X

Anmelden

Zur Bestätigung jetzt anmelden

Passwort vergessen?

... oder mit Facebook anmelden:

Du hast noch keinen Zugang zu AndroidPIT? Registrieren

Apple will Galaxy S3 in USA verbieten lassen, Richterin hat keine Zeit

Michael Maier
62

apple samsung

Man könnte die Meldung auch als "Ich hab keinen Bock auf so nen Sch..."-Reaktion verstehen, nachdem man in der letzten Zeit vermehrt in der Tech-Presse lesen konnte, dass wohl einige amerikanische Richter so langsam die Schnauze voll davon haben, ständig Patent-Klagen auf ihren Tisch zu bekommen und damit ihre Zeit vertüddeln zu müssen.

Ein aktueller Versuch von Apple den Verkaufsstart des Samsung Galaxy S3 in den USA zu verhindern scheitert zumindest daran, dass Richterin Lucy Koh lapidar darauf verweist, dass ihr Kalender zu voll sei. Vor Juli wird es nix mit der Verhandlung, das Galaxy S3 wird jedoch am 21. Juni in den USA an den Start gehen.

Dass Apple jetzt gegen das Galaxy S3 schießt, hat natürlich mehr als gute Gründe, zumindest für den Hersteller mit der grünen Frucht im Logo. Das nächste iPhone ist noch nicht in Sicht und abgesehen davon, dass das Galaxy S3 in aller Munde ist (und mit ziemlicher Sicherheit Samsungs nächster Verkaufsschlager werden wird), bietet das Gerät z. B. das ein oder andere Feature, das Apple (mal wieder) in der gerade vorgestellten nächsten iOS-Version als "Neuheit" verkauft. Statt auf das nächste iPhone zu warten, wird manch einer in den USA beim Galaxy S3 zuschlagen - dank der so ausgelasteten Richterin Lucy Koh (zumindest erst einmal) ohne dass Apple dies unterbinden kann.

Verwandte Themen

Auch interessant

Magazin / Vermischtes
207 vor 4 Tagen

Apple vs. Samsung: Altes iPhone 5s schlägt neues Galaxy S5

Magazin / Hardware
110 vor 3 Tagen

Fallende Umsätze: Samsung-Manager geben Boni zurück

Magazin / Hardware
35 vor 4 Tagen

Android Wear wird zur Zerreißprobe für Samsung und Google

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Gordana Radosavljevic 13.06.2012 Link

    boah!

    0
    0
  • Tobias 13.06.2012 Link

    so ists recht Muhaha :P

    0
    0
  • Wolfgang L. 13.06.2012 Link

    Dies ist bestimmt eine unendliche Geschichte, da die grüne Frucht immer was gegen Neuerungen der Konkurenz haben wird. Sei es ähnliches Aussehen, gleicher Transistor wie im eigenen Produkt, oder nur,weil es halt auch gute Ideen umsetzen kann.
    Bin mal gespannt, wie es weiter geht.
    VG Wolle

    0
    0
  • p2p by Mp2play 13.06.2012 Link

    Jawoll so muss das sein :-)

    0
    0
  • Ivan Jovanovic 13.06.2012 Link

    Das Schlimmste daran:die treuen Applekunden glauben sogar dass die ganzen Klagen absolut berechtigt seien. Und das alles was ihnen Apple als neu anpreist auch wirklich neu und revolutionär sei.

    0
    0
  • Mat S. 13.06.2012 Link

    steht irgendwo, welche Features aus iOS6 gemeint sind?
    Das einzige was ich mir vorstellen kann ist S Voice/Siri... aber ob das unbedingt so vergleichbar ist??

    0
    0
  • T.M. 13.06.2012 Link

    Das ist schon echter kindergarten, denn apple hätte das echt nicht nötig!
    Wegen dem S3 oder sonst einen androiden, werden sie garantiert kaum ein iphone weniger verkaufen, sondern eher wenn sie ihren ruf mit den ganzen kleinlichen klagen noch mehr schädigen.

    Klar, das samsung fast nur klaut ist bekannt und wenn es um patente geht, wo andere viel zeit und geld vorher reingesteckt haben, muss auch geklagt werden.
    Aber mittlerweile geht es schon fast um jede kleine schraube, die der von apple etwas ähnlich sieht....lächerlich!!

    Ein gutes hatte es aber, denn durch die klagen tut samsung in letzter zeit endlich mal selber sein köpfchen anstrengen und bringt eigene ideen!!

