X

Anmelden

Zur Bestätigung jetzt anmelden

Passwort vergessen?

... oder mit Facebook anmelden:

Du hast noch keinen Zugang zu AndroidPIT? Registrieren

ASTRO Datei-Manager - perfektes Phone Management

Fabien Roehlinger
24

Wisst Ihr warum ich Android - sorry- so GEIL finde? Weil ich das Gefühl habe selber Kontrolle über mein Telefon und meine Dateien, die ich darauf speichere, zu haben. Es soll ja Telefone geben, bei denen diese (selbstverständliche) Tatsache nicht so ist...  Das Verwalten der Daten ist nicht immer ein Einfaches. Gerade für den ungeübten User ist es nicht immer einfach Daten von A nach B (z. B. dem PC) - und wieder zurück zu schieben. 

Der ASTRO Datei-Manager hilft bei der Dateiverwaltung mit Deinem Android Phone. Wie genau, kannst Du in unserem Testbericht lesen...

 

Dieser Testbericht stammt von unserem Community-Mitglied Alexander Stein. Vielen Dank dafür!

4 ★★★★

Bewertung

Getestete Version Aktuelle Version
2.5.2 ASTRO_2.5-426-std

Funktionen & Nutzen

Testgerät: Sony Ericsson X8
Android: 2.1 Update 1

 

Kurzbeschreibung:

Der ASTRO Datei-Manager ist ein Datei-Manager, welcher sich durch Module ergänzen lässt. Dir stehen 2 verschiedene Module zur Verfügung. Das Bluetooth Modul: dieses dient dazu eine Verbindung zu Bluetooth fähigen Geräten herzustellen und den Inhalt im Datei-Manager anzuzeigen. Desweiteren kannst Du mit dem Bluetooth Modul Dateien verschieben, kopieren, löschen oder umbenennen. Und dann gibt es noch ein SMB Modul. Mit diesem Modul kannst Du eine Netzwerkverbindung über Dein Android Smartphone zu Deinem PC herstellen. Das Bluetooth Modul hat in meinem Test sehr gut funktioniert, lediglich die Bluetoothverbindung wurde gelegentlich ohne mein zutun beendet. Das SMB Modul habe ich nicht getestet und somit wird es hier auch nicht weiter behandelt. Beide Module kannst Du kostenlos herunterladen. Das Bluetooth Modul erzeugt ein eigenes Icon im Startmenü, Du kannst darüber aber nur die Bluetootheinstellungen für den ASTRO Datei-Manager verändern. 

Der ASTRO Datei-Manager hat mehr drauf als die meisten anderen Datei-Manager. So bekommst Du quasi kostenlos einen Bildbetrachter (ASTRO Bildbetrachter), einen App-Manager und einen Prozess-Manager dazu. Ein Tool für die SD-Karten-Nutzung gibt es auch noch obendrauf.

Und das Beste: Der ASTRO Datei-Manager ist kostenlos erhältlich...
 

Zunächst erst mal ist der ASTRO Datei-Manager ein Datei-Manager, der sich, wie schon erwähnt, mit Modulen erweitern lässt. Es gibt aber eine Reihe von Funktionen, die ihn zu etwas ganz Besonderem machen. Was genau, erkläre ich Euch in diesem Test.

Wenn Ihr die App heruntergeladen und geöffnet habt, seht Ihr das Home-Verzeichnis. Dieses könnt Ihr in den Einstellungen verändern. In der Regel sollte das Eure Speicherkarte sein. Oben seht Ihr nun eine Symbolleiste (Beschreibung siehe unten).

