Anmelden

Zur Bestätigung jetzt anmelden

Passwort vergessen?

... oder mit Facebook anmelden:

Du hast noch keinen Zugang zu AndroidPIT? Registrieren

bluespot City Info - Orientierungshilfe für Touries

Theresa P.
0

Wie komme ich dahin und wo bin ich überhaupt?
Zugezogene und Touristen müssen sich in einer unbekannten Stadt neben diesen existentiellen Grübeleien auch mit der Angebotsauswahl herumschlagen. Für den Wochenend-Cityhopper spielt zusätzlich der Zeitfaktor eine wichtige Rolle.Was die App für Unternehmungslustige bereithält, erfahrt Ihr in diesem Testbericht.

cityguide teaserbild2
3 ★★★☆☆

Bewertung

Pro👍
  • schönes Design
  • Übersichtlichkeit
  • zahlreiche Verknüpfungen zu Verkehrs- und Transportanbietern
Contra👎
  • eingeschränkte Städte- und Angebotsauswahl
  • Beendigung der App nur über Task-Manager
  • fehlende Stichwortsuche
Getestet mit Android-Version Root Mods Getestete Version Aktuelle Version
Samsung Galaxy Ace 2 4.1.2 Nein 1.2.2 2.1

Funktionen & Nutzen

Nach dem Öffnen der App werden Euch sieben Orte zur Auswahl geboten: Berlin, Dortmund, Düsseldorf, Freiburg, Karlsruhe, Münster und Potsdam. Die Informationen lassen sich online einsehen oder eine aktuelle Version für die Offline-Nutzung herunterladen. Nach Auswahl der Stadt per Fingertippen, könnt Ihr entweder zur Ausgabe der CityMag gelangen, die sich mit der rein kulinarischen Seite der Orte befasst, oder zur CityInfo. Letztere stellt Informationen über Spots, Touren und CityTools zur Verfügung.

cityguide foto1
bluespot stellt sieben Städte zur Auswahl / © AndroidPIT

Im illustrierten Stadtmenü werden die ersten Vorschläge vorgestellt, erfreulicherweise mit Angabe der Adresse, Öffnungszeiten, Internetseite und der Google Maps-Option. Die CityTools lassen sich heranziehen, wenn es um Transport und Verkehrswesen geht, und der einfachen Frage, wo sich die öffentlichen Toiletten befinden.
Ihr könnt aus der App heraus das örtliche Taxi anrufen, Euch Verbindungen der Verkehrsbetriebe heraussuchen oder den Kontakt zur Touristeninformation für spezielle Fragen kontaktieren.

cityguide Menue
Links: Highlights und CityTools.Rechts: Themengebiete. / © AndroidPIT

Beim Runterscrollen könnt Ihr Euch unter den Stadtinformationen eine knackige Zusammenfassung über die wichtigsten Fakten durchlesen. Unter der Option „Umgebung“ ist die Orientierungshilfe für unterwegs. Wer beispielsweise bei dem ganzen Kultur-und Freizeitstress eine kleine Verschnaufspause benötigt, kann somit das nächstgelegene Café per GPS ermitteln.

cityguide filter
Filtereinstellungen der Spots/ © AndroidPIT

Die Spots könnt Ihr Euch auch unter verschiedenen Themengebieten wie „Bühnen“, „Shopping“ oder „Attraktionen“ geordnet, anschauen. Des weiteren lassen sie sich die Ergebnisse zum Beispiel nach Bezirken oder Familienfreundlichkeit eingrenzen. Nutzer werden so nicht von überflüssigen Angeboten erschlagen.

cityguide tour spots
Tourvorschläge mit Kilometeranzeige / © AndroidPIT

Nicht zuletzt habt Ihr die Möglichkeit, interessante Orte zu liken, Lesezeichen zu setzen oder den Link über Eure bevorzugte Messenger-Funktion zu verschicken. Eine weitere Anregung für Unternehmungen ist das Angebot an Touren: ideal für Besucher mit einem engen Zeitrahmen, die so mehrere, untereinander gut erreichbare Sehenswürdigkeiten besuchen können, aber auch eine Inspiration für Einheimische.

Bildschirm & Bedienung

Vom ersten Augenblick an ist man von dem Design und den hochwertigen Fotos überzeugt und bekommt sofort Lust, die Stadt zu erkunden. Das Menü und die Auswahloptionen erschließen sich ohne langes Herumsuchen und ermöglichen eine intuitive Bedienung. Vorangegangene Bewertungen haben das Fehlen einer Beendigungstaste bemängelt, die sich nicht auch in diesem Fall nicht finden ließ. Für diejenigen, die sich ihre Stationen schon herausgepickt haben, wäre eine Funktion sinnvoll die hilft, die eigene Tour besser planen zu können.

Speed & Stabilität

Während des Testzeitraums lief die App ruckelfrei und ohne Aufhänger.
Auch mit den Ladezeiten ließ sich leben.

Preis / Leistung

Die App ist kostenlos im Google Play Store erhältlich.
Erfreulicherweise wird die Nutzung durch keinerlei Werbung gestört.

Abschließendes Urteil

Die Macher haben eine vielseitig einsetzbare App gestaltet, die möglichst übersichtlich die wichtigsten Informationen für Ortsfremde anbietet, um eine Orientierung und Vorschläge zur Stadterkundung und Freizeitgestaltung zu geben. Für denjenigen, der keine Lust hat, sich fremdbestimmt im Touriebus durch die Gegend kutschieren zu lassen oder vorab Reiseführer auf den Kopf zu stellen, ist die App auf jeden Fall ein Versuch wert.
Schade ist, daß die Angebote sehr überschaubar sind und den funktionalen Möglichkeiten noch nicht ganz gerecht wird. Eine größere Auswahl an Spots wäre sinnvoll, um auch für Kiezkenner attraktiv zu sein.

Vergleichbare Anwendungen

Vergleichbare Anwendungen sind uns derzeit nicht bekannt. Solltest Du aber eine kennen, so wäre es nett, wenn Du uns kurz eine Mitteilung schreiben könntest.

Entwickler

Wall AG

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben: