuitiv verständlich und ermöglicht einen schnellen und direkten Zugriff auf die wichtigen Inhalte. Dabei sind einfache Zusatzfunktionen zur Ordnung innerhalb der App besonders hilfreich. Das Design ist simpel und zweckorientiert und dabei trotzdem optisch ansprechend.

Speed & Stabilität

Clipper Plus lief im Test durchgehend stabil und flüssig: Sehr gut!

Preis / Leistung

 Clipper Plus kann für angemessene 1.49€ im Play Store erworben werden. Die kostenlose Demoversion ist in ihren Funktionen eingeschränkt.

Screenshots

Clipper Plus - Zur Verwaltung der Zwischenablage Clipper Plus - Zur Verwaltung der Zwischenablage Clipper Plus - Zur Verwaltung der Zwischenablage

Vergleichbare Anwendungen

Entwickler

rojekti

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Marc Grüner 20.10.2012 Link

    Nett aber bin eher der suche nach einer app die auf knopfdruck den clipboard speicher löscht. Meiner Meinung nach ist das sogar ein sicherheitsleck wenn man ab und an Passwörter im clipboard speichern möchte.

    0
    0
  • Thomas G. 20.10.2012 Link

    Sehr nützliches Tool. Bin über den Helferlein-Thread von Carsten auf dieses kleine Tool gestoßen. Echt praktisch.

    0
    0
  • Benedikt K 20.10.2012 Link

    Bin auch über Carstens Thread drauf aufmerksam geworden, jedoch ist sie für mich uninteressant, die Sicherheit ist da kein Pro Argument.

    0
    0
  • ©h®is 20.10.2012 Link

    Dito

    Klasse app

    0
    0
  • Stefan B. 21.10.2012 Link

    Bin auch über den "Helferlein"-Thread auf Clipper gestoßen und finde es so nützlich, daß ich mir nun auch die +-Version geleistet habe. Bei manchen Apps passiert es allerdings, daß sie die bisher gemachten Eingaben wieder "vergessen", wenn man zwischendurch Clipper geöffnet hatte. Da kann allerdings Clipper nichts für - Apps sind selbst dafür verantwortlich, ihre Speicherinhalte zu sichern, wenn sie in den Hintergrund geschickt werden.

    Die Aussage "Die App ist laut Entwickler erst ab Android 3.0 vollständig funktionsfähig" kann ich aus dem Beschreibungstext nicht herauslesen - da steht nur: "Fully compatible with Android 3.0 (Honeycomb) and Android 4.0 (Ice Cream Sandwich)!" Ich wüßte auch jetzt nicht, welche Funktion von Clipper bei mir unter Froyo nicht funktionieren sollte...

    0
    0
  • Marco Koehler 21.10.2012 Link

    cool

    0
    0
  • Jan S. 21.10.2012 Link

    Stefan, danke für den Hinweis. Ich habe den Satz etwas missinterpretiert, wird korrigiert!

    0
    0
  • PeterShow 21.10.2012 Link

    Super App!

    0
    0
  • Thomas G. 21.10.2012 Link

    Sicherheitsleck, wenn man Passwörter dort speichert? Wann Bitte speichert man Passwörter im Clipboard? Die meisten Eingabefelder lassen dass eh nicht zu und in der Regel gebe ich die selbst ein. Und man hat ja auch selbst die Kontrolle über die App. Des Weiteren hat selbst die kostenfreie App keinerlei Internet Rechte. Da ist soweit alles im grünen Bereich und aus meiner Sicht bietet sich hier kein Kritikpunkt.
    Wollte das nur mal darlegen, da im ersten Post gleich bedenken geäußert wurden, die der App Unrecht tun.

    0
    0
  • Thomas G. 21.10.2012 Link

    Die Übernahme der bereits gesicherten Daten von der Free zur Paid Version ist ebenfalls sehr userfreundlich und hervorragend gelöst. Da können sich einigen Entwickler eine Scheibe abschneiden.

    0
    0
  • Stefan B. 21.10.2012 Link

    Ja, die Daten wurden übernommen, die Einstellungen entgegen der Meldung beim ersten Start der Plus-Version jedoch nicht.

    0
    0
  • Thomas G. 22.10.2012 Link

    Ist aber verschmerzbar, so viele gibts da ja nicht.

    0
    0
  • Gertrud K. 24.10.2012 Link

    Man speichert Passwörter in der Zwischenablage wenn man einen Passwortsafe benutzt da der die über die Zwischenablage einfügt. Das Problem, wenn man das nicht überwacht und entsprechend löscht taucht auf, wenn man das Smartphone verliert oder es gestohlen wird. Dann hat der Finder/Dieb gleich alle Usernamen und Passwörter.

    0
    0
  • Stefan B. 24.10.2012 Link

    Ein Paßwortsafe, der die Paßwörter in die Zwischenablage schreibt, hat seinen Namen nicht verdient (IMHO!).

    0
    0
  • Thomas G. 24.10.2012 Link

    Also Keepass schreibt nix in die Zwischenablage. Vielleicht mal über einen Umstieg nachdenken.

    0
    0
  • PeterShow 26.10.2012 Link

    Doch keepassdroid kopiert auf Wunsch in Zwischenablage... Oder willst du ein 20stelliges Passwort anschreiben?

    0
    0
  • PeterShow 26.10.2012 Link

    Usernname sollte man sich dagegen merken können....

    0
    0

Author
3

Google Camera im Play Store