 

Die Hauptfunktionen im Überblick:

Über die Symbolleiste kannst Du folgende Funktionen aufrufen:

  • Home - Ruft das Startverzeichnis auf
  • Nach oben - Öffnet den zuletzt geöffneten Ordner
  • Multi
      - Abbrechen - Führt zur Symbolleiste zurück
      - Kopieren
      - Verschieben
      - Löschen
      - Music - Play oder Zur Playlist hinzufügen
      - Zip - Erstellt einen neuen Zip-Ordner, zum komprimieren von Dateien
  •  Bearbeiten (bei markierten Dateien/Ordnern)
      - Kopieren
      - Löschen
      - Verschieben
      - Einfügen
      - Umbenennen
  • Suche - Öffnet ein Kontextmenü, hier kannst Du nach Dateien suchen. Du kannst das Alter und die Größe der gesuchten Datei angeben.
  • Zurück - Damit gehst Du einen Ordner zurück
  • Nächste - Damit gehst Du wieder einen Ordner vor
  • Ansicht - Hier kannst Du die Ansicht ändern, zur Verfügung steht: Icon oder Liste, außerdem kannst Du von hier zu den Verzeichniseinstellungen wechseln.
  • Sortieren - Mit diesem Symbol kannst Du Ordner/Dateien nach Name, Datum, Größe, Typ sortieren. Außerdem kannst Du angeben ob Sie aufsteigend oder absteigend angezeigt werden sollen.
  • Optionen - Ruft die Einstellungen auf, dazu gleich mehr.
  • Netzwerk - Hier kannst Du deine bestehenden Netzwerke verwalten oder neue anlegen, es können Netzwerke für/über Bluetooth, SMB oder SFTP angelegt werden.

In den Einstellungen kannst Du folgende Funktionen hinzufügen:

  • Aktualisieren - Aktualisiert das aktuelle Verzeichnis.
  • Neues Verzeichnis - Erstellt ein neues Verzeichnis.
  • Lesezeichen - Wen Du länger auf ein Verzeichnis klickst, öffnen sich die Optionen. Dort kannst Du dann das Verzeichnis zu den Lesezeichen hinzufügen.
  • Aussehen und Verhalten - Öffnet die Einstellungen, dazu später mehr.

Über die Menütaste kannst Du folgende Funktionen aufrufen:

  • Ansicht - Wie bereits erwähnt, kannst Du hier die Ansicht ändern.
  • Bearbeiten - Wie oben angegeben, kannst Du hier die markierte/n Dateien/Ordner Bearbeiten
  • Tools - Damit kannst Du die zusätzlichen Tools aufrufen. App-Manager, SD-Karten oder den Prozess-Manager, zu den Tools später mehr.
  • Neu - Du kannst mit diesem Symbol ein neues Verzeichnis oder eine neue Zip-Datei erstellen.
  • Lesezeichen - Mit Lesezeichen rufst Du deine gespeicherten Lesezeichen auf.

Dann gibt es noch die Schaltfläche ,,Mehr". Dort gelangst Du zu den Einstellungen. Hier findest Du die Suche, um nach Dateien zu suchen und zu navigieren. Hiermit kannst Du zum Home-Verzeichnis springen, zurückspringen oder weiteres auswählen. Außerdem findest Du dort Hilfe (ausführlich, jedoch nur in englischer Sprache) und kannst den Datei-Manager beenden.


Die Einstellungen. Und was sie bringen:

Vorab: Für mich persönlich sind es zu viele Einstellungsoptionen. Die Fülle an Einstellungen hat mich dann doch hin und wieder verwirrt. Was ebenfalls immer wieder für gewisse Irritationen gesorgt hat, sind die etwas - sagen wir - rustikalen Übersetzungen, die sicherlich der Google Übersetzung geschuldet sind. 

In den Einstellungen kann das "Look & Feel" der App an Deinen eigenen Geschmack angepasst werden. Du kannst angeben welche Symbole in der Symbolleiste angezeigt werden sollen, den Cache löschen und den Speicherort für Dateien angeben. 

Wie schon erwähnt, haben mich die vielen Einstellungen eher abgeschreckt. Ich bin auch eher jemand, der eher auf die Funktion als solches achtet und nicht alles selber einstellen will. Für die "Tüftler" unter uns ist es aber sicherlich ein echter Gewinn, dass man all diese Funktionen an die Seite bekommt.

Der ASTRO Bildbetrachter

Mit dem Bildbetrachter können direkt in der App Bilder aufgerufen und angesehen werden. Wenn Du ein Bild geöffnet hast, kannst Du mit dem Finger nach rechts oder links wischen und so durch Bilder des Ordners Blättern. Weitere Funktionen hat der  ASTRO Bildbetrachter nicht.