    0
    0
  • Michaell64 13.06.2012 Link

    Wenn Apple nichts besseres einfällt als immer wieder zu Klagen. Mich nervt das einfach nur und den Apple Hype kann ich sowieso nicht verstehen. Aber so ist das, entweder man liebt Apple, oder man hasst Apple!

    0
    0
  • bernd doleschal 13.06.2012 Link

    Apple nervt und versucht doch nur durch Patentklagen die Konkurenzprodukte zu verbieten.

    0
    0
  • Helmut S. 13.06.2012 Link

    Endlich wachen die Gerichte auf und lassen sich von den Multinationalen Konzernen nicht mehr dazu Missbrauchen dass diese sich ihre Marktanteile gerichtlich einklagen können und die Konkurrenz mittels Patentklagen lahmzulegen.

    0
    0
  • stefan kuhrmann 13.06.2012 Link

    apple kann nicht mehr als nur klagen

    0
    0
  • Nils S. 13.06.2012 Link

    Es ist schon lächerlich.

    Auf der einen Seite klagen, auf der anderen Seite aber das meiste selbst bei Samsung einkaufen müssen. Wie sagt ein Sprichwort:

    "Beiße nie die Hand, die dich füttert."

    Diese ganzen Klagen sind einfach nur ein lächerlicher Versuch, den Markt für sich zu beeinflussen. Aber sie schaden mehr, als das sie nützlich sind. Nicht nur die Firma mit dem Apfel, auch die anderen erleiden dadurch einen Schaden. Anstatt zu sagen, man forscht gemeinsam und sinnvoll, schmeißen sie sich wegen einer Schraube, einem Radius oder sonst was Steine in den Weg.

    Ich hoffe, die werte Richterin hat bis zum Erscheinen des neuen Gerätes mit dem Apfel mal keine Zeit und sagt dann, was Sache ist.

    Das die Klagen damit alle unnötig sind, will ich nicht sagen, aber sie sind alle einfach nur schädigend. Egal wie, aber da sollten sich alle an den runden Tisch setzen und die Rechte wirklich dann auch kaufen. Aber nur bei Patenten. Beim Design muss man aber auch in der Lage sein, mal Fünfe grade sein zu lassen.


    @T.M.: Als wenn Samsung und alle Androiden immer wieder bei Apple klauen würden. Die Apfelkistenbauer haben nur beim Marketing die Nase vorn. Aber Technik kaufen sie immer bei den anderen, ohne selbst was neues zu erfinden. Aber laut schreien, wenn man was altes aufmotzt, unter neuem Namen bereitstellt und dann wieder Klage gegen die "Väter" einreicht. Da hat die Firma aus dem Valley auch entsprechend viel geklaut.

    0
    0
  • stippefott 13.06.2012 Link

    es wird Zeit das Apple mal eine empfindliche Niederlage erfährt, damit dieser Sch..... mal aufhört

    0
    0
  • Gerald Weigelt 13.06.2012 Link

    Viele Firmen haben halt mehr Rechtsanwälte als Entwicklungsingeneure und dann kommt halt so etwas dabei raus.

    0
    0
  • Gabriela Landau 13.06.2012 Link

    es lebe die freie Marktwirtschaft!

    0
    0
  • User-Foto
    Ralph D. 13.06.2012 Link

    Find ich gut und richtig so. :)

    0
    0
  • Phil K 13.06.2012 Link

    Ganz einfach: Die Richterin hat ihr S3 schon vorbestellt! :-)

    0
    0
  • Marius D. 13.06.2012 Link

    Is doch Vorteillhaft für Samsung. Jetzt kaufen alle schnell das S3, bevor es später verboten wird........

    0
    0
  • stefan keuenhof 13.06.2012 Link

    Es ist erbärmlich was Appel da macht.
    Denn Ruf hat Appel bei mir weg.
    Ich frage mich wann die anderen Hersteller drann sind.

    0
    0
  • Karl Hörlendsberger 13.06.2012 Link

    Ich stand vor der Entscheidung iphone oder SGS 2, mein Kollege hatte den Apfel, aber er hat mir abgeraten wegen des schlechten Empfangs, also wurde es ein SGS 2 und ich habe es nicht bereut. Mundpropaganda ist doch viel wert.

    0
    0
  • Maik S. 13.06.2012 Link

    Ich kann die Richterin nur unterstützen. Das ganze ist schon lange eine nicht enden wollende Farce...

