X

Anmelden

Zur Bestätigung jetzt anmelden

Passwort vergessen?

... oder mit Facebook anmelden:

Du hast noch keinen Zugang zu AndroidPIT? Registrieren

Bluetooth File Transfer - Blauzahn nicht nur für Roots

Anton S.
19

Harald Blauzahn, ein für seine Kommunikationsfähigkeit bekannter dänischer Wikingerkönig, war es letztendlich der für die Namensgebung, dieser Art von Funkübertragung, herhalten musste. Und natürlich ist es wahr, dass sich Bluetooth dank dieser Kommunikationsfähigkeit sehr weit verbreitete und heutzutage mit zum Standard gehört. Mit Bluetooth File Transfer können Root User genau diesen Standard nutzen. Wie gut das klappt, lest ihr im Test.

4 ★★★★

Bewertung

Getestete Version Aktuelle Version
2.60 Variiert je nach Gerät

Funktionen & Nutzen

Bluetooth File Transfer ist nur als Root User in vollem Umfang nutzbar. Es besteht zwar die Möglichkeit auch ohne Rootrechte Dateien an andere Geräte zu versenden, jedoch wurde dies im Test nicht berücksichtigt. Ich hoffe auf zahlreiche Kommentare von Non-Root Usern, ob dies auch fehlerfrei funktioniert. Seit Android 2.0 ist das Verschicken per Bluetooth standardmäßig in Android implementiert, somit richtet sich diese App an alle, die sich noch mit einer Android Version <2.0 begnügen müssen.

Positiv: Sofort nach dem Starten der App wird man gefragt, ob Bluetooth aktiviert werden soll. Es wird anschließend nicht erst in ein Untermenü der Einstellungen verwiesen, sondern vollautomatisch Bluetooth aktiviert. Ist diese überaus kleine Hürde genommen, geht es weiter mit dem Pairing zwischen den beiden Geräten. Dies geschieht im Tab "Remote Files". Die App scannt direkt nach aktivierten Bluetooth Geräten in der Umgebung und zeigt diese unter "Found Devices" an. Wählt man nun das entsprechende Gerät aus, muss zuerst ein selbst erdachter PIN eingeben werden, den der Pairing-Partner auch auf seinem Gerät so eingeben muss. 

Um den Überblick nicht zu verlieren, kann man das andere Bluetooth Device sofort in eine Bookmark-Liste speichern. Andernfalls erscheinen die letzten Geräte unter Recent Devices

Nach erfolgreichem Pairing stehen einem alle Fenster und Türen offen. Das kann sowohl Fluch als auch Segen sein. Denn wenn man alle Möglichkeiten hat, kann man durchaus viel Blödsinn anstellen. Ob der App-Entwickler daran gedacht hat? So ist es zum Beispiel nicht nur möglich Dateien umzubenennen oder zu verschieben, sondern auch ganze Dateien und Ordner ohne Probleme zu löschen. Ob das den Pairing-Partner freuen wird, wenn er die Kontrolle über seine Files verliert?

Nichts destotrotz bietet die App einem einen hohen Nutzen, den man sonst nur von File Managern kennt. Folgende Funktionen sind im Kontextemenü zugänglich:

  • Delete
  • Cut / Move
  • Copy
  • Paste
  • Select all
  • Select none
  • Invert Selection
  • Send via Bluetooth
  • Item Informations
  • Share

Grundlegend ist die App in zwei Tabs unterteilt. Unter dem Tab Local Files findet man seine eigenen Dateien und kann diese per Kontextmenü auf das andere Gerät pushen. Um die Gegenseite zu durchsuchen und in den Ordnern zu browsen wird der Tab Remote Files benutzt.

Nützlich ist es, Songs und Videos streamen zu lassen. Einfach eine Datei per tap ausgewählt, öffnet sich der Media Player und gibt den Song wieder.