Der App-Manager

Der App-Manager hat zwei Ansichten, eine für installierte, und eine für bereits gesicherte Anwendungen. Auch hier kannst Du über die Menütaste die Apps

  • nach Namen,
  • Datum,
  • Größe oder
  • Typ,

aufsteigend oder absteigend sortieren.

Der App-Manager zeigt Dir Deine Installierten Apps mit Versionsnummer, Installationsdatum mit Uhrzeit sowie die Größe an. Mit einem langen Klick auf eine App, werden viele nützliche Informationen angezeigt. Außerdem können von hier aus Apps auch direkt gestartet oder auch deinstalliert werden.

TIPP: mit der Menü-Taste kommst Du von diesem Ort aus auch direkt in den Android Market zur entsprechenden App!

Apps können entweder einzeln, oder alle auf einmal gesichert werden. Der umgekehrte Weg - nämlich die Wiederherstellung - ist auf die gleiche Weise möglich.

Der Prozess-Manager

Der Prozess-Manager ist ebenfalls sehr umfangreich. Im Prozess-Manager werden alle Prozesse und ausgeführten Apps aufgelistet. Berührt man einen Eintrag aus der Liste öffnet sich ein Dialogfenster, bei dem man die Anwendung beenden, öffnen oder ganz ignorieren kann. Die Anwendungsdetails spucken wieder jede Menge Informationen aus, die aber für Laien eher kryptisch sein dürften.

SD-Karten-Nutzung

,,SD-Karten-Nutzung" listet alle Dateien und Ordner auf und gibt an wie die Größe im Verhältnis zur gesamten Speicherkarte ist. Außerdem kann man die gesamte Kapazität der Speicherkarte, den genutzten Speicherplatz und den freien Speicherplatz sehen. Dateien lassen sich hier nicht öffnen.

Der ASTRO Datei-Manager benötigt folgende Berechtigungen:

  • System-Tools
      - Standby-Modus deaktivieren
      - Laufende Anwendungen abrufen
      - Andere Anwendungen neu starten
      - Allgemeine Systemeinstellungen ändern
      - Install shortcuts
  • Netzwerkkommunikation
      - Uneingeschränkter Internetzugriff
      - Netzwerkstatus anzeigen
  • Speicher
      - SD-Karten-Inhalt ändern/löschen
     

 

Fazit

Manchmal sagt man ja: "Weniger ist mehr!". Das trifft für den ASTRO Datei Manager nicht zu. Mit dieser App hat man einfach alles, was man braucht. Und noch ein bisschen mehr... 

Der ASTRO Datei-Manager ist nicht nur ein einfacher Datei-Manager, mit seinen Modulen für Bluetooth und SMB kann er Verbindungen zu anderen Smartphones und PCs herstellen und die darauf gespeicherten Dateien darstellen.

Dank des ASTRO Bildbetrachters kann man sich direkt Bilder anzeigen lassen. Dass man diese nicht bearbeiten kann, stört nicht weiter.

Mit Hilfe des Prozess-Managers weiß man zu jeder Zeit welche Prozesse gerade laufen und kann so nicht benötigte Prozesse beenden, um beispielsweise mehr Arbeitsspeicher zu erhalten.

ASTRO Datei-Manager bietet auch noch eine Backup-Funktion. Es können die installierten Apps gesichert werden. Die Erweiterung ,,SD-Karten-Nutzung" zeigt die Verteilung der Daten auf der Speicherkarte an.

5 Sterne! Was sonst, bei so vielen nützlichen Funktionen...
 

 

Bildschirm & Bedienung

Die vielen Funktionen fordern ihren Tribut! ASTRO Datei-Manager ist viel zu unübersichtlich. Um ein Haar hätte die App hier nur drei Sterne kassiert... Es müsste deutlich intuitiver funktionieren, damit eben auch Laien schnell und einfach, ganz ohne langes Überlegen, mit ASTRO umgehen könnten.

Speed & Stabilität

Der ASTRO Datei-Manager zeigte bei meinem Test keine Fehler/Bugs. Jedoch kam es, insbesondere beim App-Manager, Prozess-Manager und beim Erstellen von Thumbnails zu längeren Ladezeiten. Zu Abstürzen kam es während meines Tests nicht.

