Anmelden

Zur Bestätigung jetzt anmelden

Passwort vergessen?

... oder mit Facebook anmelden:

Du hast noch keinen Zugang zu AndroidPIT? Registrieren

ASUS Padfone bei Base ab dem 1. August

Michael Maier
20

Ab dem 1. August wird das ASUS Padfone (Smartphone und Tablet-Dock) in Deutschland käuflich zu erwerben sein, erst einmal exklusiv nur bei Base für 719 €. Das Tastatur-Dock schlägt nochmals mit 149 € zu Buche. Natürlich gibt es bei Base dann auch diverse Vertrags-Angebote für Kunden und diejenigen, die es werden wollen.

Eigentlich ein sehr innovatives Produkt, frage ich mich, ob das Padfone von ASUS nicht etwas spät auf den Markt kommt. Als „das erste seiner Gattung“ wird mit Sicherheit das ein oder andere noch nicht so rund laufen (mal abgesehen davon, dass das Phone/Tablet/Laptop-Device, sowohl in Bezug auf die Maße, als auch das Gewicht, ein ganz schöner Brocken ist) und das zu einem Preis, der sich gewaschen hat. Um die 850 € für das gesamte Paket sind ja doch eine ganz schöne Stange Geld.

Was denkt ihr? Kommt das Padfone zu spät, oder findet ihr diese „All in one“-Kombi das ultimative Mobile-Device?

Link zum Video

Verwandte Themen

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Jamaine Albelo 16.07.2012 Link

    Meiner Meinung nach ist der Preis gerechtfertigt. Nimmt man mal alle Gerätschaften zusammen, bezahlt man locker 900-1100 Euro (Ich gehe jetzt vom Marktstart und Handyprovidern aus). Sicherlich wird sich da am Preis noch einiges in den nächsten Wochen was tun.

    Ich für meinen Teil, finde das Gerät aber irgendwie nicht so sinnig. Man hat ja doch immer die Qual der Wahl, Tab oder Smartphone?! Aber die Idee ist schon Innovativ und wir den einen oder anderen gefallen.

    0
  • Talat A. 16.07.2012 Link

    Zu dem Preis wird es keinen Erfolg haben... da hole ich mir doch z.B. lieber die Kombination Galaxy S2 und Nexus 7, komme billiger weg und hab zwei Geräte die ich unabhängig voneinander benutzen kann.

    0
  • Normi 16.07.2012 Link

    ja genau. und base bzw. die Eplus Gruppe hat sich mit ihrem kundenfangwahnsinn ala yourfone, base etc. total ausgelastet. hab schon wieder Netz Probleme wie einst im Februar,weil die das Netz ausbauen,nachdem die sich zu viele Kunden geangelt hatten.

    0
  • Michael Hämmer 16.07.2012 Link

    Aber du hast immer zwei Geräte, und das macht ja den Vorteil des Padfone aus. Der Preis ist zu hart für so einen aussenseiter.
    Ich hatte es gerne geholt aber bei dem Preis warte ich erst mal ab.
    Schnell fallen wird der Preis aber wohl nicht. Asus ist bei neu Geräten sehr Preis stabil.

    0
  • Stefan E. 16.07.2012 Link

    @Talat A.: das Galaxy S 2 ist jedoch deutlich weniger leistungsfähig als das Padfone. Und das Nexus 7 ist ein 7-Zoll-Gerät, das ist eine komplett andere Geräteklasse, zudem man dafür nicht so ein perfekt passendes Keyboard bekommt. Außerdem ist insbesondere das Nexus 7 nicht gerade üppig mit Speicher ausgestattet, um den Nachteil der immer identisch vorhandenen Daten des Padfones auszugleichen. Und wenn du unterwegs das Nexus 7 per WiFi an das SGS2 tetherst, wird das Gerät in Nullkommanix leer gelutscht.

    @Topic: völlig uninteressant, natürlich, da das E+-Internet einfach ein Witz ist. Aber wenn das Gerät endlich offiziell erhältlich ist (wenn auch anfangs mit Fußfesseln), kann es endlich voran gehen mit der echten Verfügbarkeit.

    0
  • Lars M. 16.07.2012 Link

    Ich würde gerne wissen, was ePlus an Geld locker gemacht hat, um diesen Exlusiv-Deal an Land zu ziehen.

    0
  • Ulrich H. 16.07.2012 Link

    Auch wenn ich es klasse finde, mit welchen Innovationen Asus aufwartet, für mich ist das nichts.

    Ein Tablet ist ein Gerät für den gesamten Haushalt, das Smartphone ist nur für mich. Für jemanden, der alleine lebt, geht das in Ordnung, aber nicht für Familien oder Paare, finde ich.

    Außerdem kann ich bei zwei unabhängigen Geräten auch unabhängig entscheiden, ob ich eines verkaufen und durch ein neues ersetzen will. Und bei einem Defekt am Smartphone oder dessen Diebstahl ist das Tablet auch unbrauchbar.

    0
  • Chinno 16.07.2012 Link

    Also das ganze finde ich als Student sehr interessant nur leider einfach viel zu teuer zumindest für mich aber ich denke wenn es einigermaßen ordentlich läuft wird das System nen ganz guten Absatz finden

    Das mit der Eplus Bindung ist natürlich wiederum nen Manko, denn deren Internet ist wirklich nicht das beste aber ansonsten finde ich die Kombination doch schon sehr cool

    0
  • Stefan E. 16.07.2012 Link

    Einfach noch etwas gedulden, das wird noch im August ohne Tritt in die Nüsse verfügbar sein. ;)

    0
  • User-Foto
    Moritz B 16.07.2012 Link

    wird bestimmt noch billiger

    0
  • XXL 16.07.2012 Link

    Das Padfone ist innovativ, und solche Innovationen braucht es auch. Trotzdem gebe ich dem Padfone keine grossen Chancen. Das Teil ist viel zu teuer, ausserdem darf man es nicht mit einem "echten" Tablet vergleichen. Diese "Tablet-Hülle" ist vom Phone abhängig, und das ist auch der ganz grosse Nachteil. Wenn das Phone mal ersetzt wird, dann ist das Tablet für die Tonne.