    0
    0
  • Torsten H. 13.06.2012 Link

    Irgendwie lustig :-)

    0
    0
  • Flo 13.06.2012 Link

    lustig wenn das s3 verboten wird ist es schon alt:-D

    0
    0
  • Guido Michael 13.06.2012 Link

    Wenn hier geschrieben wird, dass Apple mal richtig eins auf die Nase bekommen soll dann dreht sich mir der Magen um. Apple soll von mir aus der Vordenker bleiben und wegen meiner auch die erfolgreichsten Handys bauen! Eine bessere Triebfeder für Fortschritt und Innovationen kann es doch gar nicht geben.
    Intel wäre nie soweit, wenn es AMD nicht gegeben hätte!

    0
    0
  • PLplayer84 13.06.2012 Link

    haben die ein knall?sch....Apfel

    0
    0
  • Diegos 13.06.2012 Link

    Na ja, wenn man selber nicht fähig ist wirkliche Innovation von Facelifting zu unterscheiden ... der Apfel hat schon immer "alles selber erfunden", was andere schon längst hatten. Ich jedenfalls, kannte schon vor der Firma angebissene Äpfel, und vieles mehr. Im Ernst: nicht jede kleine Änderung an Bestehendem ist eine Erfindung - da braucht es schon viel mehr; und dieses mehr fehlte schon immer, beim genannten Obst. Starkes Marketing, freche Behauptungen, gutes Design waren immer Stärken des Apfels, nicht aber Erfindergeist; dieser wurde eher totgebissen.

    0
    0
  • Conqueror 13.06.2012 Link

    Wir wissen doch alle nicht, wieviel Patente Samsung verletzt hat.., und wieviel Patente sich Apple gesichert hat.
    Ich gehe davon aus, dass sich beide Konzerne nichts schenken.
    Von dem her habe ich mit keinem Mitleid.

    0
    0
  • Walle G 13.06.2012 Link

    Apple jetzt auch eine möglichkeit erfunden hat, wie man seine mp3's als weckerklingeltöne einstellen kann! Das ist die warscheinlich wichtigste Erfindung im Smartphonemarkt, ich wette, dass das jetzt sofort die ganzen Android Hersteller Kopieren! :)

    0
    0
  • Steve "EnteEnteEnte" W. aus B. an der S. 13.06.2012 Link

    ich find die ganze klagerei schon witzig, allerdings auch sehr albern und dumm. sollen se ruhig machen, werden sehn, was se dann davon haben ^^

    0
    0
  • Android Fanboy 13.06.2012 Link

    alles was ich hier lese, erfahre ich mindestens 2 Tage früher bei golem.de

    0
    0
  • Andi B 13.06.2012 Link

    iphone 5. ich bin gespannt auf die specs. wird mit einem quadcore kommen. und dann behauptet apple "wir haben einen 4 Kern Prozessor entwickelt" die Welt Neuheit. und weil applekunden von ihrer aussenwelt(nicht Apple Produkte) nicht viel mitbekommen glauben sie es.

    0
    0
  • Fabian P. 13.06.2012 Link

    und taglich grüßt das apfeltier ;-)

    0
    0
  • Ivan Jovanovic 13.06.2012 Link

    Was wissen wir dann Neues in 2 Tagen Fanboy? Schreib mal was.

    0
    0
  • Android Fanboy 13.06.2012 Link

    hmmm,
    zb. dass der ivan einen kleinen lümmel hat. :D

    0
    0
  • VEGA 13.06.2012 Link

    @ T.M. : sehe ich auch so.

    @ Nils : Beim Design muss man aber auch in der Lage sein, mal Fünfe grade sein zu lassen. ---> Definitiv ein klares NEIN. Denn gerade das Design ist auch meist eins der Kaufargumente. Man geht ja auch nicht in den nächsten shop und sagt: Hallo ich möchte ein Smartphone mit Dual oder Quadcore prozessor das neuste Betriebssystem superschnell und das Design ist mir völlig egal.... Denn bei allen Respekt fast alle Galaxy modelle sehen aus wie eine i phone kopie. Das Apple dagegen klagt ist mehr als verständlich. wie bereits von T.M. erwähnt Klagen gegen jedes Fitzelchen ist überflüssig und ja lächerlich. Das man nicht unbedingt das Design klonen muss und genau einen anderen Weg geht das beweist eine andere Smartphone Firma.