Preis / Leistung

Was ist der Preis für so viel Funktion, kann man sich vielleicht fragen.

Die von mir getestete Version ist zwar kostenlos, jedoch muss man sich dafür mit Werbe-Ads herumschlagen. Dies ist letztendlich auch der Grund warum ich dem ASTRO Datei-Manager keine 5 Sterne geben kann. Im Android Marktet ist kann man eine Lizenz für 3,99$ erwerben. Für den großen Funktionsumfang sind die 3,99$ (2,92€) durchaus akzeptabel. Mit dem Kauf der Lizenz werden die Werbe-Ads entfernt.

 

Screenshots

ASTRO Datei-Manager   -   perfektes Phone Management ASTRO Datei-Manager   -   perfektes Phone Management ASTRO Datei-Manager   -   perfektes Phone Management ASTRO Datei-Manager   -   perfektes Phone Management ASTRO Datei-Manager   -   perfektes Phone Management

Vergleichbare Anwendungen

Entwickler

Metago

Auch interessant

Magazin / Apps
45 vor 5 Monaten

Top 5 Datei-Manager: Smartphone-Speicher verwalten und aufräumen

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • DerZombie 02.03.2011 Link

    Kann mit Astro leider gar nichts anfangen, weils mir persönlich überhaupt nicht zusagt. Finde den ES Fileexplorer um Längen besser

    0
    0
  • User-Foto
    Denis F. 02.03.2011 Link

    Mir geht es wie Zombie. Aber dennoch danke für diesen Test.

    0
    0
  • Claudia 02.03.2011 Link

    Ich benutze auch den EStrongs File Explorer, hatte vor ewigen Zeiten auch Androzip und Andexplorer probiert, aber da hat immer was nicht gepasst, z.B. konnte ich in den Alben nicht auf Bilder zugreifen, die ich mit den File Explorer in andere Ordner verschoben hatte.
    Werde unter Umständen auch mal.Astro testen ;)

    0
    0
  • Anton D. 02.03.2011 Link

    Hab mir ASTRO schon vor ewigkeiten runtergeladen und benutze den Datei-Manager seitdem auch. Darüberhinaus hab ich auch EStrongs, OI Datei Manager und noch weitere ausprobiert. Keine Explorer-App kam ansatzweise gegen ASTRO an. Das mit der Werbung krieg ich wegen AdBlock sowieso nicht mit, kann also nicht sagen, ob sie nervt.

    ASTRO wäre meine Empfehlung für jeden der einen Dateimanager braucht.

    0
    0
  • Patrick Körner 02.03.2011 Link

    Bei aller Euphorie im Testbericht, was (leider) zu selten in einem Test erwähnt wird, ist die Grösse der App und noch wichtiger, ob sie dabei App2SD anbietet. Nicht jeder hat ein gerootetes Phone, und da sidn das keine unwichtigen Infos. Zumal ich denke, dass dieser Punkt bei Funktion und Nutzen einen Stern abzug (bei fehlen) nachsich ziehen muss.

    Ansonsten guter Test, werde der App trotzdem mal ne Chance geben...

    0
    0
  • Alexander S. 02.03.2011 Link

    @Patrick, sorry mein Handy unterstützt noch kein App2SD. Den Kommentaren im Android Market ist jedoch zu entnehmen das die App kein App2SD unterstützt.

    0
    0
  • norbert 03.03.2011 Link

    Ich benutze auch den Root Explorer aber eben nur für heikle Sachen. Ansonsten ist Astro für mich als Dateimanager für den Hausgebrauch das ideale Werkzeug.
    Auch für Netzwerk mit SMB-Modul einfach super.
    Test war übrigens auch sehr professionell.

    0
    0
  • Alexander S. 03.03.2011 Link

    Edit:
    Größe der Apps vor Installation:
    ASTRO Datei-Manager, Version 2.5.2, 2.19 MB;
    Astro Bluetooth Modul, Version 1.0.1, 322 kb;
    Astro SMB Modul, Version 1.0.1, 200 kb.

