X

Anmelden

Zur Bestätigung jetzt anmelden

Passwort vergessen?

... oder mit Facebook anmelden:

Du hast noch keinen Zugang zu AndroidPIT? Registrieren

Cartoon Wars - Kampf im Comic-Stil

Bernhardt Fischer
8

Tower Defense auf eine andere Weise: Die bekannte Applikation „Cartoon Wars“ verbindet Echtzeit-Strategie mit Action zugleich und erfreut sich einer großen Beliebtheit. Was wirklich an dem Spiel dran ist, wagte Ich mich zu testen. Folgend der Testbericht!

4 ★★★★

Bewertung

Getestete Version Aktuelle Version
1.0.5 1.0.8

Funktionen & Nutzen

Testgerät: Samsung Galaxy S2 (I9100)
Android-Version: 2.3.6
Root: Nein
Verwendbar ab Version: 2.1


Der Aufbau von „Cartoon Wars“ ähnelt stark einem Tower Defense Spiel. Im Endeffekt handelt es sich auch darum: Du verteidigst deinen Burgturm. Nur versuchst du gleichzeitig den gegnerischen Burgturm zu zerstören.

Vor einigen Wochen testete ich bereits für euch die, mittlerweile recht bekannte, App „SAMURAI vs ZOMBIES DEFENSE“, welche ein sehr ähnliches Spielprinzip aufweist. Nun galt es den Vater dieses Genres, Cartoon Wars, zu testen.

Der Spieler verfügt über eine gewisse Zauberenergie (Mana), mit welcher er eine Armee aufbauen kann. Diese Energie füllt sich kontinuierlich auf. Ab 10 Punkten kann man einen Soldaten herstellen, jedoch gibt es natürlich auch weitaus teurere Einheiten, die sich alle nacheinander freischalten lassen. Ab 50 Punkten kann man den Mana-Schub erhöhen, damit sich die Energie das komplette Level lange schneller auflädt.
Baut man (per Knopfdruck) einen Soldaten, so laufen diese automatisch auf die Gegner zu und greifen diese an. Einen eigenen Helden steuert man hier nicht. Stattdessen steuerst Du den Angriff (die Pfeile) deines Burgturms, womit du jedoch auch deine eigenen Einheiten verletzen kannst. Deinen Einheiten kannst du hierbei in keiner Weise beeinflussen, was manchmal zu etwas Frust führen kann.
Der Gegner handelt jedoch genau wie Du! Welle für Welle schickt er eine, aus Skeletten, Drachen oder Monstern bestehende, Welle feindlicher Einheiten auf das Kriegsfeld.

Strategie ist in diesem Spiel wirklich von Nöten. Eine teurere Einheit zu bauen bedeutet nicht automatisch stärker zu sein. Einige Einheiten sind gegen eine bestimmte Art von Gegnern sehr schwach oder sogar komplett machtlos, weshalb man sich genau überlegen sollte, was man zu welcher Zeit baut.
Für jeden getöteten Gegner fließt etwas Gold in die Tasche. Nach durchspielen eines Levels bekommt man dann natürlich noch etwas extra-Gold. Doch wozu dient dieses? –Natürlich zum Aufrüsten von Einheiten oder der eigenen Verteidigung. So bietet jede Einheit wirklich viele Upgrades. Durch diese Möglichkeit entweder Verteidigung oder Angriff aufzuwerten, entsteht eine individuelle Spielklasse, sodass ein Jeder das Spiel auf eine andere Art und Weise durchspielt. Sehr schön ist ebenfalls, dass die Schwierigkeit kontinuierlich ansteigt und Dich später wirklich fordert, zumal es UNENDLICH viele Welten gibt. So bleibt ein gewisser Ansporn die gesamte Zeit erhalten!


Fazit:

Cartoon Wars“ ist wirklich ein Spiel seiner eigenen Art. Der Humor (beispielsweise kann man Apache-Hubschrauber bauen..und das im Mittelalter!) überzeugt und auch läuft die gesamte Spieldynamik rund. Etliche Aufwertungen individualisieren den Spielstil und geben einem das Gefühl selber über alles entscheiden zu können. Etwas schade finde Ich, dass jedes Level exakt gleich aussieht. Auch hat man leider sehr wenig Einfluss auf das Kampfgeschehen. Sehr schön ist die Online-Rangliste, die Dir zeigt auf welchem Platz (der gesamten Welt) Du dich befindest.