Hinter der Menü-Taste verbergen sich folgende Funktionen:

  • Upload
  • Edit
  • Create Folder
  • View
  • Find Files
  • Refresh Folder
  • Send Contacts
  • Settings
  • Choose Language

In den Settings gibt es folgende Punkte:

  • Use system thumbnails
  • Cache size (Mb)
  • Enabled
  • Start on boot
  • Stop when close
  • Show notifications
  • Show messages
  • Alert on receive
  • Destination folder
  • Concurrent connections (Anzahl an Verbindungen)
  • File Transfer Profile Settings

Fazit:

Eine nette und komfortable App für Root User, die einem viele Freiräume lässt, die ich jedoch nicht allzu positiv bewerte. Das uneingeschränkte Browsen auf dem anderen Gerät ist zwar bequem, jedoch nicht wirklich sicher. Ich selbst hätte es nicht gern, wenn das Gegenüber einfach so Dateien ändern und löschen könnte, ohne, dass ich zustimme. Sehr gut sind die Funktionen allerdings allemal!

Bildschirm & Bedienung

Die Bedienung der App ist denkbar einfach gestaltet. Mit den beiden Tabs und der Menü-Taste bzw. dem Kontextmenü lässt sich alles steuern. 

Die GUI ist auf das Nötigste beschränkt. Schöne Icons schmücken die App und auch die Ordner-Ansicht ist unter dem Punkt View, verborgen hinter der Menü-Taste, anpassbar.

Speed & Stabilität

Die Dateiübertragung ist je nach Bluetooth-Version unterschiedlich. In meinem Test mit einem Nokia N71 war die Geschwindigkeit jedoch sehr gut.

Abstürze? Fehlanzeige.

Preis / Leistung

 Bluetooth File Transfer gibt es kostenlos im Android Market.

Screenshots

Bluetooth File Transfer - Blauzahn nicht nur für Roots Bluetooth File Transfer - Blauzahn nicht nur für Roots Bluetooth File Transfer - Blauzahn nicht nur für Roots Bluetooth File Transfer - Blauzahn nicht nur für Roots

Vergleichbare Anwendungen

Entwickler

Davide Ciuchini

Medieval Software - If all software were that easy...

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • ch d 04.03.2010 Link

    auch ohne root funktioniert versenden super...empfangen bisher nicht probiert

    0
  • Steffen S. 04.03.2010 Link

    Habe Root und man muss auf jeden Fall alles richtig einstellen um Dateien zu empfangen. Ist etwas kompliziert gelöst finde ich aber ansonsten eine Klasse app.

    0
  • User-Foto
    Manfred Z. 04.03.2010 Link

    Genau wie ch d schon sagte das versenden geht auch ohne root toll
    auch das empfangen geht ohne root - aber nicht so wie man es sich normal vorstellt - bei "Bluetooth File Transfer" ist es ein weinig anders! Dein Gegenüber
    muss die Datei die du empfangen möchtest erstmal für Bluetooth freigeben.
    da kannst du gleich mehr Dateien auswählen wenn nötig.
    Im Anschluss findest du die "Freigegebenen Files" unter "Remote Files"
    da kannst du dich danach nach Herzenslust bedienen :)
    Voraussetzung ist natürlich, das die Geräte miteinander gepaart sind.
    Ich finde die App - wenn auch ein wenig gewöhnungsbedürftig - für Super 5*

    0
  • User-Foto
    Thomas I. 05.03.2010 Link

    Ah gut das ihr die App getestet habt, ich muss jedoch sagen das sie mir nicht sehr gut gefällt.

    Folgendes Problem: Das connecten zu anderen Handy dauert viel zu lange und ist auch eigentlich zu umständlich. Dann 2. muss ich mir die Dateien auf dem anderen Handy immer suchen gehen, was ziemlich nervt da die Datein auf dem anderen Handy nicht sortiert waren und ich 1 bild unter hunderten gesucht habe.
    3. Ich konnte mit der App keine Dateien zum Galaxy schicken, da kam die ganze Zeit so nen Fehler.