    0
  • Lina B. 16.07.2012 Link

    Die Idee ist gut, aber der Preis stimmt definitiv nicht. Denn dafür bekommt man auch separat ein Smartphone und ein Tablet, und warum sollte man für den gleichen Preis ein nicht allein funktionierendes Tablet hinnehmen?
    Mal abgesehen davon würde ich mich dafür nicht an Base binden. Und auch nicht an irgendwas anderes.

    0
  • Jupp S. 16.07.2012 Link

    Ich finde genau wie andere es ist echt ein Problem, dass man das Tablet und das Telefon nur im Bundle kriegt. Wenn eins kaputt geht oder geklaut wird, dann hat man erst mal ein Problem. Und man kann nicht ert mal das Telefon kaufen und wenn man wieder was Geld übrig hat das Dock noch dazu.
    Ich kann mir aber auch vorstellen, dass das eine Verkaufstaktik ist, damit die Leute am Anfang direkt beides kaufen. Ich hoffe, dass man nach ein paar Monaten die Geräte auch einzelnd kriegt.

    Aber man sollte nicht versuchen den Preis mit jeweils zwei einzelnen Geräten zu vergleichen. Bei den meisten Vergleichen von denen ich bis jetzt gelesen habe, wurden Äpfel mit Birnen verglichen.
    Es hat beides seine Vor- und Nachteile.
    -Pro: Es ist der selbe Speicher im Telefon und im Tablett
    Man hat also immer exakt den gleichen Datenstand
    -Kontra: Es ist der selbe Speicher im Telefon und im Tablett
    Bei zwei getrennten Geräten hätte man doppelt so viel Speicher.

    Es scheinen ein paar Leute ein Problem damit zu haben, dass ePlus nicht gerade das beste Netz hat. Das stimmt zwar, aber kann man bei ePlus nicht auch ein Gerät als Nicht-ePlus-Kunde kaufen? Der Preis sieht nämlich nicht so aus, als währe er an einen Vertrag gekoppelt.
    Asus hätte sich sonst auch ziemlich in Bein geschossen, wenn sie sich für diese Aktion ausgerechnet das schlechteste Netz deutschlands ausgesucht hätten. Und so blöd werden die doch nicht sein.

    0
  • nightfire 16.07.2012 Link

    Na toll exclusiv bei base..

    0
  • Stefan E. 16.07.2012 Link

    @Lina B.: Stell mal eine Rechnung auf! Smartphone und 10-Zoll-Tablet für 699 Euro (oder 20 mehr). Ich bin gespannt.

    0
  • User-Foto
    Patrick 16.07.2012 Link

    ich bin auch bei Base und habe bei einem großen Mobilfunk Konzern gelernt und ich bin gerade am.Bodensee im.Urlaub und habe oft nur hsdpa oder.h+!!! selten edge.

    0
  • Marcel L. 17.07.2012 Link

    @Stefan: Vergleichbares (nicht exakt gleich natürlich):

    Xperia S: 386€
    Acer Iconia A200: 327€
    = 713€

    UND es sind beides volle Geräte (wobei das Xperia S mit seinem 720p Display, der 12MP Kamera und 32GB eigentlich schon allein gegen das Padfone-Phone "gewinnen" könnte [hat zudem einen HDMI-Ausgang für andere "monitore" ;) ]), die beide unabhängig voneinander funktionieren können! Und JA, das sind schon reduzierte Preise, aber wer kauft denn bitte ein Mittelklasse Smartphone und dazu einen leeren Monitor, der NUR mit dem Smartphone funktioniert, für über 700€?!? Das ist heftig! Klar, wenn man 10" braucht sind Nexus7 und Fire natürlich total blöd, aber hey, bei den niedrigen Preisen, dazu ein Xperia P oder S (beides relativ gute Mittelklassegeräte) landet man bei Neupreis irgendwo bei 500-600€, für zwei vollwertige Geräte. Kann man nur hoffen, dass der Preis sich nicht all zu lang hält, was aber bei Base wohl auch nicht zu erwarten ist, daher ist jede Diskussion darüber eh Zwecklos.

    0
  • LarsBase 17.07.2012 Link

    Trotz der teilweisen Kritik muss ich sagen, dass ich das Padfone eine praktische und innovative Entwicklung finde. Mir gefällt‘s. Zu der Kritik am E-Plus-Datennetz möchte ich noch anmerken, dass gerade ein umfangreicher Ausbau auf HSDPA(+) läuft. Hier eine Übersicht dazu: http://offensive-netzausbau.redaktionsservice-eplus-gruppe.de/4g-datennetz.php.

    Viele Grüße
    Lars
    BASE Botschafter

    0
  • Alexander W. 17.07.2012 Link

    Also ich finds super bis auf dem Preis :(

    Ich benutze Simyo was über Eplus geht und das läuft eigentlich Super... naja es gibt gegenden da hat man nur Edge Empfang aber Funklöcher habe ich jetzt keine Gefunden, aber dafür günstiger und naja T-Com bin ich schon lange durch mit den und Vodafone inzwischn auch.... leider auch zum scheiß Verein mutiert...

    0
  • LarsBase 18.07.2012 Link

    Hallo Alexander,

    vielen Dank für deinen positiven Erfahrungsbericht!

    Viele Grüße
    Lars
    BASE Botschafter

    0