X

Anmelden

Zur Bestätigung jetzt anmelden

Passwort vergessen?

... oder mit Facebook anmelden:

Du hast noch keinen Zugang zu AndroidPIT? Registrieren

"Beauty Tips For Nails Part 1.“ - Dein heimisches Nagelstudio?

Vanessa Perséfoné
15

Fingernägel. Für viele Frauen ihr absolutes Heiligtum. Diese zu pflegen und zu lackieren ist ein Studium für sich. Schon alleine das Auftragen vom Lack birgt viele Abenteuer. Mal malt man hier über, da ist zu wenig aufgetragen. Und wenn der Lack schon älter ist (dementsprechend schon etwas angetrocknet), kann man es eigentlich von Anfang an vergessen, als Resultat der ganzen Tortour wenigstens ansatzweise vernünftig lackierte Nägel zu haben. Von exotischen Varianten wie z.B. „French-Nails“ will ich gar nicht erst anfangen.

Für solche hoffnungslose Fälle wie mich, wurden Nagelstudios geschaffen. Wenn Frau "sich mal was gönnen möchte", wird zum Hörer gegriffen und ein Termin in der heiligen Stätte ihres Vertrauens vereinbart. Bei Handmassage und eingeweichten Füßen werden die üblichen Sorgen einer Frau in heimischer Atmosphäre unter ihresgleichen besprochen und ausdiskutiert. Nicht selten passiert es, dass nicht nur die eigene Kosmetikerin sondern das gesamte Nagelstudio samt mitteilungsbedürftiger Frauen Teil haben am eigenen Leid.

Doch: Ob Discount-Nagelstudios oder Luxus Nagelbehandlung: man bezahlt in jeder dieser Räumlichkeiten in dieser Luft höchstwahrscheinlich zusätzlich mit seiner Gesundheit.
Lösung: selber machen. Zu hause in einem gut belüfteten Raum. Damit dieses Vorhaben nicht an Fantasielosigkeit und Unbeholfenheit scheitert, hilft angeblich folgende App: „Beauty Tips For Nails Part 1.“

1 ☆☆☆☆

Bewertung

Getestete Version Aktuelle Version
1.0 1.0

Funktionen & Nutzen

Die App „Beauty Tips For Nails Part 1.“ umfasst 20 Videos, in welchen man visuell Techniken zum Pflegen und Lackieren von Findernägeln erlernen soll.

Folgende Kategorien werden aufgeführt:

  • „How To: Grow, Care & Paint Your Nails“
  • „How to Paint Your Nails“
  • „Black and Teal Nail Design for Short Nails“
  • „Burberry Nail Tutorial“
  • „Butterfly Nails“
  • „Neon Orange & Dark Blue Nail Tutorial!“
  • „Marble Inspired Nail Tutorial“
  • „Pink and Green Polka Dots“
  • „Razzle Dazzle“
  • „fireworks Inspired Nail tutorial“
  • „Funky Neon Nails“
  • „Funky Pink & Yellow Paw Prints“
  • „Aqua Blue Fresh Nails“
  • „Hot Pink and Black Nail Design Tutorial“
  • „Neon Green Color Block Nail Design“
  • „Keynotes for Peace nail tutorial“
  • „Lady Bug Nail Tutorial“
  • „Lady Gaga – Bad Romance Inspired Nails“
  • „Rainbow Nails Tips“
  • „Marrocan Magenta“

Leider hast du den Überblick über die Nagelmotive erst nach Download der App: ausgefallen ist wohl eine treffende Beschreibung. Ob diese Kunstwerke wirklich alltagstauglich sind, ist wiederum eine andere Frage.

Diese App kann wirklich ausschließlich 20 Videos abspielen – wenn das wenigstens ohne Probleme funktioniert hätte. Viele werden erst nach etlichen Versuchen geladen, einige überhaupt nicht. Noch ein Haken: Jede Beschreibung ist auf Englisch und in manchen Videos wird lediglich durch zwischenzeitlich eingefügte Texteinblenden das Aufgenommene erklärt.
Dadurch erscheint mir die App auch nicht unbedingt nützlich, wenn die Funktionen, die hierbei nun wirklich ausgesprochen minimiert sind, nicht ausführbar sind.

Ebenfalls muss ich folgende Anmerkung machen: die dargestellten Videos sind über YouTube zu finden. Ob man also in diesem Falle überhaupt von einer funktionellen geschweige denn einer nützlichen App sprechen kann? 

Fazit:

Die ausgewählten Videos entsprechen vielleicht nicht meinen Vorstellungen von schön manikürten Nägeln. Dafür sind die beispielhaften Gestaltungsmöglichkeiten sehr vielfältig und bieten dir ein großes Spektrum an mal mehr und mal weniger zeitaufwendigen Manikürmethoden.
Ich selbst hatte das Butterfly-Motiv ausprobiert. Überraschenderweise habe ich festgestellt, dass es weitaus weniger aufwendig war meinen Fingernägeln einen besonderen Glanz zu verleihen, als ich dachte. 
Was aber dringend beachtet werden sollte bevor man zu hause mit dem Beauty-Programm beginnt: du brauchst einiges an Zubehör. Zwei drei Nagellackfarben reichen da allemal nicht aus. Also besser vorher reinschauen, Motiv auswählen und anschließend Materialien kaufen.

Ansonsten bietet die App keinerlei Funktionen.

Bildschirm & Bedienung

Was soll ich an dieser Stelle nur sagen... Die 20 Videos in der App "Beauty Tips For Nails Part 1.“ sind schlichtweg untereinander gegliedert. Zusätzlich wurden zwei Bilder im Menü eigefügt (die identisch sind). Ende der Bildschirmbeschreibung. Im Bereich Funktionen und Nutzen habe ich ja schon erzählt, dass du nicht unbedingt fündig wirst, wenn du die App unter diesem Gesichtspunkt betrachtest. Dementsprechend kann das Menü auch nicht sonderlich groß gestaltet sein. Entschuldigen tut dies die dargestellte Katastrophe aber auch nicht.