    0
    0
  • User-Foto
    Der Wüstenfuchs 13.06.2012 Link

    moinsen
    ganz einfach die zulieferer sollten keine teile mehr liefern so einfach , wieviel in nem iphone von samsung steckt, weiß doch eh fast jeder. apple soll sein ding machen und samsung ihres, dieser streit geht einem xtrem auf den sack!

    0
    0
  • Emir F. 13.06.2012 Link

    Das Design des S3 sieht doch ganz anders aus als das iPhone. Das einzige was aus meiner Sicht dem iPhone ähnelt ist das S1. Klar sollten Patente verteidigt werden aber das ist doch wirklich unglaublich übertrieben.
    Weiß jemand vielleicht welche Patente verletzt worden sind?

    0
    0
  • Antonio 13.06.2012 Link

    Also ich hab mein SGS 3 schon allen Apfel Fans unter die Nase gehalten.

    0
    0
  • A. Kitzi 13.06.2012 Link

    sinnlose Patente.. das ist einfach der letzte hilfeschrei von Apple, weil sie wissen, das das S3 um einiges besser ist als das Iphone 5..

    kein wunder das sie keine zeit hat, sie spielt wohl lieber mitn S3.

    0
    0
  • Luka Rieck 13.06.2012 Link

    Das Samsung irgendwelche Desings von Handys nach macht ist doch totaler quatsch... Mein Freund hat ein S1 u. jmd anderes den ich kenne hat auch ein iPhone, und die sehen sich überhauptnicht ähnlich. Das gleiche beim S2 u. S3.... Schon alleine weil die meisten Samsunggeräte aus Plastik sind sehen sie sich nicht ähnlich...
    Und jetzt mal ehrlich bei so vielen Smartphones die es heute gibt ist es fast unmöglich mal unabsichtlich etwas ein klein wenig gleich aussehen zu lassen...
    Wenn jeder Hersteller so wie Apple wäre dann gäbe es so gut wie keine Smartphones mehr...
    Außerdem ist es doch so das Apple meistens Samsung anklagt, KOMISCHERWEISE ist Samsung auch gleichzeitig die größte Konkurrenz ... Zufall !? Ich denke nicht !
    Irgendwann fällt es doch auch mal auf das es nur um die Verkaufszahlen geht ...
    Das ist das gleiche als wenn ein Autoherrsteller einen anderen Autohersteller anklagen würde weil er ein Auto mit der gleiche Farbe, 4 Sitzen und dir Klimaanlage an der gleichen Stelle gebaut hat ....

    0
    0
  • tob H. 13.06.2012 Link

    @Luka.. es ist kein Geheimnis das es nur um Verkaufszahlen geht.. Apple/Samsung = Unternehmen die abhängig vom Verkauf ihrer Produkte sind.. logischerweise geht man da den größten Konkurrenten an. Wenn der andere Autobauer z.B. sein Rot genauso nennt wie z.B. das Rot von VW und die Sitze die gleiche Form und Muster haben usw usw dann gibt es sehr wohl Ärger.

    Wenn Patente bestehen müssen diese auch geschützt werden so kleinlich das auch erscheint. Da wir alle hier Andoidnutzer sind schauen wir alle gerne darüber hinweg das in Asien gerne kopiert und solange ungefragt genutzt wird bis es auffält. Auf der IAA regen sich alle auf wenn die Chinsesen jede noch so kleine Schraube an den neuen Modellen fotografieren. Hier schaut man gerne darüber hinweg da wir meist Smartphones mit Androidsystem nutzen die in Asien entwicklet werden. Es ist aber kein Geheimnis das dort die meisten Patentrechtsverletzungen begangen werden. Das mag kleinlich erscheinen, aber es geht wie gesagt um Verkaufszahlen, Gewinn, Arbeitsplätze usw usw.

    0
    0
  • Andreas P. 13.06.2012 Link

    loooooool
    da sind ja ein paar ganz witzige afelfanboys dabei....
    alle galaxy's sehen aus wie ipones ??? also hat apple das design erfunden, dass ein handy meist ne quaderform hat. in der mitte ein display und unten eben die taste(n)

    hut ab vor apples designern *g*

    so einen schwachsinn hab ich noch nie gelesen aber apple glaubt selber daran das sie alles neu erfinden und deren sektenjünger müssen es glauben. da kltasch ich mir wirklich mal auf die stirn. ahja und siri is ja auch ne apple-erfindung. komisch nur das ich ähnliches schon lange vorher von versch. herstellern als app hatte. aber gut jetzt soll s-voice das schon zum start besser ist als siri zum start, ja eine kopie von siri sein *muahahaha*

    ihr solltet comedians werden.....