    Größe der Apps nach Instalation:
    ASTRO Datei-Manager, 2,24 mb;
    Astro Bluetooth Modul, Version 1.0.3 (aktualisierte Version), 321,71 kb;
    Astro SMB Modul, nicht installiert.

    Aktueller Preis: 2,88€

    0
    0
  • Patrick Körner 03.03.2011 Link

    @Alexander, das war keine Kritik gegen dich, sondern ein Umstand der meiner Meinung nach iwie zu selten hier behandelt wird in den Tests. Bei der Version 2.1 hättest du das in der tat nicht beurteilen können ;-)
    Der Test ansich war ja sehr gut...

    0
    0
  • Alexander S. 03.03.2011 Link

    @Patrick Wo Du recht hast, hast Du recht.

    0
    0
  • Alois Copavega 03.03.2011 Link

    Also ich hab so ziehmlich alle Dateiexplorer mal probiert und auch wenn Astro sicherlich kein schlechter ist, mit Estrongs kann er lange nicht mithalten.

    0
    0
  • deepnight 03.03.2011 Link

    hm, leider hat ASTRO n bissle probs mit Datein verschieben/kopieren wenn ein root vorliegt. wer root nutzt, kommt um rootexplorer nich drumrum, is definitiv besser als ASTRO. daher bekommt ASTRO von mir nur 3 Sterne

    0
    0
  • Thomas B. 03.03.2011 Link

    also die "Speed Bewertungen" finde ich hier nicht fair.
    hängt ja sehr mit dem test gerät zusammen. und das SE X8 hat sicher nicht den speed von zB einen HTC Desire...

    das wird zu sehr pauschaliert.

    0
    0
  • Marcus B. 03.03.2011 Link

    Mir sagt er so garnicht zu!
    Hässliches GUI und die Funtionen haben andere auch, un das sogar noch besser, so wie der
    "ADAO FILE MANAGER"
    den ich benutze.

    0
    0
  • Stefan Block 03.03.2011 Link

    Ich frage mich auch, warum das Netzwerkmodul keine einfachen FTP-Verbindungen (Port 21) zulässt. Meine Empfehlung: Norton- oder MidnightCommander-Clon Ghost-Commander.

    0
    0
  • Alexander S. 03.03.2011 Link

    @Thomas Aus diesem Grund wird ja auch dad Testgerät angegeben. Dan wird es bei Dir entsprechend besser laufen. ;)

    0
    0
  • Thomas B. 03.03.2011 Link

    Das sollte aber ein bisschen hervorgehoben werde.

    wenn jemand nicht genau liest, und nur schnell drüberfliegt, oder gar nur auf die sterne schaut, fällt das so gut wie garnicht auf.

    finde ich nicht gut gemacht das ganze.

    0
    0
  • ©h®is 03.03.2011 Link

    hatte ich unter vielen anderen auch mal...

    benutze jetzt nur noch den oi file manager, finde ich übersichtlicher...

    0
    0
  • Lawrence87 04.03.2011 Link

    stimme "derZombi" zu, ES File Explorer is viel besser :-)

    0
    0
  • Lawrence87 04.03.2011 Link

    stimme "derZombi" zu, ES File Explorer is viel besser :-)

    0
    0
  • Andy 04.03.2011 Link

    Super App kann ich nur empfehlen

    0
    0
  • Tobias G. 05.03.2011 Link

    Ich schließe mich der ES Dateiexplorer-Fraktion an. Der hat alles, was man braucht / ich brauche, geht super übers Netz und hat keine Werbung für lau :)

    0
    0
  • Selver K. 31.03.2011 Link

    Super App, möchte es nicht mehr vermissen.

    0
    0
  • Rene T. 06.11.2011 Link

    Ein App muß auch schön sein. Astro ist es leider nicht. Häßliche Oberfläche. Filexpert ist schöner und mein Favorit. Irgendwie lässt sich das Teil auch nicht wieder beenden außer über den Taskmanager?! Und was mich am meisten Nervt ist die scheiss Werbung. Ich hasse solche App wie die Pest. Lieber ein paar Euro investiert dafür Werbefrei.

    0
    0

Author
11

Samsung Galaxy Tab 2 mit CyanogenMod11 wird nicht gefunden im App Store und ich kann somit keine App runterladen.