X

Anmelden

Zur Bestätigung jetzt anmelden

Passwort vergessen?

... oder mit Facebook anmelden:

Du hast noch keinen Zugang zu AndroidPIT? Registrieren

Chord! Free (Guitar Chords) - Mehr als nur Akkorde

Christian Brüggemann
3

Jeder Gitarrist hatte schon mindestens einmal ein Notenblatt mit Akkorden vor sich liegen, von denen er aber nicht alle Griffbilder wusste. Hier ein Septakkord, da ein add13-Akkord, hier ein sus, da ein dim - Da weiß selbst der erfahrenste Gitarrist manchmal nicht weiter. Aber was tun? Alle unbekannten Akkorde googlen ist umständlich.

"Chord! Free (Guitar Chords)" soll nicht nur in einem solchen Fall helfen können, sondern auch gleich ein paar weitere Hilfen anbieten. Was sich so alles mit der App anstellen lässt, erfahrt ihr im heutigen Testbericht.

4 ★★★★

Bewertung

Getestete Version Aktuelle Version
3.1.1 Free 3.2.1 Free

Funktionen & Nutzen

Testgerät: Samsung Galaxy Nexus
Android-Version: 4.0.4
Root: Ja
Mods: CyanogenMod 9

"Chord! Free (Guitar Chords)" ist mehr als nur ein Griffbildgenerator: Neben dieser Hauptfunktion gibt es auch noch die Anzeige der Noten einer Skala sowie die Anzeige einiger Stimmungen für Gitarren und gitarrenähnliche Instrumente. Aber eins nach dem anderen, zunächst einmal einige Informationen über die Hauptfunktion.

Der Griffbildgenerator hat zwei Modi, einen simplen und einen erweiterten. Im oberen Teil des Bildschirms befindet sich in jedem der Modi der Name des Akkordes, die Noten des Akkordes und das einfachste Griffbild.
Der simple Modus zeigt die gängigsten Akkorde eines Tones an, aber auch gesplittete Akkorde lassen sich hier generieren. Der erweiterte Modus gefällt mir noch besser. Hier lassen sich viele Akkordelemente miteinander kombinieren, sodass man sich selbst Akkorde wie C maj7 sus2(#5) generieren kann.

Die App sucht automatisch das leichteste Griffbild aus, allerdings kannst du dir auch die anderen ansehen, indem du auf das Griffbild tippst. Dort bekommst du auch weitere Informationen über den Akkord, beispielsweise ob die Wurzel des Akkordes auch die Bass Note ist. Am unteren Rand kannst du durch die anderen Griffbilder wischen und dir diese auch in der Detailansicht anzeigen lassen.
Falls du wissen möchtest, wie der Akkord klingt, musst du nur über das Griffbild streichen. Auch einzelne Saiten lassen sich antippen.

Neben dieser Hauptfunktion lassen sich auch diverse Skalen anzeigen, was für Soli nützlich ist. In der kostenlosen Version der App ist dies aber für jeden Ton auf die Dur-Skala, die harmonische Moll-Skala, die pentatonische Dur-Skala und die pentatonische Moll-Skala beschränkt. Tippt man in diesem Bereich der App auf das "Griffbild", so werden alle Töne dieser Skala angezeigt. Um einzelne Töne abzuspielen, brauchst du diese nur auf dem Griffbrett berühren. In der kostenpflichtigen Variante gibt es außerdem eine Rückwärtssuche nach Skalen und auch Akkorden, sodass man schnell den passenden Akkord für eine Passage eines Songs finden kann.

Mehr als Demonstration anzusehen ist die Anzeige einiger Stimmungen für Gitarren und gitarrenähnliche Instrumente. Hier kann man in der Vollversion eigene Stimmungen hinzufügen und kann so schnell seine Gitarre umstimmen.

Fazit: "Chord! Free (Guitar Chords)" fehlen zwar ein paar nützliche Funktionen aus der kostenpflichten Version, doch ist auch die kostenlose Version empfehlenswert, da sie für die meisten mehr als ausreichen sollte.

Bildschirm & Bedienung

Die Bedienung von "Chord! Free (Guitar Chords)" ist sehr gut geläst worden. Akkordgeneratoren sind meist sehr komplex aufgebaut, dieser hier hat die einzelnen Optionen sehr übersichtlich angeordnet, was mir sehr gut gefällt! Auch der Rest der App ist übersichtlich aufgebaut.

Das Design der App ist ebenfalls gut. Da man für die Harmonielehre generell die englischen Fachbegriffe beherrschen sollte, gibt es keinen Punktabzug für die fehlende deutsche Übersetzung. Untereinander kommuniziert man komplexe Akkorde sowieso auf Englisch.

Speed & Stabilität

"Chord! Free (Guitar Chords)" lädt schnell und läuft stabil.

Preis / Leistung

Wie der Name schon sagt, ist "Chord! Free (Guitar Chords)" kostenlos erhältlich. Diese Version hat eine kleine Werbeeinblendung am unteren Rand, die auf die Pro-Version hinweist. Dies stört aber nicht. Die kostenpflichtige Variante, die mehr Funktionen bietet, ist für knapp 3 € erhältlich.

Screenshots

Chord! Free (Guitar Chords) - Mehr als nur Akkorde Chord! Free (Guitar Chords) - Mehr als nur Akkorde Chord! Free (Guitar Chords) - Mehr als nur Akkorde Chord! Free (Guitar Chords) - Mehr als nur Akkorde Chord! Free (Guitar Chords) - Mehr als nur Akkorde Chord! Free (Guitar Chords) - Mehr als nur Akkorde

Vergleichbare Anwendungen

Entwickler

RabugenTom

I'm a developer who is making guitar apps

E-Mail an Entwickler Entwicklerprofil

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • swissroland 17.05.2012 Link

    gähn

    0
    0
  • A. Kitzi 17.05.2012 Link

    @swissroland

    was für ein sinnvoller kommentar..

    Also mir als Gitarrist gefällt es mir gut. Und mir langt die Freeversion.völlig.

    0
    0
  • Apps für Kinder 17.05.2012 Link

    klasse test!
    klasse app!
    wird bei mir nun drauf bleiben.

    0
    0

Author
4

Wiko Handy - welche Option ist Roaming deaktivieren?