    0
    0
  • Luka Rieck 13.06.2012 Link

    @Andreas
    ich bin genau deiner Meinung.... Stellt euch nur vor es gabe ein Patent auf die Erfindung des Rades.... :D:D Dann würden andere Herrsteller jetzt mit dreieckigen Autoreifen kommen oder was !? xDDD

    0
    0
  • Amko 13.06.2012 Link

    Die sind doch so lächerlich.

    Was will man denn nun verklagen?

    Dass bei IOS6 nichts neues dabei ist, ausser einer Passport App und der Facebook + NHL/MLB Ergebnisse Integration, ist doch nicht das Problem von Samsung!

    0
    0
  • Angelo Sperker 13.06.2012 Link

    alles mist .weiter so

    0
    0
  • Julian M. 13.06.2012 Link

    Was ist den das hier für eine Ansammlung von radikalen?
    lasst die Firma, dessen name nie richtig genannt wird (sagen wir alle zusammen "Apple", war doch nicht so schwer und schreibt sich schneller) doch klagen, sie wird sowieso untergehen.

    Man macht sich (und allen anderen Androidnutzern) mit diesem "Sch*** Apfel/Obst/Apfelkuchen " keinen guten ruf

    0
    0
  • VEGA 13.06.2012 Link

    @ andreas b. : wir alle sollten Comedians werden? Bitte nach Dir. und nebenbei: lern erst mal richtig einen Beitrag zu lesen. ich bin kein Applefanboy und besitze auch kein i phone. ich rede nicht von der Form eines smartphones sondern von details des design , vom Abstand des display vom oberen und unteren Rand bis zu den buttons.Besispiel? schau Dir das Galaxy plus an .....ich sag nur Chromhrand.... und wenn du immer noch meinst das du keine Ähnlichkeiten siehst dann geh mal zum Augenarzt.

    0
    0
  • Alexander 13.06.2012 Link

    Eigentlich mag ich ja Äpfel, aber am liebsten frisch vom Baum und nicht mit so 'ner hässlichen Delle. Aber nichts für ungut, meiner Meinung nach verAPPLEN die doch alle: Samsung, Motorola, Winzigweich vor allem aber den Verbraucher der ja im Grunde nach die finanzielle Basis schafft!

    0
    0
  • Michael H. 13.06.2012 Link

    Ich weiß nicht. Irgendwie erinnert mich der der angebissene Apfel immer mehr an ein Märchen. Schneewitchen. Und wie das Ausging ist bekannt ;-)

    Nun Apple macht gute Geräte, und ist eine interessante Marke. Nur die Gags mit den Patenten und jeden Mitbewerber dadurch zu behindern, anstatt endlich was besseres zu bringen, stoßt doch sauer auf.

    Und eine der Hauptbegründungen in der Klage war zudem das "die Anzahl der Vorbestellungen für das S3 den Absatz vom iPhone schaden könne" ...
    Also fast schon eine Bankrotterklärung.

    0
    0
  • A. Kitzi 13.06.2012 Link

    jeder verkauf eines produktes schadet ein anderes kongurenzprodukt.. das ist die wirtschaft..

    0
    0
  • 9194 13.06.2012 Link

    hat jemand eine ahnung was gpsd ist?
    das saugt an meinem akku vom sgs3 wie nichts^^
    verlier dadurch in 12stunden 62% akku
    morgen volle ladung und am abend gegen 6 wenn ich nachhause komme hat es nur noch 27 % obwohl ich es fast gar nicht brauche nur um etwa auf die uhr zu schauen...

    0
    0
  • Martina L. 13.06.2012 Link

    Seien wir mal ehrlich: sowohl Apple als auch Android Hersteller schauen sich Ideen bei der Konkurrenz ab, und setzen diese dann auf ihre Weise um. Das ist in fast jeder Branche so.
    Richtig ist auch, dass ein einmal angemeldetes und zugelassenes Patent geschützt sein muss, und darüber kann nun mal nur ein Richter entscheiden. Man kann nicht einfach sagen "Ich bin Patentklagen leid." Wenn die Klage berechtig ist, muss es auch zu einer Verhandlung kommen. Das ist schlicht das Recht des Patentinhabers und auch die Idee, die dem Patent zugrunde liegt.