    Für mich ist die App wirklich too much, einfaches empfangen und schicken würde mir besser gefallen, sowie es bei Bluex der Fall war. Leider wird Bluex nicht mehr weiterentwickelt und das hier ist die einzige Bluetooth File Transfering App :/

    0
  • Chris S. 05.03.2010 Link

    htc magic 1.6 klappt alles so wie es sein muss geile App

    0
  • Sören Brunke 05.03.2010 Link

    leider ne nullnummer für mein Galaxy...

    0
  • Frank W. 05.03.2010 Link

    Ohne Android 2.0 ein Must have. Auch ohne Root klappt auf meinem Magic alles super. Konnte damit sogar mein Telefonbuch auf mein Autoradio übertragen. Allerdings ist das rumwühlen auf "fremden" Telefonen schon suspekt.

    0
  • User-Foto
    Lars S. 05.03.2010 Link

    Also beim Hero brauch ich die App nicht mehr:P

    aber der Test als solcher gefällt mir echt gut, das mit wikinger blauzahn wusste ich noch nicht;) :D

    0
  • Chris H. 05.03.2010 Link

    Auf dem Hero gehts irgendwie auch nicht (oder nur auf meinem?). Schon beim starten der App wird einem verkündet das es nicht unterstützt wird.

    0
  • Florian Kroessbacher 05.03.2010 Link

    Bin zwar jetzt auf SuperD und root, aber auch mit dem standard Vodafone Rom von A1 hat das verschicken/empfangen gut funktioniert : -)

    0
  • User-Foto
    Sam Hau 05.03.2010 Link

    Tolle App. Bei meinem Cyanogen rom ist das verschicken und emfangen über Blauzahn jedoch auch ohne diese App möglich.

    Trotzdem 5 Sterne

    0
  • Hans M. 05.03.2010 Link

    Also auf meinem ungerooteten Hero geht weder senden noch empfangen :-(

    0
  • franzi t. 06.03.2010 Link

    also auf meinem magic funktioniert diese app einwandfrei u ich habe kein root soweit ich weiß:)...

    0
  • Thomas B. 07.03.2010 Link

    g1, 1.6 ohne root
    das senden einer mp3-datei auf mein altes nokia 6230i war absolut kein problem!
    weitere tests habe ich bisher jedoch noch nicht unternommen

    0
  • Anton S. 07.03.2010 Link

    Ein riesengroßes Danke an alle! Ich habe den Titel entsprechend geändert, damit man auch auf den ersten Blick sieht, dass auch Non-Root-User die App benutzen können.

    0
  • User-Foto
    Patrick Giezen 07.03.2010 Link

    Auf meinem 1.5 Hero funktioniert die App leider nicht. Jedenfalls nicht beim Versuch mit dem PC zu kommunizieren. Das Starten und alles funktioniert, aber sobald ich eine Datei verschicken will, kommt folgende Meldung:

    can´t start "File Transfer Profile" (OBEX FTP) service search.
    Reason: Return value is "false"

    0
  • Dennis Hoppe 08.03.2010 Link

    Samsung Galaxy:
    Beim Starten der App wird man bereits darauf hingewiesen, dass die App nicht im vollen Umfang funktionstüchtig ist und dass man Samsung bezüglich weiterer Updates (Android 2.0 ....) kontaktieren soll. Es wird auf Bluetooth-Bugs des Gerätes hingewiesen.
    Die App läuft zwar danach aber ich konnte leider nicht testen, inwiefern der Filetransfer funktioniert. Die fehledermeldung verheisst jedoch nichts Gutes.

    0
  • User-Foto
    Matthias N. 09.03.2010 Link

    Ich bin froh, dass es die app gibt, jetzt kann ich wenigstens mal sachen verschicken. in meinem test mit einem Nokia lief alles einwandfrei!

    0
  • A Mildner 18.10.2010 Link

    bin begeistert geht auch mit meinem wistech A81E und Samsung U900 Soul ganz ohne Routrechte

    Danke

    0