Bildschirm & Bedienung

Die Bedienung „Cartoon Wars“ ist sehr intuitiv und klappt hervorragend. Per Knopfdruck baut man Einheiten, deren Reiter deutlich erkennbar sind und nicht zum versehentlichen Auswählen einer falschen Einheit einladen. Die kunterbunte Comic-Grafik und die liebevoll gestalteten Einheiten geben dem Ganzen einen besonderen Touch. Hier gibt es verdiente 4 von 5 Sternen.

Speed & Stabilität

Cartoon Wars“ lief zu jeder Zeit flüssig. Egal wie viele Einheiten sich gerade auf dem Schlachtfeld befanden und um ihr Leben kämpften, Ich spürte weder Ruckler noch Verzögerungen. Auch gab es in meinem Test keinerlei Abstürze.

Preis / Leistung

Die Applikation ist vollkommen kostenlos im Play Store verfügbar. Bedenkt man einmal, wie viel einem in „Cartoon Wars“ geboten wird, so ist man doch erstaunt. Das Verhältnis von Preis zu Leistung ist wirklich hervorragend, auch, wenn das Spielprinzip eventuell nicht für jeden Typen etwas ist. Zwar kann man sich, wie bei vielen kostenlosen Apps, für reales Geld einen Vorteil verschaffen, jedoch braucht man diesen nicht.

Screenshots

Cartoon Wars - Kampf im Comic-Stil Cartoon Wars - Kampf im Comic-Stil Cartoon Wars - Kampf im Comic-Stil Cartoon Wars - Kampf im Comic-Stil

Vergleichbare Anwendungen

Entwickler

GAMEVIL Inc.

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Dennis W. 13.05.2012 Link

    Gutes Spiel! Aber die Berechtigungen sind sehr verdächtig!! Ich persönlich vergebe sie nur ungern an diese app!

    0
    0
  • Benedikt S. 13.05.2012 Link

    Und wieder eine Top Bewertung für eine App mit Ingame Käufen. So langsam wird es lächerlich...

    0
    0
  • Benjamin Rüde 14.05.2012 Link

    Mir Fehlt ein wenig die detailierten Informationen über die Units. Vielleicht habe ich das noch nicht gefunden aber ich würde gerne wissen wieviel HP / Attack etc eine Unit hat und wie sich das durch die Upgrades verändert. Finde das gehört einfach in ein Game von dieser Art.

    0
    0
  • Zwergla 14.05.2012 Link

    @ Benedikt
    Und was soll daran jetzt bitte schlimm sein?
    1. Die Bereich der In-Game-Käufe ist relativ dezent platziert
    2. Man bekommt ein extrem umfangreiches Spiel für lau
    3. Es ist, teilweise mit etwas Geduld, problemlos möglich sich in Levels von 200 und mehr zu spielen ohne einen einzigen Cent zu investieren. Das sind einige Stunden Spielzeit!


    @ Topic
    Klasse Spiel, für das ich auch ohne zu überlegen ein paar Euro investiert hätte.

    0
    0
  • Zwergla 14.05.2012 Link

    @ Benjamin
    Genau das hätte ich mir auch noch gewünscht!

    0
    0
  • Sascha Naumann 14.05.2012 Link

    ich hab das game schon vor einer weile gespielt und muss sagen, dass es ohne zukäufe irgendwann kaum noch vorwärts geht und man einzelne stages immer wieder spielen muss um irgendwann mal upgrades anbringen zu können. der test vermittelt hier einen falschen eindruck!

    0
    0
  • Yannick T. 14.05.2012 Link

    Ich persönliche habe mindestens über 100 Level,ohne einzigen Cent durchgespielt. Und man muss auch nicht jedes Level mehrmals spielen,außer man kann es halt nicht so gut,oder baut seine Armee falsch aus ;)

    0
    0
  • Stephen 14.05.2012 Link

    Zukäufe? ich bin bei Level 120. Fast alle Fähigkeiten auf Maxlevel. Bei jedem Level gibt es Edelsteine die ich für nichts mehr brauchen kann. Schön wenn es unendliche Level gibt. Leider haben die aber ab Level 100 jeden reiz verloren. Außer den Rest der Fähigkeiten auf Maxlevel zu setzen gibt es keinen Ansporn mehr. Vielleicht nochPunkte für die allgeimeine Rangliste sammeln? Fazit: für ein paar Tage netter Zeitvertreib für zwischendurch, dann eintönig ohne weitere Motivation.

    0
    0

Author
2

"Live TV" - gibt es irgend eine Art "Faustformel" beim Datenverbrauch?