    ABER, vielleicht sollte man sich mal Gedanken darüber machen, wofür und wie Patente zugelassen werden. Ein Patent dass beschreibt, dass der Bildschirm mit einer Schiebebewegung über einen Touchscreen entriegeln lässt, halte ich für kleinlich und nicht wettbewerbsfördernd. Aber genau hier liegt das Problem, denn woher soll das Patentamt wissen, welches Patent zum Beispiel eine Kerntechnik des Betriebssystems erfasst, und welches schlicht dazu dient, sich sein Produkt als Ganzes unter Copyright setzen zu lassen? Einige Dinge verlangen einfach zuviel Hintergrundwissen in Computertechnologie, um vom Patentamt einfach nachvollzogen werden zu können.

    Dennoch ist es nicht nur albern und aussichtslos, für jeden Schnörkel direkt eine Patentklage einzureichen, es schädigt auf Dauer vor allem den Ruf der beteiligten Firmen - auch den des Klägers. Ich als Nutzer höre einfach weg, schaue mir neue Geräte an und suche aus, was am ehesten den Zweck erfüllt, für den ich es nutzen will.

    0
    0
  • Sascha Gabriel 13.06.2012 Link

    Dem angekauten apfel schwimmen die felle weg. dann wird schnell geguggt, was man noch patentieren kann, was im kokurenzsystem drin ist aber ohne patent. und dann schnell klage einreichen.
    also mich nervt appel einfach nur noch, denn wettbewerb fördern die nicht.
    sondern der andere ist besser, also klage,

    0
    0
  • Marc Grüner 13.06.2012 Link

    mal ehrlich ... dieses ganze Ideenklau gedöns ist doch mist. Die Hersteller sollten sich auf Qualität und dergleichen konzentrieren und nicht wer zuerst eine Idee hatte.

    Der Vorteil einer Idee ist doch, das man der erste ist und damit schon genug Geld verdient. Lasst sie doch alle kopieren ... mehr Kompliment gibt es nicht
    Und während die anderen noch kopieren, hat man schon die nächste Idee ;-)

    0
    0
  • Arisha Kyoko 14.06.2012 Link

    Vielleicht möchte die Richterin selber ein SGS3 habe und hats deshalb verschoben ^^

    0
    0
  • Benjamin Eckmann 14.06.2012 Link

    In Zukunft wird Apple auch noch Bauern und Gärtnereibetriebe verklagen, da die verkauften Äpfel ja ihrem Logo ähnlich sehen! ;-D

    0
    0
  • F-W P. 14.06.2012 Link

    Ist halt der Wurm drin bei Apple, wie im richtigen Leben. Nur der Wurm im Apfel fällt meistens durch schlechten Geschmack des Obstes auf, der bei Apple eher durch großlettrige Schlagzeilen.

    0
    0
  • Rubix LP 15.06.2012 Link

    okaay... da sieht man mal was die alles machen können nur weil sie "erfolgreiche" handys haben

    0
    0
  • Metal Ape 19.06.2012 Link

    @ VEGA: "bei allen Respekt fast alle Galaxy modelle sehen aus wie eine i phone kopie. Das Apple dagegen klagt ist mehr als verständlich. "

    Gib mal bei der Google Bildersuche "Apple Braun" ein! ; )

    0
    0
  • Luka Rieck 21.06.2012 Link

    ich würde gerne mal wissen ob alle die die hier behaupten dass die Galaxyreihe aussehen würde wie das iphone überhaupt schonmal ein Galaxy in der hand gehabt haben
    .... langsam regt es mich echt auf, dass ständig irgendwelche dummen Kommentare von Leuten kommen die keine Ahnung haben ( bezogen auf die angeblichen nachgemachten Smartphones) ..... komischerweise hat soweit ich gelesen habe niemand seine Meinung begründet !!! Also bitte nennt mir die Ähnlichkeiten !? Und jetzt soll mir keiner mit " der Button ist genau an der gleichen Stelle" kommen .....

    0
    0
  • Hansjosef Schultes 22.06.2012 Link

    Eine bessere Werbung kann Samsung gar nicht kriegen,Kostenlos steht überall was über das S3.Damit ist es überall im Munde.

    0
    0
  • netjunkie 10.07.2012 Link

    Diejenigen hier, die der Meinung sind, dass Samsung das Design bei Apple geklaut hat sollten sich mal ein Bild vom Samsung F700 anschauen.
    Das kam vor dem ersten iPhone auf den Markt und da stellt sich doch die Frage wer von wem geklaut hat auf einmal ganz anders.

    http://www.phonearena.com/news/Samsung-says-Apple-claims-of-design-copying-wont-be-legally-problematic_id19194

    0
    0