Zur Bedienung: du klickst auf eine Überschrift in der Video-Übersicht und das Video wird geladen oder - wie es leider meistens der Fall ist -  eben nicht.

Speed & Stabilität

An dieser Stelle muss ich die App "Beauty Tips For Nails Part 1.“ ebenfalls negativ bewerten. Das Laden der Videos dauert eine gefühlte Ewigkeit. Wenn es dann geladen wurde, waren Abstürze dafür die Regel. 

Preis / Leistung

Die App"Beauty Tips For Nails Part 1.“ ist im Market für umgerechnet 4,75 EUR erhältlich. 

Da die Videos bei YouTube (bekanntlich kostenlos) zu finden sind, ist es keine große Leistung diese in einer App zu verpacken. Dafür einen so hohen Preis zu verlangen ist eigentlich nur eine bodenlose Frechheit.

Setzt dich zu hause vor deinen PC oder dein Notebook und schaue dir Videos vom Lackieren an, die erstens in deiner Sprache sind und zusätzlich noch deinen Geschmack ansprechen - du bist weitaus besser bedient als mit dieser App.

Absolut enttäuschend!

Screenshots

"Beauty Tips For Nails Part 1.“ - Dein heimisches Nagelstudio? "Beauty Tips For Nails Part 1.“ - Dein heimisches Nagelstudio? "Beauty Tips For Nails Part 1.“ - Dein heimisches Nagelstudio? "Beauty Tips For Nails Part 1.“ - Dein heimisches Nagelstudio?

Vergleichbare Anwendungen

Vergleichbare Anwendungen sind uns derzeit nicht bekannt. Solltest Du aber eine kennen, so wäre es nett, wenn Du uns kurz eine Mitteilung schreiben könntest.

Entwickler

Tony Walsh

A developer of youtube related apps.

E-Mail an Entwickler Entwicklerprofil

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Pascal P. 12.11.2010 Link

    habe mir mal aus langeweile den test durchgelesen!
    da ich weder ne frau noch meine nails machen lass. aber ich muss sagen: sehr interessant geschrieben und die richtige bewertung für die app.

    danke vanessa ;-)

    0
    0
  • Tim Meißner 12.11.2010 Link

    ein foto von deinen butterfly lackierten fingernägeln wäre noch angebracht :P

    0
    0
  • Holger N 12.11.2010 Link

    Danke für den Test, Vanessa!
    Knappe 5 Euro für letztlich 0 Inhalt bezeichne ich einfach mal dreist als Abzocke. Nicht, dass ich mir die App je gekauft hätte, aber trotzdem danke für die Warnung.
    Wie Pascal schon sagte: Die Note hat die App zurecht.

    Im Übrigen eine schöne Einleitung - und das ganz ohne sexuelle Anspielungen. ;)

    0
    0
  • User-Foto
    Vanessa Perséfoné 12.11.2010 Link

    Video zum Testversuch kommt Montag online ;)

    0
    0
  • Ralf S. 12.11.2010 Link

    ich habs gleich mal gekauft
    danke!

    0
    0
  • Tobias G. 12.11.2010 Link

    Ich hatte mich eigentlich nur für die Bewertung interessiert. Diese ist ja echt mal gelungen. :-) Auch wenn mir ein Stern ein bischen viel erscheint. Außerdem müsste es in einem solchen Fall doch heißen: Finger weg.

    Vielleicht sollte man ab und an mal Entwickler bewerten anstatt Apps. Klickt man auf diesen Entwickler hat er geschätzt 5000 Apps in der Kategorie YouTube Video-Sammlung... Sowas sollte im Market verboten werden...

    Ansonsten: Super Test, wird aber auch an meinen Nägeln nichts ändern. :-)

    0
    0
  • Andreas Gauger 12.11.2010 Link

    Cooler Test!

    0
    0
  • jenso77 12.11.2010 Link

    Hier werden ja in letzter Zeit komische Apps getestet...Naja...vielleicht kommt ja bald mal wieder was sinnvolles :)

    0
    0
  • Fabien Roehlinger 12.11.2010 Link

    JensF: Heute Abend kommt ja noch ein Test. Das ist ein Test aus unserer "App in the City"-Reihe...

    0
    0
  • Willi Schubert 12.11.2010 Link

    "man bezahlt in jeder dieser Räumlichkeiten in dieser Luft höchstwahrscheinlich zusätzlich mit seiner Gesundheit."

    das ist nicht überall so... wir führen selber ein nagelstudio und kennen einige studios... natürlich gibt es schwarze schafe (china studios usw)....

    wollte ich jetzt nur mal gesagt haben :-)

    0
    0
  • User-Foto
    Vanessa Perséfoné 12.11.2010 Link

    Leider gibt es davon viel zu wenige...

    0
    0
  • Max Otto 12.11.2010 Link

    warum schreiben frauen, für die die "App in the City" Kategorie gemacht wurde, keine kommentare? oder ist Android doch nix für Frauen?

    0
    0
  • Becky G. 12.11.2010 Link

    ...weil der SackReis in China einfach interessanter ist... als das hier....

    0
    0
  • Sandra R. 13.11.2010 Link

    @Max Otto: Android ist durchaus was für Frauen. Aber eine solch sinnfreie APP nicht! ;)

    Toller Test, gut geschrieben. Danke!

    0
    0
  • Simon V 13.11.2010 Link

    Kurzweilig geschriebener Test, weiter so!

    0
    0