Anmelden

Zur Bestätigung jetzt anmelden

Passwort vergessen?

... oder mit Facebook anmelden:

Du hast noch keinen Zugang zu AndroidPIT? Registrieren

Catch The Candy - Das Süßigkeitenmonster

Christian Brüggemann
3

Nicht nur Menschen mögen Süßigkeiten, was besonders Besitzer von Haustieren wie Hunden oder Katzen am besten wissen werden. Es gibt allerdings (ganz bestimmt) auch kleinere Geschöpfe, die sich nach Süßkram sehnen, es allerdings alleine nicht schaffen, an diese zu gelangen.. Zumindest in der Fantasie!

Catch The Candy ist ein Spiel, das ist wahrsten Sinne des Wortes süße und knifflige Spielelemente miteinander vereint. Ob es auch Spaß macht dieses Spiel zu spielen, erfahrt ihr im Testbericht!

3 ★★★☆☆

Bewertung

Getestete Version Aktuelle Version
1.0.1 1.0.6

Funktionen & Nutzen

Testgeräte: Samsung Galaxy Note 2
Android-Version: 4.1.2

Nach dem ersten Start von Catch The Candy müssen zunächst ein paar Daten nachgeladen werden. Danach erscheint das sehr spielerisch gehaltene Hauptmenü, wo du zunächst ein Spielprofil erstellen musst und dessen wohl wichtigste Funktion das Starten des eigentlichen Spiels. Hier ertönt aber auch schon die schon nach kurzer Zeit ziemlich nervige Musik, die sich glücklicherweise rechts unten deaktivieren lässt.

Drückt man auf "Play", so kann man eine der sechs Szenen / Spielwelten auswählen, die jeweils 14 Level haben. Die ersten Level sind sehr simpel und sollen dir zeigen, wie das Spiel funktioniert. Ziel des Spiels ist es, mithilfe deines dehnbaren Schweifes ein Süßigkeitenstück zu erreichen. Dabei hast du einige Hindernisse zu überwinden, indem du Gegenstände entweder von dir wegdrückst oder dich zu ihnen ziehst. Die Wände kannst du allerdings nicht zur Hilfe benutzen.
Je seltener du deinen Schweif herausstrecken musst, desto besser ist am Ende deine Bewertung!

Die Levels sind ziemlich abwechslungsreich. Manchmal liegen Gegenstände im Weg, die du geschickt wegdrücken musst, manchmal musst du eine Menge klettern, dich an sich drehende Zahnräder hängen und vieles mehr. Auch physikalische Gegebenheiten musst du beachten, wenn im Spiel beispielsweise eine Waage vorhanden ist. Du musst schon vorher deinem Handeln genau planen, wie du das Level bewältigen willst, um genügend Sterne zu sammeln, damit die nächste Welt freigeschaltet wird. Bis zu 3 Sterne können pro Level gesammelt werden.

Zurück im Hauptmenü kannst du dir auch eine Rangliste aller Spielprofile ansehen und herausfinden, welche Errungenschaften du bereits erreicht hast, beispielsweise "Finde einen Cocktail in einem Level". Außerdem kannst du dich mit deinem HeroCraft Account anmelden, um deine Daten zu synchronisieren.

Fazit

Catch The Candy ist ein abwechslungsreiches Geschicklichkeitsspiel, welches sich durch immer wechselnde Hindernisse im Spiel von anderen Spielen dieser Art abhebt. Das Spielkonzept ist einfach zu verstehen aber schwer zu meistern, sodass das einzige was mich stört die alles andere als abwechslungsreiche Spielmusik ist. Abgesehen davon gefällt mir das Spiel sehr gut!

Bildschirm & Bedienung

Catch The Candy hat eine sehr spielerische Grafik, der mir schon etwas zu bunt ist. Allein schon das Hauptmenü erschlägt einen fast mit den vielen Farben. Das Spiel basiert auf einem Flashgame für den Browser und seine Ursprünge sieht man Catch The Candy an. Besonders schlecht ist die Grafik jedoch nicht.

Die Bedienung des Spiels ist leicht und schnell verstanden.

Speed & Stabilität

Catch The Candy läuft schnell und stabil.

Preis / Leistung

Catch The Candy ist für 0,72 € im Play Store erhältlich, was ein fairer Preis ist. Dadurch ist das Spiel natürlich auch völlig werbefrei.

Screenshots

Catch The Candy - Das Süßigkeitenmonster Catch The Candy - Das Süßigkeitenmonster Catch The Candy - Das Süßigkeitenmonster Catch The Candy - Das Süßigkeitenmonster Catch The Candy - Das Süßigkeitenmonster

Vergleichbare Anwendungen

Vergleichbare Anwendungen sind uns derzeit nicht bekannt. Solltest Du aber eine kennen, so wäre es nett, wenn Du uns kurz eine Mitteilung schreiben könntest.

Entwickler

HeroCraft Ltd

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben: